Morphasol -4 ad us. vet.

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Morphasol®-4 ad us. vet., Injektionslösung
  • Darreichungsform:
  • Injektionslösung
  • Verwenden für:
  • Tiere
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Morphasol®-4 ad us. vet., Injektionslösung
    Schweiz
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • Analgetikum für Hunde, Katzen, Pferde, Kanin­chen, Meerschweinchen und Frettchen. Antitussivum für Hunde.

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • Institut für Veterinärpharmakologie
  • Zulassungsnummer:
  • 53760
  • Letzte Änderung:
  • 02-09-2017

Packungsbeilage

Morphasol

-4 ad us. vet., Injektionslösung

Dr. E. Graeub AG

Analgetikum für Hunde, Katzen, Pferde, Kaninchen, Meerschweinchen und

Frettchen. Antitussivum für Hunde.

ATCvet: QN02AF01

Zusammensetzung

1 ml Injektionslösung enthält:

Butorphanolum (ut. B. tartras) 4 mg

Conserv.: Benzethonii chloridum 0.1 mg

Acidum citricum monohydricum

Natrii citras dihydricus

Natrii chloridum

Aqua ad iniect.

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

Butorphanol

Eigenschaften / Wirkungen

Butorphanol ist ein synthetischer Opioid-Agonist/Antagonist. Es wirkt im Gegensatz zu

Morphium nicht nur agonistisch, sondern auf gewisse Rezeptoren auch antagonistisch. So

hat Butorphanol auf die µ-Rezeptoren, welche für Analgesie, Sedation, Dämpfung des

kardiorespiratorischen Systems und Sucht verantwortlich sind, eine schwach hemmende

Wirkung. Butorphanol besitzt darum auch kein nennenswertes Suchtpotential und

untersteht nicht dem Betäubungsmittelgesetz. Hingegen wirkt Butorphanol stimulierend

auf die κ−Rezeptoren, wodurch eine Analgesie und leichte Sedation ohne starke

Beeinträchtigung des kardiorespiratorischen Systems erreicht werden.

Die analgetische Potenz von Butorphanol bei Tieren ist deutlich höher als diejenige von

Morphium. Bei Hunden wirkt es ausserdem vorzüglich antitussiv.

Die analgetische Wirkung von Butorphanol alleine (ohne Restwirkung eines Sedativums)

hält bei Hunden (0.2 mg/kg KGW i.v.) bis zu zwei und bei Katzen (0.1 mg/kg KGW i.v.) bis

zu sechs Stunden an. Die antitussive Wirkung hält beim Hund bei einer Dosierung von

0.1mg/kg KGW mindestens vier Stunden an.

Pharmakokinetik

Morphasol wirkt sofort nach intravenöser Verabreichung. Nach intramuskulärer oder

subkutaner Injektion setzt die Wirkung leicht verzögert ein, und im Serum wird nach einer

Stunde die maximale Konzentration erreicht. Butorphanol verteilt sich in alle Gewebe. Es

wird zu mehr als 95% in der Leber metabolisiert. Butorphanol wird vor allem über die

Nieren und nur zu einem kleinen Teil über die Faeces ausgeschieden. Beim Pferd hat

Butorphanol nach einmaliger intravenöser Verabreichung eine kurze Ausscheidungs-

Halbwertszeit (44 Minuten) und eine hohe Clearance (21 ml/kg/min).

Indikationen

Analgetikum für Hunde, Katzen, Pferde, Kaninchen, Meerschweinchen und Frettchen. Zur

Sedation in Kombination mit einem Sedativum. Antitussivum für Hunde.

Hund und Katze

Prä-, intra- und postoperative Analgesie: Die präoperative Anwendung eines Opioids

verbessert die Analgesie während und nach dem Eingriff. Die intra- und postoperative

Verabreichung von Butorphanol verbessert das Wohlbefinden der Patienten nach

schmerzhaften Eingriffen. Für eine optimale Wirkung wird empfohlen, Morphasol wenn

immer möglich vor Abklingen der Narkose zu verabreichen.

Sedation: Zur Kombination mit einem Sedativum als analgetische Komponente, z.B. zum

Erlangen eines narkoseähnlichen Zustandes mit der empfohlenen Dosierung von

Medetomidin oder zur Verbesserung der Analgesie bei einer Acepromazin-Sedation.

Antitussivum beim Hund: Zur symptomatischen Behandlung jeglichen unproduktiven

Hustens wie z.B. bei Zwingerhusten.

Pferd

Analgesie: Morphasol eignet sich besonders für die Linderung von mittleren bis schweren

Schmerzzuständen, insbesondere bei Kolikpatienten.

Sedation: In Kombination mit einem alpha2-Agonisten (Xylazin, Detomidin, Romifidin)

führt Morphasol zu einer tiefen Sedation, die Eingriffe am stehenden Pferd erlaubt

(Kastrationen, Zahnbehandlungen, Endoskopien, Laparoskopien, kleine chirurgische

Eingriffe, usw.).

Kaninchen, Meerschweinchen, Frettchen

Analgesie: Butorphanol besitzt eine gute analgetische Wirkung bei Meerschweinchen,

Kaninchen und Frettchen.

Sedation: Klinische Studien bei Frettchen zeigten, dass Butorphanol in Kombination mit

Xylazin eine gute sedative Wirkung hat.

Präanästhesie: Morphasol eignet sich gut zur Prämedikation bei Kaninchen und

Frettchen.

Hund:

Zur intravenösen, intramuskulären oder subkutanen Anwendung

Analgesie:

i.m./s.c. Verabreichung: 0.1 - 0.4 mg/kg KGW Butorphanol.

i.v. Verabreichung: 0.2 mg/kg KGW Butorphanol.

Postoperative Schmerzbekämpfung: i.v.-Gabe von 0.2 mg/kg KGW Butorphanol ca.

20 Minuten vor Ende der Inhalationsnarkose. Nachdosierung nach Wirkung nach 1 -

3 Stunden.

Sedation in Kombination mit Medetomidin:

0.1 - 0.2 mg/kg KGW Butorphanol und 0.01 - 0.02 mg/kg KGW Medetomidin, je nach

gewünschter Sedationstiefe.

Antitussivum:

0.05 - 0.1 mg/kg KGW Butorphanol s.c.

Katze:

Zur intravenösen, intramuskulären oder subkutanen Anwendung

Für alle Anwendungen:

i.m./s.c. Verabreichung: 0.1 - 0.4 mg/kg KGW Butorphanol.

i.v. Verabreichung: 0.1 - 0.2 mg/kg KGW Butorphanol.

Pferd:

Zur langsamen intravenösen Injektion

Analgesie:

0.1 mg/kg KGW Butorphanol, ev. alle 3 - 4 Stunden wiederholen. Die Behandlungsdauer

sollte 48 Stunden nicht überschreiten.

Sedation in Kombination mit Xylazin:

0.01 - 0.05 mg/kg KGW Butorphanol und 0.1 - 0.5 mg/kg KGW Xylazin, je nach Länge des

Eingriffs und gewünschter Sedationstiefe.

Sedation in Kombination mit Detomidin:

0.025 mg/kg KGW Butorphanol und 0.01 mg/kg KGW Detomidin.

Sedation in Kombination mit Romifidin:

0.02 - 0.025 mg/kg KGW Butorphanol und 0.04 - 0.08 mg/kg KGW Romifidin.

Kaninchen, Meerschweinchen, und Frettchen:

Zur intramuskulären und subkutanen Injektion

Analgesie:

Kaninchen:

0.1 - 0.5 mg/kg KGW

s.c./i.m. alle 4 - 6 Stunden.

Frettchen:

0.05 - 0.5 mg/kg KGW

s.c./i.m. alle 8 -

12 Stunden.

Meerschweinchen:1 - 2 mg/kg KGW

s.c. alle 4 Stunden.

Sedation bzw. sedative Prämedikation einer Allgemeinanästhesie beim Frettchen:

0.2 mg/kg KGW Butorphanol und 2 mg/kg KGW Xylazin, dann Anästhesieeinleitung mit

15 mg/kg KGW Ketamin.

Sedative Prämedikation einer Allgemeinanästhesie beim Kaninchen:

0.1 mg/kg KGW Butorphanol und 5 mg/kg KGW Xylazin, dann Anästhesieeinleitung mit

35 mg/kg KGW Ketamin.

Um die Anwendung bei kleinen Hunden, Katzen und kleinen Heimtieren zu erleichtern,

kann die Injektionslösung von Morphasol-10 mit isotoner Infusionslösung (z.B.

Natriumchlorid 0.9%) verdünnt werden.

Anwendungseinschränkungen

Kontraindikationen

Nicht anwenden bei bekannter oder vermuteter Überempfindlichkeit gegenüber

Butorphanol oder einem in Morphasol enthaltenen Hilfsstoff. Nicht anwenden bei Tieren

mit eingeschränkter Leberfunktion sowie bei trächtigen Tieren.

Vorsichtsmassnahmen

Butorphanol hat eine minimal hemmende Wirkung auf den Kreislauf- und Atmungsapparat.

Diese Wirkung ist nicht streng dosisabhängig und steigt ab einer gewissen Höhe der Dosis

nicht mehr an ("ceiling effect").

Unerwünschte Wirkungen

VetVigilance: Pharmacovigilance-Meldung erstatten

Bei Pferden wurden vorübergehende Ataxien und Zittern nach Injektionen von Butorphanol

beobachtet. Eine leichte Sedation kann bei einem Teil der Pferde auftreten.

Exzitationsphasen wurden ebenfalls beschrieben, v.a. bei schneller intravenöser Injektion

von hohen Dosierungen. Butorphanol kann beim Pferd die Darmmotorik reduzieren. Vor

dem Einsatz soll deshalb eine sorgfältige Nutzen-Risiko-Abwägung vorgenommen

werden.

Pferd: 1 Tag

Wechselwirkungen

Medikamente mit dämpfender Wirkung auf das ZNS können zu Atemdepression führen,

wenn sie mit Butorphanol kombiniert werden. Deshalb ist in solchen Fällen die Dosierung

von Morphasol zu verringern.

Sonstige Hinweise

Besondere Vorsichtsmassnahmen für den Anwender: Morphasol-4/-10 Injektionslösung

zeigt opioidartige Wirkung. Vorsichtsmassnahmen sollten getroffen werden, um

versehentliche Selbstinjektion (oder Injektion eines anderen Menschen) zu verhindern. Bei

versehentlicher Selbstinjektion ist unverzüglich ein Arzt zu Rate zu ziehen und die

Packungsbeilage oder das Etikett vorzuzeigen.

Bei Raumtemperatur (15 - 25°C) und vor Licht geschützt lagern. Ausser Reich- und

Sichtweite von Kindern aufbewahren. Aufbrauchfrist nach erster Entnahme: 28 Tage. Das

Präparat darf nur bis zu dem auf der Packung mit "Exp" bezeichneten Datum verwendet

werden.

Packungen

1 × 10 ml und 5 × 10 ml Durchstechflaschen

Abgabekategorie: A

Swissmedic Nr. 53'760

Informationsstand: 06/2012

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

10-7-2018

Eradia 125 mg/ml ad us. vet., orale Suspension

Eradia 125 mg/ml ad us. vet., orale Suspension

● Die Neuzulassung erfolgte am 10.07.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

4-7-2018

Atopica ad us. vet., Loesung zum Eingeben fuer Katzen und Hunde

Atopica ad us. vet., Loesung zum Eingeben fuer Katzen und Hunde

● Änderung Text "Sonstige Hinweise" (Dauer der Haltbarkeit)

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

27-6-2018

Broadline spot-on Katzen kleiner 2.5 kg ad us. vet., Loesung zum Auftropfen

Broadline spot-on Katzen kleiner 2.5 kg ad us. vet., Loesung zum Auftropfen

● Änderung Text "Indikationen", "Anwendungseinschränkungen", "Unerwünschte Wirkungen" und "Sonstige Hinweise"

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

27-6-2018

Broadline spot-on Katzen 2.5 - 7.5 kg ad us. vet., Loesung zum Auftropfen

Broadline spot-on Katzen 2.5 - 7.5 kg ad us. vet., Loesung zum Auftropfen

● Änderung Text "Indikationen", "Anwendungseinschränkungen", "Unerwünschte Wirkungen" und "Sonstige Hinweise"

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

27-6-2018

Cyclavance ad us. vet., orale Loesung

Cyclavance ad us. vet., orale Loesung

● Neue Zieltierart: Katze

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

21-6-2018

Cefquinor LC ad us. vet., Euterinjektor

Cefquinor LC ad us. vet., Euterinjektor

● Die Neuzulassung erfolgte am 21.06.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

20-6-2018

Vulketan ad us. vet., Gel

Vulketan ad us. vet., Gel

● Wiederzulassung des Präparates

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

18-6-2018

Erysen Parvo ad us. vet., Injektionssuspension fuer Schweine

Erysen Parvo ad us. vet., Injektionssuspension fuer Schweine

● Die Neuzulassung erfolgte am 18.06.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

13-6-2018

Styptosan - C ad us. vet., Pulver

Styptosan - C ad us. vet., Pulver

● Die Zulassung ist am 13.06.2018 erloschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

12-6-2018

Rompun ad us. vet., Trockensubstanz

Rompun ad us. vet., Trockensubstanz

● Die Zulassung wird am 18.11.2018 erlöschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

12-6-2018

Vetaraxoid ad us. vet., Tabletten

Vetaraxoid ad us. vet., Tabletten

● Die Zulassung wird am 17.12.2018 erlöschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

6-6-2018

Nobilis IB 4-91 ad us. vet.

Nobilis IB 4-91 ad us. vet.

● Änderung Text alle Rubriken

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

6-6-2018

Nobilis IB Ma5 ad us. vet.

Nobilis IB Ma5 ad us. vet.

● Änderung Text alle Rubriken

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

31-5-2018

Vitakraft Vita Care Antiparasit-Halsband ad us. vet., fuer Katzen

Vitakraft Vita Care Antiparasit-Halsband ad us. vet., fuer Katzen

● Die Zulassung ist am 31.05.2018 erloschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

30-5-2018

Therios 75 ad us. vet., teilbare Kautabletten

Therios 75 ad us. vet., teilbare Kautabletten

● Die Neuzulassung erfolgte am 30.05.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

29-5-2018

Allergan Issues Nationwide Voluntary Recall of TAYTULLA® Softgel Capsules 1mg/20mcg Sample Packs Due to Out of Sequence Capsules

Allergan Issues Nationwide Voluntary Recall of TAYTULLA® Softgel Capsules 1mg/20mcg Sample Packs Due to Out of Sequence Capsules

Allergan plc (NYSE:AGN) today issued a voluntary recall in the US market of one lot (Lot# 5620706, Expiry May-2019) of TAYTULLA® (norethindrone acetate and ethinyl estradiol capsules and ferrous fumarate capsules) 1mg/20mcg, 6x28 physicians sample pack, indicated for use by women to prevent pregnancy. Allergan recently identified, through a physician report, that four placebo capsules were placed out of order in a sample pack of TAYTULLA. Specifically, the first four days of therapy had four non-hormonal...

FDA - U.S. Food and Drug Administration

29-5-2018

Thiamatab 2.5 mg ad us. vet., Filmtabletten fuer Katzen

Thiamatab 2.5 mg ad us. vet., Filmtabletten fuer Katzen

● Die Neuzulassung erfolgte am 29.05.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

29-5-2018

Thiamatab 5 mg ad us. vet., Filmtabletten fuer Katzen

Thiamatab 5 mg ad us. vet., Filmtabletten fuer Katzen

● Die Neuzulassung erfolgte am 29.05.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

28-5-2018

Calgodip Germ Stop ad us. vet., Zitzendesinfektionsmittel

Calgodip Germ Stop ad us. vet., Zitzendesinfektionsmittel

● Die Zulassung ist am 28.05.2018 erloschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

26-5-2018

Stop & Shop Voluntarily Recalls Stop & Shop Frozen Broccoli Cuts

Stop & Shop Voluntarily Recalls Stop & Shop Frozen Broccoli Cuts

Stop & Shop is voluntarily recalling Private Brand Frozen Broccoli Cuts (16 oz.) with sell by date of Mar 15, 2020 and UPC code 68826700926 out of an abundance of caution due to our supplier notifying us the product may have Listeria monocytogenes.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

25-5-2018

Giant Food Voluntarily Recalls Giant Food Frozen Broccoli Cuts

Giant Food Voluntarily Recalls Giant Food Frozen Broccoli Cuts

Giant Food, LLC is voluntarily recalling Private Brand Frozen Broccoli Cuts (16 oz.) with sell by date of Mar 15, 2020 and UPC code 68826700926 out of an abundance of caution due to our supplier notifying us the product may have Listeria monocytogenes.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

24-5-2018

Three questions for Gilles Salvat, ANSES Managing Director General for Research and Reference

Three questions for Gilles Salvat, ANSES Managing Director General for Research and Reference

As Reference Delegation Day is held at ANSES, bringing together representatives of national and European reference laboratories, Gilles Salvat, Managing Director General for Research and Reference, gives us an overview of this essential part of ANSES's work. What do you mean by reference? Reference is an essential component of the system for safeguarding health. The work of the reference laboratories is vital to improving knowledge and identification of the major hazards we face in food safety, animal...

France - Agence Nationale du Médicament Vétérinaire

22-5-2018

Droncit Spot-on ad us. vet., Loesung

Droncit Spot-on ad us. vet., Loesung

● Die Zulassung wird am 22.10.2018 erlöschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

22-5-2018

Koi Med Anti Pilz ad us. vet., Spray

Koi Med Anti Pilz ad us. vet., Spray

● Die Zulassung ist am 22.05.2018 erloschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

17-5-2018

ufamed Colistin 500 ad us. vet., Arzneimittelvormischung

ufamed Colistin 500 ad us. vet., Arzneimittelvormischung

● Verzicht Packungsgrösse 25 kg

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

15-5-2018

Bovilis Bovigrip ad us. vet., Injektionssuspension

Bovilis Bovigrip ad us. vet., Injektionssuspension

● Änderung Text alle Rubriken

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

11-5-2018

Cevazuril 50 mg/ml ad us. vet., orale Suspension

Cevazuril 50 mg/ml ad us. vet., orale Suspension

● Verfügbarkeit: nicht erhältlich (Ausverkauft / Nicht lieferbar)

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

11-5-2018

Tetrawest N ad us. vet., Pulver

Tetrawest N ad us. vet., Pulver

● Verfügbarkeit: nicht erhältlich (Ausverkauft / Nicht lieferbar)

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

8-5-2018

Koi Med Sleep ad us. vet., Fluessigkeit

Koi Med Sleep ad us. vet., Fluessigkeit

● Die Zulassung ist am 08.05.2018 erloschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

8-5-2018

Koi Med Tincture ad us. vet., Fluessigkeit

Koi Med Tincture ad us. vet., Fluessigkeit

● Die Zulassung ist am 08.05.2018 erloschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

8-5-2018

Koi Med Wound Snow ad us. vet., Pulver

Koi Med Wound Snow ad us. vet., Pulver

● Die Zulassung ist am 08.05.2018 erloschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

8-5-2018

Koi Med Wound Spray ad us. vet.

Koi Med Wound Spray ad us. vet.

● Die Zulassung ist am 08.05.2018 erloschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

2-5-2018

Clamoxyl ad us. vet., oelige Injektionssuspension

Clamoxyl ad us. vet., oelige Injektionssuspension

● Umwandlung in Exportzulassung (Exportspezialität): nur für den Vertrieb im Ausland

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

1-5-2018

Eficur RTU ad us. vet., Injektionssuspension

Eficur RTU ad us. vet., Injektionssuspension

● Neu: Packungen mit Glas- oder PET-Flaschen

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

28-4-2018

Tetra Goldfish GoldMed ad us. vet., Loesung

Tetra Goldfish GoldMed ad us. vet., Loesung

● Die Zulassung ist am 28.04.2018 erloschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

28-4-2018

Tetra Medica FungiStop ad us. vet., Loesung

Tetra Medica FungiStop ad us. vet., Loesung

● Die Zulassung ist am 28.04.2018 erloschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

28-4-2018

Tetra Medica GeneralTonic ad us. vet., Loesung

Tetra Medica GeneralTonic ad us. vet., Loesung

● Die Zulassung ist am 28.04.2018 erloschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

24-4-2018

Pracetam 10% ad us. vet., Pulver

Pracetam 10% ad us. vet., Pulver

● Die Zulassung wird am 08.10.2018 erlöschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

23-4-2018

Virbazone ad us. vet., Pulver

Virbazone ad us. vet., Pulver

● Die Neuzulassung erfolgte am 23.04.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

19-4-2018

LOCATIM ad us. vet., orale Loesung

LOCATIM ad us. vet., orale Loesung

● Änderung Text "Zusammensetzung", "Eigenschaften / Wirkungen" und "Indikationen"

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

19-4-2018

Preventef N fuer Katzen ad us. vet.

Preventef N fuer Katzen ad us. vet.

● Änderung Text alle Rubriken

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

18-4-2018

Bovigen Scour ad us. vet., Emulsion zu Injektion

Bovigen Scour ad us. vet., Emulsion zu Injektion

● Die Neuzulassung erfolgte am 18.04.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

18-4-2018

Dexadreson ad us. vet., Injektionsloesung

Dexadreson ad us. vet., Injektionsloesung

● Änderung Text "Dosierung / Anwendung"

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

16-4-2018

Alverin ad us. vet., Paste

Alverin ad us. vet., Paste

● Verfügbarkeit: nicht erhältlich (Ausverkauft / Nicht lieferbar)

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

16-4-2018

Avituber PPD ad us. vet., Injektionsloesung

Avituber PPD ad us. vet., Injektionsloesung

● Änderung Text alle Rubriken

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

16-4-2018

Bovituber PPD ad us. vet., Injektionsloesung

Bovituber PPD ad us. vet., Injektionsloesung

● Änderung Text alle Rubriken

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

16-4-2018

Cardalis 2.5 mg/20 mg ad us. vet., Kautabletten fuer Hunde

Cardalis 2.5 mg/20 mg ad us. vet., Kautabletten fuer Hunde

● Verfügbarkeit: nicht erhältlich (Ausverkauft / Nicht lieferbar)

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

16-4-2018

Cardalis 5 mg/40 mg ad us. vet., Kautabletten fuer Hunde

Cardalis 5 mg/40 mg ad us. vet., Kautabletten fuer Hunde

● Verfügbarkeit: nicht erhältlich (Ausverkauft / Nicht lieferbar)

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

16-4-2018

Cardalis 10 mg/80 mg ad us. vet., Kautabletten fuer Hunde

Cardalis 10 mg/80 mg ad us. vet., Kautabletten fuer Hunde

● Verfügbarkeit: nicht erhältlich (Ausverkauft / Nicht lieferbar)

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

16-4-2018

Imrestor ad us. vet., Injektionsloesung

Imrestor ad us. vet., Injektionsloesung

● Verfügbarkeit: nicht erhältlich (Ausverkauft / Nicht lieferbar)

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

11-4-2018

Easotic ad us. vet., Ohrsuspension

Easotic ad us. vet., Ohrsuspension

● Änderung Text "Dosierung / Anwendung", "Unerwünschte Wirkungen" und "Sonstige Hinweise"

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

9-4-2018

Bravecto XS ad us. vet., Kautablette

Bravecto XS ad us. vet., Kautablette

● Änderungen Text "Anwendungseinschränkungen" und "Unerwünschte Wirkungen"

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

9-4-2018

Bravecto S ad us. vet., Kautablette

Bravecto S ad us. vet., Kautablette

● Änderungen Text "Anwendungseinschränkungen" und "Unerwünschte Wirkungen"

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

9-4-2018

Bravecto M ad us. vet., Kautablette

Bravecto M ad us. vet., Kautablette

● Änderungen Text "Anwendungseinschränkungen" und "Unerwünschte Wirkungen"

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

9-4-2018

Bravecto L ad us. vet., Kautablette

Bravecto L ad us. vet., Kautablette

● Änderungen Text "Anwendungseinschränkungen" und "Unerwünschte Wirkungen"

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

9-4-2018

Bravecto XL ad us. vet., Kautablette

Bravecto XL ad us. vet., Kautablette

● Änderungen Text "Anwendungseinschränkungen" und "Unerwünschte Wirkungen"

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

5-4-2018

Spotinor 10 ad us. vet., Loesung zum Aufgiessen

Spotinor 10 ad us. vet., Loesung zum Aufgiessen

● Die Neuzulassung erfolgte am 05.04.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

4-4-2018

Closamectin ad us. vet., Injektionsloesung

Closamectin ad us. vet., Injektionsloesung

● Die Zulassung ist am 04.04.2018 erloschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

17-7-2018

The #FDA invites you to join us and discuss how we can increase medical device options for children at the Pediatric Medical Device Development public meeting. Click the link to register.  #Pediatrics  https://go.usa.gov/xUXHq  #MedicalDevicepic.twitter.c

The #FDA invites you to join us and discuss how we can increase medical device options for children at the Pediatric Medical Device Development public meeting. Click the link to register. #Pediatrics https://go.usa.gov/xUXHq  #MedicalDevicepic.twitter.c

The #FDA invites you to join us and discuss how we can increase medical device options for children at the Pediatric Medical Device Development public meeting. Click the link to register. #Pediatrics https://go.usa.gov/xUXHq  #MedicalDevice pic.twitter.com/hL7vawmOgR

FDA - U.S. Food and Drug Administration

22-6-2018

News and press releases:  Reinforced EU/US collaboration on medicines

News and press releases: Reinforced EU/US collaboration on medicines

Update on the European Commission/EMA–FDA bilateral of 18-19 June 2018

Europe - EMA - European Medicines Agency

20-6-2018

Share your thoughts with us in the 2018 TGA surveys

Share your thoughts with us in the 2018 TGA surveys

Our annual survey measures satisfaction with a range of services and activities including our role and performance

Therapeutic Goods Administration - Australia

1-6-2018

News and press releases:  Two more EU Member States benefit from EU-US mutual recognition agreement for inspections

News and press releases: Two more EU Member States benefit from EU-US mutual recognition agreement for inspections

Agreement now operational between 14 EU Member States and FDA

Europe - EMA - European Medicines Agency

24-5-2018

News and press releases:  Development of antibiotics for children - towards a global approach

News and press releases: Development of antibiotics for children - towards a global approach

Workshop with regulators from EU, Japan and US open for registration

Europe - EMA - European Medicines Agency

14-5-2018

Celebrate National Women’s Health Week by joining us this Wednesday at 1 p.m. ET for “The Great Debate: What is Enough… Women in Clinical Trials”.  http://ow.ly/GF8m30jTpFn  #NWHW #clinicaltrialspic.twitter.com/mvltDqmK8v

Celebrate National Women’s Health Week by joining us this Wednesday at 1 p.m. ET for “The Great Debate: What is Enough… Women in Clinical Trials”. http://ow.ly/GF8m30jTpFn  #NWHW #clinicaltrialspic.twitter.com/mvltDqmK8v

Celebrate National Women’s Health Week by joining us this Wednesday at 1 p.m. ET for “The Great Debate: What is Enough… Women in Clinical Trials”. http://ow.ly/GF8m30jTpFn  #NWHW #clinicaltrials pic.twitter.com/mvltDqmK8v

FDA - U.S. Food and Drug Administration