Medesedan ad us. vet.

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Medesedan® ad us. vet., Injektionslösung
  • Darreichungsform:
  • Injektionslösung
  • Verwenden für:
  • Tiere
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Medesedan® ad us. vet., Injektionslösung
    Schweiz
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • Sedativum und Analgetikum für Pferde und Rinder

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • Institut für Veterinärpharmakologie
  • Zulassungsnummer:
  • 58444
  • Letzte Änderung:
  • 02-09-2017

Packungsbeilage

Medesedan

ad us. vet., Injektionslösung

Virbac (Switzerland) AG

Sedativum und Analgetikum für Pferde und Rinder

ATCvet: QN05CM90

Zusammensetzung

1 ml Injektionslösung enthält:

Detomidini hydrochloridum: 10 mg

Conserv.: E 218 1 mg,

Natrii chloridum

Aqua ad injectabilia ad 1 ml

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

Detomidin

Eigenschaften / Wirkungen

Medesedan enthält als Wirkstoff Detomidin, ein potenter und selektiver alpha-2-Rezeptor-

Agonist mit sedativer und analgetischer Wirkung.

Der hauptsächliche Wirkungsmechanismus von Detomidin besteht in einer ausgeprägten

Stimulation der zentralen alpha-2-Adrenozeptoren. Durch die Hemmung der noradrenalin-

gesteuerten Übertragung von Nervenimpulsen im ZNS kommt es zu Sedation und

Analgesie. Dauer und Intensität von Sedation und Analgesie hängen von der

verabreichten Dosis ab. Die Sedation hält länger an als die analgetische Wirkung. Die

analgetische Wirkung ist insbesondere viszeral sehr ausgeprägt. Daneben wirkt Detomidin

auch auf periphere alpha-2-Rezeptoren und besitzt in hohen Dosen eine geringe Affinität

zu den alpha-1-Adrenozeptoren.

Die Wirkung tritt beim Pferd innerhalb von fünf Minuten nach Injektion ein. Der

Wirkungseintritt von Detomidin ist äusserlich an typischen Symptomen erkennbar: Die

Erschlaffung der Skelettmuskulatur zeigt sich am Hängenlassen des Kopfes, der Lippen

(Pferd), der Augenlider und an Gehunlust.

Detomidin bewirkt im Allgemeinen nicht eine Senkung, sondern eher eine Steigerung des

Blutdrucks, was die Arzneimittelsicherheit beträchtlich erhöht. Bei therapeutischer

Dosierung verfügt Detomidin über eine grosse Sicherheitsspanne.

Pharmakokinetik

Detomidin wird nach intramuskulärer Injektion rasch und vollständig resorbiert. Einer

raschen und weitgehenden Verteilung in die Gewebe folgt eine Redistributionsphase mit

anschliessender fast vollständiger Metabolisierung. Die Metaboliten werden vor allem mit

dem Harn und auch mit dem Kot ausgeschieden.

Indikationen

Pferde und Rinder:

Sedation zur Erleichterung von klinischen Untersuchungen und Behandlungen (z.B.

Endoskopie, rektale und gynäkologische Untersuchungen, Röntgen) sowie in

Kombination mit Lokalanästhetika für kleinere chirurgische Eingriffe (z.B.

Wundbehandlung, Zahnbehandlung, Exzision von Hauttumoren, Zitzenchirurgie).

-Zur Prämedikation vor Injektions- und Inhalationsnarkosen.

Zur Aufrechterhaltung einer intravenösen Allgemeinanästhesie in Kombination mit

Injektionsnarkotika.

Pferde und Rinder

Pferd, Rind: Intramuskuläre oder langsame intravenöse Injektion.

Es wird empfohlen Pferde 12 Stunden vor der Anästhesie nicht mehr zu füttern. Mit der

Wahl der verabreichten Dosierung werden Stärke und Dauer der Sedation und Analgesie

bestimmt. Manche Tiere, vor allem Pferde, sprechen auf eine Dosierung von 10 mcg/kg

KGW an. Medesedan kann in Kombination mit Butorphanol angewendet werden.

Dosis mcg/kg KGW 20 - 40

40 - 80

ml/100 kg KGW

0,2 - 0,4

0,4 - 0,8

Art der Wirkung

sedativ und analgetisch sedativ und verlängert analgetisch

Wirkungsbeginn

nach 3 − 5 Min.

nach 2 - 5 Min.

Wirkungsdauer

½ - 1 Std.

½ - 2 Std.

Andere Wirkungen

leichtes Schwanken,

kein Niedergehen

Schwanken, Schwitzen,

Haarsträuben, Muskelzuckungen,

meist kein Niedergehen

Für Tiere, die weniger als ein halbes Jahr alt sind oder sich in schlechtem

Allgemeinzustand befinden und für ältere Tiere sollte eine geringere als die in der Tabelle

angegebene Dosierung verwendet werden. Nervöse erwachsene Tiere hingegen erfordern

eine höhere Dosierung. Wenn die Stärke der Sedation nicht genügt, kann nachdosiert

werden, und zwar darf maximal noch einmal die bereits vorher gegebene Dosis

verabreicht werden. Bei niedrigerer Dosierung ist die analgetische Wirkung nach

intravenöser Injektion ausgeprägter und zuverlässiger.

Allgemein-Anästhesie: Aufgrund der synergistischen Wirkung von Detomidin mit

Anästhetika kann die empfohlene Dosierung derselben um die Hälfte oder mehr reduziert

werden.

Es wird empfohlen, den geplanten Eingriff 10 - 15 Minuten nach der Medesedan-

Applikation vorzunehmen.

Überdosierung (Symptome, Notfallmassnahmen und Gegenmittel)

Im Falle einer Überdosierung kann es zu verstärktem Auftreten von kardiorespiratorischen

Effekten kommen. Diese können durch Atropin gemildert werden. Die Wirkung von

Detomidin lässt sich durch einen spezifischen alpha-2-Rezeptor-Antagonisten aufheben.

Anwendungseinschränkungen

Kontraindikationen

Das Arzneimittel soll nicht bei trächtigen Pferden angewendet werden. Medesedan soll

nicht zusammen mit sympathomimetischen Aminen sowie i.v.-verabreichten

Sulfonamid/Trimethoprim-Kombinationen angewendet werden.

Nicht anwenden bei Pferden mit vorbestehenden AV-Blocks, schwerwiegender

Coronarinsuffizienz, respiratorischen Erkrankungen oder chronischem Nierenversagen.

Die Kombination mit Butorphanol darf bei Pferden mit Kolik nicht angewendet werden.

Ebenso sollte bei Pferden mit durchgemachten Leberkrankheiten oder

Herzrhythmusstörungen auf die Kombination Medesedan/Butorphanol verzichtet werden.

Vorsichtsmassnahmen

Medesedan darf nicht zusammen mit anderen Präparaten in der Mischspritze verabreicht

werden.

Bei Gebrauch von Medesedan sind die üblichen Sicherheitsvorkehrungen (bei Pferden

z.B. gegen das Ausschlagen) zu empfehlen.

Bei der Suche nach einem geeigneten Ort für die Behandlung sollte bedacht werden, dass

die Tiere bei Beginn der Wirkung schwanken und dass Pferde rasch ihren Kopf hängen

lassen können. Vor allem junge Tiere versuchen, sich niederzulegen.

Wasser und Futter sollte den Tieren nicht gegeben werden, bis die Wirkung vorüber ist.

Unerwünschte Wirkungen

VetVigilance: Pharmacovigilance-Meldung erstatten

Da Detomidin auch auf periphere alpha-2-Rezeptoren wirkt, können vorübergehend

kardiovaskuläre und respiratorische Effekte beobachtet werden: Initial kann es aufgrund

einer peripheren Vasokonstriktion zum Blutdruckanstieg kommen, gefolgt von einer

Bradykardie, die durch einen AV-Block ersten oder zweiten Grades begleitet sein kann.

Die Atemfrequenz kehrt nach einer anfänglichen geringgradigen Abnahme wieder zum

Ausgangswert oder leicht darüber zurück.

In höheren Dosierungen entfaltet Detomidin sympathomimetische Eigenschaften. Das

schliesst kurzdauernde Effekte, wie z.B. Piloerektion, teilweise Penisvorfall, Salivation und

Schwitzen mit ein.

Detomidin kann eine Ataxie und gelegentlich ein leichtes Muskelzittern bewirken. Beim

Rind kann aufgrund einer Hemmung der Pansenmotorik eine leichte Tympanie auftreten.

Es kann zu einem vorübergehenden Blutzuckeranstieg und einem damit verbundenen

diuretischen Effekt kommen.

Pferd, Rind:

Essbares Gewebe:1 Tag

Milch (Rind):

3 Tage

Wechselwirkungen

Detomidin verstärkt die Wirkungen anderer Sedativa und Anästhetika. Aufgrund der

synergistischen Wirkung von Detomidin mit Injektions- und Inhalations-Anästhetika kann

die dort empfohlene Dosis um die Hälfte oder mehr reduziert werden.

Es wurden keine Wechselwirkungen mit Lokalanästhetika beobachtet.

Sonstige Hinweise

Nicht über 30° C lagern.

Das Präparat darf nur bis zu dem auf der Packung mit "Exp" bezeichneten Datum

verwendet werden.

Aufbrauchfrist nach erster Entnahme: 28 Tage.

Arzneimittel unzugänglich für Kinder aufbewahren.

Packungen

Durchstechflasche mit 5 ml Injektionslösung

Durchstechflasche mit 20 ml Injektionslösung

Abgabekategorie: A

Hersteller

CP-Pharma Handelsgesellschaft mbH, D-Burgdorf

Swissmedic Nr. 58'444

Informationsstand: 01/2015

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

10-7-2018

Eradia 125 mg/ml ad us. vet., orale Suspension

Eradia 125 mg/ml ad us. vet., orale Suspension

● Die Neuzulassung erfolgte am 10.07.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

4-7-2018

Atopica ad us. vet., Loesung zum Eingeben fuer Katzen und Hunde

Atopica ad us. vet., Loesung zum Eingeben fuer Katzen und Hunde

● Änderung Text "Sonstige Hinweise" (Dauer der Haltbarkeit)

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

27-6-2018

Broadline spot-on Katzen kleiner 2.5 kg ad us. vet., Loesung zum Auftropfen

Broadline spot-on Katzen kleiner 2.5 kg ad us. vet., Loesung zum Auftropfen

● Änderung Text "Indikationen", "Anwendungseinschränkungen", "Unerwünschte Wirkungen" und "Sonstige Hinweise"

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

27-6-2018

Broadline spot-on Katzen 2.5 - 7.5 kg ad us. vet., Loesung zum Auftropfen

Broadline spot-on Katzen 2.5 - 7.5 kg ad us. vet., Loesung zum Auftropfen

● Änderung Text "Indikationen", "Anwendungseinschränkungen", "Unerwünschte Wirkungen" und "Sonstige Hinweise"

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

27-6-2018

Cyclavance ad us. vet., orale Loesung

Cyclavance ad us. vet., orale Loesung

● Neue Zieltierart: Katze

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

21-6-2018

Cefquinor LC ad us. vet., Euterinjektor

Cefquinor LC ad us. vet., Euterinjektor

● Die Neuzulassung erfolgte am 21.06.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

20-6-2018

Vulketan ad us. vet., Gel

Vulketan ad us. vet., Gel

● Wiederzulassung des Präparates

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

18-6-2018

Erysen Parvo ad us. vet., Injektionssuspension fuer Schweine

Erysen Parvo ad us. vet., Injektionssuspension fuer Schweine

● Die Neuzulassung erfolgte am 18.06.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

13-6-2018

Styptosan - C ad us. vet., Pulver

Styptosan - C ad us. vet., Pulver

● Die Zulassung ist am 13.06.2018 erloschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

12-6-2018

Rompun ad us. vet., Trockensubstanz

Rompun ad us. vet., Trockensubstanz

● Die Zulassung wird am 18.11.2018 erlöschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

12-6-2018

Vetaraxoid ad us. vet., Tabletten

Vetaraxoid ad us. vet., Tabletten

● Die Zulassung wird am 17.12.2018 erlöschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

6-6-2018

Nobilis IB 4-91 ad us. vet.

Nobilis IB 4-91 ad us. vet.

● Änderung Text alle Rubriken

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

6-6-2018

Nobilis IB Ma5 ad us. vet.

Nobilis IB Ma5 ad us. vet.

● Änderung Text alle Rubriken

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

31-5-2018

Vitakraft Vita Care Antiparasit-Halsband ad us. vet., fuer Katzen

Vitakraft Vita Care Antiparasit-Halsband ad us. vet., fuer Katzen

● Die Zulassung ist am 31.05.2018 erloschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

30-5-2018

Therios 75 ad us. vet., teilbare Kautabletten

Therios 75 ad us. vet., teilbare Kautabletten

● Die Neuzulassung erfolgte am 30.05.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

29-5-2018

Allergan Issues Nationwide Voluntary Recall of TAYTULLA® Softgel Capsules 1mg/20mcg Sample Packs Due to Out of Sequence Capsules

Allergan Issues Nationwide Voluntary Recall of TAYTULLA® Softgel Capsules 1mg/20mcg Sample Packs Due to Out of Sequence Capsules

Allergan plc (NYSE:AGN) today issued a voluntary recall in the US market of one lot (Lot# 5620706, Expiry May-2019) of TAYTULLA® (norethindrone acetate and ethinyl estradiol capsules and ferrous fumarate capsules) 1mg/20mcg, 6x28 physicians sample pack, indicated for use by women to prevent pregnancy. Allergan recently identified, through a physician report, that four placebo capsules were placed out of order in a sample pack of TAYTULLA. Specifically, the first four days of therapy had four non-hormonal...

FDA - U.S. Food and Drug Administration

29-5-2018

Thiamatab 2.5 mg ad us. vet., Filmtabletten fuer Katzen

Thiamatab 2.5 mg ad us. vet., Filmtabletten fuer Katzen

● Die Neuzulassung erfolgte am 29.05.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

29-5-2018

Thiamatab 5 mg ad us. vet., Filmtabletten fuer Katzen

Thiamatab 5 mg ad us. vet., Filmtabletten fuer Katzen

● Die Neuzulassung erfolgte am 29.05.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

28-5-2018

Calgodip Germ Stop ad us. vet., Zitzendesinfektionsmittel

Calgodip Germ Stop ad us. vet., Zitzendesinfektionsmittel

● Die Zulassung ist am 28.05.2018 erloschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

26-5-2018

Stop & Shop Voluntarily Recalls Stop & Shop Frozen Broccoli Cuts

Stop & Shop Voluntarily Recalls Stop & Shop Frozen Broccoli Cuts

Stop & Shop is voluntarily recalling Private Brand Frozen Broccoli Cuts (16 oz.) with sell by date of Mar 15, 2020 and UPC code 68826700926 out of an abundance of caution due to our supplier notifying us the product may have Listeria monocytogenes.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

25-5-2018

Giant Food Voluntarily Recalls Giant Food Frozen Broccoli Cuts

Giant Food Voluntarily Recalls Giant Food Frozen Broccoli Cuts

Giant Food, LLC is voluntarily recalling Private Brand Frozen Broccoli Cuts (16 oz.) with sell by date of Mar 15, 2020 and UPC code 68826700926 out of an abundance of caution due to our supplier notifying us the product may have Listeria monocytogenes.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

24-5-2018

Three questions for Gilles Salvat, ANSES Managing Director General for Research and Reference

Three questions for Gilles Salvat, ANSES Managing Director General for Research and Reference

As Reference Delegation Day is held at ANSES, bringing together representatives of national and European reference laboratories, Gilles Salvat, Managing Director General for Research and Reference, gives us an overview of this essential part of ANSES's work. What do you mean by reference? Reference is an essential component of the system for safeguarding health. The work of the reference laboratories is vital to improving knowledge and identification of the major hazards we face in food safety, animal...

France - Agence Nationale du Médicament Vétérinaire

22-5-2018

Droncit Spot-on ad us. vet., Loesung

Droncit Spot-on ad us. vet., Loesung

● Die Zulassung wird am 22.10.2018 erlöschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

22-5-2018

Koi Med Anti Pilz ad us. vet., Spray

Koi Med Anti Pilz ad us. vet., Spray

● Die Zulassung ist am 22.05.2018 erloschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

17-5-2018

ufamed Colistin 500 ad us. vet., Arzneimittelvormischung

ufamed Colistin 500 ad us. vet., Arzneimittelvormischung

● Verzicht Packungsgrösse 25 kg

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

15-5-2018

Bovilis Bovigrip ad us. vet., Injektionssuspension

Bovilis Bovigrip ad us. vet., Injektionssuspension

● Änderung Text alle Rubriken

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

11-5-2018

Cevazuril 50 mg/ml ad us. vet., orale Suspension

Cevazuril 50 mg/ml ad us. vet., orale Suspension

● Verfügbarkeit: nicht erhältlich (Ausverkauft / Nicht lieferbar)

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

11-5-2018

Tetrawest N ad us. vet., Pulver

Tetrawest N ad us. vet., Pulver

● Verfügbarkeit: nicht erhältlich (Ausverkauft / Nicht lieferbar)

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

8-5-2018

Koi Med Sleep ad us. vet., Fluessigkeit

Koi Med Sleep ad us. vet., Fluessigkeit

● Die Zulassung ist am 08.05.2018 erloschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

8-5-2018

Koi Med Tincture ad us. vet., Fluessigkeit

Koi Med Tincture ad us. vet., Fluessigkeit

● Die Zulassung ist am 08.05.2018 erloschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

8-5-2018

Koi Med Wound Snow ad us. vet., Pulver

Koi Med Wound Snow ad us. vet., Pulver

● Die Zulassung ist am 08.05.2018 erloschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

8-5-2018

Koi Med Wound Spray ad us. vet.

Koi Med Wound Spray ad us. vet.

● Die Zulassung ist am 08.05.2018 erloschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

2-5-2018

Clamoxyl ad us. vet., oelige Injektionssuspension

Clamoxyl ad us. vet., oelige Injektionssuspension

● Umwandlung in Exportzulassung (Exportspezialität): nur für den Vertrieb im Ausland

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

1-5-2018

Eficur RTU ad us. vet., Injektionssuspension

Eficur RTU ad us. vet., Injektionssuspension

● Neu: Packungen mit Glas- oder PET-Flaschen

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

28-4-2018

Tetra Goldfish GoldMed ad us. vet., Loesung

Tetra Goldfish GoldMed ad us. vet., Loesung

● Die Zulassung ist am 28.04.2018 erloschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

28-4-2018

Tetra Medica FungiStop ad us. vet., Loesung

Tetra Medica FungiStop ad us. vet., Loesung

● Die Zulassung ist am 28.04.2018 erloschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

28-4-2018

Tetra Medica GeneralTonic ad us. vet., Loesung

Tetra Medica GeneralTonic ad us. vet., Loesung

● Die Zulassung ist am 28.04.2018 erloschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

24-4-2018

Pracetam 10% ad us. vet., Pulver

Pracetam 10% ad us. vet., Pulver

● Die Zulassung wird am 08.10.2018 erlöschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

23-4-2018

Virbazone ad us. vet., Pulver

Virbazone ad us. vet., Pulver

● Die Neuzulassung erfolgte am 23.04.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

19-4-2018

LOCATIM ad us. vet., orale Loesung

LOCATIM ad us. vet., orale Loesung

● Änderung Text "Zusammensetzung", "Eigenschaften / Wirkungen" und "Indikationen"

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

19-4-2018

Preventef N fuer Katzen ad us. vet.

Preventef N fuer Katzen ad us. vet.

● Änderung Text alle Rubriken

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

18-4-2018

Bovigen Scour ad us. vet., Emulsion zu Injektion

Bovigen Scour ad us. vet., Emulsion zu Injektion

● Die Neuzulassung erfolgte am 18.04.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

18-4-2018

Dexadreson ad us. vet., Injektionsloesung

Dexadreson ad us. vet., Injektionsloesung

● Änderung Text "Dosierung / Anwendung"

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

16-4-2018

Alverin ad us. vet., Paste

Alverin ad us. vet., Paste

● Verfügbarkeit: nicht erhältlich (Ausverkauft / Nicht lieferbar)

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

16-4-2018

Avituber PPD ad us. vet., Injektionsloesung

Avituber PPD ad us. vet., Injektionsloesung

● Änderung Text alle Rubriken

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

16-4-2018

Bovituber PPD ad us. vet., Injektionsloesung

Bovituber PPD ad us. vet., Injektionsloesung

● Änderung Text alle Rubriken

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

16-4-2018

Cardalis 2.5 mg/20 mg ad us. vet., Kautabletten fuer Hunde

Cardalis 2.5 mg/20 mg ad us. vet., Kautabletten fuer Hunde

● Verfügbarkeit: nicht erhältlich (Ausverkauft / Nicht lieferbar)

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

16-4-2018

Cardalis 5 mg/40 mg ad us. vet., Kautabletten fuer Hunde

Cardalis 5 mg/40 mg ad us. vet., Kautabletten fuer Hunde

● Verfügbarkeit: nicht erhältlich (Ausverkauft / Nicht lieferbar)

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

16-4-2018

Cardalis 10 mg/80 mg ad us. vet., Kautabletten fuer Hunde

Cardalis 10 mg/80 mg ad us. vet., Kautabletten fuer Hunde

● Verfügbarkeit: nicht erhältlich (Ausverkauft / Nicht lieferbar)

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

16-4-2018

Imrestor ad us. vet., Injektionsloesung

Imrestor ad us. vet., Injektionsloesung

● Verfügbarkeit: nicht erhältlich (Ausverkauft / Nicht lieferbar)

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

11-4-2018

Easotic ad us. vet., Ohrsuspension

Easotic ad us. vet., Ohrsuspension

● Änderung Text "Dosierung / Anwendung", "Unerwünschte Wirkungen" und "Sonstige Hinweise"

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

9-4-2018

Bravecto XS ad us. vet., Kautablette

Bravecto XS ad us. vet., Kautablette

● Änderungen Text "Anwendungseinschränkungen" und "Unerwünschte Wirkungen"

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

9-4-2018

Bravecto S ad us. vet., Kautablette

Bravecto S ad us. vet., Kautablette

● Änderungen Text "Anwendungseinschränkungen" und "Unerwünschte Wirkungen"

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

9-4-2018

Bravecto M ad us. vet., Kautablette

Bravecto M ad us. vet., Kautablette

● Änderungen Text "Anwendungseinschränkungen" und "Unerwünschte Wirkungen"

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

9-4-2018

Bravecto L ad us. vet., Kautablette

Bravecto L ad us. vet., Kautablette

● Änderungen Text "Anwendungseinschränkungen" und "Unerwünschte Wirkungen"

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

9-4-2018

Bravecto XL ad us. vet., Kautablette

Bravecto XL ad us. vet., Kautablette

● Änderungen Text "Anwendungseinschränkungen" und "Unerwünschte Wirkungen"

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

5-4-2018

Spotinor 10 ad us. vet., Loesung zum Aufgiessen

Spotinor 10 ad us. vet., Loesung zum Aufgiessen

● Die Neuzulassung erfolgte am 05.04.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

4-4-2018

Closamectin ad us. vet., Injektionsloesung

Closamectin ad us. vet., Injektionsloesung

● Die Zulassung ist am 04.04.2018 erloschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

4-4-2018

Dinalgen 150 mg ad us. vet., Injektionsloesung

Dinalgen 150 mg ad us. vet., Injektionsloesung

● Neue Zieltierart: Pferd und Schwein ● Änderung Text alle Rubriken ausser Zusammensetzung

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

22-6-2018

News and press releases:  Reinforced EU/US collaboration on medicines

News and press releases: Reinforced EU/US collaboration on medicines

Update on the European Commission/EMA–FDA bilateral of 18-19 June 2018

Europe - EMA - European Medicines Agency

20-6-2018

Share your thoughts with us in the 2018 TGA surveys

Share your thoughts with us in the 2018 TGA surveys

Our annual survey measures satisfaction with a range of services and activities including our role and performance

Therapeutic Goods Administration - Australia

1-6-2018

News and press releases:  Two more EU Member States benefit from EU-US mutual recognition agreement for inspections

News and press releases: Two more EU Member States benefit from EU-US mutual recognition agreement for inspections

Agreement now operational between 14 EU Member States and FDA

Europe - EMA - European Medicines Agency

24-5-2018

News and press releases:  Development of antibiotics for children - towards a global approach

News and press releases: Development of antibiotics for children - towards a global approach

Workshop with regulators from EU, Japan and US open for registration

Europe - EMA - European Medicines Agency

14-5-2018

Celebrate National Women’s Health Week by joining us this Wednesday at 1 p.m. ET for “The Great Debate: What is Enough… Women in Clinical Trials”.  http://ow.ly/GF8m30jTpFn  #NWHW #clinicaltrialspic.twitter.com/mvltDqmK8v

Celebrate National Women’s Health Week by joining us this Wednesday at 1 p.m. ET for “The Great Debate: What is Enough… Women in Clinical Trials”. http://ow.ly/GF8m30jTpFn  #NWHW #clinicaltrialspic.twitter.com/mvltDqmK8v

Celebrate National Women’s Health Week by joining us this Wednesday at 1 p.m. ET for “The Great Debate: What is Enough… Women in Clinical Trials”. http://ow.ly/GF8m30jTpFn  #NWHW #clinicaltrials pic.twitter.com/mvltDqmK8v

FDA - U.S. Food and Drug Administration