Karsivan

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Karsivan überzogene Tablette 50 mg
  • Dosierung:
  • 50 mg
  • Darreichungsform:
  • überzogene Tablette
  • Verwenden für:
  • Tiere
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Karsivan überzogene Tablette 50 mg
    Belgien
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • peripheren vasodilatator, purinederivaten, propentofylline.

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AFMPS - Agence Fédérale des Médicaments et des Produits de Santé - Belgium
  • Zulassungsnummer:
  • BE-V144137
  • Letzte Änderung:
  • 17-04-2018

Packungsbeilage

Leaflet – DE versie

Karsivan

GEBRAUCHSINFORMATION FÜR

Karsivan, 50 mg, überzogene Tablette

1.

NAME UND ANSCHRIFT DES ZULASSUNGSINHABERS UND, WENN

UNTERSCHIEDLICH, DES HERSTELLERS, DER FÜR DIE CHARGENFREIGABE

VERANTWORTLICH IST

Zulassungsinhaber : Intervet International B.V., Wim de Körverstraat, 35, 5831 AN Boxmeer,

Niederlande vertreten durch MSD Animal Health GmbH, Lynx Binnenhof, 5, 1200 Brüssel

Für die Chargenfreigabe verantwortlicher Hersteller: Intervet GesmbH – Siemensstraße 105 – 1210

Wien - Österreich

2.

BEZEICHNUNG DES TIERARZNEIMITTELS

Karsivan, 50 mg, überzogene Tablette.

3.

WIRKSTOFF(E) UND SONSTIGE BESTANDTEILE

Pro tablette:

Wirkstoff :

Propentophyllin: 50mg

4.

ANWENDUNGSGEBIET(E)

Durchblutungsstörungen im peripheren und zerebralen Bereich.

Bemerkung:

Tierarzneimittel wird benutzt als unterstützende Behandlung zur Verbesserung von

Durchblutungsstörungen von Organen. Spezifische Organerkrankungen sind primär kausal zu

behandeln.

5.

GEGENANZEIGEN

Verwenden Sie nicht weniger bei Hunden als 2,5 kg. Nicht anwenden bei Kardiomyopathie in einem

fortgeschrittenen Stadium zu Hunden.

Nicht anwenden bei Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff oder einer anderen Komponente des

Produkts.

6.

NEBENWIRKUNGEN

In seltenen Fällen wurde Erbrechen vor allem zu Beginn der Behandlung beobachtet

In seltenen Fällen entwickeln können allergische Reaktionen (z. B. Urtikaria), das Absetzen der

Behandlung erfordern.

Falls Sie Nebenwirkungen insbesondere solche, die nicht in der Packungsbeilage aufgeführt sind, bei

Ihrem Tier feststellen, teilen Sie diese Ihrem Tierarzt mit.

7.

ZIELTIERART(EN)

Hund.

8.

DOSIERUNG FÜR JEDE TIERART, ART UND DAUER DER ANWENDUNG

Die empfohlene Dosierung beträgt 6-10 mg Propentofyllin pro kg Körpergewicht , geteilt etwa

zweimal 3-5 mg / kg Körpergewicht pro Tag.

KG (kg)

Tablette

Tablette

Gesamtzahl

Gesamtzahl Tagesdosis

Leaflet – DE versie

Karsivan

Morgen

Nachmittag

#Tablette/Tag

mg/kg

2,5-4kg

6.3 - 10.0

5-7 kg

7.1 - 10.0

8-9 kg

1 + 1/2

8.3 - 9.4

10-15kg

6.7 - 10.0

16-25kg

1 + 1/2

1 + 1/2

6.0 - 9.4

26-33kg

6.1 - 7.7

Karsivan muss jeden Tag in der gesamten Therapie verabreicht werden.

Die Therapie mindestens 4 - 8 Wochen halten.

9.

HINWEISE FÜR DIE RICHTIGE ANWENDUNG

Die Tabletten können entweder auf der Rückseite der Zunge des Hundes verabreicht werden entweder

mit der Nahrung vermischt werden.

10.

WARTEZEIT

Nicht zutreffend.

11.

BESONDERE LAGERUNGSHINWEISE

Arzneimittel unzugänglich für Kinder aufbewahren.

In der Original-Blisterpackung aufbewahren.

Die Blisterpackung im Umkarton aufbewahren.

Trocken lagern.

Haltbarkeit des Tierarzneimittels im unversehrten Behältnis: 3 Jahre.

Nicht verwendete zerbrochene Tabletten in der Blisterpackung aufbewahren für max. 72 Stunden.

Sie dürfen das Tierarzneimittel nach dem auf dem Etikett angegebenen Verfalldatum nach dem

„EXP.:“ nicht mehr anwenden.

12.

BESONDERE WARNHINWEISE

Besondere Vorsichtsmaßnahmen für den Anwender:

Versehentliche Einnahme sollte vermieden werden.

Waschen Sie Ihre Hände nach der Verabreichung der Tabletten.

Anwendung während der Trächtigkeit, Laktation oder der Legeperiode

Nicht anwenden bei trächtigen oder laktierenden Hündinnen oder Zuchttiere als die Verwendung des

Produkts nicht bei diesen Tieren ausgewertet hat.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln und andere Wechselwirkungen:

Es wird empfohlen, die pharmakologischen Eigenschaften des Propentofyllin keine anderen

Tierarzneimittel mit ähnlichen pharmakologischen Aktivität oder andere Xanthinderivate dienen

gegeben.

Überdosierung (Symptome, Notfallmaßnahmen, Gegenmittel):

Bei zwei maal die empfohlene Dosierung wurden folgende Symptome beobachtet: Lethargie,

Trägerstoffe, Erbrechen; bei höheren Dosen wurden zusätzliche Symptome beobachtet: Ataxie,

Muskelzittern, hinlegen. In einigen Fällen müssen die Tiere symptomatisch behandelt werden.

13.

BESONDERE VORSICHTSMASSNAHMEN FÜR DIE ENTSORGUNG VON NICHT

VERWENDETEM ARZNEIMITTEL ODER VON ABFALLMATERIALIEN, SOFERN

ERFORDERLICH

Leaflet – DE versie

Karsivan

Nicht verwendete Tierarzneimittel oder davon stammende Abfallmaterialien sind entsprechend den

lokalen Vorschriften zu entsorgen.

14.

GENEHMIGUNGSDATUM DER PACKUNGSBEILAGE

Januar 2017

15.

WEITERE ANGABEN

Packungsgröße und Verpackung: Blisterpackung mit 60 Filmtabletten.

Zulassungsnummer: BE-V144137

Weise der Aushändigung: Verschreibungspflichtig.