Myofer 100 mg/ml

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Myofer 100 mg/ml - Injektionslösung für Tiere
  • Einheiten im Paket:
  • 5 x 50 ml, Laufzeit: 60 Monate,5 x 100 ml, Laufzeit: 60 Monate
  • Verwenden für:
  • Tiere
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Myofer 100 mg/ml - Injektionslösung für Tiere
    Österreich
  • Sprache:
  • Deutsch

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AGES
  • Zulassungsnummer:
  • 12393
  • Letzte Änderung:
  • 29-08-2016

Packungsbeilage: zusammensetzung, kinische angaben, nebenwirkungen, wechselwirkungen, dosierung, schwangerschaft, stillzeit

[Version7,08/2005]

B.PACKUNGSBEILAGE

{Myofer-InjektionslösungfürTiere}

PACKUNGSBEILAGE

Myofer100mg/ml–InjektionslösungfürTiere

1. NAMEUNDANSCHRIFTDESZULASSUNGSINHABERSUND,WENN

UNTERSCHIEDLICH,DESHERSTELLERS,DERFÜRDIECHARGENFREIGABE

VERANTWORTLICHIST

Zulassungsinhaber:

IntervetGesmbH

Siemensstraße107

A-1210Wien

FürdieChargenfreigabeverantwortlicherHersteller:

IntervetInternationalGmbH

Feldstraße1a

D-85716Unterschleißheim

2. BEZEICHNUNGDESTIERARZNEIMITTELS

Myofer100mg/ml–InjektionslösungfürTiere

3. ARZNEILICHWIRKSAME(R)BESTANDTEIL(E)UNDSONSTIGEBESTANDTEILE

1mlInjektionslösungenthält:

ArzneilichwirksameBestandteile:

Eisen(III)-hydroxid[Fe(OH)

] 191,36mg

(entsprechendEisen100mg)

Dextran 110mg

SonstigeBestandteile:

Phenol(alsantimikrobiellerZusatz) 5mg

4. ANWENDUNGSGEBIET(E)

ProphylaxeundTherapievonEisenmangelzuständenverschiedensterGenesebeiallenHaus-und

Pelztieren.ZurVerkürzungderRekonvaleszenznachInfektions-undInvasionskrankheitenundnach

starkenBlutverlusten.VerbesserungderAufzuchtergebnissebeiFerkeln,HundenundPelztieren.

5. GEGENANZEIGEN

NichtanwendenbeibekannterÜberempfindlichkeitgegenüberdenarzneilichwirksamen

BestandteilenodereinemdersonstigenBestandteile.

NichtbeiTierenanwenden,dieaneinerInfektionerkranktsind,insbesonderenichtbei

Durchfallerkrankungen

IntravenöseInjektionistkontraindiziert!

6. NEBENWIRKUNGEN

AllergischeReaktionen,Muskeldegeneration,BrechdurchfälleundTodesfällesindbeiFerkelnbei

gleichzeitigemVitaminE-Mangelmöglich.

FallsSieeineNebenwirkungbeiIhremTier/IhrenTierenfeststellen,teilenSiedieseIhremTierarzt

oderApothekermit.

Gelöscht:S:\Deutschland\Zulas

sung

Registrierung\REGIS\Austria\Pro

duktgeschichte\Pharmazeutika\

M\Myofer100\Draft\GIMyofer

AT040906.doc

{Myofer-InjektionslösungfürTiere}

7. ZIELTIERART(EN)

Schwein,Rind,Schaf,Hund,Pelztiere

8. DOSIERUNGFÜRJEDETIERART,ARTUNDDAUERDERANWENDUNG

DieLösungwirdintramuskulärinjiziert,beiFerkelnvorzugsweiseindieOberschenkelmuskulatur,bei

KälbernvorzugsweiseindiedorsaleHalsmuskulaturinNähedesKopfansatzes.ProInjektionsstelle

solltennichtmehrals5mlappliziertwerden.

Dosierung

EisenmangelzuständebeiderUnterstützung

Jungtieraufzucht Tierart

Prophylaxe Therapie sonst.Behandlung

versch.Zuständeder

Blutarmut

Ferkel 1,5ml–2ml

günstigerZeitpunkt:

3.Lebenstag 2–3ml 1–2ml

Kalb 4–8ml

möglichstinder1.

Lebenswoche 4–8-12ml 4–8ml

Rind 4–8ml

Schaf 2-3ml

möglichstinder1.

Lebenswoche

Hund 0,2–0,5mlinder1.

Lebenswoche 2mal0,5mlim

Abstandvon1bis2

Wochen 0,5–1–2ml

Nerz 0,5mlimAltervon8

bis12Wochen.

Wiederholungnach7–

14Tagen 1mlbeiüber2

MonatenaltenTieren

Fuchs 1mlimAltervon8bis

12Wochen 2mlbeiüber3Monate

altenTieren

Soweitnichtbesondersvermerkt,genügtdieeinmaligeAnwendung.

Hinweis:

Esistmöglich,einewirksameEisenmangelprophylaxebeimFerkelauchdurchoraleodernasale

Applikationdurchzuführen.HierzumussjedochdieDosisauf2bis3mljeTiererhöhtwerden,da

dreiwertigeEisenverbindungenimDarmschlechterresorbiertwerden.DieBehandlungmuss

unbedingtinnerhalbderersten12Lebensstundenerfolgen.

9. HINWEISEFÜRDIERICHTIGEANWENDUNG

DieUnbedenklichkeitdesTierarzneimittelswährendTrächtigkeitundLaktationistnichtbelegt.

BeiÜberdosierungenkönnenMagen-Darm-StörungensowieHerz-undKreislaufversagenauftreten.

DasPräparatsolltenichtmitanderenPräparateninderMischspritzegegebenwerden,daStabilität,

WirkungundVerträglichkeitunkontrollierbarbeeinflusstwerdenkönnen.

10.WARTEZEIT

NullTage.

Gelöscht:S:\Deutschland\Zulas

sung

Registrierung\REGIS\Austria\Pro

duktgeschichte\Pharmazeutika\

M\Myofer100\Draft\GIMyofer

AT040906.doc

{Myofer-InjektionslösungfürTiere}

11.BESONDERELAGERUNGSHINWEISE

DieDurchstechflascheimUmkartonaufbewahren,umdenInhaltvorLichtzuschützen.

HaltbarkeitnacherstmaligemÖffnenderPrimärverpackung:28Tage

DasDatumdererstenEntnahmeistaufdemEtikettderDurchstechflascheeinzutragen.

ArzneimittelaußerReich-undSichtweitevonKindernaufbewahren.

SiedürfendasArzneimittelnachdemaufdemBehältnisangegebenenVerfalldatumnichtmehr

anwenden.

12.BESONDEREWARNHINWEISE

BesondereVorsichtsmaßnahmenfürdieAnwendungbeiTieren

EinVitamin-E-MangelalsgesicherteUrsachefürZwischenfällemussvorderEisen-Applikation

ausgeglichensein:durchvollwertigeFütterungoderdurchVitamin-E-Behandlunghochtragender

Sauenbzw.Ferkelspätestens24StundenvorderEisen-Verabreichung.Diegleichzeitige

VerabreichungvonVitaminEundeinemEisenpräparatistnichterfolgreich.

Hinweis:

BeiMastkälberntritteinewesentlicheBeeinflussungderFleischfarbenachfrühzeitigerGabedes

Präparatesnichtauf.Eisen-RückständeundMuskelveränderungen(Farbe,Konsistenz)sind1bis2

MonatennachderInjektionvon5mlproInjektionsstellenichtmehrzuerwarten.

BesondereVorsichtsmaßnahmenfürdenAnwender

BeiversehentlicherSelbstinjektionistunverzüglicheinArztzuRatezuziehenunddie

PackungsbeilageoderdasEtikettvorzuzeigen.

13. BESONDEREVORSICHTSMASSNAHMENFÜRDIEENTSORGUNGVONNICHT

VERWENDETEMARZNEIMITTELODERVONABFALLMATERIALIEN,SOFERN

ERFORDERLICH

LeerePackungenkönnenmitdemHausmüllentsorgtwerden.BittebringenSieabgelaufeneodernicht

vollständigentleertePackungenzueinerProblemstoff-SammelstelleodergebenSiedieseIhremTierarzt

zurück!

14.GENEHMIGUNGSDATUMDERPACKUNGSBEILAGE

Jänner2007

15.WEITEREANGABEN

Z.Nr.:12.393

Packungsgröße:

Bündelpackungmit5x100ml

Gelöscht:S:\Deutschland\Zulas

sung

Registrierung\REGIS\Austria\Pro

duktgeschichte\Pharmazeutika\

M\Myofer100\Draft\GIMyofer

AT040906.doc

22-10-2018

Velphoro (Vifor Fresenius Medical Care Renal Pharma France)

Velphoro (Vifor Fresenius Medical Care Renal Pharma France)

Velphoro (Active substance: mixture of polynuclear iron(iii)-oxyhydroxide, sucrose and starches) - Centralised - Yearly update - Commission Decision (2018)6972 of Mon, 22 Oct 2018

Europe -DG Health and Food Safety