Prostaflor Novum Filmtabletten

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Prostaflor Novum Filmtabletten
  • Verschreibungstyp:
  • Arzneimittel zur Abgabe ohne aerztliche Verschreibung
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • Pflanzliches für Menschengebrauch

Dokumenten

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Prostaflor Novum Filmtabletten
    Österreich
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Produktbesonderheiten:
  • Abgabe durch eine (öffentliche) Apotheke

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AGES
  • Zulassungsnummer:
  • 138168
  • Berechtigungsdatum:
  • 14-02-2018
  • Letzte Änderung:
  • 01-12-2018

Packungsbeilage: zusammensetzung, kinische angaben, nebenwirkungen, wechselwirkungen, dosierung, schwangerschaft, stillzeit

Gebrauchsinformation: Information für Anwender

Prostaflor Novum Filmtabletten

Extrakte aus Pollen von Roggen, Timotheegras und Mais

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses

Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen.

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau

nach Anweisung Ihres Arztes, Apothekers oder des medizinischen Fachpersonals an.

Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.

Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt

auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packunsbeilage angegeben sind. Siehe Abschnitt

Wenn Sie sich nach 6 Monaten nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an

Ihren Arzt.

Was in dieser Packungsbeilage steht

Was ist Prostaflor Novum und wofür wird es angewendet?

Was sollten Sie vor der Einnahme von Prostaflor Novum beachten?

Wie ist Prostaflor Novum einzunehmen?

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie ist Prostaflor Novum aufzubewahren?

Inhalt der Packung und weitere Informationen

1.

Was ist Prostaflor Novum und wofür wird es angewendet?

Prostaflor Novum ist ein pflanzliches Arzneimittel zur Therapie von Beschwerden in Verbindung mit

einer benignen Prostatahyperplasie (BPH) zum Beispiel bei häufigem Harndrang und Nykturie.

2.

Was sollten Sie vor der Einnahme von Prostaflor Novum beachten?

Prostaflor Novum darf nicht eingenommen werden,

wenn Sie allergisch gegen die Pollenextrakte von Roggen, Timotheegras und Mais oder einen der

in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker bevor Sie Prostaflor Novum anwenden, um eine

zugrundeliegende, schwerwiegende Erkrankung auszuschließen, wie eine Krebserkrankung der

Prostata oder der Harnblase.

Falls sich die Symptome verschlimmern oder länger als 6 Monate andauern, müssen Sie einen Arzt

für eine neue Untersuchung kontaktieren. Wenn neue Beschwerden auftreten, muss ein Arzt

konsultiert werden.

Wenn Sie vorhaben einen Test namens „PSA“ zu machen, informieren Sie den Arzt oder das

medizinische Fachpersonal dass Sie Prostaflor Novum einnehmen, da die Ergebnisse des Tests

beeinträchtigt werden können.

Kinder und Jugendliche

Es gibt keine relevante Anwendung von Prostaflor Novum bei Kindern und Jugendlichen.

Einnahme von Prostaflor Novum zusammen mit anderen Arzneimitteln

Informieren Sie Ihren Arzt, dass Sie dieses Arzneimittel einnehmen oder kürzlich eingenommen

haben.

Einnahme von Prostaflor Novum zusammen mit Nahrungsmitteln, Getränken und Alkohol

Es gibt keine Studien zur Interaktion zwischen Prostaflor Novum und Nahrungsmittel, Getränken und

Alkohol.

Schwangerschaft, Stillzeit und Fortpflanzungsfähigkeit

Es gibt keine relevante Anwendung bei Frauen.

Mögliche Einflüsse von Prostaflor Novum auf die Fertilität bei Männern wurden nicht untersucht.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen

Prostaflor Novum hat keinen oder einen zu vernachlässigenden Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit

und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen.

3.

Wie ist Prostaflor Novum einzunehmen?

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau

nach Anweisung Ihres Arztes ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht

sicher sind.

Erwachsene und ältere Männer: die empfohlene Dosis ist 1 Filmtablette 3 mal täglich.

Die Tabletten müssen unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen werden.

Der Wirkung von Prostaflor Novum wird allmählich erreicht und es kann bis zu drei Monate dauern,

bis die volle Wirkung erreicht ist. Die Behandlung muss fortgesetzt werden um die Wirkung zu

erhalten.

Es gibt keine relevante Indikation für die Anwendung von Prostaflor Novum bei Frauen, Jugendlichen

und Kindern.

Wenn Sie eine größere Menge von Prostaflor Novum eingenommen haben, als Sie sollten

Wenn Sie eine größere Menge dieses Arzneimittels eingenommen haben, oder wenn ein Kind

irrtümlich dieses Arzneimittel eingenommen hat, kontaktieren Sie Ihren Arzt oder ein Spital zur

Risikobewertung und um Rat einzuholen.

Wenn Sie die Einnahme von Prostaflor Novum vergessen haben

Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

4.

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem

auftreten müssen. Seltene Fälle von Übelkeit, Diarrhö und Hypersensitivität, wie Ausschlag, wurden

berichtet.

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder, Apotheker. Dies gilt auch

für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Sie können Nebenwirkungen auch direkt über das

Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen

Traisengasse 5

1200 WIEN

ÖSTERREICH

Fax: + 43 (0) 50 555 36207

Website: http://www.basg.gv.at/

anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen

über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

5.

Wie ist Prostaflor Novum aufzubewahren?

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Etikett und dem Umkarton angegebenen

Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des

angegebenen Monats.

Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie

das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der

Umwelt bei.

6.

Inhalt der Packung und weitere Informationen

Was Prostaflor Novum enthält

Die Wirkstoffe in 1 Filmtablette sind:

40 mg Trockenextrakt aus getrockneten, rohen Pollen von Secale cereale L. (Roggen), Phleum

pratense L. (Timotheegras) und Zea mays L. (Mais) im Verhältnis 30:1,5:1.

Extraktionsmittel: Wasser:Aceton:Natriumlaurylsulfat (96:4:0,022 m/m/m).

6,6 mg Dickextrakt aus getrockneten, rohen Pollen von Secale cereale L. (Roggen), Phleum pratense

L. (Timotheegras) und Zea mays L. (Mais) im Verhältnis 30:1,5:1.

Erstes Extraktionsmittel: Wasser:Aceton:Natriumlaurylsulfat (96:4:0,022 m/m/m).

Zweites Extraktionsmittel: Aceton.

Die sonstigen Bestandteile sind Mikrokristalline Cellulose, Maltodextrin, Croscarmellose-Natrium,

Siliciumdioxid, Poly(vinylalkohol), Titandioxid (E171), Macrogol, Talkum.

Wie Prostaflor Novum aussieht und Inhalt der Packung

Prostaflor Novum sind weiße, ovale Filmtabletten.

Prostaflor Novum sind in Plastikflaschen zu je 150 oder 300 Tabletten verpackt.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

AB Cernelle

Höganäsvägen 365

262 94 Ängelholm

Schweden

E-mail: info@cernelle.se

Z.Nr.: 138168

Dieses Arzneimittel ist in den Mitgliedsstaaten des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR)

unter den folgenden Bezeichnungen zugelassen:

Österreich: Prostaflor Novum Filmtabletten

Frankreich: CERNITOL 47 mg, comprimé pelliculé

Schweden: Cernitol Novum

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt überarbeitet im Juni 2016.

Es gibt keine Neuigkeiten betreffend dieses Produktes.