Nosca-Méréprine

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Nosca-Méréprine Tablette 15 mg
  • Dosierung:
  • 15 mg
  • Darreichungsform:
  • Tablette
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Nosca-Méréprine Tablette 15 mg
    Belgien
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • Hustenstiller-Präparate - opiumalkaloïden und Derivate.

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AFMPS - Agence Fédérale des Médicaments et des Produits de Santé - Belgium
  • Zulassungsnummer:
  • BE105926
  • Letzte Änderung:
  • 12-04-2018

Packungsbeilage

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER

NOSCA-MÉRÉPRINE

®

, 15 mg Tabletten

Noscapine HCl 15 mg

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige

Informationen für Sie.

Dieses Arzneimittel ist ohne Verschreibung erhältlich. Um einen bestmöglichen Behandlungserfolg

zu erzielen, muss Nosca-Méréprine

Tabletten jedoch vorschriftsgemäß eingenommen

werden.

Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.

Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.

Wenn sich Ihre Beschwerden verschlimmern oder keine Besserung eintritt, müssen Sie auf

jeden Fall einen Arzt aufsuchen.

Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie

Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind,

informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

Diese Packungsbeilage beinhaltet:

1.

Was ist Nosca-Méréprine

Tabletten und wofür wird es angewendet

Was müssen Sie vor der Einnahme von Nosca-Méréprine

Tabletten beachten

Wie ist Nosca-Méréprine

Tabletten einzunehmen.

Welche Nebenwirkungen sind möglich

Wie ist Nosca-Méréprine

Tabletten aufzubewahren

Weitere Informationen

WAS IST NOSCA-MÉRÉPRINE® TABLETTEN UND WOFÜR WIRD ES

ANGEWENDET

Nosca-Méréprine

Tabletten ist ein Arzneimittel, und wird angewendet für die

symptomatische Behandlung von nicht-produktiven Husten.

2.

WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON NOSCA-MÉRÉPRINE

®

TABLETTEN BEACHTEN

Nosca-Méréprine

®

Tabletten darf nicht eingenommen werden bei:

- Bekannte Überempfindlichkeit für Noscapine HCl oder einen der übrige Bestandteile.

(Siehe auch Rubrik 6).

- Ateminsuffizienz.

- Asthmatischer Husten.

- Kinder unter 6 Jahre.

- Bei Schwangerschaft und Stillzeit.

Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Nosca-Méréprine

®

Tabletten ist

erforderlich:

Der produktive Husten, ein fundamenteler Faktor der bronchopulmonalen Verteidigung, soll nicht

vs. 2015.02

vs. 2015.02

unterdrückt werden. Vor der Anwendung muss man sich der Ursachen vergewissern und mit

Ihren Arzt oder Apotheker überlegen ob eine entsprechende Behandlung erforderlich ist.

Betagte Personen können empfindlicher sein. Dosisabbau kann erforderlich sein.

Wenn Sie noch andere Arzneimittel einnehmen, bitte lesen Sie auch die Rubrik „Bei Einnahme

von Nosca-Méréprine

Tabletten mit anderen Arzneimitteln".

Fragen Sie Ihren Arzt um Rat wenn eine von den oben stehenden Warnungen auf Ihnen anwendbar ist

oder gewesen ist.

Bei Einnahme von Nosca-Méréprine

®

Tabletten mit anderen Arzneimitteln

Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel anwenden bzw. vor

kurzem angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel

handelt.

Nicht zusammen gebrauchen mit Sedativa.

Nicht zusammen gebrauchen mit Warfarine, ein Arzneimittel zur Hemmung der Blutgerinnung.

Bei Einnahme von Nosca-Méréprine

®

Tabletten zusammen mit Nahrungsmitteln und

Getränken

Nicht zusammen gebrauchen mit Alkohol.

Schwangerschaft, Stillzeit und fruchtbarkeit

Nosca-Méréprine

Tabletten sollten nicht während der Schwangerschaft oder der Laktation

eingenommen werden weil Risiken für die Entwicklung der Frucht bestehen.

Fragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen

Dieses Arzneimittel ist schlaferregend. Es ist nicht angewiesen Fahrzeuge zu lenken oder Maschinen

zu bedienen, wo erhöhte Wachsamheit gefordert ist.

Sedativa und Alkohol erhöhen den Effekt.

3.

WIE IST NOSCA-MÉRÉPRINE

®

TABLETTEN EINZUNEHMEN

Nehmen Sie Nosca-Méréprine

Tabletten immer genau nach Anweisung des Arztes ein. Bitte fragen Sie

bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:

Erwachsene:

1 zu 2 Tabletten pro Einnahme, 4 bis 6 mal pro Tag

Kinder ab 12 Jahre:

1 Tablette pro Einnahme, 4 bis 5 mal pro Tag

Kinder 6 bis 12 Jahre: 1 Tablette pro Einnahme, 3 bis 4 mal pro Tag

Falls den Husten nicht verbessert, den Arzt befragen.

Wenn keine Besserung eintritt nach vier oder fünf Tagen, müssen Sie einen Arzt aufsuchen.

Wenn Sie eine größere Menge von Nosca-Méréprine

®

Tabletten eingenommen haben, als Sie

sollten

Nach Einnahme und Absorption einer massiven Dosis: Atemunterdrückung (Atemdepression),

Krämpfe (Konvulsionen), Koma.

Bei Bestätigung Intoxikation ist eine Hospitalaufnahme erforderlich.

Behandlung:

- Möglichst den Magen aufpumpen, der gebrauch von Aktivkohle ist zu empfehlen.

- Bei Bestätigung Intoxikation ist eine Hospitalaufnahme erforderlich.

- Im Falle von Atemdepression ist Naloxone I.V. oder subkutan erforderlich.

Bei Erwachsenen : Anfangsdosis 0,4 mg : falls nicht ausreichend die Dosis jede zwei bis

drei Minuten wiederholen bis zu drei Injektionen.

Bei Kindern : 0,01 mg/Kg genau so verfahren wie Erwachsenen.

- Im Falle von Konvulsionen : Benzodiazepine (I.V. für Erwachsene und grösse Kinder, rektal für

kleine Kinder).

Wenn Sie zuviel Nosca-Méréprine

Tabletten eingenommen haben, setzen Sie sich umgehend mit

Ihrem Arzt, Ihrem Apotheker oder dem " Antigiftzentrum" (070/245.245) in Verbindung.

Wenn Sie die Einnahme von Nosca-Méréprine

®

Tabletten vergessen haben

Nicht zutreffend.

Wenn Sie die Einnahme von Nosca-Méréprine

®

Tabletten abbrechen

Nur anzuwenden im Falle von Symptomen.

Haben Sie noch ander Fragen über die Anwendung von diesem Arzneimittel, bitte befragen Sie

Ihren Arzt oder Apotheker.

4.

WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH

Wie alle Arzneimittel kann Nosca-Méréprine

Tabletten Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei

jedem auftreten müssen.

Eine erhöhte Dosis kann Blutdrucksenkung hervorrufen.

Dämlichkeit, Kopfschmerzen, Schwindelgefühl, Schläfrigkeit.

Eine erhöhte Dosis kann das zusammenziehen von Lungenbläschen hervorrufen.

Akute Brustschmerzen wurden festgestellt.

Es können Fälle von Brechreiz und Erbrechen auftreten.

Konstipation kann auftreten.

Allergische Hautreaktionen mit Eruption und Jucken können auftreten.

Akute Bauchschmerzen wurden festgestellt.

Konjunktivitis.

Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie

erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser

Gebrauchsinformation angegeben sind.

5.

WIE IST NOSCA-MÉRÉPRINE® TABLETTEN AUFZUBEWAHREN

Arzneimittel ausserhalb der Reichweite und Sicht von Kindern aufbewahren.

Bei Raumtemperatur (15°C-25 °C) aufbewahren.

Nosca-Méréprine

Tabletten darf nur bis zu dem auf der Packung und Behältnis mit «EXP.»

bezeichneten Datum verwendet werden.

Dieses Produkt ist bedingt haltbar. Das Verfalldatum ist auf der Packung nach dem Zeichen „EXP."

(EXP. ist expiry oder das Verfalldatum) in Form von 4 Ziffern wiedergegeben, von denen die zwei

ersten den Monat und die zwei letzten das Jahr angeben. Das Verfalldatum ist den letzten Tag von dem

angegebenen Monat.

Das Arzneimittel darf nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall entsorgt werden. Fragen Sie Ihren

Apotheker wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr benötigen. Diese

Massnahme hilft die Umwelt zu schützen.

6.

WEITERE INFORMATIONEN

Was Nosca-Méréprine

®

Tabletten enthält

- Der Wirkstoff ist : Noscapin HCl 15 mg.

- Die sonstigen Bestandteile sind : Mikrokristalline Zellulose - Anhydrisch Kolloidal Siliziumdioxid –

Stearinsäure.

Wie Nosca-Méréprine

®

Tabletten aussieht und Inhalt der Packung

Weisse, runde Tabletten zum Einnehmen. 24 oder 50 Tabletten in Blisterpackung.

Nicht alle Packungsgrössen müssen vermarktet werden.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

armazeutischer Unternehmer:

Vemedia Manufacturing B.V., Verrijn Stuartweg 60, 1112 AX Diemen, Niederlande

Hersteller:

Laboratoria Wolfs NV, Westpoort 50, 2070 Zwijndrecht

Falls Sie weitere Informationen über das Arzneimittel wünschen, setzen Sie sich bitte mit dem

örtlichen Vertreter des pharmazeutischen Unternehmers in Verbindung.

Belgien

Vemedia Consumer Health Belgium NV

Doorniksewijk 110

8500 Kortrijk

Telefon: +32 (0) 56 23 87 20

Fax: +32 (0) 56 23 87 29

E-Mail: contact@vemedia.be

Art der Abgabe

Frei verkäuflich.

Zulassungsnummer

BE105926

Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt genehmigt im:

A. Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt uberarbeitet in Juli 2013.

B. Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt genehmigt am 06/2015.