Milpro Hund S ad us. vet.

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Milpro Hund S ad us. vet., Filmtabletten
  • Darreichungsform:
  • Filmtabletten
  • Verwenden für:
  • Tiere
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Milpro Hund S ad us. vet., Filmtabletten
    Schweiz
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • Breitspektrumanthelminthikum, Herzwurmprophylaxe

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • Institut für Veterinärpharmakologie
  • Zulassungsnummer:
  • 65011
  • Letzte Änderung:
  • 02-09-2017

Packungsbeilage

Milpro Hund S ad us. vet., Filmtabletten

Virbac (Switzerland) AG

Breitspektrumanthelminthikum, Herzwurmprophylaxe

ATCvet: QP54AB51

Zusammensetzung

1 Filmtablette enthält:

Wirkstoff:

Milbemycinoxim

2.5 mg

Praziquantel

25 mg

Hilfsstoffe:Aromatica, Excipiens pro compresso obducto

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

Milbemycinoxim - Praziquantel

Eigenschaften / Wirkungen

Milbemycin-Oxim gehört zur Gruppe der makrozyklischen Laktone. Die Wirkung von

Milbemycin-Oxim bei Wirbellosen (Invertebrata) steht im Zusammenhang mit seiner

Wirkung auf die Neurotransmission: Wie andere Avermectine und Milbemycine erhöht es

die Permeabilität der Zellmembran der Invertebrata für Chloridionen über GABA-erge

Chloridionenkanäle; (die ähnlich aufgebaut sind wie die GABA

- und die Glycin-

Rezeptoren von Wirbeltieren). Dies führt bei den Parasiten zu einer Hyperpolarisation der

neuromuskulären Membran, einer schlaffen Lähmung und schliesslich zum Tod.

Praziquantel ist ein Pyrazino-Isoquinolin-Derivat. Es wirkt gegen alle Stadien (Eier, unreife

und reife) der Zestoden und Trematoden. Es verändert die Permeabilität der

Parasitenmembranen für Kalzium, was zu Membranschädigungen und

Muskelkontraktionen führt. Dies führt zur Ausstossung oder zum Tod des Parasiten.

Pharmakokinetik

Milbemycin-Oxim wird gut absorbiert und erreicht die maximale Plasmakonzentration

innerhalb von 4 Stunden nach oraler Administration der empfohlenen Dosis. Die

Halbwertszeit beträgt 1 bis 4 Tage.

Praziquantel wird gut absorbiert und erreicht die maximale Plasmakonzentration innerhalb

von 2 Stunden nach oraler Administration der empfohlenen Dosis. Es erfolgt eine schnelle

und umfassende Metabolisierung in der Leber; die Halbwertszeit der Ausgangssubstanz

beträgt 1 bis 4 Stunden. Die Metaboliten werden innerhalb von 2 Tagen hauptsächlich

über den Urin ausgeschieden.

Die Bioverfügbarkeit ist ca. 20% erhöht wenn Milpro mit dem Futter verabreicht wird.

Indikationen

Milpro Hund kann bei Mischinfektionen mit adulten Cestoden und Nematoden eingesetzt

werden:

Behandlung und Kontrolle adulter Stadien von gastrointestinalen Nematoden wie

Ancylostoma caninum (Hakenwurm), Toxocara canis, Toxascaris leonina (Spulwürmer),

Trichuris vulpis (Peitschenwurm).

Behandlung und Kontrolle der Lungenwürmer Crenosoma vulpis und Angiostrongylus

vasorum.

Behandlung und Kontrolle unreifer und reifer adulter Stadien bei intestinalem

Bandwurmbefall (inkl. Echinococcus spp., Mesocestoides spp.).

-Prophylaxe der Herzwurmerkrankung (Dirofilaria immitis oder Angiostrongylus vasorum).

-Zur Behandlung und Kontrolle von Augenwürmern (Thelazia callipaeda).

Minimale empfohlene Dosierung: 0.5 mg Milbemycinoxim und 5 mg Praziquantel pro kg

Körpergewicht werden einmalig oral verabreicht.

Das Tierarzneimittel mit Futter oder direkt nach dem Füttern verabreichen. Milpro Hund

sind aromatisierte und einfach zu verabreichende Filmtabletten (normalerweise nehmen

Hunde und Welpen sie freiwillig auch ohne Futter auf).

In Abhängigkeit vom Körpergewicht des Hundes erfolgt die praktische Dosierung wie folgt:

Körpergewicht Milpro Hund S Milpro Hund M

0,5 - 1 kg

½ Tabl.

> 1 - 5 kg

1 Tabl.

> 5 - 10 kg

2 Tabl.

1 Tabl.

> 10 - 15 kg

3 Tabl.

1 Tabl.

> 15 - 20 kg

4 Tabl.

1 Tabl.

> 20 - 25 kg

5 Tabl.

1 Tabl.

> 25 - 50 kg

2 Tabl.

> 50 - 75 kg

3 Tabl.

Hundewelpen werden im Alter von 2 Wochen und dann monatlich bis zum Alter von

6 Monaten entwurmt. Säugende Hündinnen werden 2 Wochen post partum behandelt.

Hunde, die älter als 6 Monate sind, sollten 4 mal pro Jahr oder je nach parasitologischem

Befund behandelt werden. Wird eine Herzwurm- und/oder Echinococcus-Kontrolle

gewünscht, muss monatlich behandelt werden. Die Verabreichung zur

Herzwurmprophylaxe erfolgt innerhalb eines Monats nach Anfang der Mückenexposition

und endet innerhalb eines Monats nach Ende der Mückenexposition. Idealerweise sollte

bei der Herzwurmprophylaxe die Tablette jeden Monat am selben Tag verabreicht werden.

Bei einem Behandlungsunterbruch von über 6 Wochen sollte die Prophylaxe sofort wieder

aufgenommen werden und dann ein Tierarzt konsultiert werden.

Zur Bekämpfung des Angiostrongylus-Befalls wird Milpro Hund viermal im wöchentlichen

Abstand verabreicht. Die Verabreichung zur Behandlung und Kontrolle von Augenwürmern

(Thelazia callipaeda) erfolgt einmalig. In Einzelfällen können nach einmaliger

Verabreichung noch Augenwürmer vorhanden sein. In diesem Fall sollte die Behandlung

nach einer Woche wiederholt werden. Falls bei der zweiten Nachuntersuchung nach

2 Wochen immer noch Nematoden im Auge gefunden werden, sollte eine mechanische

Entfernung vorgenommen werden.

Anwendungseinschränkungen

Kontraindikationen

Keine

Vorsichtsmassnahmen

Milpro Hund S: Nicht bei Welpen unter 2 Wochen oder unter 0.5 kg anwenden.

Milpro Hund M: Nicht bei Hunden unter 5 kg anwenden.

Milpro Hund kann auch an Zuchthunde sowie an trächtige und laktierende Hündinnen

verabreicht werden.

Da das Tierarzneimittel aromatisiert ist, besteht die Gefahr, dass Hunde und Katzen die

Tabletten gezielt aufsuchen und übermässig aufnehmen. Aus diesem Grund ist das

Präparat für Tiere unerreichbar aufzubewahren.

Bei Echinococcose besteht Ansteckungsgefahr für den Menschen. Bei Echinococcose

sind hinsichtlich der Behandlung, der erforderlichen Nachkontrollen und des

Personenschutzes besondere Richtlinien zu beachten. Hierzu sollten spezialisierte

Tierärzte oder Institute für Parasitologie konsultiert werden.

Es wurden keine Studien mit stark geschwächten Hunden oder Tieren mit stark

eingeschränkter Nieren- oder Leberfunktion durchgeführt. Das Tierarzneimittel wird für

diese Tiere nicht, oder nur nach Nutzen-Risikoanalyse des verantwortlichen Tierarztes

empfohlen. Bei Tieren, die jünger als 4 Wochen sind, ist eine Infektion mit Bandwürmern

ungewöhnlich. Daher ist die Behandlung von Tieren, die jünger als 4 Wochen sind, mit

einem Kombinationsprodukt nicht notwendig. Resistenz der Parasiten gegen eine

spezielle Klasse von Antiparasitika kann durch häufige und wiederholte Verabreichung von

Antiparasitika dieser Klasse entstehen.

Besondere Warnhinweise:

Studien mit Milbemycin-Oxim weisen darauf hin, dass die therapeutische Breite bei

Hunden mit MDR1-Mutation kleiner ist als bei anderen Rassen. Bei diesen Hunden sollte

die empfohlene Dosierung von 0.5 mg/kg Körpergewicht strikt eingehalten werden. Die

klinischen Erscheinungen bei Rassen mit dem MDR1-Defekt ähneln denen, die in der

allgemeinen Hundepopulation bei Überdosierung beobachtet wurden. Die Verträglichkeit

des Tierarzneimittels wurde nicht bei jungen Welpen von Rassen mit dem MDR1-Defekt

untersucht.

Unerwünschte Wirkungen

VetVigilance: Pharmacovigilance-Meldung erstatten

Nach der Behandlung von Hunden mit Milpro Hund konnten in sehr seltenen Fällen

systemische Symptome (wie Lethargie), neurologische Symptome (wie Muskelzittern und

Ataxie) und/oder gastrointestinale Symptome (wie Erbrechen, Speicheln, Durchfall und

Appetitlosigkeit) beobachtet werden.

Behandlung von Hunden mit einer grossen Anzahl Mikrofilarien kann manchmal zu milden

und vorübergehenden Hypersensitivitätsreaktionen führen (verstärkte Atmung oder

starkes Speicheln). In Regionen, in denen Dirofilariose endemisch auftritt, wird empfohlen,

durch den Tierarzt das Vorhandensein von Dirofilaria immitis abklären zu lassen. Sollte ein

positives Ergebnis vorliegen, sollte zuerst mit einem Adultizid behandelt werden bevor

Milpro angewandt wird.

Nach Überdosierung können insbesondere bei jungen Tieren vorübergehend und

selbstlimitierend Mydriasis, Ataxie und Tremor auftreten. Die Symptome klingen ohne

Behandlung innerhalb eines Tages ab.

Falls Sie Nebenwirkungen bei Ihrem Tier feststellen, teilen Sie diese Ihrem Tierarzt oder

Apotheker mit.

Wechselwirkungen

Keine bekannt.

Sonstige Hinweise

Umweltsicherheit: Geöffnete Blister können Fische oder bestimmte, Fischen als Nahrung

dienende Wasserorganismen nachteilig beeinflussen. Leere Behältnisse und nicht

verwendete Arzneimittel sollten zusammen mit dem Hausmüll entsorgt werden, um so

eine Kontamination von Gewässern zu vermeiden.

Es ist dabei sicherzustellen, dass hierbei kein missbräuchlicher Zugriff erfolgen kann. Bei

Raumtemperatur (15 - 25°C) und in der Originalverpackung lagern. Halbierte Milpro Hund

S Filmtabletten im geöffneten Blisterfach aufbewahren und innerhalb von 6 Monaten

verwenden. Das Präparat darf nur bis zum mit 'EXP' bezeichneten Datum verwendet

werden. Arzneimittel für Kinder unerreichbar aufbewahren.

Packungen

Faltschachteln mit 2, 4 und 24 Filmtabletten.

Abgabekategorie: B

Swissmedic Nr. 65'011

Informationsstand: 04/2014

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

10-7-2018

Eradia 125 mg/ml ad us. vet., orale Suspension

Eradia 125 mg/ml ad us. vet., orale Suspension

● Die Neuzulassung erfolgte am 10.07.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

4-7-2018

Atopica ad us. vet., Loesung zum Eingeben fuer Katzen und Hunde

Atopica ad us. vet., Loesung zum Eingeben fuer Katzen und Hunde

● Änderung Text "Sonstige Hinweise" (Dauer der Haltbarkeit)

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

27-6-2018

Broadline spot-on Katzen kleiner 2.5 kg ad us. vet., Loesung zum Auftropfen

Broadline spot-on Katzen kleiner 2.5 kg ad us. vet., Loesung zum Auftropfen

● Änderung Text "Indikationen", "Anwendungseinschränkungen", "Unerwünschte Wirkungen" und "Sonstige Hinweise"

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

27-6-2018

Broadline spot-on Katzen 2.5 - 7.5 kg ad us. vet., Loesung zum Auftropfen

Broadline spot-on Katzen 2.5 - 7.5 kg ad us. vet., Loesung zum Auftropfen

● Änderung Text "Indikationen", "Anwendungseinschränkungen", "Unerwünschte Wirkungen" und "Sonstige Hinweise"

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

27-6-2018

Cyclavance ad us. vet., orale Loesung

Cyclavance ad us. vet., orale Loesung

● Neue Zieltierart: Katze

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

21-6-2018

Cefquinor LC ad us. vet., Euterinjektor

Cefquinor LC ad us. vet., Euterinjektor

● Die Neuzulassung erfolgte am 21.06.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

20-6-2018

Vulketan ad us. vet., Gel

Vulketan ad us. vet., Gel

● Wiederzulassung des Präparates

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

18-6-2018

Erysen Parvo ad us. vet., Injektionssuspension fuer Schweine

Erysen Parvo ad us. vet., Injektionssuspension fuer Schweine

● Die Neuzulassung erfolgte am 18.06.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

13-6-2018

Styptosan - C ad us. vet., Pulver

Styptosan - C ad us. vet., Pulver

● Die Zulassung ist am 13.06.2018 erloschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

12-6-2018

Rompun ad us. vet., Trockensubstanz

Rompun ad us. vet., Trockensubstanz

● Die Zulassung wird am 18.11.2018 erlöschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

12-6-2018

Vetaraxoid ad us. vet., Tabletten

Vetaraxoid ad us. vet., Tabletten

● Die Zulassung wird am 17.12.2018 erlöschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

6-6-2018

Nobilis IB 4-91 ad us. vet.

Nobilis IB 4-91 ad us. vet.

● Änderung Text alle Rubriken

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

6-6-2018

Nobilis IB Ma5 ad us. vet.

Nobilis IB Ma5 ad us. vet.

● Änderung Text alle Rubriken

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

31-5-2018

Vitakraft Vita Care Antiparasit-Halsband ad us. vet., fuer Katzen

Vitakraft Vita Care Antiparasit-Halsband ad us. vet., fuer Katzen

● Die Zulassung ist am 31.05.2018 erloschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

30-5-2018

Therios 75 ad us. vet., teilbare Kautabletten

Therios 75 ad us. vet., teilbare Kautabletten

● Die Neuzulassung erfolgte am 30.05.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

29-5-2018

Allergan Issues Nationwide Voluntary Recall of TAYTULLA® Softgel Capsules 1mg/20mcg Sample Packs Due to Out of Sequence Capsules

Allergan Issues Nationwide Voluntary Recall of TAYTULLA® Softgel Capsules 1mg/20mcg Sample Packs Due to Out of Sequence Capsules

Allergan plc (NYSE:AGN) today issued a voluntary recall in the US market of one lot (Lot# 5620706, Expiry May-2019) of TAYTULLA® (norethindrone acetate and ethinyl estradiol capsules and ferrous fumarate capsules) 1mg/20mcg, 6x28 physicians sample pack, indicated for use by women to prevent pregnancy. Allergan recently identified, through a physician report, that four placebo capsules were placed out of order in a sample pack of TAYTULLA. Specifically, the first four days of therapy had four non-hormonal...

FDA - U.S. Food and Drug Administration

29-5-2018

Thiamatab 2.5 mg ad us. vet., Filmtabletten fuer Katzen

Thiamatab 2.5 mg ad us. vet., Filmtabletten fuer Katzen

● Die Neuzulassung erfolgte am 29.05.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

29-5-2018

Thiamatab 5 mg ad us. vet., Filmtabletten fuer Katzen

Thiamatab 5 mg ad us. vet., Filmtabletten fuer Katzen

● Die Neuzulassung erfolgte am 29.05.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

28-5-2018

Calgodip Germ Stop ad us. vet., Zitzendesinfektionsmittel

Calgodip Germ Stop ad us. vet., Zitzendesinfektionsmittel

● Die Zulassung ist am 28.05.2018 erloschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

26-5-2018

Stop & Shop Voluntarily Recalls Stop & Shop Frozen Broccoli Cuts

Stop & Shop Voluntarily Recalls Stop & Shop Frozen Broccoli Cuts

Stop & Shop is voluntarily recalling Private Brand Frozen Broccoli Cuts (16 oz.) with sell by date of Mar 15, 2020 and UPC code 68826700926 out of an abundance of caution due to our supplier notifying us the product may have Listeria monocytogenes.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

25-5-2018

Giant Food Voluntarily Recalls Giant Food Frozen Broccoli Cuts

Giant Food Voluntarily Recalls Giant Food Frozen Broccoli Cuts

Giant Food, LLC is voluntarily recalling Private Brand Frozen Broccoli Cuts (16 oz.) with sell by date of Mar 15, 2020 and UPC code 68826700926 out of an abundance of caution due to our supplier notifying us the product may have Listeria monocytogenes.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

24-5-2018

Three questions for Gilles Salvat, ANSES Managing Director General for Research and Reference

Three questions for Gilles Salvat, ANSES Managing Director General for Research and Reference

As Reference Delegation Day is held at ANSES, bringing together representatives of national and European reference laboratories, Gilles Salvat, Managing Director General for Research and Reference, gives us an overview of this essential part of ANSES's work. What do you mean by reference? Reference is an essential component of the system for safeguarding health. The work of the reference laboratories is vital to improving knowledge and identification of the major hazards we face in food safety, animal...

France - Agence Nationale du Médicament Vétérinaire

22-5-2018

Droncit Spot-on ad us. vet., Loesung

Droncit Spot-on ad us. vet., Loesung

● Die Zulassung wird am 22.10.2018 erlöschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

22-5-2018

Koi Med Anti Pilz ad us. vet., Spray

Koi Med Anti Pilz ad us. vet., Spray

● Die Zulassung ist am 22.05.2018 erloschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

17-5-2018

ufamed Colistin 500 ad us. vet., Arzneimittelvormischung

ufamed Colistin 500 ad us. vet., Arzneimittelvormischung

● Verzicht Packungsgrösse 25 kg

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

15-5-2018

Bovilis Bovigrip ad us. vet., Injektionssuspension

Bovilis Bovigrip ad us. vet., Injektionssuspension

● Änderung Text alle Rubriken

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

11-5-2018

Cevazuril 50 mg/ml ad us. vet., orale Suspension

Cevazuril 50 mg/ml ad us. vet., orale Suspension

● Verfügbarkeit: nicht erhältlich (Ausverkauft / Nicht lieferbar)

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

11-5-2018

Tetrawest N ad us. vet., Pulver

Tetrawest N ad us. vet., Pulver

● Verfügbarkeit: nicht erhältlich (Ausverkauft / Nicht lieferbar)

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

8-5-2018

Koi Med Sleep ad us. vet., Fluessigkeit

Koi Med Sleep ad us. vet., Fluessigkeit

● Die Zulassung ist am 08.05.2018 erloschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

8-5-2018

Koi Med Tincture ad us. vet., Fluessigkeit

Koi Med Tincture ad us. vet., Fluessigkeit

● Die Zulassung ist am 08.05.2018 erloschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

8-5-2018

Koi Med Wound Snow ad us. vet., Pulver

Koi Med Wound Snow ad us. vet., Pulver

● Die Zulassung ist am 08.05.2018 erloschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

8-5-2018

Koi Med Wound Spray ad us. vet.

Koi Med Wound Spray ad us. vet.

● Die Zulassung ist am 08.05.2018 erloschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

2-5-2018

Clamoxyl ad us. vet., oelige Injektionssuspension

Clamoxyl ad us. vet., oelige Injektionssuspension

● Umwandlung in Exportzulassung (Exportspezialität): nur für den Vertrieb im Ausland

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

1-5-2018

Eficur RTU ad us. vet., Injektionssuspension

Eficur RTU ad us. vet., Injektionssuspension

● Neu: Packungen mit Glas- oder PET-Flaschen

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

28-4-2018

Tetra Goldfish GoldMed ad us. vet., Loesung

Tetra Goldfish GoldMed ad us. vet., Loesung

● Die Zulassung ist am 28.04.2018 erloschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

28-4-2018

Tetra Medica FungiStop ad us. vet., Loesung

Tetra Medica FungiStop ad us. vet., Loesung

● Die Zulassung ist am 28.04.2018 erloschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

28-4-2018

Tetra Medica GeneralTonic ad us. vet., Loesung

Tetra Medica GeneralTonic ad us. vet., Loesung

● Die Zulassung ist am 28.04.2018 erloschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

24-4-2018

Pracetam 10% ad us. vet., Pulver

Pracetam 10% ad us. vet., Pulver

● Die Zulassung wird am 08.10.2018 erlöschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

23-4-2018

Virbazone ad us. vet., Pulver

Virbazone ad us. vet., Pulver

● Die Neuzulassung erfolgte am 23.04.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

19-4-2018

LOCATIM ad us. vet., orale Loesung

LOCATIM ad us. vet., orale Loesung

● Änderung Text "Zusammensetzung", "Eigenschaften / Wirkungen" und "Indikationen"

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

19-4-2018

Preventef N fuer Katzen ad us. vet.

Preventef N fuer Katzen ad us. vet.

● Änderung Text alle Rubriken

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

18-4-2018

Bovigen Scour ad us. vet., Emulsion zu Injektion

Bovigen Scour ad us. vet., Emulsion zu Injektion

● Die Neuzulassung erfolgte am 18.04.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

18-4-2018

Dexadreson ad us. vet., Injektionsloesung

Dexadreson ad us. vet., Injektionsloesung

● Änderung Text "Dosierung / Anwendung"

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

16-4-2018

Alverin ad us. vet., Paste

Alverin ad us. vet., Paste

● Verfügbarkeit: nicht erhältlich (Ausverkauft / Nicht lieferbar)

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

16-4-2018

Avituber PPD ad us. vet., Injektionsloesung

Avituber PPD ad us. vet., Injektionsloesung

● Änderung Text alle Rubriken

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

16-4-2018

Bovituber PPD ad us. vet., Injektionsloesung

Bovituber PPD ad us. vet., Injektionsloesung

● Änderung Text alle Rubriken

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

16-4-2018

Cardalis 2.5 mg/20 mg ad us. vet., Kautabletten fuer Hunde

Cardalis 2.5 mg/20 mg ad us. vet., Kautabletten fuer Hunde

● Verfügbarkeit: nicht erhältlich (Ausverkauft / Nicht lieferbar)

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

16-4-2018

Cardalis 5 mg/40 mg ad us. vet., Kautabletten fuer Hunde

Cardalis 5 mg/40 mg ad us. vet., Kautabletten fuer Hunde

● Verfügbarkeit: nicht erhältlich (Ausverkauft / Nicht lieferbar)

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

16-4-2018

Cardalis 10 mg/80 mg ad us. vet., Kautabletten fuer Hunde

Cardalis 10 mg/80 mg ad us. vet., Kautabletten fuer Hunde

● Verfügbarkeit: nicht erhältlich (Ausverkauft / Nicht lieferbar)

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

16-4-2018

Imrestor ad us. vet., Injektionsloesung

Imrestor ad us. vet., Injektionsloesung

● Verfügbarkeit: nicht erhältlich (Ausverkauft / Nicht lieferbar)

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

11-4-2018

Easotic ad us. vet., Ohrsuspension

Easotic ad us. vet., Ohrsuspension

● Änderung Text "Dosierung / Anwendung", "Unerwünschte Wirkungen" und "Sonstige Hinweise"

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

9-4-2018

Bravecto XS ad us. vet., Kautablette

Bravecto XS ad us. vet., Kautablette

● Änderungen Text "Anwendungseinschränkungen" und "Unerwünschte Wirkungen"

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

9-4-2018

Bravecto S ad us. vet., Kautablette

Bravecto S ad us. vet., Kautablette

● Änderungen Text "Anwendungseinschränkungen" und "Unerwünschte Wirkungen"

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

9-4-2018

Bravecto M ad us. vet., Kautablette

Bravecto M ad us. vet., Kautablette

● Änderungen Text "Anwendungseinschränkungen" und "Unerwünschte Wirkungen"

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

9-4-2018

Bravecto L ad us. vet., Kautablette

Bravecto L ad us. vet., Kautablette

● Änderungen Text "Anwendungseinschränkungen" und "Unerwünschte Wirkungen"

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

9-4-2018

Bravecto XL ad us. vet., Kautablette

Bravecto XL ad us. vet., Kautablette

● Änderungen Text "Anwendungseinschränkungen" und "Unerwünschte Wirkungen"

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

5-4-2018

Spotinor 10 ad us. vet., Loesung zum Aufgiessen

Spotinor 10 ad us. vet., Loesung zum Aufgiessen

● Die Neuzulassung erfolgte am 05.04.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

17-7-2018

The #FDA invites you to join us and discuss how we can increase medical device options for children at the Pediatric Medical Device Development public meeting. Click the link to register.  #Pediatrics  https://go.usa.gov/xUXHq  #MedicalDevicepic.twitter.c

The #FDA invites you to join us and discuss how we can increase medical device options for children at the Pediatric Medical Device Development public meeting. Click the link to register. #Pediatrics https://go.usa.gov/xUXHq  #MedicalDevicepic.twitter.c

The #FDA invites you to join us and discuss how we can increase medical device options for children at the Pediatric Medical Device Development public meeting. Click the link to register. #Pediatrics https://go.usa.gov/xUXHq  #MedicalDevice pic.twitter.com/hL7vawmOgR

FDA - U.S. Food and Drug Administration

22-6-2018

News and press releases:  Reinforced EU/US collaboration on medicines

News and press releases: Reinforced EU/US collaboration on medicines

Update on the European Commission/EMA–FDA bilateral of 18-19 June 2018

Europe - EMA - European Medicines Agency

20-6-2018

Share your thoughts with us in the 2018 TGA surveys

Share your thoughts with us in the 2018 TGA surveys

Our annual survey measures satisfaction with a range of services and activities including our role and performance

Therapeutic Goods Administration - Australia

1-6-2018

News and press releases:  Two more EU Member States benefit from EU-US mutual recognition agreement for inspections

News and press releases: Two more EU Member States benefit from EU-US mutual recognition agreement for inspections

Agreement now operational between 14 EU Member States and FDA

Europe - EMA - European Medicines Agency

24-5-2018

News and press releases:  Development of antibiotics for children - towards a global approach

News and press releases: Development of antibiotics for children - towards a global approach

Workshop with regulators from EU, Japan and US open for registration

Europe - EMA - European Medicines Agency

14-5-2018

Celebrate National Women’s Health Week by joining us this Wednesday at 1 p.m. ET for “The Great Debate: What is Enough… Women in Clinical Trials”.  http://ow.ly/GF8m30jTpFn  #NWHW #clinicaltrialspic.twitter.com/mvltDqmK8v

Celebrate National Women’s Health Week by joining us this Wednesday at 1 p.m. ET for “The Great Debate: What is Enough… Women in Clinical Trials”. http://ow.ly/GF8m30jTpFn  #NWHW #clinicaltrialspic.twitter.com/mvltDqmK8v

Celebrate National Women’s Health Week by joining us this Wednesday at 1 p.m. ET for “The Great Debate: What is Enough… Women in Clinical Trials”. http://ow.ly/GF8m30jTpFn  #NWHW #clinicaltrials pic.twitter.com/mvltDqmK8v

FDA - U.S. Food and Drug Administration