Pilocarpine-Isopto

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Pilocarpine-Isopto Augentropfenlösung 3 %
  • Dosierung:
  • 3 %
  • Darreichungsform:
  • Augentropfenlösung
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Pilocarpine-Isopto Augentropfenlösung 3 %
    Belgien
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • Anti-Glaukom-Medikamente und miotics, parasympathomimetic.

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AFMPS - Agence Fédérale des Médicaments et des Produits de Santé - Belgium
  • Zulassungsnummer:
  • BE038735
  • Letzte Änderung:
  • 12-04-2018

Packungsbeilage

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER

PILOCARPINE-ISOPTO 1% Augentropfen

PILOCARPINE-ISOPTO 2% Augentropfen

PILOCARPINE-ISOPTO 3% Augentropfen

PILOCARPINE-ISOPTO 4% Augentropfen

Pilocarpinhydrochlorid

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Einnahme

dieses Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen .

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw.

genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers.

Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.

Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies

gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Siehe

Abschnitt 4.

Wenn Sie sich nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Was in dieser Packungsbeilage steht:

Was ist PILOCARPINE-ISOPTO und wofür wird es angewendet?

Was sollten Sie vor der Anwendung von PILOCARPINE-ISOPTO beachten?

Wie ist PILOCARPINE-ISOPTO anzuwenden?

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie ist PILOCARPINE-ISOPTO aufzubewahren?

Inhalt der Packung und weitere Informationen

1.

WAS IST PILOCARPINE-ISOPTO UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

PILOCARPINE-ISOPTO sind Augentropfen gegen erhöhten Augendruck (enthält

Pilocarpinhydrochlorid).

Es wird angewendet zur Behandlung von:

erhöhtem Augendruck

Glaukom (eine Erkrankung durch erhöhten Druck im Auge hervorgerufen).

Es kann auch in Verbindung mit anderen Arzneimitteln gegen Glaukom angewendet werden.

2.

WAS SOLLTEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON PILOCARPINE-ISOPTO

BEACHTEN?

PILOCARPINE-ISOPTO darf nicht angewendet werden

Wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Pilocarpinhydrochlorid oder einen der

sonstigen Bestandteile von PILOCARPINE-ISOPTO sind. Diese Stoffe finden Sie in Rubrik

Sie haben eine Erkrankung, bei der eine Pupillenverengung vermieden werden muss, wie

z.B. bei einer akuten Entzündung der Regenbogenhaut (Iris).

Sie leiden an einem Glaukom, durch Pupillarblock verursacht (Augenerkrankung, bei der

die Augenflüssigkeit nicht mehr durch die Pupille wegfließen kann) und Ihr Arzt hat den

Zustand Ihrer Netzhaut noch nicht gründlich untersucht.

Warnhinweise und VorsichtsmaßnahmenBitte sprechen Sie mit Ihrem Artz oder Apotheker

bevor Sie PILOCARPINE-ISOPTO anwenden.

Wenden Sie PILOCARPINE-ISOPTO ausschließlich an, um in Ihre Augen zu träufeln.

Ihre Augendruck muss zu Begin der Behandlung ärztlich kontrolliert werden. Diese

Kontrolle muss regelmäßig wiederholt werden.

Wenn Sie kurzsichtig sind, dürfen Sie PILOCARPINE-ISOPTO nur anwenden, nachdem Ihr

Arzt den Zustand Ihrer Netzhaut kontrolliert hat. Es besteht die Gefahr, dass die Netzhaut

sich vom Augapfel löst.

Wenn Sie Kontaktlinsen tragen:

Tragen Sie keine weichen Kontaktlinsen, wenn sie dieses Arzneimittel anwenden.

Wenn Sie weiterhin Kontaktlinsen tragen, nehmen Sie sie heraus, bevor Sie

PILOCARPINE-ISOPTO anwenden, und warten Sie mindestens 15 Minuten, bevor Sie

sie wieder einsetzen.

Wenn Sie andere Arzneimittel anwenden, bitte lesen Sie auch die Rubrik “Bei Anwendung

von PILOCARPINE-ISOPTO mit anderen Arzneimitteln“.

Bitte informieren Sie Ihren Arzt, wenn eine der oben stehenden Warnhinweise für Ihren Fall gilt

oder in der Vergangenheit gegolten hat.

Anwendung von PILOCARPINE-ISOPTO zusammen mit anderen Arzneimitteln

Informieren Sie Ihrem Arzt im Falle eines chirurgischen Eingriffs. PILOCARPINE-ISOPTO kann

das Effekt bestimmter Mittel für allgemeine Narkose möglicherweise verstärken.

Wenn Sie weitere Augenpräparate anwenden, müssen Sie mindestens 5 Minuten zwischen

jeder Anwendung warten. Wenn Sie auch eine Augensalbe anwenden, tragen Sie diese als

Letztes auf.

Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel anwenden bzw.

vor kurzem angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige

Arzneimittel handelt.

Bei Anwendung von PILOCARPINE-ISOPTO zusammen mit Nahrungsmitteln und

Getränken

Nahrungsmittel und Getränke haben keinen Einfluss auf Ihre Behandlung.

Schwangerschaft und Stillzeit

Wenden Sie PILOCARPINE-ISOPTO nicht während der Schwangerschaft und der Stillzeit an,

es sei denn, Ihr Arzt findet es unbedingt notwendig.

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten , schwanger zu sein oder

beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren

Arzt oder Apotheker um Rat.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen

Durch PILOCARPINE-ISOPTO können Sie weniger deutlich sehen im Dunkeln oder bei

schlechter Beleuchtung. Passen Sie dann beim Autofahren oder beim Bedienen gefährlicher

Maschinen gut auf.

Wenn Sie nach der Anwendung von PILOCARPINE-ISOPTO eine Zeit lang verschwommen

sehen, fahren Sie nicht oder bedienen Sie keine Maschinen, bis Sie wieder klar sehen.

PILOCARPINE-ISOPTO enthält Benzalkoniumchlorid

Das Konservierungsmittel in PILOCARPINE-ISOPTO (Benzalkoniumchlorid) kann

Augenirritationen hervorrufen und weiche Kontaktlinsen verfärben. Vermeiden Sie den Kontakt

mit weichen Kontaktlinsen. Kontaktlinsen müssen Sie vor der Anwendung entfernen und dürfen

diese frühestens 15 Minuten nach der Anwendung wieder einsetzen.

3.

WIE IST PILOCARPINE-ISOPTO ANZUWENDEN?

Wenden Sie PILOCARPINE-ISOPTO immer genau an wie in dieser Packungsbeilage

angewiesen, falls vom Arzt nicht anders verordnet. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder

Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Die empfohlene Dosis beträgt:

1 oder 2 Tropfen in das betroffene Auge, 2 bis 4 Mal täglich.

In manchen Fällen, wie bei akutem Glaukom, kann es erforderlich sein, PILOCARPINE-

ISOPTO bis zu 6 Mal täglich einzutropfen.

Wenden Sie PILOCARPINE-ISOPTO in regelmäßigen Zeitabständen an.

Anwendung bei Kindern und Jugendlichen

Bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren sollte die Behandlung mit der niedrigsten

verfügbaren Dosis und Konzentration begonnen werden. Je nach klinischem Ansprechen und

Verträglichkeit kann die Dosis bis zur maximal empfohlenen Dosierung für Erwachsene von 2 %

Pilocarpin Augentropfenlösung erhöht werden.

Lassen Sie Ihren Augeninnendruck durch Ihren Arzt zu Beginn der Behandlung und danach in

regelmäßigen Abständen überprüfen.

Gebrauchsanweisung:

1 2 3

Waschen Sie Ihre Hände, bevor Sie PILOCARPINE-ISOPTO anwenden.

Setzen Sie sich vor einen Spiegel, damit Sie sehen, was Sie tun.

Schrauben Sie die Kappe ab.

Berühren Sie jedoch nichts mit der Tropferspitze, da sonst der Inhalt verunreinigt

werden könnte.

Halten Sie die Flasche mit der Spitze nach unten in einer Hand zwischen Daumen und

Mittelfinger.

Beugen Sie den Kopf zurück.

Ziehen Sie mit einem Finger der anderen Hand das untere Augenlid des betroffenen Auges

nach unten (Abbildung 1).

Bringen Sie die Tropferspitze nahe an das Auge heran, ohne es zu berühren, und drücken

Sie mit dem Zeigefinger sanft auf den Flaschenboden (Abbildung 2), sodass 1 oder 2

Tropfen in den Spalt zwischen Auge und unterem Augenlid fallen.

Schließen Sie das Auge und drücken Sie 1 Minuten mit einem Finger auf den

Augenwinkel neben der Nase (Abbildung 3). Dies beschränkt die Arzneimittelmenge, die

in Ihr Blut gelangt.

10. Wiederholen Sie, falls erforderlich, die Schritte 5 bis 9 für das andere Auge. Schrauben Sie

die Kappe wieder fest auf die Flasche.

Sollte ein Tropfen nicht ins Auge gelangt sein, tropfen Sie nach.

Behandlungsdauer:

Wenn Ihr Arzt PILOCARPINE-ISOPTO verschrieben hat, sollte er sagen wie lange Sie es

benutzen müssen. Brechen Sie die Behandlung nicht plötzlich oder vorzeitig ab.

Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn sich Ihre Symptome verschlimmern oder keine

Besserung eintritt.

Wenn Sie eine größere Menge von PILOCARPINE-ISOPTO angewendet haben, als Sie

sollten

Wenn Sie zu viel PILOCARPINE-ISOPTO in Ihr Auge angewendet haben, als Sie sollten,

spülen Sie das Auge mit lauwarmem Wasser aus.

Wenn Sie eine gröβere Menge von PILOCARPINE-ISOPTO angewendet haben order

wenn Sie PILOCARPINE-ISOPTO versehentlich eingenommen haben, kontaktieren Sie

sofort Ihren Arzt, Ihren Apotheker oder das Antigiftzentrum (070/245.245).

Nach einer Überdosierung sind die ersten Symptome Übelkeit, Erbrechen,

Bauchschmerzen und Durchfall. Danach können auch Pupillenverengung, Krampf der

inneren Augenmuskeln, verstärkte Darm- und Harnröhrebewegung, verminderter Blutdruck

und Kurzatmigkeit vorkommen.

Wenn Sie die Anwendung von PILOCARPINE-ISOPTO vergessen haben

Tropfen Sie die versäumte Dosis so bald wie möglich nach. Tropfen Sie nicht die doppelte

Dosis ein, um die versäumte Dosis nachzuholen. Sollte es kurz vor der nächsten Dosis sein,

lassen Sie die versäumte Anwendung aus und fahren Sie mit der nächsten planmäßigen

Anwendung fort.

Wenn Sie die Anwendung von PILOCARPINE-ISOPTO abbrechen

Setzen Sie die Behandlung nicht plötzlich ab. Dies kann zu einer plötzlichen Erhöhung des

Augeninnendrucks führen.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder

Apotheker.

4.

WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Wie alle Arzneimittel kann PILOCARPINE-ISOPTO Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei

jedem auftreten müssen.

Augenerkrankungen:

Rötung – Tränenfluss – Irritation – Lichtempfindlichkeit – Jucken – allergische

Entzündung – Sehstörung, wie verminderte Sehschärfe (durch Krämpfen innerer

Augenmuskeln verursacht) – Gefäßerweiterung – Kornbildung (Granulation) der

Bindehaut.

In seltsamen Fällen: Netzhautablösung.

Bei längerem Gebrauch: Trübung der Augenlinse.

Reaktionen in anderen Körperteilen:

Kopfschmerzen im Bereich der Schläfen oder über den Augenhöhlen.

Bei höheren Dosen: erhöhte Speichel- und Schweißabsonderung – verzögerter

Herzschlag – niedriger Blutdruck – Übelkeit – Erbrechen – Durchfall – Bronchospasmen

(Verkrampfen der Muskeln, welche die Luftröhre umspannen).

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt

auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Sie können Nebenwirkungen auch direkt anzeigen. Wenden Sie sich hierfür an folgende

Adressen:

Belgien:

Föderalagentur für Arzneimittel und Gesundheitsprodukte, Abteilung Vigilanz.

EUROSTATION II, Victor Hortaplein, 40/40, B-1060 BRUSSEL, Website: www.fagg-afmps.be,

E-Mail: patientinfo@fagg-afmps.be.

Luxemburg : Direction de la Santé – Division de la Pharmacie et des Médicaments - Villa

Louvigny – Allée Marconi - L-2120 Luxembourg Site internet:

http://www.ms.public.lu/fr/activites/pharmacie-medicament/index.html

Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über

die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

5.

WIE IST PILOCARPINE-ISOPTO AUFZUBEWAHREN?

Bewaren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Bei Zimmertemperatur (15-25°C) lagern.

Verwenden Sie PILOCARPINE-ISOPTO nicht länger als 4 Wochen nach dem ersten

Öffnen.

Sie dürfen PILOCARPINE-ISOPTO nach dem auf dem Etikett und dem Umkarton nach “EXP“

angegebenen Verfalldatum nicht mehr anwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten

Tag des Monats.

Das Arzneimittel darf nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall entsorgt werden. Fragen Sie Ihren

Apotheker wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr benötigen. Diese

Maßnahme hilft die Umwelt zu schützen.

6.

INHALT DES PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN

Was PILOCARPINE-ISOPTO enthält

Der Wirkstoff ist Pilocarpinhydrochlorid:

PILOCARPINE-ISOPTO 1%: 10 mg/ml

PILOCARPINE-ISOPTO 2%: 20 mg/ml

PILOCARPINE-ISOPTO 3%: 30 mg/ml

PILOCARPINE-ISOPTO 4%: 40 mg/ml

Die sonstigen Bestandteile sind

PILOCARPINE-ISOPTO 1%: Benzalkoniumchlorid, Borsäure, Natriumchlorid,

Natriumzitrat, Hypromellose, konzentrierte Salzsäure und/oder Natriumhydroxid und

gereinigtes Wasser.

PILOCARPINE-ISOPTO 2%, 3%, 4%: Benzalkoniumchlorid, Borsäure, Natriumzitrat,

Hypromellose, konzentrierte Salzsäure und/oder Natriumhydroxid und gereinigtes

Wasser.

Wie PILOCARPINE-ISOPTO aussieht und Inhalt der Packung

PILOCARPINE-ISOPTO 1%, 2%, 4%

Augentropfen wird in einem Tropfbehältnis aus

Plastik von 5, 10 oder 15 ml (DROPTAINER®) mit Schraubverschluss geliefert.

PILOCARPINE-ISOPTO 3% Augentropfen wird in einem Tropfbehältnis aus Plastik von 10

oder 15 ml (DROPTAINER®) mit Schraubverschluss geliefert.

Es werden möglicherweise nicht alle Packungsgrössen in den Verkehr gebracht.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

Pharmazeutischer Unternehmer

Novartis Pharma NV

Medialaan 40

B-1800 Vilvoorde

Hersteller

SA ALCON-COUVREUR NV

Rijksweg 14

B-2870 Puurs

Zulassungsnummern

PILOCARPINE-ISOPTO 1%: BE038692

PILOCARPINE-ISOPTO 2%: BE038717

PILOCARPINE-ISOPTO 3%: BE118736

PILOCARPINE-ISOPTO 4%: BE038735

Art der Abgabe: Nicht verschreibungspflichtig.

Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet im August 2017.

Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt genehmigt im 08/2017.