Meginem Pro

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Meginem Pro
  • Verwenden für:
  • Pflanzen
  • Art der Medizin:
  • Agrochemisch

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Meginem Pro
    Schweiz
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • Lebende Organismen (Nematoden)

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • UFAG - Ufficio federale dell'agricoltura. OFAG - Office fédéral de l'agriculture. BLW - Bundesamt für Landwirtschaft.
  • Zulassungsnummer:
  • W-6336-1
  • Letzte Änderung:
  • 06-09-2017

Packungsbeilage

Produkt:

Handelsbezeichnung: Meginem Pro

Produktekategorie

Bewilligungsinhaber

Eidg. Zulassungsnummer

Lebende Organismen (Nematoden)

Andermatt Biocontrol AG W-6336-1

Stoff(e)

Gehalt

Formulierungscode

Wirkstoff: Heterorhabditis

bacteriophora

38.8 %

XN Nematodenlarven

Anwendungen

A Kultur

Schaderreger/Wirkung

Dosierungshinweise

Auflagen

B Erdbeere

Dickmaulrüssler

Aufwandmenge: 0.5 Million(en)/m²

Anwendung: Einsatz beim Auftreten der ersten

Larven.

1, 2, 3, 4

O Baumschule

Dickmaulrüssler

Aufwandmenge: 0.5 Million(en)/m²

1, 2, 3, 4

Zier- und

Sportrasen

Gartenlaubkäfer

[Engerlinge]

Aufwandmenge: 1 Million(en)/m²

Z Zierpflanzen allg.

Dickmaulrüssler

Aufwandmenge: 0.5 Million(en)/m²

Anwendung: Einsatz beim Auftreten der ersten

Larven.

1, 2, 3, 4

Auflagen und Bemerkungen:

Anwendung bei Bodentemperaturen von mindestens 10°C.

Boden nach Anwendung einige Tage gut feucht halten. Nicht bei Sonnenlicht behandeln (abends

oder bei Bewölkung).

Nur gegen Larvenstadien.

Die Wirksamkeit des Produktes kann je nach Bodenfeuchtigkeit variieren.

Gefahrenkennzeichnungen:

SP 1 Mittel und/oder dessen Behälter nicht in Gewässer gelangen lassen.

Im Zweifelsfall gelten einzig die Originaldokumente der Zulassung. Die Erwähnung eines Produktes,

Wirkstoffes oder einer Firma stellt keine Empfehlung dar und bedeutet nicht, dass sich das Produkt im

Verkauf befindet.

29-5-2018

Herausforderungen und offene „To-dos“ für die pharmazeutische Industrie

Herausforderungen und offene „To-dos“ für die pharmazeutische Industrie

Vortragsfolien von Verband Forschender Arzneimittelhersteller e. V., Bundesverband der Arzneimittel-Hersteller e. V., Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie e. V., Pro Generika e. V., im Rahmen der Veranstaltung "BfArM im Dialog - Arzneimittelfälschungen und Umsetzung der Fälschungsschutzrichtlinie" vom 8. Mai 2018

Deutschland - BfArM - Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

24-6-2014

Focus on correct dose of Pro-Epanutin

Focus on correct dose of Pro-Epanutin

The Danish Health and Medicines Authority encourages hospitals to pay special attention to the risk of dose errors of the anticonvulsant medicine Pro-Epanutin.

Danish Medicines Agency

29-5-2018

EU/3/18/2023 (Dr Regenold GmbH)

EU/3/18/2023 (Dr Regenold GmbH)

EU/3/18/2023 (Active substance: H-Arg-Pro-Lys-Pro-Gln-Gln-Phe-2Thi-Gly-Leu-Met(O2)-NH2-DOTA-225-actinium) - Orphan designation - Commission Decision (2018)3391 of Tue, 29 May 2018 European Medicines Agency (EMA) procedure number: EMA/OD/252/17

Europe -DG Health and Food Safety

14-5-2018

Are you wondering what you should discuss with your doctor at your annual checkup?

Pro tip: Use our checklist as a starting point.  https://go.usa.gov/xQg4q  #NWHWpic.twitter.com/A44He0N4sf

Are you wondering what you should discuss with your doctor at your annual checkup? Pro tip: Use our checklist as a starting point. https://go.usa.gov/xQg4q  #NWHWpic.twitter.com/A44He0N4sf

Are you wondering what you should discuss with your doctor at your annual checkup? Pro tip: Use our checklist as a starting point. https://go.usa.gov/xQg4q  #NWHW pic.twitter.com/A44He0N4sf

FDA - U.S. Food and Drug Administration