Nutryelt

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Nutryelt Konzentrat zur Herstellung einer Infusionslösung
  • Darreichungsform:
  • Konzentrat zur Herstellung einer Infusionslösung
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Nutryelt Konzentrat zur Herstellung einer Infusionslösung
    Belgien
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • Elektrolyte-Lösungen

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AFMPS - Agence Fédérale des Médicaments et des Produits de Santé - Belgium
  • Zulassungsnummer:
  • BE485244
  • Letzte Änderung:
  • 12-04-2018

Packungsbeilage

Gebrauchsinformation: Information für Patienten

Nutryelt, Konzentrat zur Herstellung einer Infusionslösung

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung

dieses Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen.

Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.

Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt, Ihren Apotheker oder

das medizinische Fachpersonal.

Dieses Arzneimittel wurde Ihnen persönlich verschrieben. Geben Sie es nicht an Dritte

weiter. Es kann anderen Menschen schaden, auch wenn diese die gleichen Beschwerden

haben wie Sie.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt, Ihren Apotheker

oder das medizinische Fachpersonal. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in

dieser Packungsbeilage angegeben sind. Siehe Abschnitt 4.

Der Name dieses Arzneimittels lautet Nutryelt, Konzentrat zur Herstellung einer

Infusionslösung. Es wird jedoch in der gesamten Verpackungsbeilage als Nutryelt bezeichnet.

Was in dieser Packungsbeilage steht

Was ist Nutryelt und wofür wird es angewendet?

Was sollten Sie vor der Anwendung von Nutryelt beachten?

Wie ist Nutryelt anzuwenden?

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie ist Nutryelt aufzubewahren?

Inhalt der Packung und weitere Informationen

1. Was ist Nutryelt und wofür wird es angewendet?

Nutryelt ist ein Konzentrat zur Herstellung einer Infusionslösung.

Es enthält 9 essenzielle Spurenelemente (Eisen, Kupfer, Mangan, Zink, Fluor, Jod, Selen,

Chrom, Molybdän).

Diese Spurenelemente gelten als essenziell, da sie vom Körper in sehr kleinen Mengen

benötigt, jedoch nicht selbst gebildet werden können.

Nutryelt wird angewendet, um Erwachsene, die intravenös (über eine Vene) ernährt werden

müssen, mit Spurenelementen zu versorgen.

2. Was sollten Sie vor der Anwendung von Nutryelt beachten?

Nutryelt darf nicht angewendet werden,

wenn Sie allergisch gegen die Wirkstoffe oder einen der in Abschnitt 6. genannten

sonstigen einen der Bestandteile von Nutryelt sind (siehe Abschnitt 6 dieser

Packungsbeilage).

wenn Sie eine ungewöhnlich hohe Konzentration eines der Bestandteile dieses

Arzneimittels im Blut haben. (Im Zweifelsfall wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt.)

wenn Sie an einer ausgeprägten Cholestase leiden (durch eine Leber- oder

Bluterkrankung verursachte Gelbfärbung der Haut oder des Weißen im Auge).

wenn Sie einen Kupferüberschuss (Wilson-Krankheit) oder Eisenüberschuss

(Hämochromatose) im Körper haben.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Nutryelt anwenden, wenn

– Sie an einer Nierenerkrankung leiden,

– Sie an einer Lebererkrankung leiden, wie z.B. eine leichte Cholestase (eingeschränkte

Leberfunktion mit einer Gelbfärbung der Haut und des Weißen im Auge),

– Sie wiederholt Bluttransfusionen erhalten,

– Sie Diabetes haben und Insulin-Medikamente nehmen,

– Sie Schilddrüsenprobleme haben oder jodhaltige Medikamente nehmen (z. B. jodhaltige

Antiseptika).

Die Konzentration der Spurenelemente im Blut wird während der Behandlung von Ihrem Arzt

regelmäßig kontrolliert. Ihr Arzt wird die Dosis von Nutryelt entsprechend anpassen.

Kinder

Nutryelt darf bei Kindern und Jugendlichen nicht angewendet werden.

Anwendung von Nutryelt zusammen mit anderen Arzneimitteln

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, kürzlich

eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen, andere Arzneimittel

einzunehmen/anzuwenden. Insbesondere Eisensalze (zur Einnahme).

Anwendung von Nutryelt zusammen mit Alkohol

Nicht zutreffend

Schwangerschaft und Stillzeit

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder

beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels

Ihren Arzt oder das medizinisches Fachpersonal um Rat.

Nutryelt darf während der Schwangerschaft und Stillzeit nur angewendet werden, wenn Ihr

Arzt dies für unbedingt erforderlich hält.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen

Nicht zutreffend.

Nutryelt enthält Natrium und Kalium

Dieses Arzneimittel enthält weniger als 1 mmol Natrium (23 mg) pro Ampulle, d h. es ist

nahezu „natriumfrei”.

Dieses Arzneimittel enthält weniger als 1 mmol Kalium (39 mg) pro Ampulle, d. h. es ist

nahezu „kaliumfrei“.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren

Arzt oder Apotheker.

3. Wie ist Nutryelt anzuwenden?

Nutryelt ist nur zur Anwendung bei erwachsenen Patienten bestimmt.

Nutryelt wird Ihnen von medizinischem Fachpersonal oder einem Arzt intravenös (in eine

Vene) verabreicht. Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem

Arzt an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Anweisungen zur Verdünnung für Nutryelt vor der Verabreichung

Nutryelt darf nicht in der vorliegenden Form verabreicht werden. Nutryelt muss vor der

Infusion unter strikten aseptischen Bedingungen durch leichtes Schütteln verdünnt oder

vermischt werden.

Nutryelt muss verdünnt werden, bis die richtige Osmolarität erreicht ist. zum Beispiel:

10 bis 20 ml Nutryelt können mit mindestens 250 ml 0,9%iger Natriumchlorid

Infusionslösung verdünnt werden.

10 bis 20 ml Nutryelt können mit mindestens 250 ml 5%iger Glucose Infusionslösung

verdünnt werden.

Der pH-Wert nach der Rekonstitution von 20 ml Nutryelt mit 250 ml 0,9%igem

Natriumchlorid beträgt 3,3 bzw. 3,3–3,4 mit 5%iger Glukose.

Die rekonstituierte Infusionslösung muss vor der Verwendung visuell überprüft werden. Nur

eine klare Lösung ohne Partikel darf verwendet werden.

Teilweise verbrauchte Lösung nicht aufbewahren und nach dem Gebrauch sämtliches

Zubehör entsorgen.

Die Kompatibilität mit Lösungen, die durch ein gemeinsames Infusionsset verabreicht

werden, muss sichergestellt sein.

Spurenelemente beschleunigen in parenteralen Ernährungspräparaten den Abbau von

Ascorbinsäure.

Das Arzneimittel darf, außer mit den in diesem Abschnitt aufgeführten, nicht mit anderen

Arzneimitteln gemischt werden.

Nutryelt darf nicht als Trägerstoff für andere Arzneimittel verwendet werden.

Dosierung

Ihr Arzt wird die Dosis festlegen, die für Sie die richtige ist.

Die empfohlene Tagesdosis beträgt eine Ampulle (10 ml) Nutryelt. Ihr Arzt kann Ihnen bis zu

2 Ampullen täglich verabreichen.

Anwendung bei Kindern

Nutryelt darf bei Kindern und Jugendlichen nicht angewendet werden.

Bei Kindern und Jugendlichen, die intravenös (über eine Vene) ernährt werden müssen, muss

ein spezifisches Produkt angewendet werden, um sie mit Spurenelementen zu versorgen.

Wenn Sie eine größere Menge von Nutryelt angewendet haben, als Sie sollten

Wenn Sie eine

rößere Menge von Nutryelt angewendet haben, kontaktieren Sie sofort Ihren

Arzt, Ihren Apotheker oder das Antigiftzentrum (070/245 245).

Ihr Arzt wird die Behandlung mit Nutryelt beenden und bei Verdacht auf eine Überdosierung

notwendige Laboruntersuchungen durchführen.

Wenn Sie die Anwendung von Nutryelt abbrechen

Nicht zutreffend.

4. Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht

bei jedem auftreten müssen.

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn eine der folgenden Nebenwirkungen bei Ihnen auftritt:

Nicht bekannt (Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar):

Schmerzen am Verabreichungsort.

Bei Patienten, denen eisenhaltige Arzneimittel intravenös verabreicht wurden, traten Fälle von

Überempfindlichkeitsreaktionen einschließlich tödlicher anaphylaktischer Reaktionen auf.

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt, Ihren Apotheker oder

das medizinisches Fachpersonal. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser

Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt anzeigen über

Belgien

Föderalagentur für Arzneimittel und

Gesundheitsprodukte

Abteilung Vigilanz

EUROSTATION II

Victor Hortaplein, 40/40

B-1060 Brüssel

Website: www.fagg-afmps.be

E-Mail: patientinfo@fagg-afmps.be

Luxemburg

Direction de la Santé – Division de la

Pharmacie et des Médicaments

Villa Louvigny – Allée Marconi

L-2120 Luxembourg

Website:

http://www.ms.public.lu/fr/activites/pharmacie-

medicament/index.html

Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen

über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

5. Wie ist Nutryelt aufzubewahren?

Die chemische und physikalische Stabilität der gebrauchsfertigen, vor Licht geschützten

Lösung wurde bei 25°C für 48 Stunden nachgewiesen.

Aus mikrobiologischer Sicht sollte das Produkt sofort nach der Verdünnung angewendet

werden. Wenn das Produkt nicht sofort verwendet wird, liegen die Aufbewahrungszeiten und

-bedingungen vor dem Gebrauch in der Verantwortung des Anwenders.

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Etikett nach „EXP“ angegebenen Verfalldatum

nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen

Monats.

Nicht einfrieren.

Die Ampulle im Umkarton aufbewahren, um den Inhalt vor Licht zu schützen.

Vergewissern Sie sich vor der Anwendung bitte, dass das Konzentrat zur Herstellung einer

Infusionslösung homogen ist, dass die Flasche nicht beschädigt ist und frei von Partikeln ist.

Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall. Fragen Sie Ihren

Apotheker, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie

tragen damit zum Schutz der Umwelt bei.

6. Inhalt der Packung und weitere Informationen

Was NUTRYELT enthält

Die Wirkstoffe sind:

Für 10 ml Nutryelt:

Zink (Zn)

10.000 Mikrogramm (als Zinkgluconat)

Kupfer (Cu)

300 Mikrogramm

(als Kupfergluconat)

Mangan (Mn)

55 Mikrogramm

(als Mangangluconat)

Fluor (F)

950 Mikrogramm

(als Natriumfluorid)

Iod (I)

130 Mikrogramm

(als Kaliumiodid)

Selen (Se)

70 Mikrogramm

(als Natriumselenit)

Molybdän (Mo)

20 Mikrogramm

(als Natriummolybdat)

Chrom (Cr)

10 Mikrogramm

(als Chromchlorid)

Eisen (Fe)

1000 Mikrogramm

(als Eisengluconat)

pH-Wert: 2,6 bis 3.2

Osmolarität: 60 bis 100 mosm/L

Die sonstigen Bestandteile sind: Salzsäure und Wasser für Injektionszwecke.

Wie Nutryelt aussieht und Inhalt der Packung

Nutryelt ist ein klares, durchsichtiges und leicht gelbliches Konzentrat zur Herstellung einer

Infusionslösung in einer 10-ml-Ampulle.

Nutryelt ist in Packungen zu 10, 25 und 50 Ampullen erhältlich.

Es werden möglicherweise nicht alle Packungsgrößen in den Verkehr gebracht.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

Pharmazeutischer Unternehmer

Laboratoire Aguettant

1 Rue Alexander Fleming

69007 Lyon

Frankreich

Hersteller

Laboratoire AGUETTANT

Lieu-dit « Chantecaille »

07340 Champagne-Serrières

Frankreich

Zulassungsnummer

BE485244

Art der Abgabe

Verschreibungspflichtig

Dieses Arzneimittel ist in den Mitgliedsstaaten des Europäischen

Wirtschaftsraumes (EWR) unter den folgenden Bezeichnungen zugelassen:

Belgien

NUTRYELT, Konzentrat zur Herstellung einer Infusionslosung

Dänemark

Nutryelt

Deutschland

ADDEL TRACE, Konzentrat zur Herstellung einer

Infusionslösung

Finnland

NUTRYELT, infuusiokonsentraatti, liuosta varten

Frankreich

NUTRYELT, Solution à diluer pour perfusion

Griechenland

NUTRYELT, πυκνό διάλυμα για παρασκευή διαλύματος προς έγχυση

Irland

SUPPLYELT, concentrate for solution for infusion

Italien

SUPPLYELT

Luxemburg

NUTRYELT, solution à diluer pour perfusion

Niederlande

NUTRYELT, concentraat voor oplossing voor infusie

Norwegen

NUTRYELT, Konsentrat til infusjonsvæske, oppløsning

Österreich

NUTRYELT, Konzentrat zur Herstellung einer Infusionslösung

Polen

NUTRYELT

Portugal

NUTRYELT

Schweden

Nutryelt, koncentrat till infusionsvätska, lösning

Spanien

NUTRYELT, concentrado para solución para perfusión

Tschechische Republik

NUTRYELT, Koncentrát pro infuzní roztok

Vereinigtes Königreich

NUTRYELT, Concentrate for solution for infusion

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt genehmigt im 06/2017