Hextril

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Hextril Mundwasser 0,1 %
  • Dosierung:
  • 0,1 %
  • Darreichungsform:
  • Mundwasser
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Hextril Mundwasser 0,1 %
    Belgien
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • Antiseptikum für lokale orale Behandlung

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AFMPS - Agence Fédérale des Médicaments et des Produits de Santé - Belgium
  • Zulassungsnummer:
  • BE258526
  • Letzte Änderung:
  • 12-04-2018

Packungsbeilage

1Packungsbeilage

Januar 2017

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER

HEXTRIL

®

0,1% Mundwasser

Hexetidin

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses

Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen.

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau

nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers an.

Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.

Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt

auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Siehe Abschnitt

Wenn Sie sich nach zehn Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren

Arzt.

Was in dieser Packungsbeilage steht

Was ist Hextril und wofür wird es angewendet?

Was sollten Sie vor der Anwendung von Hextril beachten?

Wie ist Hextril anzuwenden?

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie ist Hextril aufzubewahren?

Inhalt der Packung und weitere Informationen

WAS IST HEXTRIL UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

Hextril ist ein Mundwasser zur Anwendung im Mund.

Hextril Mundwasser enthält Hexetidin, ein lokales Antiseptikum, das zur Behandlung von Mund- und

Racheninfektionen angewendet werden kann.

Wegen seiner Wirkung gegen Bakterien und Pilze ist Hextril angezeigt bei:

infektiösen Munderkrankungen: Mund- und Zahnfleischentzündung, Entzündung von Zahnbett und

Wurzelhaut, Eiterfluss.

schmerzhaften Aphthen und sonstigen Kandidosen der Mundschleimhaut (Pilzinfektion).

der Desinfektion bei chirurgischen Eingriffen im Mund.

Wenn Sie sich nach zehn Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren

Arzt.

WAS SOLLTEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON HEXTRIL BEACHTEN?

Hextril darf nicht angewendet werden,

bei Kindern unter 3 Jahren, da Hextril Menthol enthält.

wenn Sie allergisch gegen Hexetidin oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen

Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

HEXTRIL Hexetidin 0,1% Mundwasser

Hextril Mundwasser – 200 ml / 400 ml

v5.2_B3.1&6.2

2Packungsbeilage

Januar 2017

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Von einer langfristigen Anwendung ist abzuraten, da dies ein Ungleichgewicht der normalen

mikrobiellen Flora in der Mundhöhle verursachen kann. Deshalb sollten Sie Hextril am

besten nicht länger als 10 Tage anwenden, ohne einen Arzt oder Zahnarzt zurate zu ziehen.

Vermeiden Sie jeden Kontakt mit den Augen

Nur zum äußerlichen Gebrauch; das Mundwasser darf nicht geschluckt werden.

Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn einer der oben genannten Warnhinweise auf Sie zutrifft oder in

der Vergangenheit auf Sie zugetroffen hat.

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Hextril anwenden.

Anwendung von Hextril zusammen mit anderen Arzneimitteln

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel anwenden, kürzlich andere

Arzneimittel angewendet haben oder beabsichtigen, andere Arzneimittel anzuwenden, auch wenn es

sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Anwendung von Hextril zusammen mit Nahrungsmitteln, Getränken und Alkohol

Nicht zutreffend. Hextril wird am besten nach dem Zähneputzen angewendet.

Schwangerschaft und Stillzeit

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen,

schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker

um Rat.

Unter normalen Gebrauchsumständen darf Hextril während der Schwangerschaft sowie während der

Stillzeit angewendet werden.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen

Hextril hat keinen oder einen zu vernachlässigenden Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die

Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen.

Hextril enthält Azorubin

Hextril enthält den Farbstoff Azorubin (E122). Dieses kann allergische Reaktionen hervorrufen.

WIE IST HEXTRIL ANZUWENDEN?

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau

nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder

Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Wenn keine Besserung eintritt, wenden Sie sich erneut an Ihren Arzt.

Die empfohlene Dosierung beträgt:

2 bis 3 Mal täglich oder nach Anweisung des behandelnden Arztes oder Zahnarztes 30 Sekunden lang

mit 15 ml (= 1 Suppenlöffel) unverdünntem Hextril den Mund spülen oder gurgeln oder das Präparat

mithilfe eines Wattebausches 2 bis 3 Minuten lang an der betroffenen Stelle anbringen.

Lösung nicht schlucken, sondern nach Gebrauch ausspucken. Hextril wird am besten nach dem

Zähneputzen angewendet.

Eine Langzeitanwendung von Hextril ohne regelmäßige Kontrolle durch den Arzt oder Zahnarzt ist

zu vermeiden.

HEXTRIL Hexetidin 0,1% Mundwasser

Hextril Mundwasser – 200 ml / 400 ml

v5.2_B3.1&6.2

3Packungsbeilage

Januar 2017

Wenn Sie eine größere Menge von Hextril angewendet haben, als Sie sollten

Wenn Sie zu viel Hextril angewendet oder eingenommen haben, nehmen Sie sofort Kontakt auf mit

Ihrem Arzt, Apotheker oder dem Antigiftzentrum (070/245.245).

Bei einer versehentlichen Einnahme einer geringen Menge empfiehlt es sich, ein flüssiges Produkt

gegen überschüssige Magensäure einzunehmen.

Bei Einnahme großer Mengen kann sich eine Magenspülung als notwendig erweisen.

Es ist wenig wahrscheinlich, dass eine versehentliche Einnahme eine allgemeine Wirkung verursacht.

Eine Reizung der Magen-Darm-Schleimhaut ist jedoch möglich.

Wenn Sie große Mengen Hexetidin in einer alkoholischen Lösung schlucken, können Anzeichen und

Symptome einer Alkoholvergiftung auftreten.

Wenn Sie die Anwendung von Hextril vergessen haben

Wenden Sie nicht die doppelte Menge an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben.

Setzen Sie die vorgeschriebene Behandlung einfach fort.

Wenn Sie die Anwendung von Hextril abbrechen

Keine Besonderheiten.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen heben, die aber nicht bei jedem

auftreten müssen.

Die Nebenwirkungen, die nach der Marktzulassung von Hextril gemeldet wurden, sind nachstehend

nach den folgenden Häufigkeiten angegeben:

Sehr häufig: bei mehr als 1 von 10 Anwendern

Häufig: bei 1 bis 10 von 100 Anwendern

Gelegentlich: bei 1 bis 10 von 1.000 Anwendern

Selten: bei 1 bis 10 von 10.000 Anwendern

Sehr selten: bei weniger als 1 von 10.000 Anwendern

Nicht bekannt: Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar.

Erkrankungen des Immunsystems

Sehr selten: Überempfindlichkeitsreaktionen, plötzliche Feuchtigkeitsansammlung in Haut und

Schleimhaut, Atembeschwerden und/oder Juckreiz und Hautausschlag, häufig als allergische

Reaktion.

Erkrankungen des Nervensystems

Sehr selten: Eingeschränkter Geschmackssinn, Störung der Geschmacksempfindung

Erkrankungen der Atemwege, des Brustraums und Mediastinums

Sehr selten: Husten, Kurzatmigkeit

Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts

HEXTRIL Hexetidin 0,1% Mundwasser

Hextril Mundwasser – 200 ml / 400 ml

v5.2_B3.1&6.2

4Packungsbeilage

Januar 2017

Sehr selten: Mundtrockenheit, Schluckbeschwerden, Übelkeit, Erbrechen, Vergrößerung der

Speicheldrüse

Allgemeine Erkrankungen und Beschwerden am Verabreichungsort

Sehr selten: Reaktionen im Anwendungsbereich

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch

für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können

Nebenwirkungen auch direkt über die Föderalagentur für Arzneimittel und Gesundheitsprodukte,

Abteilung Vigilanz, EUROSTATION II, Victor Hortaplein 40/40, B-1060 Brüssel (www.fagg.be,

patientinfo@fagg-afmps.be) anzeigen.

Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die

Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

WIE IST HEXTRIL AUFZUBEWAHREN?

Nicht über 25 °C lagern. Flasche im Umkarton aufbewahren, um den Inhalt gegen Licht zu schützen.

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf der Verpackung nach „EXP“ angegebenen Verfalldatum

nicht mehr verwenden. Dort sind ein Monat und ein Jahr angegeben. Das Verfalldatum bezieht sich

auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie

das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz

der Umwelt bei.

INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN

Was Hextril enthält

Der Wirkstoff ist: Hexetidin, in einer Menge von 1 mg/ml.

Die sonstigen Bestandteile sind: Polysorbat 60 – Ethanol 96 % – Citronensäure-Monohydrat –

Natriumsaccharin – Methylsalicylat – Gewürznelkenöl – Eukalyptusöl – Anisöl – Levomenthol –

Pfefferminzöl – Azorubin (E 122) – gereinigtes Wasser.

(Für ergänzende Informationen zu bestimmten Bestandteilen siehe Abschnitt 2).

Wie Hextril aussieht und Inhalt der Packung

Hextril ist ein Mundwasser, eine hellrote Flüssigkeit mit Pfefferminzgeschmack, und ist in einer

Glasflasche von 200 ml und in einer PET-Flasche von 400 ml erhältlich.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

Pharmazeutischer Unternehmer

Johnson & Johnson Consumer NV/SA

Antwerpseweg 15-17

HEXTRIL Hexetidin 0,1% Mundwasser

Hextril Mundwasser – 200 ml / 400 ml

v5.2_B3.1&6.2

5Packungsbeilage

Januar 2017

B-2340 Beerse

Hersteller

Famar Orléans

5 Avenue de Concyr

F - 45071 Orléans

Frankreich

Johnson & Johnson Consumer NV/SA

Antwerpseweg 15-17

B-2340 Beerse

Verkaufsabgrenzung

Apothekenpflichtig.

Zulassungsnummer

Hextril

Glasflasche 200 ml: BE062167

PET-Flasche 400 ml: BE258526

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt genehmigt im: 01/2017

HEXTRIL Hexetidin 0,1% Mundwasser

Hextril Mundwasser – 200 ml / 400 ml

v5.2_B3.1&6.2