Oculotect Fluid - Augentropfen

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Oculotect Fluid - Augentropfen
  • Einheiten im Paket:
  • 10 ml, Laufzeit: 24 Monate
  • Verschreibungstyp:
  • Arzneimittel zur Abgabe ohne aerztliche Verschreibung
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Oculotect Fluid - Augentropfen
    Österreich
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiebereich:
  • Other opthalmologicals
  • Produktbesonderheiten:
  • Abgabe durch eine (öffentliche) Apotheke

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AGES
  • Zulassungsnummer:
  • 1-21275
  • Berechtigungsdatum:
  • 24-08-1995
  • Letzte Änderung:
  • 08-03-2018

Packungsbeilage: zusammensetzung, kinische angaben, nebenwirkungen, wechselwirkungen, dosierung, schwangerschaft, stillzeit

Seite 1 von 5

Gebrauchsinformation: Information für Anwender

OCULOTECT FLUID - AUGENTROPFEN

Povidon (K25)

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses

Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen.

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben

bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers an.

Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.

Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies

gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Siehe

Abschnitt 4.

Wenn Sie sich nach einigen Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an

Ihren Arzt/Augenarzt.

Was in dieserPackungsbeilage steht

Was ist Oculotect Fluid und wofür wird es angewendet?

Was sollten Sie vor der Anwendung von Oculotect Fluid beachten?

Wie ist Oculotect Fluid anzuwenden?

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie ist Oculotect Fluid aufzubewahren?

Inhalt der Packung und weitere Informationen

1.

Was ist Oculotect Fluid und wofür wird es angewendet?

Oculotect Fluid – Augentropfen mit dem Wirkstoff Povidon werden bei Reizung des Auges durch

fehlende oder ungenügende Tränenproduktion angewendet und lindern die Beschwerden von

trockenen Augen.

Falls das Tragen von Kontaktlinsen auf Sie zutrifft, beachten Sie die Hinweise in Abschnitt 2

„Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen“ und „Oculotect Fluid enthält Benzalkoniumchlorid als

Konservierungsmittel“.

Wenn Sie sich nach einigen Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren

Arzt/Augenarzt.

2.

Was sollten Sie vor der Anwendung von Oculotect Fluid beachten??

Oculotect Fluid – Augentropfen dürfen nicht angewendet werden,

wenn Sie allergisch gegen Povidon oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile

dieses Arzneimittels sind.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Oculotect Fluid anwenden.

Seite 2 von 5

Wenn Sie Kopfschmerzen, Augenschmerzen, Tränenfluss oder hartnäckige Rötung des Auges

haben und/oder wenn sich der behandelte Zustand des Auges verschlechtert oder gleich bleibt, ist

eine Überempfindlichkeit auf Oculotect Fluid nicht ausgeschlossen. In diesem Fall sind die

Therapie abzubrechen und ein Arzt/Augenarzt aufzusuchen.

Vermeiden Sie den Kontakt mit weichen Kontaktlinsen. Sie müssen diese vor der Anwendung

entfernen und dürfen sie frühestens 15 Minuten nach der Anwendung wieder einsetzen. Es ist

bekannt, dass das in Oculotect Fluid enthaltene Konservierungsmittel Benzalkoniumchlorid zu einer

Verfärbung weicher Kontaktlinsen führt.

Kinder und Jugendliche

Oculotect Fluid – Augentropfen werden für Kinder und Jugendliche nicht empfohlen, da keine

Daten für diese Altersgruppe vorliegen.

Anwendung von Oculotect Fluid – Augentropfen zusammen mit anderen Arzneimitteln

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden,

kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen, andere

Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden.

Bei Anwendung von anderen Augentropfen (z.B. zur Behandlung des Grünen Stars) müssen

Oculotect Fluid – Augentropfen immer zuletzt und in einem Abstand von mindestens 5 Minuten

eingetropft werden.

Schwangerschaft und Stillzeit

Wennn Sie schwanger sind oder stillen oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder

beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren

Arzt oder Apotheker um Rat.

Oculotect Fluid - Augentropfen können während der Schwangerschaft und Stillzeit verwendet

werden.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen

Oculotect Fluid – Augentropfen haben keinen oder einen zu vernachlässigenden Einfluss auf die

Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen.

Vorübergehend kann es unmittelbar nach der Anwendung von Oculotect Fluid – Augentropfen zu

verschwommenem Sehen kommen. Warten Sie mit dem Autofahren oder Bedienen von Maschinen,

bis Sie wieder klar sehen.

Oculotect Fluid enthält Benzalkoniumchlorid als Konservierungsmittel.

Benzalkoniumchlorid kann Reizungen am Auge hervorrufen. Vermeiden Sie den Kontakt mit

weichen Kontaktlinsen. Sie müssen diese vor der Anwendung entfernen und dürfen sie frühestens

15 Minuten nach der Anwendung wieder einsetzen. Es ist bekannt, dass Benzalkoniumchlorid zu

einer Verfärbung weicher Kontaktlinsen führt.

3.

Wie ist Oculotect Fluid anzuwenden?

Wenden Sie Oculotect Fluid – Augentropfen immer genau wie in dieser Packungsbeilage

beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen

Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Die empfohlene Dosis beträgt je nach Bedarf viermal täglich 1 Tropfen oder häufiger, abhängig

vom Beschwerdezustand.

Seite 3 von 5

Wenn ein Tropfen am Auge vorbei geht, versuchen Sie es nochmals.

Wenn Sie noch andere Augentropfen oder Augengels/-salben verwenden, sollten Sie mindestens 5

Minuten Abstand zwischen den Anwendungen lassen. Oculotect Fluid – Augentropfen sollten

immer zuletzt angewendet werden.

Art der Anwendung:

Nur zur Anwendung am Auge bestimmt, zum Eintropfen in den Bindehautsack. Nicht einnehmen!

Verwenden sie das Fläschchen nicht, wenn die Versiegelung um die Verschlusskappe beim ersten

Öffnen nicht in Ordnung ist.

Die Lösung bleibt bis zum erstmaligen Öffnen des Verschlusses keimfrei.

Der Tropfer darf mit keiner Oberfläche in Berührung kommen, auch nicht mit dem Auge oder der

Augenumgebung, da die Lösung verunreinigt wird.

Waschen Sie Ihre Hände gründlich, ehe Sie das Arzneimittel anwenden.

Um eine Infektion zu vermeiden, berühren Sie mit der Fläschchenspitze nicht das Auge und

die Umgebung des Auges.

Verschließen Sie das Fläschchen sofort nach Anwendung.

Anweisungen für die Anwendung:

Ziehen Sie das Lid des Auges, das Behandlung braucht, sanft hinunter, bis sich eine kleine

„Tasche“ ergibt.

Drehen Sie das Fläschchen um und drücken Sie es, bis 1 Tropfen ins Lid kommt.

Lassen Sie das Lid aus und schließen und öffnen Sie das Auge mehrmals.

Wiederholen Sie die Schritte 1 - 3 am anderen Auge, falls dieses auch eine Behandlung

braucht.

Wichtiger Hinweis für Kontaktlinsenträger: siehe Abschnitt „Warnhinweise und

Vorsichtsmaßnahmen“ und „Oculotect Fluid enthält Benzalkoniumchlorid als

Konservierungsmittel“.

Die Behandlungsdauer richtet sich nach dem Beschwerdezustand. Bessern sich die Beschwerden

nicht bzw. kommt es zu einer Verschlechterung binnen weniger Tage, ist ein (Augen-)Arzt

aufzusuchen. Für eine Langzeitanwendung sollten konservierungsmittelfreie Augenprodukte

verwendet werden.

Bewahren Sie das Fläschchen mit der Spitze nach unten auf, dadurch bilden sich bei der nächsten

Anwendung leichter Tropfen.

Wenn Sie mit der Behandlung begonnen haben, dürfen Sie die Augentropfen nur 4 Wochen nach

dem ersten Öffnen verwenden. Siehe auch Abschnitt 5 „Wie ist Oculotect Fluid aufzubewahren“.

Seite 4 von 5

Wenn Sie eine größere Menge von Oculotect Fluid angewendet haben, als Sie sollten

Sollte versehentlich mehr als 1 Tropfen in das Auge eingetropft werden, fließt die überschüssige

Lösung wieder aus dem Auge heraus. Es sind keine nachteiligen Effekte zu erwarten.

Wenn Sie die Anwendung von Oculotect Fluid – Augentropfen vergessen haben

Wenden Sie nicht die doppelte Menge an,wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt

oder Apotheker.

4.

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei

jedem auftreten müssen.

Gelegentlich (kann bis zu 1 von 100 Behandelten betreffen): Augenreizung, klebriges Gefühl

Sehr selten (kann bis zu 1 von 10000 Behandelten betreffen): Reizungen (Irritationen),

Überempfindlichkeitsreaktionen

Nicht bekannt (Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar):

verschwommenes Sehen, Augenschmerzen, Jucken, Rötung des Auges

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt

auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Sie können Nebenwirkungen auch direkt über das aufgeführte nationale Meldesystem anzeigen.

Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen

Traisengasse 5, 1200 Wien, Österreich

Fax: + 43 (0) 50 555 36207

Website: http://www.basg.gv.at/

Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die

Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

5.

Wie ist Oculotect Fluid aufzubewahren?

Nicht über 25° C lagern.

In der Originalverpackung aufbewahren, um den Inhalt vor Licht zu schützen. Bewahren Sie dieses

Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Außenkarton/Etikett nach „Verwendbar bis“ bzw.

„Verw. bis“ angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf

den letzten Tag des angegebenen Monats.

Der verbleibende Inhalt der Flasche muss 4 Wochen nach dem ersten Öffnen verworfen werden.

Entsorgen Sie dieses Arzneimittel nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall. Fragen Sie Ihren

Apotheker, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden.. Sie tragen

damit zum Schutz der Umwelt bei.

6.

Inhalt der Packung und weitere Informationen

Was Oculotect Fluid – Augentropfen enthält

- Der Wirkstoff ist: Povidon (K25).

1 ml Lösung enthält 50 mg Povidon (K25)

Seite 5 von 5

1 Tropfen enthält 1,5 mg Povidon (K25) oder entspricht 30 µl (Mikroliter) Lösung.

- Die sonstigen Bestandteile sind: Benzalkoniumchlorid, Natriumchlorid, Kaliumchlorid, Borsäure,

Magnesiumchlorid-Hexahydrat, Calciumchlorid-Dihydrat, Natriumlactat, 1 N

Natriumhydroxydlösung zur pH-Einstellung, Wasser für Injektionszwecke

Wie Oculotect Fluid – Augentropfen aussieht und Inhalt der Packung

Oculotect Fluid – Augentropfen ist eine fast farblose, klare, wässrige Lösung in einer

durchsichtigen Polypropylen-Flasche mit durchsichtiger Polypropylen-Tropfpipette und weißem

HDPE-Verschluss mit integriertem Sicherheitsring.

Jedes Fläschchen enthält 10 ml Lösung.

Jede Packung enthält 1 Fläschchen.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

Pharmazeutischer Unternehmer

LABORATOIRES THEA

12, rue Louis Blériot

63017 Clermont-Ferrand Cedex 2

France

Hersteller

EXCELVISION

27, rue de la Lombardière, ZI la Lombardière,

07100 ANNONAY,

FRANCE

Z.Nr.: 1-21275

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt überarbeitet im Oktober 2015.

14-11-2018

FDA alerts doctors, patients about risk of complications when certain implanted pumps are used to deliver pain medications not approved for use with the devices

FDA alerts doctors, patients about risk of complications when certain implanted pumps are used to deliver pain medications not approved for use with the devices

FDA alerted health care providers and patients about the serious complications that can occur when using medications not approved for use with implanted pumps that deliver medication into the spinal fluid to treat or manage pain.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

14-11-2018

Implanted Pumps: Safety Communication - Use Caution When Selecting Pain Medicine for Intrathecal Administration

Implanted Pumps: Safety Communication - Use Caution When Selecting Pain Medicine for Intrathecal Administration

The FDA is aware that patients undergoing treatment or management of pain are commonly given pain medicines in the spinal fluid (intrathecal administration) that are not FDA approved for use with the implanted pump.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

9-11-2018

Medical Devices Safety Update, Volume 6, Number 6, November 2018

Medical Devices Safety Update, Volume 6, Number 6, November 2018

Standards minimise risk of misconnections; eltrombopag interference with test results; amniotic fluid tests

Therapeutic Goods Administration - Australia

25-10-2018

BLL Enterprises Inc. recalls Fluid Film Rust & Corrosion Protection Aerosol

BLL Enterprises Inc. recalls Fluid Film Rust & Corrosion Protection Aerosol

The recalled products do not have proper hazard labelling required by the Consumer Chemicals and Containers Regulations, 2001 under the Canada Consumer Product Safety Act.

Health Canada

18-10-2018

Stewart’s Shops Issues Allergy Alert on Undeclared Milk in Cranberry Apple Refresher

Stewart’s Shops Issues Allergy Alert on Undeclared Milk in Cranberry Apple Refresher

Saratoga Springs, NY - Stewart’s Shops Corp. is recalling units of Stewart’s Shops brand Cranberry Apple Refresher 16 fluid oz. because the product may contain undeclared milk. People who have an allergy to milk run the risk of serious or life-threatening allergic reaction if they consume this product. Approximately 2,300 units of affected product were distributed in upstate New York and Southern Vermont.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

6-6-2018

CARDIOSAVE Hybrid Intra-aortic Balloon Pump by Maquet Datascope Corp.: Class I Recall - Due to Fluid Ingress that May Affect Device Operation and Interrupt or Delay Therapy

CARDIOSAVE Hybrid Intra-aortic Balloon Pump by Maquet Datascope Corp.: Class I Recall - Due to Fluid Ingress that May Affect Device Operation and Interrupt or Delay Therapy

Maquet Datascope Corp. is recalling the IABP due to a design issue that allows fluid (such as saline) to seep into the device. The fluid can cause corrosion of internal components such as the electronic circuit boards, and lead to device malfunction (e.g., sudden stops) which can cause a delay or interruption in therapy. Device failure may result in immediate and serious adverse health consequences, including death.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

11-12-2018

Relestat 0,5 mg/ml Augentropfen

Rote - Liste

30-11-2018

Azedil 0,5 mg/ml Augentropfen

Rote - Liste

24-11-2018

Berberil® Dry Eye Augentropfen

Rote - Liste

23-11-2018

Ofloxacin-Ophtal® 3 mg/ml Augentropfen

Rote - Liste

23-11-2018

Dexamytrex® Augentropfen

Rote - Liste

21-11-2018

Berberil® N EDO® Augentropfen

Rote - Liste

21-11-2018

Corneregel® Fluid

Rote - Liste

20-11-2018

Berberil® N Augentropfen

Rote - Liste

20-11-2018

Arutimol® uno Augentropfen 0,25%/0,5%

Rote - Liste

20-11-2018

Gent-Ophtal® Augentropfen

Rote - Liste

20-11-2018

Pan-Ophtal® Augentropfen

Rote - Liste

20-11-2018

ACULAR® 5 mg/ml Augentropfen

Rote - Liste

16-11-2018

Mydrum® Augentropfen

Rote - Liste

14-11-2018

The @US_FDA issues a safety communication cautioning doctors & patients of the risks associated w/ using medications that are not approved for use w/ implanted pumps that are delivered into the spinal fluid to treat or   manage pain:  https://go.usa.gov/x

The @US_FDA issues a safety communication cautioning doctors & patients of the risks associated w/ using medications that are not approved for use w/ implanted pumps that are delivered into the spinal fluid to treat or manage pain: https://go.usa.gov/x

The @US_FDA issues a safety communication cautioning doctors & patients of the risks associated w/ using medications that are not approved for use w/ implanted pumps that are delivered into the spinal fluid to treat or manage pain: https://go.usa.gov/xPfuw  #FDA #MedicalDevice pic.twitter.com/kgDSx2PQzn

FDA - U.S. Food and Drug Administration

14-11-2018

Floxal® 3 mg/ml Augentropfen

Rote - Liste

30-10-2018

Latanoprost Pfizer 0,005 % Augentropfen

Rote - Liste

29-10-2018

Xalatan® 0,005 % Augentropfen

Rote - Liste

26-10-2018

Oculotect fluid/- fluid sine

Rote - Liste

11-10-2018

Chelidonium comp. Augentropfen

Rote - Liste

8-10-2018

LUMIGAN® 0,1 mg/ml Augentropfen

Rote - Liste

25-7-2018

Proculin® Augentropfen

Rote - Liste

25-7-2018

Arutimol® Augentropfen

Rote - Liste

24-7-2018

Euphrasia Augentropfen

Rote - Liste

12-7-2018

IOPIDINE® 5 mg/ml Augentropfen

Rote - Liste

26-6-2018

CILOXAN® 3 mg/ml Augentropfen

Rote - Liste

13-6-2018

EMADINE 0,5 mg/ml Augentropfen

Rote - Liste