Glucose 30% B.Braun

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Glucose 30% B.Braun Infusionslösung
  • Darreichungsform:
  • Infusionslösung
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Glucose 30% B.Braun Infusionslösung
    Belgien
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • Lösungen für die parenterale Ernährung, Kohlenhydrate

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AFMPS - Agence Fédérale des Médicaments et des Produits de Santé - Belgium
  • Zulassungsnummer:
  • BE135055
  • Letzte Änderung:
  • 12-04-2018

Packungsbeilage

Gebrauchsinformation: Information für Anwender

Glucose 30% B. Braun, Infusionslösung

Glucosemonohydrat

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses

Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen.

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach An-

weisung Ihres Arztes, Apothekers oder des medizinischen Fachpersonals an.

● Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.

● Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.

● Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt, Apotheker oder das medizinische

Fachpersonal. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Siehe Abschnitt 4.

● Wenn Sie nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Was in dieser Packungsbeilage steht

Was ist Glucose 30% B. Braun und wofür wird es angewendet?

Was sollten Sie vor der Anwendung von Glucose 30% B. Braun beachten?

Wie ist Glucose 30% B. Braun anzuwenden?

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie ist Glucose 30% B. Braun aufzubewahren?

Inhalt der Packung und weitere Informationen

1.

Was ist Glucose 30% B. Braun und wofür wird es angewendet?

Glucose 30% B. Braun ist eine Lösung, die Glucose enthält und in eine Vene (intravenöse Infusion) zugeführt

wird.

Dieses Arzneimittel wird Ihnen verabreicht, um Ihnen Kohlenhydrate zuzuführen, wenn Sie nicht in der Lage

sind, ausreichend zu essen und zu trinken.

Es kann auch gegeben werden, um einen zu niedrigen Blutzuckerspiegel anzuheben.

2.

Was sollten Sie vor der Anwendung von Glucose 30% B. Braun beachten?

Sie werden Glucose 30% B. Braun nicht erhalten,

wenn Sie

● einen zu hohen Blutzuckerspiegel (Hyperglykämie) haben, der erst auf Insulingaben von mehr als 6

Einheiten pro Stunde anspricht

● an einem Delirium Tremens in Verbindung mit einem schweren Flüssigkeitsmangel leiden

● an einer schweren Beeinträchtigung Ihres Kreislaufs wie z.B. einem Schockzustand oder einem

Kreislaufkollaps leiden

● an einem erhöhten Spiegel an sauren Substanzen im Blut (einer Azidose) leiden

● zu viel Wasser im Körper haben

● Wasser in der Lunge haben

● an einer akuten Herzschwäche (Herzinsuffizienz) leiden.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder dem medizinischen Fachpersonal, bevor Sie Glucose 30% B. Braun an-

wenden.

Sie sollten dieses Arzneimittel normalerweise nicht erhalten, wenn Sie einen Schlaganfall haben oder vor kurz-

em erlitten haben, es sei denn, Ihr Arzt hält dies für Ihre Genesung für zwingend erforderlich.

Ihr Blutzuckerspiegel, Ihr Flüssigkeitshaushalt, Ihre Elektrolyte (insbesondere Kalium) sowie Ihr Säure-Basen-

Haushalt werden überprüft, um sicherzustellen, dass diese Werte sich vor und während der Infusion im Norm-

bereich befinden. Hierfür werden Ihnen Blutproben abgenommen. Bei Bedarf wird Ihr Blutzuckerspiegel durch

Insulingaben eingestellt.

Bevor Sie dieses Arzneimittel erhalten, müssen vorbestehende Störungen des Flüssigkeits- und Salzgehaltes in

Ihrem Körper korrigiert werden. Hierzu zählen z.B.:

● Zu niedriger Kalium- oder Natriumgehalt in Ihrem Blut (Hypokaliämie, Hyponatriämie)

● Wassermangel oder ein ausgeprägter Salzverlust.

Ihr Arzt wird sorgfältig überprüfen, ob dieses Arzneimittel für Sie geeignet ist, wenn Sie an einer der folgenden

Erkrankungen leiden:

● Diabetes oder jede Art von Unverträglichkeit gegenüber Kohlenhydraten

● Hohes Blutvolumen

● Beeinträchtigungen Ihres Stoffwechsels (z.B. nach Operationen oder Verletzungen, bei einem verminderten

Sauerstoffgehalt in Ihren Geweben oder bei bestimmten Organerkrankungen), die zu einer Übersäuerung

Ihres Blutes führen können

● Abnorm hoher Gehalt an gelösten Teilchen im Blutserum (hohe Serumosmolarität)

● Einschränkung Ihrer Nieren- oder Herzleistung.

Ihr Arzt wird Sie besonders sorgfältig überwachen, wenn Sie an einer Schädigung der Blut-Hirn-Schranke lei-

den, da dieses Arzneimittel in solchen Fällen zu einem Druckanstieg in Ihrem Schädel oder Ihrem Rücken-

markskanal führen kann.

Eine angemessene Zufuhr an Salzen (insbesondere Kalium, Magnesium, Phosphat) und Vitaminen (insbesonde-

re Vitamin B

) wird sichergestellt werden.

Kinder

Wird dieses Arzneimittel Kindern im ersten und zweiten Lebensjahr verabreicht, werden besondere Vors ichts-

maßnahmen ergriffen, da vor allem bei diesen Kindern eine plötzliche Beendigung einer Infusion mit hoher

Flussrate zu einem sehr starken Abfall des Blutzuckerspiegels führen kann.

Anwendung von Glucose 30% B. Braun zusammen mit anderen Arzneimitteln

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, kürzlich andere Arzneimittel eingenom-

men haben oder beabsichtigen, andere Arzneimittel einzunehmen.

Ihr Arzt wird der Lösung ausschließlich Arzneimittel oder Zusätze beimischen, die sich gut mit der Lösung ver-

tragen.

Erythrozytenkonzentrat wird nicht zu dieser Lösung hinzugefügt und wird auch nicht gemeinsam mit, direkt

vor oder nach dem Blut mit den gleichen Schläuchen verabreicht.

Schwangerschaf, Stillzeit und Fortpflanzungsfähigkeit

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwan-

ger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt um Rat.

Schwangerschaft

Ihr Arzt wird sorgfältig darüber entscheiden, ob dieses Arzneimittel für Sie geeignet ist, wenn Sie schwanger

sind. Wenn Sie dieses Arzneimittel erhalten, wird Ihr Blutzucker kontrolliert werden.

Stillzeit

Ihr Arzt wird sorgfältig darüber entscheiden, ob dieses Arzneimittel für Sie geeignet ist, wenn Sie stillen.

Fortpflanzungsfähigkeit

Keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen

Page

2

6

Dieses Arzneimittel hat keinen oder einen maßgeblichen Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit

zum Bedienen von Maschinen.

3.

Wie ist Glucose 30% B. Braun anzuwenden?

Die Menge an Glucose 30% B. Braun, die Ihnen verabreicht wird, wird abhängig von Ihrem Gesundheitszu-

stand von Ihrem Arzt festgelegt.

Dosierung

Für Erwachsene und Jugendliche ab dem 15. Lebensjahr beträgt die Höchstmenge 20 ml pro kg Körperge-

wicht und Tag.

Die Lösung wird Ihnen mit einer Infusionsrate von maximal 0,83 ml pro kg Körpergewicht und Stunde verab-

reicht.

Für Kinder bis zum 14. Lebensjahr wird die maximale Tagesmenge dieses Arzneimittels anhand des Alters

und des Körpergewichts ermittelt:

Frühgeborene:

60 ml pro kg Körpergewicht

Neugeborene:

50 ml pro kg Körpergewicht

1. – 2. Jahr:

50 ml pro kg Körpergewicht

3. – 5. Jahr:

40 ml pro kg Körpergewicht

6. – 10. Jahr:

33,3 ml pro kg Körpergewicht

11. – 14. Jahr:

26,6 ml pro kg Körpergewicht

Bei der Ermittlung der Dosis wird gemäß den folgenden Empfehlungen für Kinder auch die gesamte Flüssig-

keitszufuhr pro Tag berücksichtigt:

1. Lebenstag:

60 – 120 ml pro kg Körpergewicht

2. Lebenstag:

80 – 120 ml pro kg Körpergewicht

3. Lebenstag:

100 – 130 ml pro kg Körpergewicht

4. Lebenstag:

120 – 150 ml pro kg Körpergewicht

5. Lebenstag:

140 – 160 ml pro kg Körpergewicht

6. Lebenstag:

140 – 180 ml pro kg Körpergewicht

1. Monat, vor Erreichen

stabilen Wachstums

140 – 170 ml pro kg Körpergewicht

1. Monat, bei stabilem

Wachstum:

140 – 160 ml pro kg Körpergewicht

2. –12. Lebensmonat:

120 – 150 ml pro kg Körpergewicht

2. Jahr:

80 – 120 ml pro kg Körpergewicht

3. – 5. Jahr:

80 – 100 ml pro kg Körpergewicht

6. – 12. Jahr:

60 – 80 ml pro kg Körpergewicht

13. – 18. Jahr:

50 – 70 ml pro kg Körpergewicht

Spezielle Erkrankungen

Wenn Sie an einer Beeinträchtigung Ihres Stoffwechsels (z.B. nach Operationen oder Verletzungen, bei einem

verminderten Sauerstoffgehalt in Ihren Geweben oder bei bestimmten Organerkrankungen) leiden, wird Ihre

Glucosedosis so angepasst, dass ein normnaher Blutzuckerspiegel gewährleistet bleibt.

Art der Anwendung

Die Lösung wird Ihnen über einen dünnen Schlauch in eine Vene (als intravenöse Infusion) zugeführt.

Page

3

6

Während der intravenösen Ernährung erhalten Sie bei Bedarf auch andere Nährstoffe wie Aminosäuren für die

Produktion von Eiweißen, Fettemulsionen, sogenannten essentiellen Fettsäuren, Salzen, Vitaminen und Spuren-

elementen.

Diese Lösung wird, falls möglich, mit einer Infusionspumpe verabreicht.

Wenn Sie eine größere Menge Glucose 30% B. Braun erhalten haben als Sie sollten

Dies ist unwahrscheinlich, da Ihre Tagesdosis vom Arzt festgelegt wird.

Eine Überdosierung kann zu einem überhöhten Blutzuckerspiegel, Glukoseausscheidung im Urin, einem

abnorm erhöhten Gehalt an gelösten Stoffen in den Körperflüssigkeiten, Flüssigkeitsmangel, Bewusstseinsein-

trübung oder Bewusstseinsverlust infolge eines extrem hohen Blutzuckerspiegels oder zu stark konzentrierter

Körperflüssigkeiten, einer Überwässerung des Körpers mit gespannter Haut, venöser Stauung (Schweregefühl

und Schwellungen in den Beinen), Gewebeschwellung (die auch zu Wasseransammlung in der Lunge oder ei-

ner Hirnschwellung führen kann) und abnorm hohen oder niedrigen Elektrolytspiegeln im Blut führen. Eine ex-

treme Überdosierung kann auch zu einer Anhäufung von Fett in der Leber führen.

In solchen Fällen wird die Infusion verlangsamt oder, falls erforderlich, unterbrochen.

Ihr Arzt wird über weitere bei Ihnen erforderliche Behandlungsmaßnahmen, z.B. Insulingabe, Zufuhr von Flüs-

sigkeit oder Mineralsalzen, entscheiden.

Wenn Sie eine größere Menge von Glucose 30% B. Braun haben angewendet, kontaktieren Sie sofort Ihren

Arzt, Ihren Apotheker oder das Antigiftzentrum (070/245.245).

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt, Apotheker

oder das medizinische Fachpersonal.

4.

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten

müssen.

Nicht bekannt (Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar): lokale Reaktionen am

Verabreichungsort wie Schmerzen, Venenirritation, Thrombophlebitis und Gewebenekrose in Folge einer Extra-

vasation.

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Neben-

wirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt über

die Föderalagentur für Arzneimittel und Gesundheitsprodukte - Website: www.fagg-afmps.be - anzeigen. Indem

Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses

Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

5.

Wie ist Glucose 30% B. Braun aufzubewahren?

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Etikett der Flasche angegebenen Verfalldatum nicht mehr

verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerungsbedingungen erforderlich.

Page

4

6

6.

Inhalt der Packung und weitere Informationen

Was Glucose 30% B. Braun enthält

● Der Wirkstoff ist Glucosemonohydrat.

Dieses Arzneimittel enthält pro Liter 330 g Glucosemonohydrat, entsprechend 300 g Glucose.

● Die sonstigen Bestandteile sind Salzsäure und Wasser für Injektionszwecke.

Energiegehalt

5025 kJ/l

1200 kcal/l

Theoretische Osmolarität

1665 mOsm/l

Titrationsazidität (pH 7,4)

< 1 mmol/l

3,5 – 5,5

Wie Glucose 30% B. Braun aussieht und Inhalt der Packung

Glucose 30% B. Braun, Infusionslösung, ist eine klare, farblose oder leicht gelbliche Lösung von Glucosemo-

nohydrat in Wasser.

Behältnisse:

- glasflasche mit 500 ml

- farblose Polyethylen-Flaschen (Ecoflac plus) mit 500 ml

Es werden möglicherweise nicht alle Packungsgrößen in den Verkehr gebracht.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

Pharmazeutischer Unternehmer

B. Braun Melsungen AG

Carl-Braun-Straße 1

34212 Melsungen

Deutschland

Postanschrift:

34209 Melsungen

Tel.: 05661/71-0

Fax: 05661/71-4567

Hersteller

Glasflasche

B. Braun Melsungen AG

Carl-Braun-Straße 1

34212 Melsungen, Deutschland

Ecoflac plus

B. Braun Medical SA

B. Braun Melsungen AG

Carretera de Terassa 121

oder

Carl-Braun-Straße 1

081191 Rubi, Spanien

34212 Melsungen, Deutschland

Zulassungsnummern:

Ecoflac plus 500 ml:

BE117311

Glasflasche 500 ml:

BE135055

Art der Abgabe

Freie Abgabe

Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet im 02/2017.

Page

5

6

Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt genehmigt im

03/2017

Die folgenden Informationen sind nur für medizinisches Fachpersonal bestimmt:

Art der Anwendung

Nur zur zentralvenösen Infusion.

Diese Lösung wird, falls möglich, mit einer Infusionspumpe verabreicht.

Pädiatrische Population

Für die Behandlung von Hypoglykämien im Kindesalter wird die Verwendung einer 10%igen Glucoselösung

empfohlen.

Kinder im ersten und zweiten Lebensjahr weisen ein erhöhtes Risiko für eine Rebound-Hypoglykämie nach ab-

rupter Beendigung einer hochdosierten Infusionstherapie auf (siehe oben).

Bei der Anwendung bei Neugeborenen ist die hohe Osmolarität der Lösung zu berücksichtigen.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Die plötzliche Unterbrechung einer Glucosezufuhr mit hoher Infusionsgeschwindigkeit kann infolge des damit

einhergehenden hohen Insulinspiegels im Serum zu einer ausgeprägten Hypoglykämie führen. Dies betrifft ins-

besondere Kinder unter 2 Jahren sowie Patienten mit Diabetes mellitus oder anderen Erkrankungen, die mit ei-

ner Störung der Glucose-Homöostase einhergehen. Bei Patienten mit erkennbaren Risikofaktoren sollte die In-

fusion in den letzten 30 bis 60 Minuten der Infusion schrittweise reduziert werden. Als Vorsichtsmaßnahme

sollte jeder Patient nach abrupter Beendigung einer parenteralen Ernährung 30 Minuten lang auf Anzeichen ei-

ner Hypoglykämie hin überwacht werden.

Inkompatibilitäten

- Aufgrund ihres sauren pH-Wertes kann die Lösung mit anderen Arzneimitteln inkompatibel sein.

- Die Wirkung von Penicillinen und Erythromycin geht bei der Zugabe einer

Glukose-Lösung schnell zurück.

- Die Glukose-Lösung wird nach der Zugabe von Cyanocobalamin, Kanamycinsulfat, Natriumnovobiocin oder

Natriumwarfarin trübe. Andere Inkompatibilitäten außer den Obenerwähnten sind auch möglich. Um diese

festzustellen, reicht es aus, Farbänderungen oder Ablagerungen zu ermitteln und die Packungsbeilage des

hinzuzufügenden Produkts zu lesen.

- Erythrozytenkonzentrate dürfen nicht in Glucoselösungen aufgeschwemmt werden, da dies zu einer Pseu-

doagglutination führen kann.

Page

6

6

3-5-2018

Dringende Sicherheitsinformation zu Askina Calgitrol Paste, Askina Gel von B. Braun Melsungen AG, Sparte Hospital Care

Dringende Sicherheitsinformation zu Askina Calgitrol Paste, Askina Gel von B. Braun Melsungen AG, Sparte Hospital Care

Weitere Informationen sowie Details zum Produkt entnehmen Sie bitte der anliegenden Kundeninformation des Herstellers.

Deutschland - BfArM - Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

18-5-2018

Odefsey (Gilead Sciences Ireland UC)

Odefsey (Gilead Sciences Ireland UC)

Odefsey (Active substance: emtricitabine / rilpivirine / tenofovir alafenamide) - Centralised - Transfer Marketing Authorisation Holder - Commission Decision (2018)3152 of Fri, 18 May 2018 European Medicines Agency (EMA) procedure number: EMEA/H/C/4156/T/30

Europe -DG Health and Food Safety

18-5-2018

News and press releases:  European Medicines Agency closed 21 May 2018

News and press releases: European Medicines Agency closed 21 May 2018

EMA closed from 18:30 on Friday 18 May until 7:30 on Tuesday 22 May 2018

Europe - EMA - European Medicines Agency

15-5-2018

A 30-minute workout is only 2% of your day. Make time to find your #fitspiration!  https://go.usa.gov/xQBnx  #NWHWpic.twitter.com/uYd9JCbsPc

A 30-minute workout is only 2% of your day. Make time to find your #fitspiration! https://go.usa.gov/xQBnx  #NWHWpic.twitter.com/uYd9JCbsPc

A 30-minute workout is only 2% of your day. Make time to find your #fitspiration! https://go.usa.gov/xQBnx  #NWHW pic.twitter.com/uYd9JCbsPc

FDA - U.S. Food and Drug Administration

8-5-2018

PLUMBUM MET. 30 SPECIAL ORDER Liquid [Uriel Pharmacy Inc.]

PLUMBUM MET. 30 SPECIAL ORDER Liquid [Uriel Pharmacy Inc.]

Updated Date: May 8, 2018 EST

US - DailyMed

8-5-2018

PULPA DENTIS 30 SPECIAL ORDER Liquid [Uriel Pharmacy Inc.]

PULPA DENTIS 30 SPECIAL ORDER Liquid [Uriel Pharmacy Inc.]

Updated Date: May 8, 2018 EST

US - DailyMed

8-5-2018

ULTRA DISH (Chloroxylenol 0.30%) Liquid [Save A Lot]

ULTRA DISH (Chloroxylenol 0.30%) Liquid [Save A Lot]

Updated Date: May 8, 2018 EST

US - DailyMed

7-5-2018

News and press releases:  European Medicines Agency closed 9-11 May 2018

News and press releases: European Medicines Agency closed 9-11 May 2018

EMA closed from 18:30 on Tuesday 8 May until 7:30 on Monday 14 May 2018

Europe - EMA - European Medicines Agency

7-5-2018

HYPERICUM 30 SPECIAL ORDER Liquid [Uriel Pharmacy Inc.]

HYPERICUM 30 SPECIAL ORDER Liquid [Uriel Pharmacy Inc.]

Updated Date: May 7, 2018 EST

US - DailyMed

7-5-2018

JUGLANS REGIA E TESTA 30 SPECIAL ORDER Liquid [Uriel Pharmacy Inc.]

JUGLANS REGIA E TESTA 30 SPECIAL ORDER Liquid [Uriel Pharmacy Inc.]

Updated Date: May 7, 2018 EST

US - DailyMed

4-5-2018

CICHORIUM E RAD. 30 SPECIAL ORDER Liquid [Uriel Pharmacy Inc.]

CICHORIUM E RAD. 30 SPECIAL ORDER Liquid [Uriel Pharmacy Inc.]

Updated Date: May 4, 2018 EST

US - DailyMed

4-5-2018

PLUMBUM MELLITUM 30 SPECIAL ORDER Liquid [Uriel Pharmacy Inc.]

PLUMBUM MELLITUM 30 SPECIAL ORDER Liquid [Uriel Pharmacy Inc.]

Updated Date: May 4, 2018 EST

US - DailyMed

4-5-2018

BELLADONNA EX HERBA 30 SPECIAL ORDER Liquid [Uriel Pharmacy Inc.]

BELLADONNA EX HERBA 30 SPECIAL ORDER Liquid [Uriel Pharmacy Inc.]

Updated Date: May 4, 2018 EST

US - DailyMed

3-5-2018

ARSENICUM 6/12/30 SPECIAL ORDER Spray [Uriel Pharmacy Inc.]

ARSENICUM 6/12/30 SPECIAL ORDER Spray [Uriel Pharmacy Inc.]

Updated Date: May 3, 2018 EST

US - DailyMed

2-5-2018

'What's That Word?' Fitness Helps Seniors Find It

'What's That Word?' Fitness Helps Seniors Find It

Title: 'What's That Word?' Fitness Helps Seniors Find ItCategory: Health NewsCreated: 4/30/2018 12:00:00 AMLast Editorial Review: 5/1/2018 12:00:00 AM

US - MedicineNet

2-5-2018

End-of-Life Care Saves Money

End-of-Life Care Saves Money

Title: End-of-Life Care Saves MoneyCategory: Health NewsCreated: 4/30/2018 12:00:00 AMLast Editorial Review: 5/1/2018 12:00:00 AM

US - MedicineNet

2-5-2018

Caterpillar Invasion in London Puts People at Risk of Deadly Allergic Reactions

Caterpillar Invasion in London Puts People at Risk of Deadly Allergic Reactions

Title: Caterpillar Invasion in London Puts People at Risk of Deadly Allergic ReactionsCategory: Health NewsCreated: 4/30/2018 12:00:00 AMLast Editorial Review: 5/1/2018 12:00:00 AM

US - MedicineNet

2-5-2018

Music May Calm the Agitation of Alzheimer's

Music May Calm the Agitation of Alzheimer's

Title: Music May Calm the Agitation of Alzheimer'sCategory: Health NewsCreated: 4/30/2018 12:00:00 AMLast Editorial Review: 5/1/2018 12:00:00 AM

US - MedicineNet

2-5-2018

Study Debunks Idea That Epilepsy Can Hamper Fertility

Study Debunks Idea That Epilepsy Can Hamper Fertility

Title: Study Debunks Idea That Epilepsy Can Hamper FertilityCategory: Health NewsCreated: 4/30/2018 12:00:00 AMLast Editorial Review: 5/1/2018 12:00:00 AM

US - MedicineNet

2-5-2018

Even a 'Bad' Flu Vaccine Could Save 61,000 Lives: Study

Even a 'Bad' Flu Vaccine Could Save 61,000 Lives: Study

Title: Even a 'Bad' Flu Vaccine Could Save 61,000 Lives: StudyCategory: Health NewsCreated: 4/30/2018 12:00:00 AMLast Editorial Review: 5/1/2018 12:00:00 AM

US - MedicineNet

2-5-2018

No One-Size-Fits-All for Hydrating During Sports

No One-Size-Fits-All for Hydrating During Sports

Title: No One-Size-Fits-All for Hydrating During SportsCategory: Health NewsCreated: 4/30/2018 12:00:00 AMLast Editorial Review: 5/1/2018 12:00:00 AM

US - MedicineNet

2-5-2018

What Foods Can Hasten, or Delay, Menopause?

What Foods Can Hasten, or Delay, Menopause?

Title: What Foods Can Hasten, or Delay, Menopause?Category: Health NewsCreated: 4/30/2018 12:00:00 AMLast Editorial Review: 5/1/2018 12:00:00 AM

US - MedicineNet

2-5-2018

Mid-Life Stresses May Be Tied to Late-Life Dementia Risk

Mid-Life Stresses May Be Tied to Late-Life Dementia Risk

Title: Mid-Life Stresses May Be Tied to Late-Life Dementia RiskCategory: Health NewsCreated: 4/30/2018 12:00:00 AMLast Editorial Review: 5/1/2018 12:00:00 AM

US - MedicineNet

2-5-2018

Healthy Living and Disease Prevention

Healthy Living and Disease Prevention

Title: Healthy Living and Disease PreventionCategory: Diseases and ConditionsCreated: 8/30/1999 12:00:00 AMLast Editorial Review: 5/2/2018 12:00:00 AM

US - MedicineNet

2-5-2018

TOURMALINE 30 SPECIAL ORDER Liquid [Uriel Pharmacy Inc.]

TOURMALINE 30 SPECIAL ORDER Liquid [Uriel Pharmacy Inc.]

Updated Date: May 2, 2018 EST

US - DailyMed

1-5-2018

Posting Your Vacation Online May Make You Forget It

Posting Your Vacation Online May Make You Forget It

Title: Posting Your Vacation Online May Make You Forget ItCategory: Health NewsCreated: 4/27/2018 12:00:00 AMLast Editorial Review: 4/30/2018 12:00:00 AM

US - MedicineNet

1-5-2018

With 'Super Gonorrhea' a Threat, Many Still Getting Wrong Antibiotics

With 'Super Gonorrhea' a Threat, Many Still Getting Wrong Antibiotics

Title: With 'Super Gonorrhea' a Threat, Many Still Getting Wrong AntibioticsCategory: Health NewsCreated: 4/27/2018 12:00:00 AMLast Editorial Review: 4/30/2018 12:00:00 AM

US - MedicineNet

1-5-2018

Take Online Reviews of Plastic Surgeons With a Grain of Salt

Take Online Reviews of Plastic Surgeons With a Grain of Salt

Title: Take Online Reviews of Plastic Surgeons With a Grain of SaltCategory: Health NewsCreated: 4/27/2018 12:00:00 AMLast Editorial Review: 4/30/2018 12:00:00 AM

US - MedicineNet

1-5-2018

Scientists Pinpoint Dozens of Genes That Increase Risk of Depression

Scientists Pinpoint Dozens of Genes That Increase Risk of Depression

Title: Scientists Pinpoint Dozens of Genes That Increase Risk of DepressionCategory: Health NewsCreated: 4/27/2018 12:00:00 AMLast Editorial Review: 4/30/2018 12:00:00 AM

US - MedicineNet

1-5-2018

Get Fit to Cut Your Diabetes Risk During Pregnancy

Get Fit to Cut Your Diabetes Risk During Pregnancy

Title: Get Fit to Cut Your Diabetes Risk During PregnancyCategory: Health NewsCreated: 4/27/2018 12:00:00 AMLast Editorial Review: 4/30/2018 12:00:00 AM

US - MedicineNet

1-5-2018

How Transplanted Livers Guard Against Organ Rejection

How Transplanted Livers Guard Against Organ Rejection

Title: How Transplanted Livers Guard Against Organ RejectionCategory: Health NewsCreated: 4/27/2018 12:00:00 AMLast Editorial Review: 4/30/2018 12:00:00 AM

US - MedicineNet

1-5-2018

Nearly 100 Sickened by E.Coli-Tainted Romaine Lettuce

Nearly 100 Sickened by E.Coli-Tainted Romaine Lettuce

Title: Nearly 100 Sickened by E.Coli-Tainted Romaine LettuceCategory: Health NewsCreated: 4/27/2018 12:00:00 AMLast Editorial Review: 4/30/2018 12:00:00 AM

US - MedicineNet

1-5-2018

College Kids May Be Learning, Even When Checking Smartphones

College Kids May Be Learning, Even When Checking Smartphones

Title: College Kids May Be Learning, Even When Checking SmartphonesCategory: Health NewsCreated: 4/27/2018 12:00:00 AMLast Editorial Review: 4/30/2018 12:00:00 AM

US - MedicineNet

1-5-2018

After Age 50, Yearly Eye Checks May Catch Common Cause of Vision Loss

After Age 50, Yearly Eye Checks May Catch Common Cause of Vision Loss

Title: After Age 50, Yearly Eye Checks May Catch Common Cause of Vision LossCategory: Health NewsCreated: 4/28/2018 12:00:00 AMLast Editorial Review: 4/30/2018 12:00:00 AM

US - MedicineNet

1-5-2018

Take the Ouch Out of Bee Stings

Take the Ouch Out of Bee Stings

Title: Take the Ouch Out of Bee StingsCategory: Health NewsCreated: 4/29/2018 12:00:00 AMLast Editorial Review: 4/30/2018 12:00:00 AM

US - MedicineNet

1-5-2018

Health Tip: Avoid Concentrated Caffeine

Health Tip: Avoid Concentrated Caffeine

Title: Health Tip: Avoid Concentrated CaffeineCategory: Health NewsCreated: 4/30/2018 12:00:00 AMLast Editorial Review: 4/30/2018 12:00:00 AM

US - MedicineNet

1-5-2018

Health Tip: Prevent Hand, Foot and Mouth Disease

Health Tip: Prevent Hand, Foot and Mouth Disease

Title: Health Tip: Prevent Hand, Foot and Mouth DiseaseCategory: Health NewsCreated: 4/30/2018 12:00:00 AMLast Editorial Review: 4/30/2018 12:00:00 AM

US - MedicineNet

1-5-2018

Take These 5 Steps to Live 10 Extra Years

Take These 5 Steps to Live 10 Extra Years

Title: Take These 5 Steps to Live 10 Extra YearsCategory: Health NewsCreated: 4/30/2018 12:00:00 AMLast Editorial Review: 4/30/2018 12:00:00 AM

US - MedicineNet

1-5-2018

Too Much or Too Little Weight May Worsen Rheumatoid Arthritis

Too Much or Too Little Weight May Worsen Rheumatoid Arthritis

Title: Too Much or Too Little Weight May Worsen Rheumatoid ArthritisCategory: Health NewsCreated: 4/30/2018 12:00:00 AMLast Editorial Review: 4/30/2018 12:00:00 AM

US - MedicineNet

1-5-2018

Gardening Isn't Just for Adults

Gardening Isn't Just for Adults

Title: Gardening Isn't Just for AdultsCategory: Health NewsCreated: 4/30/2018 12:00:00 AMLast Editorial Review: 4/30/2018 12:00:00 AM

US - MedicineNet

1-5-2018

SILICA 30 SPECIAL ORDER Liquid [Uriel Pharmacy Inc.]

SILICA 30 SPECIAL ORDER Liquid [Uriel Pharmacy Inc.]

Updated Date: May 1, 2018 EST

US - DailyMed

1-5-2018

RHUS TOX. E FOL. 30 SPECIAL ORDER Liquid [Uriel Pharmacy Inc.]

RHUS TOX. E FOL. 30 SPECIAL ORDER Liquid [Uriel Pharmacy Inc.]

Updated Date: May 1, 2018 EST

US - DailyMed

1-5-2018

CHEM-FREE ACTIVE DEFENSE SPF 30 (Zinc Oxide) Cream [Van Laere LLC]

CHEM-FREE ACTIVE DEFENSE SPF 30 (Zinc Oxide) Cream [Van Laere LLC]

Updated Date: May 1, 2018 EST

US - DailyMed

1-5-2018

SILICA 30 SPECIAL ORDER Powder [Uriel Pharmacy Inc.]

SILICA 30 SPECIAL ORDER Powder [Uriel Pharmacy Inc.]

Updated Date: May 1, 2018 EST

US - DailyMed

1-5-2018

PURE ZINC OXIDE SUNSCREEN 30 (Zinc Oxide) Salve [Klar Medical]

PURE ZINC OXIDE SUNSCREEN 30 (Zinc Oxide) Salve [Klar Medical]

Updated Date: May 1, 2018 EST

US - DailyMed

1-5-2018

SULFUR 30 SPECIAL ORDER Liquid [Uriel Pharmacy Inc.]

SULFUR 30 SPECIAL ORDER Liquid [Uriel Pharmacy Inc.]

Updated Date: May 1, 2018 EST

US - DailyMed

1-5-2018

STIBIUM 30 SPECIAL ORDER Liquid [Uriel Pharmacy Inc.]

STIBIUM 30 SPECIAL ORDER Liquid [Uriel Pharmacy Inc.]

Updated Date: May 1, 2018 EST

US - DailyMed

1-5-2018

SAPPHIRE 30 SPECIAL ORDER Liquid [Uriel Pharmacy Inc.]

SAPPHIRE 30 SPECIAL ORDER Liquid [Uriel Pharmacy Inc.]

Updated Date: May 1, 2018 EST

US - DailyMed