Panacur Boli

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Panacur Boli Intraruminales System mit kontinuierlicher Freigabe 250 mg
  • Dosierung:
  • 250 mg
  • Darreichungsform:
  • Intraruminales System mit kontinuierlicher Freigabe
  • Verwenden für:
  • Tiere
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Panacur Boli Intraruminales System mit kontinuierlicher Freigabe 250 mg
    Belgien
  • Sprache:
  • Deutsch

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AFMPS - Agence Fédérale des Médicaments et des Produits de Santé - Belgium
  • Zulassungsnummer:
  • BE-V116243
  • Letzte Änderung:
  • 17-04-2018

Packungsbeilage

Bijsluiter – DE versie

Panacur boli 250 mg

B. PACKUNGSBEILAGE

Bijsluiter – DE versie

Panacur boli 250 mg

GEBRAUCHSINFORMATION

Panacur

Boli 250 mg

1.

NAME UND ANSCHRIFT DES ZULASSUNGSINHABERS UND, WENN

UNTERSCHIEDLICH, DES HERSTELLERS, DER FÜR DIE CHARGENFREIGABE

VERANTWORTLICH IST

Zulassungsinhaber:

Intervet International B.V., Boxmeer, Nederland Vertreten durch: MSD Animal Health BVBA – Lynx

Binnenhof 5 – 1200 Brussel.

Für die Chargenfreigabe verantwortlicher Hersteller:

Intervet GesmbH

Siemenstraße 107

A-1210 Wien

Österreich

2.

BEZEICHNUNG DES TIERARZNEIMITTELS

Panacur

Boli 250 mg

3.

WIRKSTOFF UND SONSTIGE BESTANDTEILE

1 Bolus enthält 250 mg Fenbendazole Fenbendazol 250 mg - Lactos. - Amyl. maïs - Silic. dioxid. -

Hydroxyaethyl. cellulos. -

Talc. - Natr. amylopectin. glycolas. et Magnes. stearas. q.s. pro tablet. compres. una.

4.

ANWENDUNGSGEBIETE

Befall von Schafen durch Gastrointestinalfadenwürmer, Lungenwürmer und Bandwürmer oder

Moniezia wie:

Haemonchus spp.

Chabertia spp.

Ostertagia spp.

Bunostomum spp.

Trichostrongylus spp.

Gaigeria pachyscelis

Cooperia spp.

Trichuris spp.

Nematodirus spp.

Strongyloïdes spp.

Oesophagostomum spp.

Dictyocaulus filaria

Moniezia spp.

5.

GEGENANZEIGEN

Keine.

6.

NEBENWIRKUNGEN

Keine.

Falls Sie Nebenwirkungen insbesondere solche, die nicht in der Packungsbeilage

aufgeführt sind, bei Ihrem Tier feststellen, teilen Sie diese Ihrem Tierarzt mit.

7.

ZIELTIERARTEN

Schafen.

Bijsluiter – DE versie

Panacur boli 250 mg

8.

DOSIERUNG FÜR JEDE TIERART, ART UND DAUER DER ANWENDUNG

Infestatie door:

Körpergewicht

(kg)

Gastrointestinal-und Lungenwürmer

empfohlene Dosis: 5 mg Wirkstoff/kg

Körpergewicht

Bandwürmer Cestoden oder Moniezia

empfohlene Dosis: 10 mg Wirkstoff/kg

Körpergewicht

1/2 Bolus

1 Bolus

1 Bolus

2 Boli

1 1/2 Boli

3 Boli

9.

HINWEISE FÜR DIE RICHTIGE ANWENDUNG

Verabreichung der Boli mit einer Pillenpistole empfiehlt sich. Darüber wachen, dass die Tiere die Boli

hinunterschlucken.

Diät vor oder nach der Behandlung ist nicht notwendig.

Bei Wiederbefall die Behandlung wiederholen.

Panacur Boli 250mg wird aussergewöhnlich gut vertragen. Man wird jedoch, wegen möglicher

Intoleranz, eine gleichzeitige Behandlung gegen Großen Leberegel vermeiden.

10.

WARTEZEIT

Essbare Gewebe: 14 Tage.

Milch : 4 Tage

11.

BESONDERE LAGERUNGSHINWEISE

Arzneimittel unzugänglich für Kinder aufbewahren.

Haltbarkeit: bis zum Datum auf der Packung verwendbar.

12.

BESONDERE WARNHINWEISE

Keine.

13.

BESONDERE VORSICHTSMASSNAHMEN FÜR DIE ENTSORGUNG VON NICHT

VERWENDETEM ARZNEIMITTEL ODER VON ABFALLMATERIALIEN, SOFERN

ERFORDERLICH

Nicht verwendete Tierarzneimittel oder davon stammende Abfallmaterialien sind entsprechend den

örtlichen Vorschriften zu entsorgen.

14.

GENEHMIGUNGSDATUM DER PACKUNGSBEILAGE

Februar 2013

15.

WEITERE ANGABEN

Packungsgrößen:20 und 50 Boli

Es werden möglicherweise nicht alle Packungsgrößen in Verkehr gebracht.

Weise der Aushändigung: Rezeptpflichtig

Zulassungsnummer: BE-V116243

27-2-2018

Panacur AquaSol 200 mg/ml ad us. vet., fluessige Arzneimittelvormischung

Panacur AquaSol 200 mg/ml ad us. vet., fluessige Arzneimittelvormischung

● Die Neuzulassung erfolgte am 27.02.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

19-1-2018

Pending EC decision:  Panacur AquaSol, fenbendazole, Opinion date: 18-Jan-2019

Pending EC decision: Panacur AquaSol, fenbendazole, Opinion date: 18-Jan-2019

Europe - EMA - European Medicines Agency

19-1-2018

Pending EC decision:  Panacur AquaSol, fenbendazole, Opinion date: 18-Jan-2018

Pending EC decision: Panacur AquaSol, fenbendazole, Opinion date: 18-Jan-2018

Europe - EMA - European Medicines Agency

31-8-2017

Panacur Pulver 4% ad us. vet., Arzneimittelvormischung

Panacur Pulver 4% ad us. vet., Arzneimittelvormischung

● Verzicht Packungsgrösse Schachtel mit 10 Beuteln

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

26-3-2018

Panacur AquaSol (Intervet International B.V.)

Panacur AquaSol (Intervet International B.V.)

Panacur AquaSol (Active substance: Fenbendazole) - Corrigendum - Commission Decision (2018)1849 of Mon, 26 Mar 2018

Europe -DG Health and Food Safety