Multivit

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Multivit - B - forte - Dragees
  • Einheiten im Paket:
  • 20 Stück, Laufzeit: 36 Monate,10 x 20 Stück (Bündelpackung), Laufzeit: 36 Monate
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Multivit - B - forte - Dragees
    Österreich
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiebereich:
  • Vitamin B-complex, plain

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AGES
  • Zulassungsnummer:
  • 8491
  • Letzte Änderung:
  • 29-08-2016

Packungsbeilage: zusammensetzung, kinische angaben, nebenwirkungen, wechselwirkungen, dosierung, schwangerschaft, stillzeit

GI–Multivit-B-forte-Dragees

zugelassen: 07.06.1955 Seite1(2)

07.06.2005

GEBRAUCHSINFORMATION

MULTIVIT-Bforte-Dragees

Zulassungsnummer:

8491

ZulassungsinhaberundHersteller:

LANNACHERHEILMITTELGes.m.b.H,8502Lannach

Zusammensetzung:

1Drageeenthält:

Thiaminhydrochlorid(VitaminB1).....................................................5,0mg

Riboflavin(VitaminB2).....................................................................5,0mg

Nicotinamid.......................................................................................50,0mg

Calciumpantothenat..........................................................................10,0mg

Pyridoxinhydrochlorid(VitaminB6)...................................................2,5mg

EigenschaftenundWirksamkeit:

MULIVIT-Bforte-DrageesenthalteneineKombinationwichtigerB-Vitamine,diealsCoen-

zymedesIntermediärstoffwechselseinebesondereBedeutungfürdieAufrechterhaltung

normalerNervenfunktionenbesitzen.

EinMangelzustandeineseinzelnenB-VitaminsistvielselteneralseinMangelmehrereroder

allerVitaminedesB-Komplexes,sodaßeineTherapiemitMultivitBvorteilhafterist.Weiters

kommtesdurchdiekombinierteZufuhrvonB-VitaminenzueinerPotenzierungderEinzel-

wirkungen.

Anwendungsgebiete:

Vitamin-B-Mangelzustände

beiverminderterodereinseitigerErnährung,chronischemAlkoholismus,Aufnahmestö-

rungendesMagen-Darm-Traktes,erhöhtemVitaminbedarfimAlter,körperlicherEr-

schöpfung,währendSchwangerschaftundStillperiode

währendderRekonvaleszenz,besondersnachkonsumierendenErkrankungen

ArtderAnwendung:

MULTIVIT-Bforte-DrageeswerdenunzerkautmitetwasFlüssigkeiteingenommen.

Dosierung:

Fallsnichtandersverordnet,Dosierunggenaueinhalten.

Erwachsene: täglich1–3Dragees

Kinder täglich1–2Dragees

GI–Multivit-B-forte-Dragees

zugelassen: 07.06.1955 Seite2(2)

Gegenanzeigen:

SiedürfendiesesMedikamentnichteinnehmen,wennSiegegeneinenderBestandteile

überempfindlichsind.

SchwangerschaftundStillperiode

BeiEinnahmewährendderSchwangerschaftundStillperiodewurdenbisherkeinenachteili-

genWirkungenbeobachtet,eineAnwendungwährendderSchwangerschaftundStillperiode

istmöglich.

Nebenwirkungen:

SehrseltentretenÜberempfindlichkeitsreaktionenderHautdurchVitaminB1undB6auf.

Wechselwirkungen:

BeigleichzeitigerAnwendungvonhohenDosenVitaminB6undL-DopakanndieDopa-

Wirkungverringertwerden.

Gewöhnungseffekte:

Bisherkeinebekannt.

BesondereWarnhinweisezursicherenAnwendung:

EinewährendderEinnahmevonMULTIVIT-Bforte-DrageesauftretendeGelbfärbungdes

HarnswirddurchRiboflavinbedingtundistunbedenklich.

Verfalldatumbeachten.

FürKinderunerreichbaraufbewahren.

Packungsgrößen:

20Stück,BP10x20Stück

Lagerungshinweise:

Nichtüber25°Clagern.

Lichtschutzerforderlich,ArzneimitteldaherinderAußenverpackungaufbewahren.

BEIUNKLARHEITENFACHLICHEBERATUNGEINHOLEN!

20-7-2018

Liste der aktuell gültigen Monografien für Standardzulassungen – Humanarzneimittel: Stand 18.07.2018

Liste der aktuell gültigen Monografien für Standardzulassungen – Humanarzneimittel: Stand 18.07.2018

In diesem Dokument wurde bei Argininhydrochlorid-Lösung, 1M-L-Form die Menge an Wasser für Injektionszwecke von "zu 100,0 ml" zu "zu 1000,0 ml" geändert.

Deutschland - BfArM - Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

4-6-2018

Hospira Issues a Voluntary Nationwide Recall for Two Lots of Naloxone Hydrochloride Injection, USP, in the Carpuject™ Syringe System due to the Potential Presence of Particulate Matter

Hospira Issues a Voluntary Nationwide Recall for Two Lots of Naloxone Hydrochloride Injection, USP, in the Carpuject™ Syringe System due to the Potential Presence of Particulate Matter

Hospira, Inc., a Pfizer company, is voluntarily recalling lots 72680LL and 76510LL of Naloxone Hydrochloride Injection, USP, 0.4 mg/mL, 1 mL in 2.5 mL, Carpuject Single-use cartridge syringe system (NDC 0409-1782-69), to the hospital/institution level due to the potential presence of embedded and loose particulate matter on the syringe plunger.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

30-10-2018

Doppelherz® GLUCOSAMIN-HYDROCHLORID

Rote - Liste

5-7-2018

Scientific guideline:  Draft pegylated liposomal doxorubicin hydrochloride concentrate for solution 2 mg/ml product-specific bioequivalence guidance, draft: consultation open

Scientific guideline: Draft pegylated liposomal doxorubicin hydrochloride concentrate for solution 2 mg/ml product-specific bioequivalence guidance, draft: consultation open

This document provides product-specific guidance on the demonstration of the bioequivalence of pegylated liposomal doxorubicin hydrochloride concentrate for solution 2 mg/ml.

Europe - EMA - European Medicines Agency