Kenergon

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Kenergon spray
  • Darreichungsform:
  • spray
  • Zusammensetzung:
  • lidocainum 95 mg, conserv.: E 216, E 218, excipiens ad-Lösung für 1 g Lösung 5 g und propellentia zu aerosolum 8.5 g für das Schiff, die Dosen für die Behälter 180.
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • Biologische Medizin

Dokumenten

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Kenergon spray
    Schweiz
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • Synthetika
  • Therapiebereich:
  • Ejaculatio praecox

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • Swissmedic - Swiss Agency for Therapeutic Products
  • Zulassungsnummer:
  • 49433
  • Berechtigungsdatum:
  • 06-03-1992
  • Letzte Änderung:
  • 24-10-2018

Packungsbeilage

Patienteninformation

Präparat ausser Handel

Kenergon®

MAGISTRA

Was ist Kenergon und wann wird es angewendet?

Aufgrund seiner Zusammensetzung verringert Kenergon Spray die Überempfindlichkeit der

Peniseichel.

Diese Überempfindlichkeit der Peniseichel hat einen vorzeitigen Höhepunkt zur Folge, was bei

beiden Partnern ein Gefühl von Frustration und Unzufriedenheit hervorruft.

Kenergon ermöglicht dem Benutzer die Kontrolle über seinen Samenerguss. Der Höhepunkt tritt erst

dann ein, wenn es gewünscht wird, und nicht eher. Damit wird ein längerer und für beide Partner

befriedigender Geschlechtsakt möglich. Die Furcht vor einem vorzeitigen Samenerguss schwindet,

so dass der Benutzer das volle Vertrauen in seine sexuellen Fähigkeiten zurückgewinnt. Kenergon

Spray wird somit speziell für die wirksame Behandlung von zu raschem Samenerguss verwendet.

Was sollte dazu beachtet werden?

Achten Sie darauf, ein Umfeld zu schaffen, das Vertrauen und Entspannung begünstigt.

Wann darf Kenergon nicht angewendet werden?

Bei bekannter Überempfindlichkeit auf einen der Bestandteile.

Kenergon ist nicht geeignet für die Behandlung der sehr seltenen Fälle von organisch bedingter

Ejaculatio praecox.

Nicht mehr als 8 Sprühstösse pro Geschlechtsakt anwenden. Nicht in die Augen, die Nasenlöcher

oder den Mund sprühen.

Informieren Sie Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin,

wenn Sie an anderen Krankheiten leiden, Allergien haben oder andere Arzneimittel (auch

selbstgekaufte!) einnehmen oder äusserlich anwenden!

Darf Kenergon während einer Schwangerschaft oder in der Stillzeit angewendet werden?

Die Anwendung dieses Arzneimittels ist nur für Männer indiziert.

Wie verwenden Sie Kenergon?

Kenergon Spray ist erhältlich in einer kleinen Sprühdose mit Dosierventil, das bei jedem Sprühstoss

eine genau bemessene Menge Wirkstoff abgibt.

Erwachsene Männer

5 bis 10 Minuten vor dem Geschlechtsakt die Peniseichel besprühen. In der Regel genügen 3 bis 4

Sprühstösse. Die Anzahl der nötigen Sprühstösse kann jedoch von Patient zu Patient verschieden

sein. Es wird empfohlen, die optimale Anzahl der Sprühstösse im Eigenversuch festzustellen.

Kenergon Spray kann problemlos in Verbindung mit Präservativen angewendet werden.

Halten Sie sich an die in der Packungsbeilage angegebene oder vom Arzt oder der Ärztin

verschriebene Dosierung. Wenn Sie glauben, das Arzneimittel wirke zu schwach oder zu stark, so

sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Drogisten, bzw. mit Ihrer Ärztin, Apothekerin oder

Drogistin.

Welche Nebenwirkungen kann Kenergon haben?

Folgende Nebenwirkungen können bei der Anwendung von Kenergon auftreten:

In seltenen Fällen örtliche Reizung.

Falls Sie bei der Anwendung dieses Arzneimittel andere Nebenwirkungen bemerken, sollten Sie

Ihren Arzt, Apotheker oder Drogisten bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder Drogistin informieren.

Was ist ferner zu beachten?

Dieser Spray ist ausschliesslich zur äusserlichen Anwendung bestimmt.

Spray ausser Reichweite von Kindern und bei Raumtemperatur (15–25 °C) aufbewahren.

Nicht in offene Flammen oder auf glühende Gegenstände sprühen. Sprühdose nicht gewaltsam

öffnen und nicht ins Feuer werfen.

Der Spray enthält kein FCKW.

Vor grosser Hitze geschützt aufbewahren.

Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf dem Behälter mit «EXP» bezeichneten Datum verwendet

werden.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Ihr Arzt, Apotheker oder Drogist bzw. Ihre Ärztin, Apothekerin oder

Drogistin. Diese Personen verfügen über die ausführliche Fachinformation.

Was ist in Kenergon enthalten?

1 g Kenergon enthält: 95 mg Lidocain, die Konservierungsstoffe E 216 und E 218, einen Duftstoff

und Hilfsstoffe. Jeder Sprühstoss setzt ca. 2,4 mg Lidocain frei.

Zulassungsnummer

49433 (Swissmedic).

Wo erhalten Sie Kenergon? Welche Packungen sind erhältlich?

Kenergon Spray ist erhältlich in Apotheken und Drogerien, ohne ärztliche Verschreibung.

Spray: Dosierflasche zu 20 ml für ca. 180 Sprühstösse.

Zulassungsinhaberin

Laboratoires Magistra SA, Meyrin.

Diese Packungsbeilage wurde im August 2006 letztmals durch die Arzneimittelbehörde

(Swissmedic) geprüft.