Kernosan Meerrettich-Elixir

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Kernosan Meerrettich-Elixir Elixier
  • Darreichungsform:
  • Elixier
  • Zusammensetzung:
  • Auszug ethanolicum Flüssigkeit aus anisi Obst 38 mg, armoraciae root 285 mg, Stifte rhizoma 8 mg, foeniculi Obst 68 mg, Zeit helicis Blatt 75 mg, taktische rhizoma 95 mg lichen islandicus 38 mg, Wurzel, pimpinellae 38 mg, Spitzwegerich lanceolatae Blatt 75 mg, rhizoma polypodii 18 mg, primulae root 116 mg, Süßholz, orange 57 mg, sorbitolum 1.05 g, natrii cyclamas, color.: E 150, conserv.: E 202, excipiens ad-Lösung für 15 ml Endwerte., ethanolum 15 % V/V.
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • Pflanzliches für Menschengebrauch

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Kernosan Meerrettich-Elixir Elixier
    Schweiz
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • Phytotherapeutika
  • Therapiebereich:
  • Bei Erkältungshusten

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • Swissmedic - Swiss Agency for Therapeutic Products
  • Zulassungsnummer:
  • 9941
  • Berechtigungsdatum:
  • 28-11-1933
  • Letzte Änderung:
  • 07-09-2017

Packungsbeilage

Patienteninformation

Information für Patientinnen und Patienten

Lesen Sie diese Packungsbeilage sorgfältig, denn sie enthält wichtige Informationen. Dieses

Arzneimittel haben Sie entweder persönlich von Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin verschrieben erhalten,

oder Sie haben es ohne ärztliche Verschreibung in der Apotheke oder Drogerie bezogen. Wenden Sie

das Arzneimittel gemäss Packungsbeilage beziehungsweise nach Anweisung des Arztes, des

Apothekers oder des Drogisten bzw. der Ärztin, der Apothekerin oder der Drogistin an, um den

grössten Nutzen zu haben.

Bewahren Sie die Packungsbeilage auf, Sie wollen sie vielleicht später nochmals lesen.

Kernosan Meerrettich-Elixir

Pflanzliches Arzneimittel

Was ist Kernosan Meerrettich-Elixir und wann wird es angewendet?

Kernosan Meerrettich-Elixir ist ein Auszug aus frischen Meerrettichwurzeln und 11 weiteren

Heilpflanzen.

Bei Husten, Katarrh, Bronchitis mit Verschleimung lindert Kernosan Meerrettich-Elixir den

Hustenreiz, löst Verschleimung und erleichtert den Auswurf. Wegen seiner leicht beruhigenden

Wirkung wird Kernosan Meerrettich-Elixir auch bei nächtlichem Husten geschätzt.

Was sollte dazu beachtet werden?

Sollte der Husten länger als sieben Tage andauern, ist eine Ärztin/ein Arzt zu konsultieren.

Für Diabetiker: Eine Einzeldosis enthält 1,05 g Sorbit, entsprechend 12 kJ.

Wann darf Kernosan Meerrettich-Elixir nicht oder nur mit Vorsicht angewendet werden?

Das Präparat enthält ca. 15 Vol.% Alkohol. Es ist für Kinder und Jugendliche nicht geeignet!

Bei Beachtung der empfohlenen Dosierung werden bei jeder Einnahme bis zu 2,2 g Alkohol

zugeführt. Ein gesundheitliches Risiko besteht u.a. für Leberkranke, Alkoholkranke, Epileptiker,

Hirngeschädigte, Schwangere und Stillende. Die Wirkung anderer Arzneimittel kann verstärkt oder

beeinträchtigt werden (Alkoholgehalt).

Informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten, bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin,

wenn Sie

-an anderen Krankheiten leiden

-Allergien haben oder

-andere Arzneimittel (auch selbstgekaufte!) einnehmen!

Darf Kernosan Meerrettich-Elixir während einer Schwangerschaft oder in der Stillzeit eingenommen

werden?

Alkohol kann zu Schädigungen des ungeborenen Kindes führen. Wenn Sie schwanger sind oder es

werden möchten, dürfen Sie Kernosan Meerrettich-Elixir - aufgrund seines Alkoholgehaltes - nicht

einnehmen.

Wie verwenden Sie Kernosan Meerrettich-Elixir?

Erwachsene: 3- bis 4-mal täglich, bei Hustenreiz auch nachts, 15 ml unverdünnt oder 15 ml in eine

Tasse geben, mit heissem Wasser oder Tee halb auffüllen und warm trinken. Bis 4 Tassen täglich.

Ein graduierter Messbecher ist der Packung beigegeben.

Halten Sie sich an die in der Packungsbeilage angegebene oder vom Arzt oder der Ärztin

verschriebene Dosierung. Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, so

sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Drogisten, bzw. Ihrer Ärztin, Apothekerin oder

Drogistin.

Welche Nebenwirkungen kann Kernosan Meerrettich-Elixir haben?

Bei Kernosan Meerrettich-Elixir sind bisher bei vorschriftsmässiger Anwendung keine

Nebenwirkungen beobachtet worden. Wenn Sie dennoch Nebenwirkungen beobachten, informieren

Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin.

Was ist ferner zu beachten?

Eine Trübung oder Depotbildung hat auf die Wirkung des Präparates keinen Einfluss. Vor Gebrauch

gut schütteln. Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf der Packung mit "EXP" bezeichneten Datum

verwendet werden. Vor Kinderhand sicher aufbewahren. Bei Raumtemperatur (15 - 25°C)

aufbewahren.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ihr Arzt, Apotheker oder Drogist, bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin

oder Drogistin.

Was ist in Kernosan Meerrettich-Elixir enthalten?

15 ml enthalten einen Flüssigextrakt aus Anis 38 mg, Meerrettichwurzel 285 mg, Kalmus 8 mg,

Fenchel 68 mg, Efeu 75 mg, Meisterwurzel 95 mg, Isländisch Moos 38 mg, Bibernellwurzel 38 mg,

Spitzwegerich 75 mg, Engelsüss 18 mg, Schlüsselblumenwurzel 116 mg, Süssholz 57 mg. Dieses

Präparat enthält zusätzlich Hilfsstoffe sowie Sorbit 1,05 g, Na-cyclamat, das Konservierungsmittel

Kaliumsorbat

(E-202), und den Farbstoff Caramel (E-150). Enthält 15 Vol.% Alkohol.

Zulassungsnummer

09941 (Swissmedic)

Wo erhalten Sie Kernosan Meerrettich-Elixir? Welche Packungen sind erhältlich?

In Apotheken und Drogerien ohne ärztliche Verschreibung.

Flaschen à 360 ml und 750 ml.

Zulassungsinhaberin

E. Kern AG, pharmazeutische Kräuterspezialitäten, 8867 Niederurnen

Diese Packungsbeilage wurde im Oktober 2003 letztmals durch die Arzneimittelbehörde

(Swissmedic) geprüft.