MUCOKEHL D

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • MUCOKEHL D5 Tropfen
  • Verschreibungstyp:
  • Arzneimittel zur Abgabe ohne aerztliche Verschreibung
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • Homöopathische Medikamente

Dokumenten

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • MUCOKEHL D5 Tropfen
    Österreich
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Produktbesonderheiten:
  • Abgabe durch eine (öffentliche) Apotheke

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AGES
  • Zulassungsnummer:
  • 338206
  • Berechtigungsdatum:
  • 01-03-2018
  • Letzte Änderung:
  • 13-06-2018

Packungsbeilage

Gebrauchsinformation: Information für Anwender

MUCOKEHL D5 Tropfen

Wirkstoff: Mucor racemosus e volumine cellulae (lyophil., steril.) D5

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Einnahme

dieses Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen.

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben

bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers ein.

Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.

Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt, Apotheker oder das

medizinische

Fachpersonal.

Dies

gilt

auch

für

Nebenwirkungen,

nicht

dieser

Packungsbeilage angegeben sind. Siehe Abschnitt 4.

Wenn Sie sich nach 3 - 4 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an

Ihren Arzt.

Was in dieser Packungsbeilage steht

Was ist MUCOKEHL D5 und wofür wird es angewendet?

Was sollten Sie vor der Einnahme von MUCOKEHL D5 beachten?

Wie ist MUCOKEHL D5 einzunehmen?

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie ist MUCOKEHL D5 aufzubewahren?

Inhalt der Packung und weitere Informationen

1.

Was ist MUCOKEHL D5 und wofür wird es angewendet?

MUCOKEHL D5 ist eine homöopathische Arzneispezialität. Die Homöopathie versteht sich

als Regulationstherapie bei akuten und chronischen Erkrankungen.

Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab.

Für dieses Arzneimittel sind folgende Anwendungsgebiete zugelassen:

Durchblutungsstörungen

Schwere, zu Schwellungen neigende Beinen

Die Anwendung dieses homöopathischen Arzneimittels in den genannten Anwendungs-

gebieten beruht ausschließlich auf homöopathischer Erfahrung. Bei schweren Formen dieser

Erkrankungen ist eine klinisch belegte Therapie angezeigt.

Dieses Arzneimittel wird angewendet bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren.

Wenn Sie sich nach 3-4 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an

Ihren Arzt.

2.

Was sollten Sie vor der Einnahme von MUCOKEHL D5 beachten?

MUCOKEHL D5 darf nicht eingenommen werden,

wenn

allergisch

(überempfindlich)

gegen

Mucor

racemosus

volumine

cellulae

(lyophil., steril.) D5 oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses

Arzneimittels sind.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker bevor Sie MUCOKEHL D5 einnehmen.

Bei Anwendung homöopathischer Arzneimittel können sogenannte Erstreaktionen auftreten.

Solche Reaktionen klingen im Allgemeinen von selbst rasch wieder ab.

Aus grundsätzlichen Erwägungen sollte eine längerdauernde Behandlung mit einem

homöopathischen Arzneimittel von einem homöopathisch erfahrenen Arzt kontrolliert

werden.

Kinder

Die Anwendung von MUCOKEHL D5 bei Kindern unter 12 Jahren wird aufgrund fehlender

Daten nicht empfohlen.

Einnahme von MUCOKEHL D5 zusammen mit anderen Arzneimitteln

Informieren

Ihren

Arzt

oder

Apotheker,

wenn

andere

Arzneimittel

einnehmen/anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder

beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden.

Es sind keine Wechselwirkungen bekannt.

Wirkung

eines

homöopathischen

Arzneimittels

kann

durch

allgemein

schädigende

Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden.

Schwangerschaft und Stillzeit

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beab-

sichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt

oder Apotheker um Rat.

Daten über die Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit liegen nicht vor.

liegen

keine

Hinweise

für

besonderes

Risiko

für

Anwendung

während

Schwangerschaft und Stillzeit vor.

Bei der Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit ist Vorsicht geboten.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen

Es wurden keine Studien zu den Auswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit

zum Bedienen von Maschinen durchgeführt.

3.

Wie ist MUCOKEHL D5 einzunehmen?

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben

bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt

oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Die empfohlene Dosis beträgt:

Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren: 1 x täglich 8 Tropfen vor einer Mahlzeit.

Art der Anwendung:

Zum Einnehmen.

Dauer der Anwendung

Wenn Sie sich nach 3-4 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an

Ihren Arzt.

Anwendung bei Kindern

Die Anwendung von MUCOKEHL D5 bei Kindern unter 12 Jahren wird aufgrund

fehlender Daten nicht empfohlen.

Wenn Sie eine größere Menge MUCOKEHL D5 eingenommen haben, als Sie sollten

Es sind keine Fälle von Überdosierung bekannt.

Wenn Sie die Einnahme von MUCOKEHL D5 vergessen haben

Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen

haben.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren

Arzt oder Apotheker.

4.

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht

bei jedem auftreten müssen.

Bisher

sind

Einnahme

MUCOKEHL

keine

Nebenwirkungen

bekannt

geworden.

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies

gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Sie können Nebenwirkungen auch direkt über das nationale Meldesystem anzeigen:

Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen

Traisengasse 5, 1200 WIEN, ÖSTERREICH

Fax: + 43 (0) 50 555 36207

Website: http://www.basg.gv.at/

Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen

über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden

5.

Wie ist MUCOKEHL D5 aufzubewahren?

Nicht über 25°C lagern.

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Etikett und der Faltschachtel angegebenen

Verfalldatum nicht mehr verwenden.

Das Arzneimittel darf nach Öffnen der Flasche höchstens noch 2 Monate verwendet werden.

Bitte verschließen Sie die Flasche sofort nach Gebrauch. Berühren Sie die Tropfmontur nach

Entfernen der Abdeckkappe nicht an der Spitze; unsachgemäße Behandlung verkürzt die

Haltbarkeit des Arzneimittels.

MUCOKEHL D5 darf nicht verwendet werden, wenn die Lösung nicht mehr klar, sondern

trübe und flockig aussieht.

6.

Inhalt der Packung und weitere Informationen

Was MUCOKEHL D5 enthält

- Der Wirkstoff ist: 1 ml (=22 Tropfen) enthält: 1 ml Mucor racemosus e volumine cellulae

(lyophil., steril.) D5

- Der sonstige Bestandteil ist: Gereinigtes Wasser

Wie MUCOKEHL D5 aussieht und Inhalt der Packung

MUCOKEHL

eine

klare,

farblose

Lösung

(Tropfen

Einnehmen)

Braunglasflaschen mit 10 ml oder 10 x 10 ml (Bündelpackung) Inhalt.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

SANUM-Kehlbeck GmbH & Co. KG

Hasseler Steinweg 9

DE-27318 Hoya

Tel: 0049 (0)4251 93 52-0

Fax: 0049 (0)4251 93 52-291

E-Mail: info@sanum.com

Z. Nr.:

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt überarbeitet im Februar 2018

18-9-2018

Einführung in die Thematik, gesetzliche Rahmenbedingungen, Definitionen und Abgrenzungsfragen bei Studien mit Arzneimitteln

Einführung in die Thematik, gesetzliche Rahmenbedingungen, Definitionen und Abgrenzungsfragen bei Studien mit Arzneimitteln

Vortragsfolien von Dr. Claudia Riedel und PD Dr. Thomas Sudhop, BfArM, im Rahmen der Veranstaltung "BfArM im Dialog - Abgrenzung von Klinischen Prüfungen" vom 04. September 2018

Deutschland - BfArM - Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

18-9-2018

Rolle der Landesbehörden bei der Abgrenzung: Zuständigkeiten und Entscheidungsprozesse

Rolle der Landesbehörden bei der Abgrenzung: Zuständigkeiten und Entscheidungsprozesse

Vortragsfolien von PD Dr. Thomas Sudhop, BfArM, im Rahmen der Veranstaltung "BfArM im Dialog - Abgrenzung von Klinischen Prüfungen" vom 04. September 2018

Deutschland - BfArM - Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

18-9-2018

Ausblick auf die Verordnung (EU) Nr. 536/2014 zu Klinischen Prüfungen mit Arzneimitteln

Ausblick auf die Verordnung (EU) Nr. 536/2014 zu Klinischen Prüfungen mit Arzneimitteln

Vortragsfolien von PD Dr. Thomas Sudhop, BfArM, im Rahmen der Veranstaltung "BfArM im Dialog - Abgrenzung von Klinischen Prüfungen" vom 04. September 2018

Deutschland - BfArM - Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

30-8-2018

District Court orders permanent injunction against companies selling sexual enhancement products containing undisclosed drugs

District Court orders permanent injunction against companies selling sexual enhancement products containing undisclosed drugs

The U.S. District Court for the District of New Jersey entered an order of permanent injunction against S Hackett Marketing LLC doing business as Just Enhance; R Thomas Marketing LLC; Shawn Hackett, president and owner of Just Enhance; and Roger Thomas, president and founder of R Thomas Marketing LLC. The permanent injunction requires the defendants to, among other things, cease the distribution of drugs until they take specific remedial measures and comply with the Federal Food, Drug, and Cosmetic Act (...

FDA - U.S. Food and Drug Administration

8-8-2018

FDA approves treatment for two rare types of non-Hodgkin lymphoma

FDA approves treatment for two rare types of non-Hodgkin lymphoma

FDA approves new drug for the treatment of adults with relapsed or refractory mycosis fungoides or Sézary syndrome after at least one prior systemic therapy

FDA - U.S. Food and Drug Administration

2-8-2018

Orphan designation:  Lenalidomide,  for the: Treatment of diffuse large B-cell lymphoma

Orphan designation: Lenalidomide, for the: Treatment of diffuse large B-cell lymphoma

On 13 May 2011, orphan designation (EU/3/11/868) was granted by the European Commission to Celgene Europe Limited, United Kingdom, for lenalidomide for the treatment of diffuse large B-cell lymphoma.

Europe - EMA - European Medicines Agency

2-8-2018

Orphan designation:  Lenalidomide,  for the: Treatment of follicular lymphoma

Orphan designation: Lenalidomide, for the: Treatment of follicular lymphoma

Europe - EMA - European Medicines Agency

21-6-2018

Tagesordnung für die 129. Beratung des Ausschusses Analytik der Deutschen Homöopathischen Arzneibuch-Kommission

Tagesordnung für die 129. Beratung des Ausschusses Analytik der Deutschen Homöopathischen Arzneibuch-Kommission

Das BfArM gibt die Tagesordnung für die 129. Beratung des Ausschusses Analytik der Deutschen Homöopathischen Arzneibuch-Kommission am 20.-21. Juni 2018 bekannt.

Deutschland - BfArM - Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

7-6-2018

Homöopathische Arzneibuch-Kommission

Homöopathische Arzneibuch-Kommission

Das BfArM gibt die aktuelle Tagesordnung / die aktuelle Niederschrift der Deutschen Homöopathischen Arzneibuch-Kommission bekannt.

Deutschland - BfArM - Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

29-5-2018

Statistik "Besondere Therapierichtungen und Traditionelle Arzneimittel"

Statistik "Besondere Therapierichtungen und Traditionelle Arzneimittel"

Die Statistiken zu den verkehrsfähigen Arzneimitteln der Besonderen Therapierichtungen (Phytopharmaka, Homöopathika, Anthroposophika) sowie traditioneller Arzneimittel, die erfolgreich ein (Nach-)Zulassungs- oder (Nach-)Registrierungsverfahren abgeschlossen haben, wurden aktualisiert.

Deutschland - BfArM - Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

29-5-2018

Fachausschüsse der Homöopathischen Arzneibuch-Kommission

Fachausschüsse der Homöopathischen Arzneibuch-Kommission

Das BfArM gibt die Tagesordnung über die 128. Beratung des Ausschusses "Analytik" der Deutschen Homöopathischen Arzneibuch-Kommission bekannt

Deutschland - BfArM - Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

29-5-2018

Orphan designation:  Venetoclax,  for the: Treatment of mantle cell lymphoma

Orphan designation: Venetoclax, for the: Treatment of mantle cell lymphoma

Europe - EMA - European Medicines Agency

15-5-2018

Orphan designation:  Tazemetostat,  for the: Treatment of follicular lymphoma

Orphan designation: Tazemetostat, for the: Treatment of follicular lymphoma

Europe - EMA - European Medicines Agency

9-5-2018

Breast implants and anaplastic large cell lymphoma

Breast implants and anaplastic large cell lymphoma

Update on number of confirmed BIA-ALCL cases in Australia

Therapeutic Goods Administration - Australia

2-3-2018

European top post for Thomas Senderovitz

European top post for Thomas Senderovitz

Director General of the Danish Medicines Agency, Thomas Senderovitz, was Thursday elected Chairperson of the HMA Management Group. HMA is an acronym for Heads of Medicines Agencies and is the network of the heads of the national drug regulatory authorities in Europe.

Danish Medicines Agency

15-4-2016

Promising prospects for cooperation with Mexico

Promising prospects for cooperation with Mexico

Thursday, the Danish Medicines Agency's new Director General Thomas Senderovitz signed a cooperation agreement between the Mexican drug regulatory authority and the Danish Medicines Agency.

Danish Medicines Agency

11-1-2016

New  Director General of the Danish Medicines Agency

New Director General of the Danish Medicines Agency

The Danish Ministry of Health has appointed Thomas Senderovitz as Director General of the newly established Danish Medicines Agency.

Danish Medicines Agency

19-9-2018

If your home was damaged or if you had flood loss due to #Florence, start the recovery process by filing your homeowner’s and flood insurance claims. Insurance is the most effective tool for recovery.

More on filing a flood insurance claim:  http://fema.

If your home was damaged or if you had flood loss due to #Florence, start the recovery process by filing your homeowner’s and flood insurance claims. Insurance is the most effective tool for recovery. More on filing a flood insurance claim: http://fema.

If your home was damaged or if you had flood loss due to #Florence, start the recovery process by filing your homeowner’s and flood insurance claims. Insurance is the most effective tool for recovery. More on filing a flood insurance claim: http://fema.gov/nfip-file-your-claim … pic.twitter.com/lv5Na8Zw8c

FDA - U.S. Food and Drug Administration

4-6-2018

EU/3/05/334 (Florence Porte ThomE)

EU/3/05/334 (Florence Porte ThomE)

EU/3/05/334 (Active substance: Human immunoglobulin G1 constant region - human ectodysplasin-A1 receptor-binding domain fusion protein) - Transfer of orphan designation - Commission Decision (2018)3629 of Mon, 04 Jun 2018 European Medicines Agency (EMA) procedure number: EMA/OD/064/05/T/03

Europe -DG Health and Food Safety