Norocarp 50 mg ad us. vet.

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Norocarp® 50 mg ad us. vet., Tabletten
  • Darreichungsform:
  • Tabletten
  • Verwenden für:
  • Tiere
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Norocarp® 50 mg ad us. vet., Tabletten
    Schweiz
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • Nichtsteroidaler Entzündungshemmer für Hunde

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • Institut für Veterinärpharmakologie
  • Zulassungsnummer:
  • 58227
  • Letzte Änderung:
  • 02-09-2017

Packungsbeilage

Norocarp

50 mg ad us. vet., Tabletten

ufamed AG

Nichtsteroidaler Entzündungshemmer für Hunde

ATCvet: QM01AE91

Zusammensetzung

Carprofenum 50 mg, Excip. pro compr.

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

Carprofen

Eigenschaften / Wirkungen

Carprofen ist ein Entzündungshemmer (NSAID) mit analgetischen und antipyretischen

Eigenschaften.

Wie die meisten anderen NSAIDs hemmt Carprofen die Cyclooxygenase, bei

therapeutischer Dosierung beim Hund jedoch nur minimal. Dies ist eine mögliche

Erklärung für die gute gastrointestinale und renale Verträglichkeit von Norocarp

Tabletten.

Pharmakokinetik

Carprofen wird nach peroraler Verabreichung sehr schnell absorbiert. Bereits nach

30 Minuten werden hohe Blutspiegel erreicht. Die Halbwertszeit beim Hund beträgt ca.

8 Stunden. Die Ausscheidung erfolgt überwiegend über die Galle, ein kleiner Teil wird über

den Harn ausgeschieden. Bei vorschriftsgemässer Anwendung findet keine Kumulation

von Carprofen statt, da nach 24 Stunden 97 - 98% ausgeschieden sind.

Indikationen

Linderung von Entzündung und Schmerz bei akuten oder chronischen Erkrankungen des

Bewegungsapparates (Osteoarthritis, rheumatoide Arthritis, Spondylitis) sowie

Verlängerung der postoperativen Analgesie.

Zur oralen Verabreichung.

Dosierung: 4 mg Carprofen pro kg KGW einmal täglich oder aufgeteilt auf zwei

gleichgrosse Teile pro Tag (entsprechend 1 Tablette Norocarpr

20 mg pro 5 kg KGW

oder 1 Tablette Norocarp

50 mg pro 12.5 kg oder 1 Tablette Norocarp

100 mg pro

25 kg).

Die Dauer der Behandlung richtet sich nach dem klinischen Verlauf der Erkrankung und

den Angaben des Tierarztes. Eine Langzeitbehandlung muss unter regelmässiger Aufsicht

eines Tierarztes durchgeführt werden. Tritt nach 14 Tagen keine Besserung ein, ist der

Fall neu zu beurteilen.

Norocarp

Tabletten können zur Fortsetzung einer postoperativ eingeleiteten parenteralen

Behandlung zur Analgesie und Entzündungshemmung eingesetzt werden. Die Dosierung

beträgt 4 mg/kg KGW pro Tag über 5 Tage.

Anwendungseinschränkungen

a. Kontraindikationen

Die Anwendung bei trächtigen Hündinnen ist nicht untersucht und daher nicht angezeigt.

Carprofen soll nicht bei Hunden mit eingeschränkter Nieren-, Leber- oder Herzfunktion,

oder bei Hunden mit gastrointestinalen Ulcerationen oder Blutungen sowie bei

Überempfindlichkeit gegen das Produkt eingesetzt werden.

Nicht bei dehydrierten, hypovolämischen oder hypotensiven Hunden anwenden, da ein

Risiko erhöhter renaler Toxizität besteht. Wie bei anderen NSAID treten vereinzelt Leber-

und Nierenstörungen auf. NSAIDs können die Phagozytose hemmen, bei Entzündungen

infolge bakterieller Infektionen ist daher eine antimikrobielle Begleittherapie angezeigt.

Die Anwendung von Norocarp

Tabletten bei Katzen ist kontraindiziert.

b. Vorsichtsmassnahmen

Die angegebene Dosierung sollte nicht überschritten werden. Die Anwendung bei sehr

jungen oder alten Tieren ist mit erhöhtem Risiko verbunden. Eine sorgfältige

Untersuchung und gegebenenfalls eine Reduktion der Dosis können erforderlich sein.

Unerwünschte Wirkungen

VetVigilance: Pharmacovigilance-Meldung erstatten

Typische Nebenwirkungen der nichtsteroidalen Entzündungshemmer (NSAID) wie

Erbrechen, weiche Faeces/Durchfall, okkultes Blut in den Faeces, Appetitverlust und

Apathie wurden berichtet.

Diese Nebenwirkungen treten meist innerhalb der ersten Behandlungswoche auf. Sie sind

in den meisten Fällen vorübergehend und klingen nach Abbruch der Behandlung ab,

können aber in sehr seltenen Fällen auch schwerwiegend oder lebensbedrohlich sein.

Wie bei anderen NSAID können in seltenen Fällen renale oder idiosynkratische hepatische

Nebenwirkungen auftreten.

Bei Auftreten von Nebenwirkungen sollte die Anwendung des Tierarzneimittels

abgebrochen und der Tierarzt zu Rate gezogen werden.

Wechselwirkungen

Nicht gleichzeitig oder innerhalb von 24 h mit anderen NSAIDs, nephrotoxischen oder

stark proteingebundenen Medikamenten verabreichen.

Sonstige Hinweise

Unter 25 °C trocken und vor Licht geschützt lagern. Das Präparat darf nur bis zu dem mit

"Exp." bezeichneten Datum verwendet werden. Arzneimittel für Kinder unzugänglich

aufbewahren.

Packungen

Packungen à 100 Tabletten (10 Blister)

Abgabekategorie: B

Swissmedic Nr. 58'227

Informationsstand: 09/2011

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

17-10-2018

Lumpy skin disease: scientific and technical assistance on control and surveillance activities

Lumpy skin disease: scientific and technical assistance on control and surveillance activities

Published on: Tue, 16 Oct 2018 00:00:00 +0200 The duration of the vaccination campaign sufficient to eliminate lumpy skin disease (LSD) mainly depends on the vaccination effectiveness and coverage achieved. By using a spread epidemiological model, assuming a vaccination effectiveness of 65%, with 50% and 90% coverage, 3 and 4 years campaigns, respectively, are needed to eliminate LSD. When vaccination effectiveness is 80% to 95%, 2 years of vaccination at coverage of 90% is sufficient to eliminate LSD vir...

Europe - EFSA - European Food Safety Authority Publications

10-10-2018

Credelio 56 mg ad us. vet., Kautabletten fuer Hunde

Credelio 56 mg ad us. vet., Kautabletten fuer Hunde

● Die Neuzulassung erfolgte am 10.10.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

10-10-2018

Credelio 112 mg ad us. vet., Kautabletten fuer Hunde

Credelio 112 mg ad us. vet., Kautabletten fuer Hunde

● Die Neuzulassung erfolgte am 10.10.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

10-10-2018

Credelio 225 mg ad us. vet., Kautabletten fuer Hunde

Credelio 225 mg ad us. vet., Kautabletten fuer Hunde

● Die Neuzulassung erfolgte am 10.10.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

10-10-2018

Credelio 450 mg ad us. vet., Kautabletten fuer Hunde

Credelio 450 mg ad us. vet., Kautabletten fuer Hunde

● Die Neuzulassung erfolgte am 10.10.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

10-10-2018

Credelio 900 mg ad us. vet., Kautabletten fuer Hunde

Credelio 900 mg ad us. vet., Kautabletten fuer Hunde

● Die Neuzulassung erfolgte am 10.10.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

9-10-2018

Metacam 5 mg/ml ad us. vet., Injektionsloesung

Metacam 5 mg/ml ad us. vet., Injektionsloesung

● Verzicht Packungsgrösse 10 ml

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

3-10-2018

Metacam 2 mg/ml Katzen ad us. vet., Injektionsloesung

Metacam 2 mg/ml Katzen ad us. vet., Injektionsloesung

● Verzicht Packungsgrösse 20 ml

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

2-10-2018

Forthyron 200 ad us. vet., Tabletten

Forthyron 200 ad us. vet., Tabletten

● Die Zulassung ist am 02.10.2018 erloschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

2-10-2018

Forthyron 400 ad us. vet., Tabletten

Forthyron 400 ad us. vet., Tabletten

● Die Zulassung ist am 02.10.2018 erloschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

26-9-2018

Gleptosil ad us. vet., Injektionsloesung

Gleptosil ad us. vet., Injektionsloesung

● Änderung Text "Zusammensetzung", "Unerwünschte Wirkungen" und zusätzliche Packungsgrösse: 250 ml

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

21-9-2018

FDA Animal Drug Safety Communication: FDA Reminds Veterinarians of the Differences Between Approved and Compounded Formulas of Transdermal Mirtazapine for the Management of Weight Loss in Cats

FDA Animal Drug Safety Communication: FDA Reminds Veterinarians of the Differences Between Approved and Compounded Formulas of Transdermal Mirtazapine for the Management of Weight Loss in Cats

CVM Update describing FDA Dear Veterinarian Letter about the differences between FDA-approved Mirataz (mirtazapine transdermal ointment), an animal drug with demonstrated safety and effectiveness to manage undesired weight loss in cats, and compounded formulations of transdermal mirtazapine.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

20-9-2018

Drontal Plus Tasty ad us. vet., Tabletten fuer Hunde

Drontal Plus Tasty ad us. vet., Tabletten fuer Hunde

● Die Neuzulassung erfolgte am 20.09.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

20-9-2018

Euthoxin 500 mg/ml ad us. vet., Injektionsloesung

Euthoxin 500 mg/ml ad us. vet., Injektionsloesung

● Die Neuzulassung erfolgte am 20.09.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

19-9-2018

Danish Medicines Agency aces European benchmark survey

Danish Medicines Agency aces European benchmark survey

The Danish Medicines Agency has just scored 4.5 of a possible 5 in the common-European survey known as the Benchmarking of European Medicines Agencies (BEMA). ”It's a really good result that will benefit all of us and may help raise the standard throughout Europe,” said the Danish health minister.

Danish Medicines Agency

18-9-2018

Lidl Voluntarily Recalls Bellona Brand Hazelnut Wafers Due to Improperly Declared Wheat Allergen

Lidl Voluntarily Recalls Bellona Brand Hazelnut Wafers Due to Improperly Declared Wheat Allergen

Lidl US has voluntarily recalled all Bellona brand “Milk Chocolate Flavored Coated Wafer with Hazelnut Crème Filling and White Chocolate Flavor” confections as a precautionary measure because the allergen statement does not include wheat.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

13-9-2018

Optipet ad us. vet., Ungezieferhalsband fuer Hunde

Optipet ad us. vet., Ungezieferhalsband fuer Hunde

● Die Neuzulassung erfolgte am 13.09.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

13-9-2018

Optipet ad us. vet., Ungezieferhalsband fuer Katzen

Optipet ad us. vet., Ungezieferhalsband fuer Katzen

● Die Neuzulassung erfolgte am 13.09.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

10-9-2018

September 6, 2018: Cattle Company and Veterinarian Indicted for False Health Certificates on Livestock

September 6, 2018: Cattle Company and Veterinarian Indicted for False Health Certificates on Livestock

September 6, 2018: Cattle Company and Veterinarian Indicted for False Health Certificates on Livestock

FDA - U.S. Food and Drug Administration

7-9-2018

Camber Pharmaceuticals, Inc. Issues Voluntary Nationwide Recall of Montelukast Tablets USP, 10mg 30Ct. due to Product/Label Mix-Up

Camber Pharmaceuticals, Inc. Issues Voluntary Nationwide Recall of Montelukast Tablets USP, 10mg 30Ct. due to Product/Label Mix-Up

Camber Pharmaceuticals, Inc. is voluntarily recalling one single lot of Montelukast Sodium Tablets, USP 10mg, to the consumer level. This recall of one batch of Montelukast Sodium Tablets, USP 10mg, lot# MON17384 Exp. 12/31/2019, was prompted because a complaint of a sealed bottle labeled as Montelukast 10mg 30 ct found to contain 90 tablets of Losartan Potassium Tablets, USP 50mg

FDA - U.S. Food and Drug Administration

7-9-2018

PET Ungezieferhalsband fuer Hunde ad us. vet.

PET Ungezieferhalsband fuer Hunde ad us. vet.

● Änderung Text: "Zusammensetzung", "Indikationen" und "Packungen"

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

7-9-2018

PET Ungezieferhalsband fuer Katzen ad us. vet.

PET Ungezieferhalsband fuer Katzen ad us. vet.

● Änderung Text "Zusammensetzung", "Indikationen" und "Packungen"

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

4-9-2018

Bovilis Blue-8 ad us. vet., Injektionssuspension fuer Rinder und Schafe

Bovilis Blue-8 ad us. vet., Injektionssuspension fuer Rinder und Schafe

● Die Neuzulassung erfolgte am 04.09.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

31-8-2018

Alcon Announces Voluntary Global Market Withdrawal of CyPass Micro-Stent for Surgical Glaucoma

Alcon Announces Voluntary Global Market Withdrawal of CyPass Micro-Stent for Surgical Glaucoma

Reflecting its uncompromising commitment to patient safety, Alcon today announced an immediate, voluntary market withdrawal of the CyPass Micro-Stent from the global market. In addition, Alcon advises surgeons to immediately cease further implantation with the CyPass Micro-Stent and to return any unused devices to Alcon. This decision and corresponding recommendation is based on an analysis of five-year post-surgery data from the COMPASS-XT long-term safety study. The US Food and Drug Administration (FD...

FDA - U.S. Food and Drug Administration

22-8-2018

Pexion 100 mg ad us. vet., Tabletten

Pexion 100 mg ad us. vet., Tabletten

● Änderung Text "Unerwünschte Wirkungen" und "Wechselwirkungen"

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

22-8-2018

Pexion 400 mg ad us. vet., Tabletten

Pexion 400 mg ad us. vet., Tabletten

● Änderung Text "Unerwünschte Wirkungen" und "Wechselwirkungen"

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

16-10-2018

Hygroton® 25 mg/Hygroton® 50 mg

Rote - Liste

2-10-2018

Ig Vena 50 g/l Infusionslösung

Rote - Liste

27-9-2018

Clarium® 50 mg

Rote - Liste

19-9-2018

Targretin (Eisai GmbH)

Targretin (Eisai GmbH)

Targretin (Active substance: bexarotene) - Centralised - Transfer Marketing Authorisation Holder - Commission Decision (2018)6098 of Wed, 19 Sep 2018 European Medicines Agency (EMA) procedure number: EMEA/H/C/326/T/50

Europe -DG Health and Food Safety

28-8-2018

Propycil® 50 mg

Rote - Liste

23-8-2018

Intratect® 50 g/l, Infusionslösung

Rote - Liste

22-8-2018

Lynparza® 50 mg Hartkapseln

Rote - Liste

17-8-2018

Thalidomide Celgene 50 mg Hartkapseln

Rote - Liste