Norflunix

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Norflunix Injektionslösung 50 mg/ml
  • Dosierung:
  • 50 mg/ml
  • Darreichungsform:
  • Injektionslösung
  • Verwenden für:
  • Tiere
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Norflunix Injektionslösung 50 mg/ml
    Belgien
  • Sprache:
  • Deutsch

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AFMPS - Agence Fédérale des Médicaments et des Produits de Santé - Belgium
  • Zulassungsnummer:
  • BE-V326417
  • Letzte Änderung:
  • 17-04-2018

Packungsbeilage

Bijsluiter – DE Versie

NORFLUNIX 50 MG/ML

PACKUNGSBEILAGE

Norflunix 50mg/ml Injektionslösung für Schweine

1.

NAME UND ANSCHRIFT DES ZULASSUNGSINHABERS UND,

WENN UNTERSCHIEDLICH, DES HERSTELLERS, DER FÜR DIE

CHARGENFREIGABE VERANTWORTLICH IST

Zulassungsinhaber und Hersteller, der für die Chargenfreigabe verantwortlich ist:

Norbrook Laboratories Limited

Station Works

Camlough Road

Newry, Co. Down

BT35 6JP

Nordirland

2.

BEZEICHNUNG DES TIERARZNEIMITTELS

Norflunix 50 mg/ml Injektionslösung für Schweine

Flunixin-Meglumin

3.

WIRKSTOFF(E) UND SONSTIGE BESTANDTEILE

Jedes ml enthält:

Wirkstoffe:

Flunixine

50 mg

(äquivalent mit Flunixinemeglumine)

82,9 mg)

Sonstige bestandteile:

Phenol

5 mg

Natrium Formaldehyd-sulfoxylat Dihydrat

2,5 mg

Flunixin-Meglumin ist ein vergleichsweise starkes nicht narkotisches und nicht

steroidales

Analgetikum

entzündungshemmenden

antipyretischen

Eigenschaften.

4.

ANWENDUNGSGEBIET(E)

Für die Erleichterung der MMA-Syndrom (Mastitis, Metritis und Agalaktie) als

Zusatzbehandlung

einer

antimikrobiellen

Behandlung

Verminderung

klinischen Symptome.

5.

GEGENANZEIGEN

Nicht anwenden bei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber dem Wirkstoff, oder

einem der sonstigen Bestandteile.

Nicht verwenden bei Tieren, die an einer Herz-, Leber- oder Nierkrankheit leiden.

Nicht verwenden bei Tieren mit Läsionen des Magen-Darm-Trakt (z. B. Ulzerationen

oder Blutungen).

Bijsluiter – DE Versie

NORFLUNIX 50 MG/ML

Nicht verwenden wenn es Blut-Dyscrasie gibt.

Verwenden Sie nicht bei Tieren mit Dehydratation, Hypovolämie oder Hypotension.

6.

NEBENWIRKUNGEN

Flunixine Meglumine ist ein nicht-steroidale entzündungshemmende Arzneimittel.

Unerwünschten Wirkungen gehören Magen-Darmreizung, Geschwüre und mögliche

renale Schäden, vor allem in Tieren mit Dehydratation oder Hypovolämie.

Bei Schweinen kann möglicherweise eine vorübergehende Reizung an der

Injektionsstelle auftreten.

Falls Sie Nebenwirkungen insbesondere solche, die nicht in der Packungsbeilage

aufgeführt sind, bei Ihrem Tier feststellen, teilen Sie diese Ihrem Tierarzt mit.

7.

ZIELTIERARTEN

Schweine.

8.

DOSIERUNG FÜR JEDE TIERART,

ART UND DAUER DER

ANWENDUNG

Intramuskuläre Verabreichung.

Das Produkt sollte mit einem Dosiervolumen von 2,2 mg Flunixin/kg Körpergewicht

(2 ml/45 kg) durch tief intramuskuläre Injektion verabreicht werden.

9.

HINWEISE FÜR DIE RICHTIGE ANWENDUNG

Flunixin sollte nicht ins Fettgewebe injiziert werden.

Möglich sind eine einmalige Injektion bzw. zwei Injektionen in einem Intervall von

12 Stunden.

Die Höhe der Behandlung (eine oder zwei Injektionen) richtet sich nach der

klinischen Reaktion.

Das Volumen pro Injektionsstelle sollte bis 3 ml beschränken.

10.

WARTEZEIT

Essbare Gewebe: 24 Tagen.

11.

BESONDERE LAGERUNGSHINWEISE

Arzneimittel unzugänglich für Kinder aufbewahren.

Unter 25°C lagern. Vor Licht schützen.

Die Kontamination des Arzneimittels ist zu vermeiden.

Das nicht verwendete Produkt entsorgen.

Sie dürfen das Tierarzneimittel auf dem Etikett und dem Karton nach dem EXP nicht

mehr anwenden.

Haltbarkeit nach erstmaligem Öffnen des Behältnisses: 28 Tagen.

12.

BESONDERE WARNHINWEISE

Besondere Warnhinweise für jede Zieltierart:

Bijsluiter – DE Versie

NORFLUNIX 50 MG/ML

Die dem Entzündungszustand zugrunde liegende Ursache muss bestimmt und in

geeigneter Weise gleichzeitig behandelt werden.

Besondere Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung bei Tieren:

Verwendung des Produkts während der unmittelbar nach der Geburt Zeit beeinflusst

möglicherweise die Involution des Uterus während der Vertreibung der fetalen

Membranen, was bis eine Retention der Plazenta führen kann.

Überprüfen Sie, ob die Vertreibung der Plazenta vor dem Produkt fand.

Besondere Vorsichtsmaßnahmen für den Anwender:

Bei unbeabsichtigte Berührung mit der Haut unverzüglich mit Wasser spülen.

Vermeiden

kontakt

Arzneimittel,

wenn

eine

bekannte

Überempfindlichkeit gegen nicht steroide Entzündungshemmer vorliegt.

Personenschutz in Form von Handschuhen sollte getragen werden während der

Behandlung.

Trächtigkeit:

Nicht verwenden während der gesamten Tragzeit oder eines Teils davon.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln und andere Wechselwirkungen:

Gleichzeitig oder innerhalb von 24 Stunden nach der Verabreichung keine anderen

nicht-steroidalen entzündungshemmenden Mittel (NSEM) geben.

Einige NSEM sind stark an Plasmaproteine gebunden und treten in Konkurrenz mit

anderen hoch gebundenen Medikamenten, wass zu Vergiftungserscheinungen führen

kann.

Überdosierung (Symptome, Notfallmaßnahmen, Gegenmittel):

Flunixin-Meglumin ist ein nicht steroidales entzündungshemmende Medizin. Eine

Überdosierung kann zu gastro-intestinaler Toxizität führen.

Inkompatibilitäten:

Da keine Kompatibilitätsstudien durchgeführt wurden, darf dieses Tierarzneimittel

nicht mit anderen Tierarzneimitteln gemischt werden.

13.

BESONDERE VORSICHTSMASSNAHMEN FÜR DIE ENTSORGUNG

VON

NICHT

VERWENDETEM

ARZNEIMITTEL

ODER

VON

ABFALLMATERIALIEN, SOFERN ERFORDERLICH

Arzneimittel sollten nicht über das Abwasser oder den Haushaltsabfall entsorgt werden.

Fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker, wie nicht mehr benötigte Arzneimittel zu

entsorgen sind. Diese Maßnahmen dienen dem Umweltschutz.

14.

GENEHMIGUNGSDATUM DER PACKUNGSBEILAGE

März 2014

15.

WEITERE ANGABEN

Mehrfachdosis-Fläschchen von 50, 100 und 250 ml

Es werden möglicherweise nicht alle Packungsgrößen in Verkehr gebracht.

Nur Für Tiere.

Bijsluiter – DE Versie

NORFLUNIX 50 MG/ML

Verschreibungspflichtig.

BE-V326417