Poviderm SOL

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Poviderm SOL Lösung zur Anwendung auf der Haut
  • Darreichungsform:
  • Lösung zur Anwendung auf der Haut
  • Verwenden für:
  • Tiere
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Poviderm SOL Lösung zur Anwendung auf der Haut
    Belgien
  • Sprache:
  • Deutsch

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AFMPS - Agence Fédérale des Médicaments et des Produits de Santé - Belgium
  • Zulassungsnummer:
  • BE-V196971
  • Letzte Änderung:
  • 17-04-2018

Packungsbeilage

Bijsluiter – DE versie

Poviderm Sol

GEBRAUCHSINFORMATION

POVIDERM SOL

Gebrauchsfertige alkoholische Lösung von Povidon-Jod.

1.

NAME

UND

ANSCHRIFT

DES

ZULASSUNGSINHABERS

UND,

WENN

UNTERSCHIEDLICH, DES HERSTELLERS, DER FÜR DIE CHARGENFREIGABE

VERANTWORTLICH IST

Zulassungsinhaber:

Emdoka bvba, John Lijsenstraat 16, B-2321 Hoogstraten, Belgien.

Für die Chargenfreigabe verantwortlicher Hersteller:

Laboratorium Smeets nv, B-2610 Wilrijk.

2.

BEZEICHNUNG DES TIERARZNEIMITTELS

POVIDERM SOL Povidonum iodinatum

Desinfektionslösung

3.

WIRKSTOFF(E) UND SONSTIGE BESTANDTEILE

1 Gramm Lösung enthält:

30 mg Povidonum Iodinatum, eq. 3 mg Jod, Glycerol, Macrogol 300, Nonoxynol-9, Dinatrii phosphas

dodecahydricus, Zitronensäure monohydrat, Isopropanol, gereinigtes Wasser.

4.

ANWENDUNGSGEBIET(E)

Unterstützende Behandlung bei der Prävention von Haut- und Wundinfektionen.

5.

GEGENANZEIGEN

Povidon-Jod darf nicht langzeitig oder wiederholt auf hoch differenzierte Gewebe, wie Muskeln,

Sehnen, Nerven und Knorpel angewendet werden.

Dieses Präparat darf nicht bei Allergie gegen Jod oder einen anderen Bestandteil angewendet werden.

6.

NEBENWIRKUNGEN

Nach längerer Behandlung kann eine Verzögerung in der Genesung von Haut und Wunden eintreten.

Trotzdem, dass Povidon-Jod auf der Haut gut vertragen wird, kann eine lokale Irritation auftreten,

besonders nach häufigem Verabreichen.

Der Gebrauch auf großen Hautoberflächen während langer Zeit kann bestimmte schwere allgemeine

Nebenwirkungen hervorrufen.

7.

ZIELTIERART(EN)

Hund, Kaninchen.

8.

DOSIERUNG FÜR JEDE TIERART, ART UND DAUER DER ANWENDUNG

Die unverdünnte Lösung gleichmäßig auf die betroffenen Hautoberflächen und Wunden anbringen, bis

diese vollständig mit einem dünnen homogenen Film bedeckt sind.

Diese Behandlung soll eventuell mehrmals am Tag wiederholt werden, bis man eine deutlich sichtbare

Besserung der betroffenen Hautoberflächen feststellt.

9.

HINWEISE FÜR DIE RICHTIGE ANWENDUNG

Keine.

10.

WARTEZEIT

Nicht zutreffend.

Bijsluiter – DE versie

Poviderm Sol

11.

BESONDERE LAGERUNGSHINWEISE

Nicht direktem Sonnenlicht aussetzen.

Die Haltbarkeit des Präparates in der Originalverpackung: 3 Jahre.

Die Haltbarkeit nach erstmaligem Öffnen des Behälters: 28 Tage.

Arzneimittel unzugänglich für Kinder aufbewahren.

12.

BESONDERE WARNHINWEISE

Besondere Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung bei Tieren:

Kontakt mit den Augen vermeiden.

Bei Behandlung von großen Hautoberflächen, oder bei langzeitiger Verabreichung muss eine

mögliche Jodresorption durch die Haut berücksichtigt werden.

Besondere Vorsichtsmaßnahmen für den Anwender:

Personen mit bekannter Überempfindlichkeit gegenüber Povidon-Jod, Povidon oder Jod sollten jeden

Kontakt mit diesem Tierarzneimittel vermeiden. Bei der Handhabung des Tierarzneimittels muss der

Anwender Handschuhe und Schutzkleidung tragen. Im Falle einer Aussetzung von Augen oder Haut,

unmittelbar mit Wasser abspülen oder waschen. Konsultieren Sie einen Arzt wenn allergische

Hautreaktionen eintreten. Schwellungen vom Gesicht, der Lippen oder Augen sind schwerere

Symptome von Allergie bei denen unverzügliche ärztliche Hilfe notwendig ist.

Im Falle einer zufälligen Einnahme müssen Sie sofort einen Arzt konsultieren und ihm die

Packungsbeilage oder das Etikett zeigen.

Nicht gleichzeitig mit anderen Antiseptika oder anderen lokalen Arzneimitteln anwenden. Nicht mit

Wasserstoffperoxid, Quecksilberderivaten und Natriumsulfat anwenden.

Anwendung während der Trächtigkeit und Laktation:

Povidon-Jod kann während der Trächtigkeit oder Laktation angewendet werden.

Überdosierung (Symptome, Notfallmaßnahmen, Gegenmittel):

In Anbetracht der relativ niedrigen Toxizität dieses Antiseptikums, ist die Wahrscheinlichkeit klein,

dass bei übermäßigem Gebrauch toxische Auswirkungen eintreten könnten.

13.

BESONDERE VORSICHTSMASSNAHMEN FÜR DIE ENTSORGUNG VON NICHT

VERWENDETEM ARZNEIMITTEL ODER VON ABFALLMATERIALIEN, SOFERN

ERFORDERLICH

Nicht verwendete Tierarzneimittel oder davon stammende Abfallmaterialien sind entsprechend den

lokalen Vorschriften zu entsorgen.

Poviderm Sol darf nicht in das Abwasser gelangen, weil dies Gefahr für die im Wasser lebenden

Organismen verursachen kann.

14.

GENEHMIGUNGSDATUM DER PACKUNGSBEILAGE

07/2010

15.

WEITERE ANGABEN

Verpackung: Plastikflaschen mit 230 g, 460 g, 920 g, 1840 g, 2300 g oder 4600 g antiseptischer

Lösung.

Es werden möglicherweise nicht alle Packungsgrössen in Verkehr gebracht.

Frei erhältlich.

BE-V196971

Verteiler:

Ecuphar NV, Legeweg 157I, B-8020 Oostkamp

Tel: 050/ 31 42 69