Mobilat

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Mobilat Gel 20 mg-g;2 mg-g
  • Dosierung:
  • 20 mg-g;2 mg-g
  • Darreichungsform:
  • Gel
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Mobilat Gel 20 mg-g;2 mg-g
    Belgien
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • Medizin für die lokale Anwendung, um Schmerzen in den Gelenken und Muskeln

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AFMPS - Agence Fédérale des Médicaments et des Produits de Santé - Belgium
  • Zulassungsnummer:
  • BE483102
  • Letzte Änderung:
  • 12-04-2018

Packungsbeilage

Packungsbeilage

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER

Mobilat 20 mg/g + 2 mg/g Creme

Mobilat 20 mg/g + 2 mg/g Gel

Salicylsäure

Mucopolysaccharidpolysulfat

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses

Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach

Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers an.

Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.

Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch

für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Siehe Abschnitt 4.

Wenn Sie sich nach 7 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Was in dieser Packungsbeilage steht

Was ist Mobilat Creme / Mobilat Gel und wofür wird es angewendet?

Was sollten Sie vor der Anwendung von Mobilat Creme / Mobilat Gel beachten?

Wie ist Mobilat Creme / Mobilat Gel anzuwenden?

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie ist Mobilat Creme / Mobilat Gel aufzubewahren?

Inhalt der Packung und weitere Informationen

1. Was ist Mobilat Creme / Mobilat Gel und wofür wird es angewendet?

Mobilat

Creme

Mobilat

eine

Kombination

zweier

Wirkstoffe:

Salicylsäure

Mucopolysaccharidpolysulfat. Es ist zum Auftragen auf die Haut bestimmt.

Mobilat Creme / Mobilat Gel wird zur Behandlung der Schmerzsymptome bei Verletzungen der Muskeln

und Gelenke (Verstauchung und Zerrung) empfohlen.

Die entsprechende medizinische Behandlung der zugrunde liegenden Erkrankung (Verstauchung und

Zerrung) muss jedoch gesichert sein.

Wenn Sie sich nach 7 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

2. Was sollten Sie vor der Anwendung von Mobilat Creme / Mobilat Gel beachten?

Mobilat Creme / Mobilat Gel darf nicht angewendet werden,

wenn Sie allergisch gegen Salicylsäure, gegen Mucopolysaccharidpolysulfat oder einen der in

Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

wenn Sie bereits Atemprobleme hatten, nachdem Sie entzündungshemmende Arzneimittel

eingenommen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt, bevor Sie Mobilat Creme / Mobilat Gel

anwenden.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Mobilat Creme / Mobilat Gel anwenden.

Sie dürfen Mobilat Creme / Mobilat Gel nicht auf verletzter oder gereizter Haut oder auf der

Packungsbeilage

Schleimhaut anwenden (Risiko verstärkter Aufnahme der Wirkstoffe ins Blut und Reizung aufgrund

der Anwesenheit von Alkohol).

Bei Kontakt mit verletzter oder gereizter Haut oder mit Schleimhaut oder bei Schmerzgefühl nach der

Anwendung: spülen Sie reichlich mit Wasser und, wenn die Symptome nicht abklingen, wenden Sie

sich an einen Arzt.

Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn einer der obengenannten Warnhinweise auf Sie zutrifft oder in der

Vergangenheit auf Sie zugetroffen hat.

Kinder und Jugendliche

Mobilat Creme / Mobilat Gel darf bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren nicht angewendet

werden, da zur Sicherung und zur Wirkung in dieser Altersgruppe keine Angaben vorliegen.

Anwendung von Mobilat Creme / Mobilat Gel zusammen mit anderen Arzneimitteln

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker wenn Sie andere Arzneimittel anwenden, kürzlich andere

Arzneimittel angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel anzuwenden, auch wenn es sich

um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Wenn eine Erhaltungsbehandlung mit Antirheumatika oder Analgetika absolviert wird, müssen Sie

den Arzt stets daran erinnern.

Sie dürfen niemals mehrere ähnliche Arzneimittel zugleich anwenden, ohne mit dem Arzt zu

sprechen.

Einfluss von Mobilat Creme / Mobilat Gel auf andere Arzneimittel

Nach der Anwendung bewirkt die Salicylsäure in Mobilat Creme / Mobilat Gel, dass andere Arzneimittel,

die an der gleichen Stelle angewendet werden, stärker durch die Haut aufgenommen werden. Bei

Anwendung über längere Zeit oder auf großen Hautflächen können die Nebenwirkungen von Methotrexat

(Arzneimittel zur Anwendung nach Anweisung des Arztes) und die Wirkung bestimmter Arzneimittel zur

Behandlung von Diabetes (Sulfonylharnstoffe zur Senkung des Blutzuckerspiegels) verstärkt werden.

Schwangerschaft, Stillzeit und Fortpflanzungsfähigkeit

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen,

schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um

Rat.

Sie dürfen Mobilat Creme / Mobilat Gel während des ersten Trimenons der Schwangerschaft und am Ende

der Schwangerschaft nicht anwenden. Während des zweiten Trimenons der Schwangerschaft darf Mobilat

Creme / Mobilat Gel nicht auf großen Hautflächen angewendet werden. Wenden Sie sich vor der

Anwendung stets an Ihren Arzt.

Sie dürfen Mobilat Creme / Mobilat Gel während der Stillzeit nicht anwenden.

Mobilat Creme enthält Cetylstearylalkohol und Wollwachs

Cetylstearylalkohol und Wollwachs können örtlich begrenzte Hautreizungen (z. B. Kontaktdermatitis)

hervorrufen.

3. Wie ist Mobilat Creme / Mobilat Gel anzuwenden?

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach

der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker

nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Wenn nach 7 Tagen keine Besserung eintritt, wenden Sie sich erneut

an Ihren Arzt.

Packungsbeilage

Wie wird Mobilat Creme / Mobilat Gel angewendet?

Tragen Sie Mobilat Creme oder Gel auf die betroffenen Zonen auf und lassen Sie die Creme (nicht das

Gel) durch eine sanfte Massage in die Haut eindringen.

In welcher Menge und wie oft wird Mobilat Creme / Mobilat Gel aufgetragen?

Ein- bis zweimal täglich anwenden. Je nach dem Umfang der betroffenen Zone tragen Sie einen 5 bis

15 cm langen Strang von Creme oder Gel auf.

Zur Anwendung unter einem Verband ist nur die Creme geeignet. Das Gel kann nicht unter einem Verband

angewendet werden.

Patienten mit Nieren- oder Leberfunktionsstörungen:

Sie dürfen Mobilat Creme / Mobilat Gel ohne Rücksprache mit einem Arzt nicht auf großen Flächen und

nicht länger als eine Woche anwenden.

Ältere Personen:

Die Dosis muss nicht geändert werden.

Wie lange muss Mobilat Creme / Mobilat Gel angewendet werden?

Sie dürfen Mobilat Creme / Mobilat Gel ohne Rücksprache mit einem Arzt nicht länger als 1 Woche

anwenden. Wenn die Symptome anhalten, dürfen Sie die Behandlung erst nach einer ärztlichen

Untersuchung und mit Zustimmung des Arztes fortsetzen. Die Gesamtdauer der Behandlung darf 2

Wochen nicht überschreiten.

Wenn Sie eine größere Menge von Mobilat Creme / Mobilat Gel angewendet haben, als Sie sollten

Wenn Sie eine größere Menge von Mobilat Creme / Mobilat Gel angewendet haben, kontaktieren Sie

sofort Ihren Arzt, Ihren Apotheker oder das Antigiftzentrum (070/245.245).

Die langfristige Anwendung von Mobilat Creme / Mobilat Gel in zu großen Mengen oder auf einer zu

großen Fläche kann die Aufnahme der Wirkstoffe ins Blut verstärken und könnte zu allgemeinen

unerwünschten Wirkungen sowie zu allergischen Symptomen wie Reizung, Rötung und Ekzem führen.

In diesem Fall unterbrechen Sie die Behandlung, spülen die behandelte Fläche reichlich mit Wasser und

fragen Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Wenn Sie die Anwendung von Mobilat Creme / Mobilat Gel vergessen haben

Setzen Sie die Anwendung bei Bedarf normal fort.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder

Apotheker.

4. Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem

auftreten müssen.

Gelegentlich können lokale Reizungen der Haut auftreten. In Einzelfällen können auch Kontaktallergien

auftreten. In diesem Fall brechen Sie die Behandlung ab, spülen Sie die behandelte Fläche reichlich mit

Wasser und wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Meldung von Nebenwirkungen

Packungsbeilage

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für

Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch

direkt über die Website: www.fagg-afmps.be anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie

dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt

werden.

5. Wie ist Mobilat Creme / Mobilat Gel aufzubewahren?

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Mobilat Creme: Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerungsbedingungen erforderlich.

Mobilat Gel: Nicht über 30 °C lagern.

Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton nach „EXP“ angegebenen Verfalldatum nicht

mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie das

Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der

Umwelt bei.

6. Inhalt der Packung und weitere Informationen

Was Mobilat Creme / Mobilat Gel enthält

Mobilat Creme:

Die Wirkstoffe sind: Salicylsäure (20 mg pro Gramm Creme) und Mucopolysaccharidpolysulfat

(2 mg pro Gramm Creme).

sonstigen

Bestandteile

sind:

Glycerin

(85 %),

Stearinsäure,

Wollwachsalkoholsalbe,

Myristylalkohol, Cetylstearylalkohol, emulgierend (Typ A), Ethanolamin, Isopropylalkohol, Thymol,

gereinigtes Wasser.

Mobilat Gel:

Die Wirkstoffe sind: Salicylsäure (20 mg pro Gramm Gel) und Mucopolysaccharidpolysulfat (2 mg

pro Gramm Gel).

Die sonstigen Bestandteile sind: Dinatriumedetat, Rosmarinöl, Ethanolamin, Carbomer, Macrogol-20-

Glycerin-Monooleat, Isopropylalkohol, gereinigtes Wasser.

Wie Mobilat Creme / Mobilat Gel aussieht und Inhalt der Packung

Mobilat Creme: Weiße, glänzende und homogene Creme mit charakteristischem Geruch.

Mobilat Gel: Durchsichtiges, farbloses oder leicht braunes und homogenes Gel mit charakteristischem

Geruch.

Tuben von 50 g und 100 g.

Es werden möglicherweise nicht alle Packungsgrößen in den Verkehr gebracht.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

Pharmazeutischer Unternehmer

Eurogenerics NV – Division NeoCare - Heizel Esplanade b22 – 1020 Brüssel

Hersteller

Mobilat Produktions GmbH – Luitpoldstraße 1 – 85276 Pfaffenhofen – Deutschland

Stada Arzneimittel AG – Stadastraße 2-18 – 61118 Bad Vilbel – Deutschland

Packungsbeilage

Zulassungsnummern:

Mobilat Creme: BE483093

Mobilat Gel: BE483102

Abgabeform: freie Abgabe.

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt genehmigt/überarbeitet im 11/2017 / 10/2017.