Nausyn

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Nausyn - Tropfen
  • Einheiten im Paket:
  • 20 ml, Laufzeit: 60 Monate
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Nausyn - Tropfen
    Österreich
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiebereich:
  • All other therapeutic produ

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AGES
  • Zulassungsnummer:
  • 2058
  • Letzte Änderung:
  • 29-08-2016

Packungsbeilage: zusammensetzung, kinische angaben, nebenwirkungen, wechselwirkungen, dosierung, schwangerschaft, stillzeit

1

Gebrauchsinformation:InformationfürdenAnwender

Nausyn®Tropfen

Wirkstoffe:Anamirtacocculus,Cephaelisipecacuanha,Petroleumrectificatum

LesenSiediegesamtePackungsbeilagesorgfältigdurch,dennsieenthältwichtigeInformationen

fürSie.

DiesesArzneimittelistauchohneärztlicheVerschreibungerhältlich.Umeinenbestmöglichen

Behandlungserfolgzuerzielen,müssenNausyn®Tropfenjedochvorschriftsmäßigangewendet

werden.

-HebenSiediePackungsbeilageauf.VielleichtmöchtenSiediesespäternochmalslesen.

-FragenSieIhrenApotheker,wennSieweitereInformationenodereinenRatbenötigen.

-WennsichIhreBeschwerdenverschlimmernodernach2TagenkeineBesserungeintritt,müssen

SieaufjedenFalleinenArztaufsuchen.

-WenneinederaufgeführtenNebenwirkungSieerheblichbeeinträchtigtoderSieNebenwirkungen

bemerken,dienichtindieserGebrauchsinformationangegebenist,informierenSiebitteIhren

ArztoderApotheker.

DiesePackungsbeilagebeinhaltet:

1.WassindNausyn®Tropfenundwofürwerdensieangewendet?

2.WasmüssenSievorderAnwendungvonNausyn®Tropfenbeachten?

3.WiesindNausyn®Tropfenanzuwenden?

4.WelcheNebenwirkungensindmöglich?

5.WiesindNausyn®Tropfenaufzubewahren?

6.WeitereInformationen

1. WassindNausyn®Tropfenundwofürwerdensieangewendet?

Nausyn®TropfensindeinehomöopathischeArzneispezialitätderanthroposophischen

Therapierichtung.

Anwendungsgebiete

GemäßderanthroposophischenMenschen-undNaturerkenntnisgehörenzuden

Anwendungsgebieten:Reisekrankheit,Seekrankheit.

EinWirksamkeitsnachweisnachMethoden,diedemderzeitigenStandderWissenschaft

entsprechen,liegtnichtvor.

2. WasmüssenSievorderAnwendungvonNausyn®Tropfenbeachten?

Nausyn®Tropfendürfennichtangewendetwerden,

-beibekannterÜberempfindlichkeitgegendieWirkstoffeodereinendersonstigen

Bestandteile.

-inderSchwangerschaftundStillzeit

-beiSäuglingenundKindernunter6Jahren

BesondereVorsichtbeiderAnwendungvonNausyn®Tropfenisterforderlich,

-wenndieBeschwerdenweiterfortbestehen,

-neueBeschwerdenauftretenoder

-wenndererwarteteErfolgdurchdieAnwendungnichteintritt,

dannisteineärztlicheBeratungerforderlich.

Nausyn®TropfenenthaltenproEinzeldosis(5Tropfen)0,08gAlkoholunddürfendaher

Alkoholkrankennichtgegebenwerden.

2

DerAlkoholgehaltistbeiPatientenmiterhöhtemRisikoaufGrundeinerLebererkrankung

oderEpilepsiezuberücksichtigen.

Gesamtethanolgehalt:82%(G/G)

BeiEinnahmevonNausyn®TropfenmitanderenArzneimitteln

WechselwirkungenmitanderenArzneimittelnsindkeinebekannt.

BitteinformierenSieIhrenArztoderApotheker,wennsieandereArzneimittelanwenden

bzw.vorkurzemangewendethaben,auchwennessichumnichtverschreibungspflichtige

Arzneimittelhandelt.

SchwangerschaftundStillzeit

FragenSievorderEinnahmevonallenArzneimittelnwährendderSchwangerschaftund

StillzeitIhrenArztoderApothekerumRat.

DiesesArzneimitteldarfinderSchwangerschaftoderStillzeitnichtangewendetwerden.

VerkehrstüchtigkeitunddasBedienenvonMaschinen

Nausyn®TropfenhabenkeinenEinflussaufdieVerkehrstüchtigkeitunddasBedienenvon

Maschinen.

DerAlkoholgehaltvon82%(G/G)istzubeachten.

3. WiesindNausyn®Tropfenanzuwenden?

WendenSieNausyn®TropfenimmergenaunachderAnweisungindieserPackungsbeilage

an.BittefragenSiebeiIhremArztoderApothekernach,wennSiesichnichtganzsichersind.

ErwachseneundKinderab6Jahren:

BeiReisekrankheitoderSeekrankheit:2-3TagevorderReisebeginnend3maltäglich5

Tropfen,währendderReise2-3stündlich5Tropfeneinnehmen.

Nausyn®TropfendürfenbeiKindernunter6Jahrennichtangewendetwerden.

WennSieeinegrößereMengevonNausyn®Tropfenangewendethaben,alsSiesollten

BisherwurdenkeineFälleeinerÜberdosierungbekannt.

DieEinnahmegrößererMengendesArzneimittelskanninsbesonderebeiKleinkindernzu

einerAlkoholvergiftungführen,indiesemFallbestehtLebensgefahr.

BeiEinnahmedesgesamtenFlascheninhaltesder20mlPackungwerdenetwa16gAlkohol

aufgenommen.

WennSiedieAnwendungvonNausyn®Tropfenvergessenhaben

NehmenSienichtdiedoppelteDosisein,wennSiedievorigeAnwendungvergessenhaben.

4. WelcheNebenwirkungensindmöglich?

BisherwurdenkeineNebenwirkungenbekannt.

WiealleArzneimittelkönnenNausyn®TropfenNebenwirkungenhaben,dienichtbeijedem

auftretenmüssen.

3

InformierenSiebitteIhrenArztoderApotheker,wennSieNebenwirkungenbemerken,die

nichtindieserGebrauchsinformationangegebensind.

5. WiesindNausyn®Tropfenaufzubewahren?

FürKinderunzugänglichaufbewahren!

Nichtüber25°Clagern.

SiedürfendasArzneimittelnachdemaufEtikettundFaltschachtelangegebenen

Verfalldatumnichtmehrverwenden.

6. WeitereInformationen

WasNausyn®Tropfenenthalten:

Zusammensetzung

WirksameBestandteile:

100genthalten:10gAnamirtacocculusD3/10gCephaelisipecacuanhaethanol.Decoctum

D3/10gPetroleumrectificatumD2.

SonstigeBestandteile:Ethanol,gereinigtesWasser

(Gesamtethanolgehalt82%G/G)

100g=115ml,1ml=45Tropfen

WieNausyn®TropfenaussehenundInhaltderPackung:

Nausyn®TropfensindfarblosebisleichtgelblicheTropfenundsindinPackungenzu20ml

erhältlich.

DiebeiNaturstoffengelegentlichauftretendenTrübungenoderNachtrübungendes

FlascheninhaltsbeeinträchtigennichtdieWirkung.

PharmazeutischerUnternehmerundHersteller

ZulassungsinhaberundHersteller:WeledaGmbH&CoKG.Hosnedlgasse27,1220Wien.

Tel.-Nr.:01/2566060,Fax-Nr.:01/2594204,e-mail:dialog@weleda.at

Zulassungsnummer:2044

DieseGebrauchsinformationwurdezuletztgenehmigtimDezember2007