Luft komprimiert medizinisch Messer

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Luft komprimiert medizinisch Messer
  • Einheiten im Paket:
  • 0,4 bis 60 l, Laufzeit: 24 Monate
  • Verschreibungstyp:
  • Arzneimittel zur Abgabe ohne aerztliche Verschreibung
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • Medizinischen Vorrichtung

Dokumenten

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Luft komprimiert medizinisch Messer
    Österreich
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiebereich:
  • Medical gases
  • Produktbesonderheiten:
  • Abgabe durch Gewerbetreibende gemäß Gewerbeordnung 1994 mit entsprechender Berechtigung

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AGES
  • Zulassungsnummer:
  • 1-26096
  • Berechtigungsdatum:
  • 24-10-2005
  • Letzte Änderung:
  • 01-12-2018

Packungsbeilage: zusammensetzung, kinische angaben, nebenwirkungen, wechselwirkungen, dosierung, schwangerschaft, stillzeit

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER

LUFT komprimiert medizinisch MESSER

Wirkstoff: Luft zur medizinischen Anwendung

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses

Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen.

Dieses Arzneimittel ist ohne Verschreibung erhältlich. Um einen bestmöglichen Behandlungserfolg zu

erzielen, muss Luft komprimiert medizinisch jedoch vorschriftsgemäß angewendet werden.

Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.

Wenn Sie weitere Fragen haben oder einen Rat benötigen, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder

Apotheker

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder das medizinische

Fachpersonal. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben

sind.

Was in dieser Packungsbeilage steht:

Was ist Luft komprimiert medizinisch und wofür wird sie angewendet?

Was sollten Sie vor der Anwendung von Luft komprimiert medizinisch beachten?

Wie ist Luft komprimiert medizinisch anzuwenden?

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie ist Luft komprimiert medizinisch aufzubewahren?

Inhalt der Packung und weitere Informationen

1.

WAS IST LUFT KOMPRIMIERT MEDIZINISCH UND WOFÜR WIRD SIE

ANGEWENDET?

Luft komprimiert medizinisch ist ein medizinisches Gas zur Inhalation.

Der Behälter (Gasflasche oder Flaschenbündel) enthält komprimierte Luft zur medizinischen Anwendung

mit einem Sauerstoffgehalt von 20,4 bis 21,4 Vol.-% (O

) und ca. 78 Vol.-% Stickstoff (N

Anwendungsgebiete sind:

Ersatz für atmosphärische Luft (z.B. zur Beatmung)

Trägergas für gasartige Narkosemittel

2.

WAS SOLLTEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON LUFT KOMPRIMIERT

MEDIZINISCH BEACHTEN?

Luft komprimiert medizinisch darf nicht angewendet werden:

Bei Anwendung unter atmosphärischem Druck sind keine Einschränkungen bekannt.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder dem medizinischen Fachpersonal, bevor Sie Luft

komprimiert medizinisch anwenden.

Bei gemeinsamer Inhalation mit anderen medizinischen Gasen außer Sauerstoff besteht die Gefahr einer

Sauerstoffunterversorgung.

Kinder und Jugendliche

Es sind keine anderen Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen als die oben angeführten zu beachten.

Bei Anwendung von Luft komprimiert medizinisch mit anderen Arzneimitteln:

Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen / anwenden

bzw. vor kurzem eingenommen / angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige

Arzneimittel handelt.

Bei Anwendung von Luft komprimiert medizinisch zusammen mit Nahrungsmitteln, Getränken und

Alkohol:

Keine Einschränkungen bekannt.

Schwangerschaft, Stillzeit und Zeugungs-/Gebärfähigkeit:

Wenn Sie schwanger sind oder stillen oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen,

schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um

Rat.

Verkehrstüchtigkeit und und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen:

Eine Behandlung mit Luft komprimiert medizinisch ist ohne Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit oder das

Bedienen von Maschinen.

3.

WIE IST LUFT KOMPRIMIERT MEDIZINISCH ANZUWENDEN?

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker an. Fragen

Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Eine Behandlung mit Überdruck bedarf sorgfältiger Überwachung durch eigens dafür geschulte Ärzte und

medizinisches Fachpersonal.

Bei der Verwendung von Luft komprimiert medizinisch sind außerdem die Angaben im entsprechenden

Sicherheitsdatenblatt zu beachten. Dieses stellt Ihnen Ihr Gaselieferant zur Verfügung.

Die Behandlung kann durchgeführt werden mit Hilfe

einer Larynxmaske (Gummimaske über dem Kehlkopf)

einer Atemmaske (z.B. Kunststoff-, Gummimaske, Venturi-Maske)

eines transportablen Atemgerätes mit Maske

eines Endotracheal-Tubus (Beatmungsschlauch in der Luftröhre)

Anwendung bei Kindern und Jugendlichen

Luft komprimiert medizinisch kann genauso wie bei Erwachsenen angewendet werden. Über die

anzuwendende Menge entscheidet in jedem Fall der Arzt.

Wenn Sie eine größere Menge von Luft komprimiert medizinisch angewendet haben, als Sie sollten:

Setzen Sie die Behandlung mit der korrekten Menge fort.

Wenn Sie die Anwendung von Luft komprimiert medizinisch vergessen haben:

Wenden Sie nicht die doppelte Menge an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben. Setzen Sie

die Behandlung mit der verordneten Menge fort.

Wenn Sie die Anwendung von Luft komprimiert medizinisch abbrechen:

Kann sich die Erkrankung, für die Sie Luft komprimiert medizinisch bekommen haben, verschlechtern.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt,

Apotheker oder das medizinische Fachpersonal.

4.

WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Wie alle Arzneimittel kann auch Luft komprimiert medizinisch Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei

jedem auftreten müssen.

Unter Beachtung der Vorsichtsmaßnahmen und Warnhinweise sind Nebenwirkungen bei Anwendung von

Luft komprimiert medizinisch nicht zu erwarten

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt, Apotheker oder das medizinische

Fachpersonal. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

5.

WIE IST LUFT KOMPRIMIERT MEDIZINISCH AUFZUBEWAHREN?

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf..

Mit Luft in Berührung kommende Teile sind frei von Öl und Fett (auch Cremen und Salben) zu halten. Nur

für Luft zugelassene Armaturen und Dichtungsmaterialien verwenden.

Veränderungen und Reparaturen an Behältern, Armaturen und anderen technischen Ausrüstungsteilen

dürfen nur von entsprechenden Fachkräften durchgeführt werden.

Die Inhalationshilfen (z. B. Nasenbrille, Atemmaske, Tubus) müssen für die jeweilige Anwendungsart

geeignet sein.

Eine missbräuchliche Verwendung der Behälter sowie eine Befüllung durch den Verbraucher oder Dritte ist

nicht statthaft

Zur Entnahme von Luft komprimiert medizinisch aus einem Behälter ist erforderlichenfalls eine geeignete

Druckreduziereinrichtung anzuschließen. Die Bedienungsanleitung für diese Einrichtung ist unbedingt zu

beachten. Verunreinigung des Anschlusses vermeiden.

Entnahmeventil nach Gebrauch immer schließen.

Im Gefahrenfall ist das Ausströmen von Luft komprimiert medizinisch durch Schließen des entsprechenden

Ventils am Behälter (siehe gegebenenfalls Bedienungsanleitung) zu unterbinden.

Behälter gegen Umfallen sichern (z.B. Verwendung eines Flaschenwagens) und vor mechanischer

Beschädigung schützen.

Behälter gegen unzulässige Erwärmung (in der Regel über 50°C) schützen.

Sofern bei Flaschen ein Ventilschutz vorgesehen ist, muss dieser bei der Lagerung und dem Transport

angebracht sein (z.B. Schutzkappe oder Tragegriff).

Verunreinigung der Behälter (z.B. durch Feuchtigkeit oder Eindringen von Wasser in die Behälter)

vermeiden.

Bei der Lagerung und dem Transport von Behältern mit Luft komprimiert medizinisch sind außerdem die

Angaben im entsprechenden Sicherheitsdatenblatt zu beachten.

Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Behältnis nach „verwendbar bis“ angegebenen Verfalldatum

nicht mehr anwenden. Die Verwendung von Luft komprimiert medizinisch aus teilentleerten Behältern ist

bis zum Verfalldatum zulässig.

Leere Behälter oder Behälter mit Restinhalt sollten dem Vertreiber zur Wiederbefüllung oder Entsorgung

übergeben werden. (Behälter nicht vollständig entleeren.)

6.

INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN

Was Luft komprimiert medizinisch enthält:

Der Wirkstoff ist Luft.

Das Arzneimittel enthält keine weiteren Inhaltsstoffe.

Wie Luft komprimiert medizinisch aussieht und Inhalt der Packung:

Luft komprimiert ist ein farb- und geruchloses Gas.

Der Behälter (Gasflasche oder Flaschenbündel) enthält komprimierte Luft zur medizinischen Anwendung

in Arzneibuchqualität mit einem Sauerstoffgehalt von 20,4 bis 21,4 Vol.-%.

Luft komprimiert medizinisch wird in verdichteter Form (Druck 100 bis 300 bar) in wiederbefüllbare

Gasflaschen mit unterschiedlichem Rauminhalt (Volumen 0,4 bis 60 l) oder in Flaschenbündel (Volumen

300 bis 1200 l) abgefüllt.

Wie erkennt man den Gasinhalt?

Der Gasinhalt ergibt sich überschlagsmäßig aus der Behältergröße (auf dem Behälter eingeschlagen)

multipliziert mit dem Behälterdruck, der von der Druckreduziereinrichtung abgelesen werden kann.

z.B.:

10 l x 200 bar = 2000 l oder 2 m³ entspanntes Gas

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:

MESSER AUSTRIA GmbH

Industriestraße 5

A-2352 Gumpoldskirchen

Tel-Nr.: +43 (0 ) 50603-0

Fax-Nr.: +43 (0) 50603-273

Zulassungsnummer:

1-26096

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt überarbeitet im Juni 2012.