Porcilis ERY

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Porcilis ERY Injektionssuspension
  • Darreichungsform:
  • Injektionssuspension
  • Verwenden für:
  • Tiere
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Porcilis ERY Injektionssuspension
    Belgien
  • Sprache:
  • Deutsch

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AFMPS - Agence Fédérale des Médicaments et des Produits de Santé - Belgium
  • Zulassungsnummer:
  • BE-V328614
  • Letzte Änderung:
  • 17-04-2018

Packungsbeilage

Bijsluiter – DE Versie

Porcilis Ery

B. PACKUNGSBEILAGE

- 1 -

Bijsluiter – DE Versie

Porcilis Ery

1.

NAME

UND

ANSCHRIFT

DES

ZULASSUNGSINHABERS

UND,

WENN

UNTERSCHIEDLICH, DES HERSTELLERS, DER FÜR DIE CHARGENFREIGABE

VERANTWORTLICH IST

Intervet International B.V. – Boxmeer – die Niederlande vertreten durch

MSD Animal Health BVBA - Lynx Binnenhof 5 - 1200 Brussel

2.

BEZEICHNUNG DES TIERARZNEIMITTELS

PORCILIS

®

ERY

3.

ARZNEILICH WIRKSAME(R) BESTANDTEIL(E) UND SONSTIGE BESTANDTEILE

Erysipelothrix rhusiopathiae (Stamm M2 serotyp 2) inactiv.

50 IU - dl-α-Tocopherol Acetat pro

dos. un. (2 ml).

4.

ANWENDUNGSGEBIET(E)

Zur aktiven Immunisierung von Schweinen gegen Erysipelothrix rhusiopathiae (Serotyp 1 und 2)

zur Verringerung der klinischer Symptome von der Fleckkrankheit.

Beginn der Immunität : 3 Wochen.

Dauer der Immunität : 3 Monaten.

5.

GEGENANZEIGEN

Nicht bekannt, wenn vorschriftsmäßig verwendet. Nur gesunde Tiere impfen.

6.

NEBENWIRKUNGEN

Nach der Impfung kann bei einer gewissen Anzahl an Tieren vorübergehend leichtes Fieber

auftreten, das mit Lustlosigkeit und einem zeitweiligen Anschwellen an der Injektionsstelle

einhergeht. Diese Nebenwirkungen vergehen innerhalb 1-4 Tage nach der Impfung.

7.

ZIELTIERART(EN)

Schwein.

8.

DOSIERUNG FÜR JEDE TIERART, ART UND DAUER DER ANWENDUNG

Dosis: 2 ml pro Tier.

Darreichungsweise:

Erstimpfung: 2 Injektionen ab 12 Wochen, mit 4-wöchiger Zwischenzeit.

Auffrischungsimpfung:

Säue: 1 Dosis während jeder Säugeperiode.

Eber: 2 Impfungen pro Jahr (jede 6 Monate).

Jungsäuen und Eber während der letzten zwei Wochen vor dem Decken

nicht impfen.

Tief intramuskulär hinter das Ohr injizieren.

- 2 -

Bijsluiter – DE Versie

Porcilis Ery

9.

HINWEISE FÜR DIE RICHTIGE ANWENDUNG

Vor Impfung den Impfstoff Raumtemperatur (15 bis 25°C) erreichen lassen. Nur steriles

Injektionsmaterial verwenden.

Vor und während Gebrauch gut schütteln.

10.

WARTEZEIT

Fleisch: 0 Tage.

11.

BESONDERE LAGERUNGSHINWEISE

Dunkel bei 2 bis 8°C. Nicht einfrieren.

Haltbarkeitsdatum

24 Monate haltbar. Siehe das Verfalldatum auf der Auβenverpackung vorabgegangen mit "Ex.:".

Um die Sterilität zu gewährleisten, eine angebrochene Flasche innerhalb von 10 Stunde

aufbrauchen.

12.

BESONDERE WARNHINWEISE

Nicht bekannt, wenn vorschriftsmäßig verwendet.

Porcilis Ery kann während der Trächtigkeit verwendet werden.

13.

BESONDERE VORSICHTSMASSNAHMEN FÜR DIE ENTSORGUNG VON NICHT

VERWENDETEM ARZNEIMITTEL ODER VON ABFALLMATERIALIEN, SOFERN

ERFORDERLICH

Es sind die erforderlichen Vorkehrungen zu einer umweltgerechten Entsorgung zu treffen.

14.

GENEHMIGUNGSDATUM DER PACKUNGSBEILAGE

12/2012.

15.

WEITERE ANGABEN

Auf tierärztlicher Vorschrift.

BE-V180713

BE-V328614

- 3 -

7-6-2017

Porcilis PCV ad us. vet.

Porcilis PCV ad us. vet.

● Änderungen Text "Anwendungseinschränkungen", "Unerwünschte Wirkungen", "Wechselwirkungen" und "Sonstige Hinweise"

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

21-3-2018

Porcilis PCV ID (Intervet International B.V.)

Porcilis PCV ID (Intervet International B.V.)

Porcilis PCV ID (Active substance: Porcine circovirus type 2 ORF2 subunit antigen) - Centralised - 2-Monthly update - Commission Decision (2018) 1771 of Wed, 21 Mar 2018 European Medicines Agency (EMA) procedure number: EMEA/V/C/3942/WS/1277

Europe -DG Health and Food Safety

28-2-2018

ERY-PED (Erythromycin Ethylsuccinate) Suspension [Arbor Pharmaceuticals, Inc.]

ERY-PED (Erythromycin Ethylsuccinate) Suspension [Arbor Pharmaceuticals, Inc.]

Updated Date: Feb 28, 2018 EST

US - DailyMed

22-2-2018

Porcilis PCV M Hyo (Intervet International B.V.)

Porcilis PCV M Hyo (Intervet International B.V.)

Porcilis PCV M Hyo (Active substance: Porcine circovirus and Mycoplasma hyopneumoniae vaccine (inactivated)) - Centralised - Yearly update - Commission Decision (2018)1173 of Thu, 22 Feb 2018

Europe -DG Health and Food Safety

22-2-2018

Porcilis PCV (Intervet International B.V.)

Porcilis PCV (Intervet International B.V.)

Porcilis PCV (Active substance: Not available) - Centralised - Yearly update - Commission Decision (2018)1172 of Thu, 22 Feb 2018

Europe -DG Health and Food Safety

31-1-2018

ERY-TAB (Erythromycin) Tablet, Delayed Release [PD-Rx Pharmaceuticals, Inc.]

ERY-TAB (Erythromycin) Tablet, Delayed Release [PD-Rx Pharmaceuticals, Inc.]

Updated Date: Jan 31, 2018 EST

US - DailyMed

27-11-2017

ERY-TAB (Erythromycin) Tablet, Delayed Release [Arbor Pharmaceuticals, Inc.]

ERY-TAB (Erythromycin) Tablet, Delayed Release [Arbor Pharmaceuticals, Inc.]

Updated Date: Nov 27, 2017 EST

US - DailyMed

21-9-2017

ERY-TAB (Erythromycin) Tablet, Delayed Release [A-S Medication Solutions]

ERY-TAB (Erythromycin) Tablet, Delayed Release [A-S Medication Solutions]

Updated Date: Sep 21, 2017 EST

US - DailyMed