Kühlprednon - Salbe

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Kühlprednon - Salbe
  • Einheiten im Paket:
  • 20 g, Laufzeit: 24 Monate,50 g, Laufzeit: 24 Monate
  • Verschreibungstyp:
  • Arzneimittel zur einmaligen Abgabe auf aerztliche Verschreibung
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Kühlprednon - Salbe
    Österreich
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiebereich:
  • Prednisolon
  • Produktbesonderheiten:
  • Abgabe durch eine (öffentliche) Apotheke

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AGES
  • Zulassungsnummer:
  • 13352
  • Berechtigungsdatum:
  • 20-04-1979
  • Letzte Änderung:
  • 08-03-2018

Packungsbeilage

Gebrauchsinformation: Information für Patienten

Kühlprednon-Salbe

Wirkstoff: Prednisolon

Lesen

Sie

die

gesamte

Packungsbeilage

sorgfältig

durch,

bevor

Sie

mit

der

Anwendung dieses Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen.

Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals

lesen.

Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Dieses Arzneimittel wurde Ihnen persönlich verschrieben. Geben Sie es nicht an Dritte

weiter.

kann

anderen

Menschen

schaden,

auch

wenn

diese

gleichen

Beschwerden haben wie Sie.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Siehe Abschnitt 4.

Was in dieser Packungsbeilage steht

Was ist Kühlprednon und wofür wird es angewendet?

Was sollten Sie vor der Anwendung von Kühlprednon beachten?

Wie ist Kühlprednon anzuwenden?

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie ist Kühlprednon aufzubewahren?

Inhalt der Packung und weitere Informationen

1. Was ist Kühlprednon und wofür wird es angewendet?

Kühlprednon

enthält

Wirkstoff

Prednisolon

einer

hautverträglichen

Kühlsalben-

grundlage.

Prednisolon

Glucocorticoid

(Nebennierenrindenhormon).

lindert

Juckreiz, Brennen und Schmerzen bei allergischen und entzündlichen Hauterkrankungen.

Kühlprednon ist gut streichbar und verursacht keine Austrocknungserscheinungen. Die

Salbengrundlage wird auch bei empfindlicher Haut gut vertragen.

Kühlprednon wird bei folgenden Beschwerden angewendet:

Entzündliche Erkrankungen der Haut (Ekzem, Dermatitis)

Juckreiz

Entzündliche, blasige Hautrötungen (Erythema exsudativum multiforme)

Leichte Verbrühungen und Verbrennungen, Sonnenbrand

2. Was sollten Sie vor der Anwendung von Kühlprednon beachten?

Kühlprednon darf nicht angewendet werden,

wenn

allergisch

gegen

Prednisolon

oder

einen

Abschnitt

genannten

sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind

wenn Sie an einem Mundekzem oder Entzündungen der Gesichtshaut (Rosacea) leiden

bei Hauttuberkulose

bei durch Syphilis auftretenden Hautveränderungen

bei bestimmten Viruserkrankungen (Impfpocken, Blattern, Windpocken usw.)

bei Hauterkrankungen, die durch Milben, Läuse, Flöhe, Wanzen oder Zecken verursacht

werden (Epizoonosen).

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie Kühlprednon anwenden.

Wenn bei Ihnen verschwommenes Sehen oder andere Sehstörungen auftreten, wenden Sie

sich an Ihren Arzt.

Kühlprednon ist nicht zur Anwendung am Auge geeignet. Bei Anwendung im Gesicht ist

sorgfältig darauf zu achten, dass die Salbe nicht in die Augen gelangt.

Kinder

Arzneimittel aus der Gruppe der Glucocorticoide sollen bei Säuglingen und Kleinkindern

unter 1 Jahr nicht angewendet werden.

Bei Kleinkindern ab 1 Jahr soll Kühlprednon möglichst nur kurzfristig und kleinflächig

angewendet werden.

Anwendung von Kühlprednon zusammen mit anderen Arzneimitteln

Informieren

Ihren

Arzt

oder

Apotheker,

wenn

andere

Arzneimittel

einnehmen/

anwenden,

kürzlich

andere

Arzneimittel

eingenommen/angewendet

haben

oder

beabsichtigen, andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden.

Schwangerschaft und Stillzeit

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder

beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels

Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

In der Schwangerschaft und Stillzeit darf Kühlprednon nur auf ausdrückliche Anweisung des

Arztes möglichst kurz und auf kleinen Hautflächen angewendet werden.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen

Es sind keine Auswirkungen bekannt.

Kühlprednon enthält Cetylstearylalkohol und Sorbinsäure

Diese können örtlich begrenzte Hautreizungen (z.B. Kontaktdermatitis) hervorrufen.

3. Wie ist Kühlprednon anzuwenden?

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt an. Fragen Sie

bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Falls

Arzt

nicht

anders

verordnet,

3-mal

täglich

dünn

erkrankten

Hautstellen auftragen.

Anwendung bei Kindern

Kühlprednon soll nicht bei Säuglingen und Kleinkindern unter 1 Jahr angewendet werden.

Art der Anwendung

Kühlprednon ist gebrauchsfertig; eine weitere Verdünnung ist nicht erforderlich.

Kühlprednon kann auch im Gesicht angewendet werden.

Dauer der Anwendung

Die Anwendungsdauer soll zwei Wochen nicht überschreiten.

Falls Sie meinen, dass eine Anwendung noch länger notwendig ist, sprechen Sie mit Ihrem

Arzt.

Wenn Sie eine größere Menge von Kühlprednon angewendet haben als Sie sollten

Selbst bei versehentlicher Anwendung großer Mengen der Salbe sind außer den unter

Nebenwirkungen

beschriebenen

Hautreaktionen

keine

Zeichen

einer

Überdosierung

erwarten.

Wenn Sie die Anwendung von Kühlprednon abbrechen

Sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt, bevor Sie die Behandlung mit Kühlprednon abbrechen.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an

Ihren Arzt oder Apotheker.

4. Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht

bei jedem auftreten müssen.

Die Nebenwirkungen sind nach Körpersystemen geordnet. Hinsichtlich der Häufigkeit ihres

Auftretens liegen keine vollständigen Angaben vor; diesbezügliche Aussagen sind daher nur

in beschränktem Umfang möglich.

Immunsystem

Schwächung der Immunabwehr

Allergische Reaktionen sind selten

Haut

Bei großflächiger oder länger dauernder Anwendung und besonders unter Deckverbänden

kann

Hautschwund

(Atrophie),

bleibender

Erweiterung

kleiner,

oberflächlicher

Hautgefäße,

punktförmigen

oder

kleinflächigen

Hautblutungen,

Hautstreifen

(Striae),

verzögerter

Wundheilung,

Akne,

Haarfollikelentzündungen,

vermehrter

Behaarung

oder

Pigmentierung bzw. Mundekzemen kommen.

Augen

Verschwommenes Sehen

Augenerkrankung, die sich durch Sehstörungen bemerkbar macht (Zentrale seröse

Chorioretinopathie)

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies

gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Sie können Nebenwirkungen auch direkt anzeigen (siehe Angaben weiter unten). Indem Sie

Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die

Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen

Traisengasse 5

1200 WIEN

ÖSTERREICH

Fax: + 43 (0) 50 555 36207

Website: http://www.basg.gv.at/

5. Wie ist Kühlprednon aufzubewahren?

Nicht über 25°C lagern.

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton und der Tube nach „verw. bis“

angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den

letzten Tag des angegebenen Monats.

Nach dem ersten Öffnen der Tube ist die Salbe 6 Monate haltbar.

Entsorgen

Arzneimittel

nicht

Abwasser

oder

Haushaltsabfall.

Fragen

Ihren

Apotheker, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie

tragen damit zum Schutz der Umwelt bei.

6. Inhalt der Packung und weitere Informationen

Was Kühlprednon enthält

Der Wirkstoff ist: Prednisolon. 1 g Salbe enthält 1,6 mg Prednisolon.

Die sonstigen Bestandteile sind: Hartfett, Cetylstearylalkohol, Macrogolcetostearylether,

weißes

Vaselin

(weich),

mittelkettige

Triglyceride,

Isopropylmyristat,

Hypromellose,

Sorbinsäure, Natriumedetat, gereinigtes Wasser.

Wie Kühlprednon aussieht und Inhalt der Packung

Weiße Salbe in einer Aluminiumtube mit Schraubverschluss aus Kunststoff.

Packungsgrößen: 20 und 50 g

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

G.L. Pharma GmbH, 8502 Lannach

Z.Nr.: 13.352

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt überarbeitet im Mai 2017.

27-3-2018

Oribiotic ad us. vet., Salbe

Oribiotic ad us. vet., Salbe

● Die Zulassung wird am 30.09.2018 erlöschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

6-2-2018

Phlogal ad us. vet., Salbe

Phlogal ad us. vet., Salbe

● Die Zulassung wird am 05.02.2019 erlöschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

25-5-2018

Daivonex® 50 µg/g Salbe

Rote - Liste