Optrex

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Optrex Augenbad
  • Darreichungsform:
  • Augenbad
  • Zusammensetzung:
  • hamamelidis destillatum aquosum mit ethanolo 130 mg, ratio: 0.5:1, conserv.: benzalkonii chloridum, excipiens ad-Lösung für 1 ml.
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • Pflanzliches für Menschengebrauch

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Optrex Augenbad
    Schweiz
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • Phytoarzneimittel
  • Therapiebereich:
  • Bei leichten Augenreizungen

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • Swissmedic - Swiss Agency for Therapeutic Products
  • Zulassungsnummer:
  • 54071
  • Berechtigungsdatum:
  • 10-08-1998
  • Letzte Änderung:
  • 24-10-2018

Packungsbeilage

Patienteninformation

Optrex Augen-Bad

Reckitt Benckiser (Switzerland) AG

Pflanzliches Arzneimittel

Was ist Optrex Augen-Bad und wann wird es angewendet?

Optrex Augen-Bad mit Hamameliswasser (Destillat) als Wirkstoff ist leicht abschwellend und

reizlindernd. Es kann verwendet werden zur Behandlung von leichten Reizungen der Augen

(Brennen), ferner zur Pflege und Befeuchtung der Augen z.B. bei Staub, Zugluft, Müdigkeit.

Was sollte dazu beachtet werden?

1. Vergewissern Sie sich, dass Sie nur bei ausreichender Beleuchtung lesen und arbeiten.

2. Gestatten Sie Ihren Augenmuskeln so oft wie möglich sich auszuruhen, indem Sie entfernt

liegende Gegenstände betrachten.

3. Nehmen Sie weiterhin Ihre regelmässigen Augenarztbesuche wahr.

Hinweis für Kontaktlinsenträger

Optrex Augen-Bad darf nicht angewendet werden solange Kontaktlinsen getragen werden.

Kontaktlinsen müssen vor dem Gebrauch von Optrex Augen-Bad entfernt werden.

Träger von weichen Kontaktlinsen sollen mindestens 30 Minuten warten, bis sie die Linsen wieder

einsetzen.

Wann darf Optrex Augen-Bad nicht oder nur mit Vorsicht angewendet werden?

Nicht anwenden bei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe (siehe

Zusammensetzung).

Bei grünem Star (Glaukom) darf Optrex Augen-Bad nicht ohne ärztliche Aufsicht angewendet

werden.

Bei Säuglingen und Kleinkindern darf das Präparat nur auf ärztliche Vorschrift hin verwendet

werden.

Wenn nach 2–3 Tagen keine Besserung eingetreten ist, sollten Sie einen Arzt konsultieren.

Kommt es zu einer Verschlechterung oder treten neue Symptome auf, z.B. eine Abnahme der

Sehschärfe, suchen Sie sofort einen Arzt auf.

Informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin,

wenn Sie an anderen Krankheiten leiden, Allergien haben oder andere Arzneimittel (auch

selbstgekaufte!) einnehmen oder äusserlich anwenden.

Darf Optrex Augen-Bad während einer Schwangerschaft oder in der Stillzeit angewendet werden?

Aufgrund der bisherigen Erfahrungen ist bei bestimmungsgemässer Anwendung kein Risiko für das

Kind bekannt. Systematische wissenschaftliche Untersuchungen wurden aber nie durchgeführt.

Vorsichtshalber sollten Sie während der Schwangerschaft und Stillzeit möglichst auf Arzneimittel

verzichten oder den Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. die Ärztin, Apothekerin oder Drogistin um

Rat fragen.

Wie verwenden Sie Optrex Augen-Bad?

Erwachsene und Kinder ab 3 Jahren: nicht länger als 2–3 Tage und höchstens 3–4 mal täglich

anwenden. (Kleinkinder nur nach ärztlicher Vorschrift.)

Spülen Sie den Augenbecher vor jedem Gebrauch in heissem Wasser aus.

Wenn Sie Make-up verwenden, entfernen Sie dieses mit einem Optrex durchtränkten Wattebausch.

Verdünnen Sie Optrex Augen-Bad nicht.

Die folgenden Diagramme helfen Ihnen bei der Anwendung von Optrex Augen-Bad.

1.Giessen Sie die Lösung vorsichtig in den Augenbecher und füllen Sie ihn bis zu einem Drittel.

2.Neigen Sie den Kopf leicht nach vorne, halten Sie den Augenbecher am unteren Ende fest und

drücken ihn ans Auge.

3.Erheben Sie den Kopf langsam mit geöffnetem Auge, so dass die Lösung das Auge gut bespülen

kann. Wiegen Sie den Kopf für mindestens eine halbe Minute sachte seitlich hin und her.

4.Schütten Sie übrig gebliebene Füssigkeit weg.

Wiederholen Sie die Schritte 1–4 für das andere Auge mit frischem Augenbad.

Wischen Sie dazwischen die Augen mit einem Optrex-durchtränkten Wattebausch sanft ab.

Halten Sie sich an die in der Packungsbeilage angegebene oder vom Arzt oder der Ärztin

verschriebene Dosierung. Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, so

sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. mit Ihrer Ärztin, Apothekerin oder

Drogistin.

Welche Nebenwirkungen kann Optrex Augen-Bad haben?

Folgende Nebenwirkungen können bei der Anwendung von Optrex Augen-Bad auftreten: Vereinzelt

können allergische Reaktionen auftreten. Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, die hier nicht

beschrieben sind, sollten Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin

oder Drogistin informieren.

Was ist ferner zu beachten?

Verschliessen Sie die Flasche nach Gebrauch sofort wieder.

Wenn das Präparat irrtümlich eingenommen wurde, sollte ein Arzt bzw. eine Ärztin aufgesucht

werden.

Aufbewahrung/Lagerung

Bewahren Sie das Arzneimittel bei Raumtemperatur (15–25 °C), fest verschlossen und ausserhalb

der Reichweite von Kindern auf.

Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit «EXP» bezeichneten Datum verwendet

werden.

Lösung nach Anbruch der Flasche nicht länger als 3 Monate verwenden.

Falls Sie im Besitze von verfallenen Arzneimitteln sind, bringen Sie diese zur Entsorgung in die

Apotheke oder die Drogerie zurück.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ihr Arzt, Apotheker oder Drogist bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder

Drogistin.

Was ist in Optrex Augen-Bad enthalten?

Optrex Augen-Bad enthält als Wirkstoff 130 mg Destillat aus Zweigen von Hamamelis virginiana

(DEV 0,5:1) pro 1 ml. Auszugsmittel Wasser. Destillat wird mit Ethanol auf einen Alkoholgehalt

von 15% (V/V) eingestellt. Hilfsstoffe wie das Konservierungsmittel Benzalkoniumchlorid sowie

Borax und Borsäure zur Neutralisation, um ein Brennen zu verhindern.

Zulassungsnummer

54071 (Swissmedic)

Wo erhalten Sie Optrex Augen-Bad? Welche Packungen sind erhältlich?

In Apotheken und Drogerien ohne ärztliche Verschreibung.

Packung zu 300 ml.

Zulassungsinhaberin

Reckitt Benckiser (Switzerland) AG, 8304 Wallisellen.

Diese Packungsbeilage wurde im November 2003 letztmals durch die Arzneimittelbehörde

(Swissmedic) geprüft.

RB_PI_DE_20040818