Klimadynon - Filmtabletten

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Klimadynon - Filmtabletten
  • Einheiten im Paket:
  • 30 Stück, Laufzeit: 36 Monate,60 Stück, Laufzeit: 36 Monate,90 Stück, Laufzeit: 36 Monate
  • Verschreibungstyp:
  • Arzneimittel zur Abgabe ohne aerztliche Verschreibung
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • Pflanzliches für Menschengebrauch

Dokumenten

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Klimadynon - Filmtabletten
    Österreich
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiebereich:
  • Andere Gynäkologika
  • Produktbesonderheiten:
  • Abgabe durch eine (öffentliche) Apotheke

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AGES
  • Zulassungsnummer:
  • 1-24647
  • Berechtigungsdatum:
  • 04-09-2002
  • Letzte Änderung:
  • 10-08-2017

Packungsbeilage: zusammensetzung, kinische angaben, nebenwirkungen, wechselwirkungen, dosierung, schwangerschaft, stillzeit

Seite 1 von 4

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER

Klimadynon

®

Filmtabletten

Trockenextrakt aus Cimicifuga-Wurzelstock

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige

Informationen für Sie.

Dieses Arzneimittel ist ohne Verschreibung erhältlich. Um einen bestmöglichen

Behandlungserfolg zu erzielen, muss Klimadynon Filmtabletten jedoch vorschriftsgemäß

eingenommen werden.

Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals

lesen.

Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.

Wenn sich Ihre Symptome verschlimmern oder keine Besserung eintritt, müssen Sie

auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen.

Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie

Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind,

informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

Diese Packungsbeilage beinhaltet:

Was ist Klimadynon Filmtabletten und wofür wird es angewendet?

Was müssen Sie vor der Einnahme von Klimadynon Filmtabletten beachten?

Wie ist Klimadynon Filmtabletten einzunehmen?

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie ist Klimadynon Filmtabletten aufzubewahren?

Weitere Informationen

1.

Was ist Klimadynon Filmtabletten und wofür wird es angewendet?

Klimadynon Filmtabletten ist ein pflanzliches Arzneimittel zur Behandlung von Beschwerden

in den Wechseljahren wie: Hitzewallungen, Schweißausbrüche, Schlafstörungen, Nervosität

und Verstimmungszustände.

2.

Was müssen Sie vor der Einnahme von Klimadynon Filmtabletten beachten?

Klimadynon Filmtabletten darf nicht eingenommen werden,

wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Cimicifuga racemosa (Traubensilberkerze)

oder einen der sonstigen Bestandteile von Klimadynon Filmtabletten sind.

wenn Sie wegen eines östrogenabhängigen Tumors in ärztlicher Behandlung sind oder

waren, da nicht bekannt ist, ob Cimicifugawurzelstock-Extrakte östrogenabhängige

Tumore fördern oder unbeeinflusst lassen.

wenn Sie eine vorgeschädigte Leber haben.

wenn Sie schwanger sind.

Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Klimadynon Filmtabletten ist erforderlich,

wenn die Beschwerden weiter fortbestehen oder wenn der erwartete Erfolg durch die

Anwendung nicht eintritt. In diesem Fall suchen Sie bitte einen Arzt auf.

Patienten sollten die Einnahme von Klimadynon Filmtabletten sofort beenden, wenn

Zeichen einer Leberschädigung auftreten (Gelbfärbung der Haut oder Augen, dunkler

Urin, Schmerzen im Oberbauch, Übelkeit, Appetitverlust, Müdigkeit) und einen Arzt

aufsuchen.

Bei Spannungs- und Schwellungsgefühl in den Brüsten sowie bei Störungen der

Regelblutung suchen Sie zur diagnostischen Abklärung zunächst einen Arzt auf.

Bei Einnahme von Klimadynon Filmtabletten mit anderen Arzneimitteln

Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel

einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eigenommen/angewendet haben, auch wenn es sich

um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Seite 2 von 4

Die gleichzeitige Einnahme von Östrogenen (enthalten in manchen Mitteln zur

Empfängnisverhütung oder gegen Wechselbeschwerden) darf nur unter ärztlicher Aufsicht

erfolgen, da Klimadynon Filmtabletten deren Wirkung verstärken können. Sprechen Sie

daher mit Ihrem Arzt, wenn Sie auf bestimmte Hormongaben eingestellt sind. Er kann eine

Dosisanpassung vornehmen.

Bei Einnahme von Klimadynon Filmtabletten zusammen mit Nahrungsmittel und

Getränken

sind bis heute keine Unverträglichkeiten bekannt geworden.

Schwangerschaft und Stillzeit

Klimadynon Filmtabletten darf wegen nicht ausreichender Untersuchungen während der

Schwangerschaft und Stillperiode nicht angewendet werden.

Fragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen

Klimadynon Filmtabletten hat keinen Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit

zum Bedienen von Maschinen.

Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von Klimadynon

Filmtabletten

Klimadynon Filmtabletten enthalten Laktose.

Bitte nehmen Sie Klimadynon Filmtabletten erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn

Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Laktoseintoleranz (Milchzuckerunverträglichkeit)

leiden.

3. Wie ist Klimadynon Filmtabletten einzunehmen?

Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:

Erwachsene: 2 mal täglich (morgens und abends) 1 Filmtablette unzerkaut einnehmen.

Die Wirkung von Klimadynon Filmtabletten tritt nicht sofort ein. Erste therapeutische Effekte

zeigen sich nach etwa 2 Wochen.

Klimadynon Filmtabletten sollten über mehrere Monate ohne Unterbrechung aber nicht

länger als 3 Monate eingenommen werden. Eine Wiederaufnahme der Behandlung nach

einer Pause sollten Sie mit Ihrem Arzt absprechen.

Für Klimadynon Filmtabletten gibt es kein Anwendungsgebiet für die Anwendung bei Kindern

und Jugendlichen.

Seite 3 von 4

Wenn Sie eine größere Menge von Klimadynon Filmtabletten eingenommen haben, als

Sie sollten,

benachrichtigen Sie bitte Ihren Arzt. Dieser kann über gegebenenfalls erforderliche

Maßnahmen entscheiden. Möglicherweise treten die unten aufgeführten Nebenwirkungen

verstärkt auf.

Wenn Sie die Einnahme von Klimadynon Filmtabletten vergessen haben.

Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen

haben.

Wenn Sie die Einnahme von Klimadynon Filmtabletten abbrechen,

werden keine Beschwerden auftreten.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt

oder Apotheker.

4.

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie alle Arzneimittel kann Klimadynon Filmtabletten Nebenwirkungen haben, die aber nicht

bei jedem auftreten müssen.

Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen

Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser

Gebrauchsinformation angegeben sind.

Sehr selten (bei weniger als 1 von 10000 Personen) kann es zu Magen-Darm-Beschwerden

(dyspeptischen Beschwerden, Durchfall), allergischen Reaktionen der Haut (Nesselsucht,

Hautjucken, Hautausschlag), Gesichtsödemen und peripheren Ödemen und

Gewichtszunahmen kommen.

Sehr selten wurden ein Spannungsgefühl in den Brüsten und menstruationsähnliche

Blutungen berichtet.

Bei der Anwendung von Cimicifuga-haltigen Arzneimitteln sind Fälle von Leberschädigungen

aufgetreten. Über die Häufigkeit dieser möglichen Nebenwirkungen liegen keine Angaben

vor.

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies

gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Sie können die Nebenwirkungen auch direkt über das nationale Meldesystem anzeigen:

Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen

Traisengasse 5

1200 WIEN

Österreich

Fax: +43 (0) 50 555 36207

Website: http://www.basg.gv.at/

Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen

über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

5.

Wie ist Klimadynon Filmtabletten aufzubewahren?

Nicht über 25°C lagern.

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Seite 4 von 4

Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton und Blisterpackung angegebenen

Verfalldatum nicht mehr anwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des

Monats.

Das Arzneimittel darf nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall entsorgt werden. Fragen Sie

Ihren Apotheker wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr benötigen.

Diese Maßnahme hilft die Umwelt zu schützen.

6.

Weitere Informationen

Was Klimadynon Filmtabletten enthält:

Der Wirkstoff ist:

Trockenextrakt aus Cimicifuga-Wurzelstock (Traubensilberkerze) 2,8 mg (Droge-Extrakt-

Verhältnis = 5-10:1),

Auszugsmittel: 58 Vol.% Ethanol.

Die sonstigen Bestandteile sind: Eudragit; Calciumhydrogenphosphat-

Dihydrat;Kartoffelstärke; 17,2 mg Lactose-Monohydrat; Magnesiumstearat; Talkum;

Macrogol 6000.

Farbstoffe: Titandioxid (E171); Eisenoxid gelb und rot (E172).

Wie Klimadynon Filmtabletten aussieht und Inhalt der Packung

Klimadynon Filmtabletten enthält Blisterpackungen, hergestellt aus PVC/PE/PVDC-Folie und

einer Aluminiumfolien-Versiegelung, gefüllt mit 30, 60, 90 runden, rosafarbenen

Filmtabletten.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

BIONORICA SE

Kerschensteinerstrasse 11-15

92318 Neumarkt

Deutschland

Tel:

+49 9181 / 231-90

Fax:

+49 9181 / 231-265

E-Mail: info@bionorica.de

Vertrieb:

Sanova Pharma GesmbH

Haidestrasse 4

1110 Wien

Österreich

Telefon +43 1 801 04-0

Telefax +43 1 804 2904

E-Mail: sanova.pharma@sanova.at

Z.Nr.: 1- 24647

Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt genehmigt im April 2014.