Neusinol

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Neusinol Nasenspray Lösung 0,5 mg-ml
  • Dosierung:
  • 0,5 mg-ml
  • Darreichungsform:
  • Nasenspray Lösung
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Neusinol Nasenspray Lösung 0,5 mg-ml
    Belgien
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • Sympathomimetika (single)

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AFMPS - Agence Fédérale des Médicaments et des Produits de Santé - Belgium
  • Zulassungsnummer:
  • BE203883
  • Letzte Änderung:
  • 12-04-2018

Packungsbeilage

Gebrauchsinformation: Information für Anwender

Neusinol 0,5 mg/ml Nasenspray, Lösung

Naphazolinnitrat

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung

dieses Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen.

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw.

genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers an.

Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.

Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch

für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Wenn Sie sich nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Was in dieser Packungsbeilage steht

Was ist Neusinol 0,5 mg/ml Nasenspray, Lösung, und wofür wird es angewendet?

Was sollten Sie vor der Anwendung von Neusinol 0,5 mg/ml Nasenspray, Lösung, beachten?

Wie ist Neusinol 0,5 mg/ml Nasenspray, Lösung, anzuwenden?

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie ist Neusinol 0,5 mg/ml Nasenspray, Lösung, aufzubewahren?

Inhalt der Packung und weitere Informationen

1.

Was ist Neusinol 0,5 mg/ml Nasenspray, Lösung, und wofür wird es angewendet?

Der Wirkstoff, Naphazolinnitrat, ist ein Arzneimittel zur Abschwellung der Nasenschleimhaut.

Neusinol ist zur symptomatischen Behandlung der Kongestion der Nasenschleimhäute (einfacher

Schnupfen, Nebenhöhlenentzündung) und zur Unterstützung der Abschwellung des Nasen-Rachen-

Raums angezeigt.

Als primäre Behandlung wird eine Nasenspülung mit einer Salzlösung empfohlen.

Dieses Arzneimittel kann als sekundäre Behandlung angewendet werden.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Wenn Sie sich nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

2.

Was sollten Sie vor der Anwendung von Neusinol 0,5 mg/ml Nasenspray, Lösung, beachten?

Neusinol darf nicht angewendet werden,

wenn Sie allergisch gegen Naphazolinnitrat, andere Arzneimittel aus derselben Gruppe oder einen der in

Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

bei Kindern unter 7 Jahren.

wenn Sie an Bluthochdruck, Herzproblemen oder Schilddrüsenfunktionsstörungen leiden.

wenn Sie an einem Glaukom leiden.

wenn Sie Antidepressiva einnehmen (siehe „Anwendung von Neusinol zusammen mit anderen

Arzneimitteln“).

Fragen Sie Ihren behandelnden Arzt oder Apotheker um Rat, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Neusinol anwenden.

vs. 2016.01

Als primäre Behandlung wird eine Nasenspülung mit einer Salzlösung empfohlen.

Dieses Arzneimittel kann als sekundäre Behandlung während höchstens 5 aufeinanderfolgender Tage

angewendet werden.

Kinder

Neusinol darf bei Kindern unter 7 Jahren nicht angewendet werden.

Anwendung von Neusinol zusammen mit anderen Arzneimitteln

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel anwenden, kürzlich andere

Arzneimittel angewendet haben oder beabsichtigen, andere Arzneimittel anzuwenden.

Personen, die gegen Depression behandelt wurden (MAO-Hemmer), müssen mindestens 2

Wochen warten, bevor sie Neusinol anwenden.

Schwangerschaft und Stillzeit

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen,

schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um

Rat.

Es wird empfohlen, Neusinol während der Schwangerschaft und der Stillzeit nicht anzuwenden.

Neusinol enthält Benzoesäure und Propylenglycol

Benzoesäure kann leichte Reizungen an Haut, Augen und Schleimhäuten hervorrufen.

Propylenglycol kann Hautreizungen hervorrufen.

3.

Wie ist Neusinol 0,5 mg/ml Nasenspray, Lösung, anzuwenden?

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau

nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder

Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Erwachsene und Kinder ab 7 Jahren:

Die empfohlene Dosis beträgt 1 bis 2 Sprühstöße 2 bis 3 Mal täglich in jedes Nasenloch.

Ein Sprühstoß entspricht ungefähr 0,1 ml (0,05 mg Naphazolinnitrat).

Sie dürfen nicht mehr als 12 Sprühstöße täglich anwenden (ca. 0,6 mg Naphazolinnitrat).

Hinweise zur Anwendung:

Putzen Sie sich vor der Anwendung des Arzneimittels sorgfältig die Nase.

Sie dürfen die angegebene Dosierung nicht überschreiten.

Dieses Arzneimittel darf während höchstens 5 aufeinanderfolgender Tage angewendet werden.

Eine verlängerte Behandlung kann zu Kopfschmerzen, Schläfrigkeit, Herzklopfen und Übelkeit

führen. Auch Trockenheit und Reizung der Schleimhäute können auftreten.

Die Lösung Neusinol ist ein Arzneimittel zur äußerlichen Anwendung und muss in die Nase

verabreicht werden.

Dieses Arzneimittel darf während höchstens 5 aufeinanderfolgender Tage angewendet werden.,

auch bei chronischer Rhinitis.

Nicht für Kinder unter 7 Jahren geeignet.

vs. 2016.01

Wenn Sie eine größere Menge von Neusinol angewendet haben, als Sie sollten

Wenn Sie zu viel Neusinol angewendet haben oder wenn Sie das Spray versehentlich angewendet haben,

nehmen Sie sofort Kontakt auf mit Ihrem Arzt, Apotheker oder mit dem Antigiftzentrum (070/245.245).

Kinder:

Bei Kindern sind nach einer versehentlichen Einnahme oder nach der Verabreichung überhöhter Dosen

nur wenige Vergiftungsfälle beschrieben. Die ersten Symptome sind ein unregelmäßiger Herzrhythmus

und ein unregelmäßiger Puls.

Erwachsene:

Bei Erwachsenen wurde keine Überdosierung beobachtet.

Notfallversorgung:

Wenden Sie sich sofort an einen Arzt und erleichtern Sie die Atmung. Während Sie auf den Arzt warten,

können Sie eventuell Aktivkohle verabreichen.

4.

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem

auftreten müssen.

Die folgenden Nebenwirkungen können auftreten:

Bei einer längeren Anwendung in überhöhten Dosen sind Kopfschmerzen, Schläfrigkeit und

Herzklopfen möglich, insbesondere bei Kindern und älteren Personen.

In Ausnahmefällen können allergische Reaktionen auftreten: Rötung, stark laufende Nase,

Juckreiz.

Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für

Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

5.

Wie ist Neusinol 0,5 mg/ml Nasenspray, Lösung, aufzubewahren?

Neusinol in der Originalverpackung aufbewahren, um den Inhalt vor Licht zu schützen. Bei

Raumtemperatur (15°C - 25°C) aufbewahren.

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton nach „EXP“ angegebenen Verfalldatum

nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

6.

Inhalt der Packung und weitere Informationen

Was Neusinol enthält

Der Wirkstoff ist: Naphazolinnitrat 0,5 mg pro ml.

Die sonstigen Bestandteile sind: Cetrimid – Calciumpropionat – Benzoesäure (Siehe Sektion 2

Neusinol enthält Benzoesäure und Propylenglycol“) – Propylenglycol (Siehe Sektion 2

Neusinol enthält Benzoesäure und Propylenglycol“) - Polysorbat 80 – synthetisches Rosenöl

derog 42/480 – gereinigtes Wasser.

Wie Neusinol aussieht und Inhalt der Packung

vs. 2016.01

Nasenspray, Lösung.

Braune Glasflasche von 15 ml mit einer Mikrodosierpumpe.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

Vemedia Manufacturing B.V.

Verrijn Stuartweg 60

NL-1112 AX Diemen

Niederlande

Hersteller

LABIMA N.V.

Avenue Van Volxem 328

B-1190 Brüssel

Belgien

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder

Apotheker.

Falls Sie weitere Informationen über das Arzneimittel wünschen, setzen Sie sich bitte mit dem örtlichen

Vertreter des pharmazeutischen Unternehmers in Verbindung:

Belgien

Vemedia Consumer Health Belgium N.V.

Gaston Crommenlaan 4, bus 501

B-9050 Gent

Tel: +32 9 296 2149

E-Mail: contact@vemedia.be

Zulassungsnummer

BE203883

Verkaufsabgrenzung: freie Abgabe.

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt überarbeitet im Juni 2012.

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt genehmigt im: 03/2016.

vs. 2016.01