Giona Easyhaler

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Giona Easyhaler 400 Mikrogramm/Dosis - Inhalationspulver
  • Einheiten im Paket:
  • 1 x 100 Dosen + Schutzbox, Laufzeit: 36 Monate,1 x 100 Dosen , Laufzeit: 36 Monate,2 x 100 Dosen , Laufzeit: 36 Monate
  • Verschreibungstyp:
  • Arzneimittel zur einmaligen Abgabe auf aerztliche Verschreibung
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Giona Easyhaler 400 Mikrogramm/Dosis - Inhalationspulver
    Österreich
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiebereich:
  • Budesonid
  • Produktbesonderheiten:
  • Abgabe durch eine (öffentliche) Apotheke

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AGES
  • Zulassungsnummer:
  • 1-25361
  • Berechtigungsdatum:
  • 27-04-2004
  • Letzte Änderung:
  • 07-03-2018

Packungsbeilage: zusammensetzung, kinische angaben, nebenwirkungen, wechselwirkungen, dosierung, schwangerschaft, stillzeit

Gebrauchsinformation: Information für den Anwender

Giona Easyhaler 400 Mikrogramm/Dosis - Inhalationspulver

Wirkstoff: Budesonid

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses

Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen.

Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.

Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Dieses Arzneimittel wurde Ihnen persönlich verschrieben. Geben Sie es nicht an Dritte weiter. Es

kann anderen Menschen schaden, auch wenn diese dieselben Beschwerden haben wie Sie.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt, oder Apotheker oder das

medizinische Fachpersonal. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage

angegeben sind. Siehe Abschnitt 4.

Was in dieser Packungsbeilage steht

Was ist der Giona Easyhaler und wofür wird er angewendet?

Was sollten Sie vor der Anwendung des Giona Easyhalers beachten?

Wie ist der Giona Easyhaler anzuwenden?

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie ist der Giona Easyhaler aufzubewahren?

Inhalt der Packung und weitere Informationen

1. Was ist der Giona Easyhaler und wofür wird er angewendet?

Der Wirkstoff in Giona Easyhaler ist Budesonid. Budesonid-Pulver ist in einem Inhalator verpackt. Sie

inhalieren das Pulver durch das Mundstück des Inhalators in Ihre Lungen. Budesonid wirkt durch

Vorbeugung und Verkleinerung von Schwellungen und Entzündungen in Ihrer Lunge.

Der Giona Easyhaler ist ein Arzneimittel, das als „Mittel zur Dauertherapie“ bezeichnet wird. Es wird

angewendet, um Asthmabeschwerden zu verhindern.

Es gehört zur Gruppe von Arzneimitteln, die Corticosteroide genannt werden.

Budesonid beendet NICHT einen akuten Asthmaanfall. Dafür müssen Sie immer ein schnell wirksames

Bronchien erweiterndes „Mittel zur schnellen Hilfe“ (einen Beta

-Agonisten) bei sich tragen.

Budesonid-Pulver ist in einen Inhalator, den so genannten Easyhaler, verpackt. Sie inhalieren das Pulver

durch das Mundstück des Inhalators in die Lungen.

Wirkung

Budesonid

wird

nach

einigen

Behandlungstagen

erkennbar

sein,

sein

Wirkungsmaximum

aber

erst

nach

einigen

Wochen

erreichen.

asthmatische

Entzündungen

verhindern, sollten Sie den Giona Easyhaler regelmäßig anwenden. Fahren Sie auch dann mit der

regelmäßigen Anwendung dieses Arzneimittels gemäß den Anleitungen fort, wenn keine Beschwerden

bei Ihnen auftreten.

2. Was sollten Sie vor der Anwendung des Giona Easyhalers beachten?

Giona Easyhaler darf nicht angewendet werden, wenn Sie allergisch sind gegen

Budesonid

Lactose, den in Abschnitt 6 genannten sonstigen Bestandteil dieses Arzneimittels, der kleine

Mengen Milchprotein enthält.

Setzen Sie sich mit Ihrem Arzt in Verbindung, damit Ihr Arzneimittel gegen ein anderes ausgetauscht

werden kann.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Bevor Sie mit der Anwendung des Giona Easyhalers beginnen, teilen Sie Ihrem Arzt mit, wenn Sie an

einer Lungentuberkulose

unbehandelten bakteriellen, viralen Infektionen oder Pilzinfektionen in Ihrem Mund, in den

Atemwegen oder in der Lunge

einer schweren Lebererkrankung leiden.

Wenn bei Ihnen verschwommenes Sehen oder andere Sehstörungen auftreten, wenden Sie sich an Ihren

Arzt.

Spülen Sie Ihren Mund nach dem Einatmen Ihrer Dosis aus, um eine Pilzinfektion im Mund zu

vermeiden.

Giona Easyhaler wird für eine Anwendung bei Kindern unter 6 Jahren nicht empfohlen

Anwendung von Giona Easyhaler zusammen mit anderen Arzneimitteln

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen / anwenden,

kürzlich andere Arzneimittel eingenommen / angewendet haben oder beabsichtigen, andere Arzneimittel

einzunehmen / anzuwenden, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Einige Arzneimittel können die Wirkung vom Giona Easyhaler verstärken und Ihr Arzt könnte Sie

sorgfältig

überwachen

wollen,

wenn

diese

Arzneimittel

einnehmen

(einschließlich

einiger

Arzneimittel für HIV: Ritonavir, Cobicistat).

Teilen Sie Ihrem Arzt mit, wenn Sie

nasale Corticosteroid-hältige Arzneimittel

Corticosteroid-Tabletten

Itraconazol oder Ketoconazol-hältige Antipilzmittel verwenden.

Schwangerschaft und Stillzeit

Fragen Sie Ihren Arzt vor der Anwendung des Giona Easyhalers um Rat, wenn Sie schwanger sind,

planen schwanger zu werden oder wenn Sie stillen. Es ist sowohl für den Fötus als auch für die Mutter

wichtig,

eine

geeignete

Asthmatherapie

während

Schwangerschaft

aufrechtzuerhalten.

anderen während der Schwangerschaft verabreichten Arzneimitteln, muss der Vorteil der Verabreichung

von Budesonid für die Mutter gegen das Risiko für den Fötus abgewogen werden. Die niedrigste effektive

Dosis Budesonid sollte eingesetzt werden, die für eine ausreichende Asthmakontrolle nötig ist.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen

Giona Easyhaler beeinträchtigt nicht die Fähigkeit zu fahren oder Maschinen zu bedienen.

Giona Easyhaler-Inhalationspulver enthält eine geringe Menge Lactose, die bei einer bestehenden

Lactoseintoleranz wahrscheinlich keine Probleme bereitet. Sollte Ihnen Ihr Arzt mitgeteilt haben, dass Sie

einzelne Zucker nicht vertragen, fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie dieses Arzneimittel anwenden.

Lactose enthält geringe Mengen an Milchproteinen, die eine allergische Reaktion verursachen können.

3. Wie ist der Giona Easyhaler anzuwenden?

Lesen Sie die „Anleitungen zur Anwendung Ihres Easyhalers“ am Ende dieser Gebrauchsinformation.

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt an. Fragen Sie bei Ihrem

Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Arzt

Ihnen

eine

angemessene

Stärke

Dosis

verschrieben.

Befolgen

deshalb

Anweisungen Ihres Arztes sorgfältig.

Ersatz von Corticosteroid-Tabletten durch den Giona Easyhaler:

Teilen Sie Ihrem Arzt mit, wenn Sie zur Asthmabehandlung Corticosteroid-Tabletten (z. B. Cortison

Tabletten) verwenden. Möglicherweise ersucht Sie Ihr Arzt, die Anzahl an Tabletten schrittweise zu

reduzieren und schließlich die Behandlung innerhalb einiger Wochen zu beenden. Sollten Sie sich

während dieser Übergangszeit nicht wohl fühlen, kontaktieren Sie Ihren Arzt, aber hören Sie nicht mit der

Anwendung des Giona Easyhalers auf.

Anwendung bei Erwachsenen (einschließlich ältere Patienten) und Jugendliche (12 bis 17 Jahre):

1 – 2 Dosen morgens und abends inhaliert oder einmal täglich am Abend.

Anwendung bei Kindern von 6 bis 11 Jahren:

1 – 2 Dosen morgens und abends inhaliert oder einmal täglich am Abend.

Während der laufenden Behandlung kann Ihr Arzt von Mal zu Mal die Dosis anpassen, um die niedrigste

Dosis zu finden, bei der eine effektive Asthmakontrolle gewährleistet ist (Erhaltungsdosis).

Sollte

Giona

Easyhaler

Ihrem

Kind

angewendet

werden,

stellen

sicher,

dass

Anwendung korrekt erfolgt.

Zusätzlich

Mittel

Dauertherapie,

Giona

Easyhaler,

benötigen

Bronchien

erweiterndes Mittel zur schnellen Hilfe (Notfallsmedikament):

Budesonid

stoppt

keinen

akut

auftretenden

Asthmaanfall.

Dafür

benötigen

immer

schnell

wirksames Bronchien erweiterndes Notfallsmedikament (einen Beta

-Agonisten), das Sie im Falle akut

auftretender Asthmabeschwerden bei sich tragen.

Wenn

regelmäßig

inhalatives

Bronchien

erweiterndes

Mittel

schnellen

Hilfe

(Beta

Agonisten) verwenden, sollten Sie dieses inhalieren, bevor Sie den Giona Easyhaler anwenden (Mittel zur

Dauertherapie).

Verschlechterung der Asthmabeschwerden während der Behandlung

Kontaktieren Sie Ihren Arzt sobald als möglich, wenn:

keuchend

atmen

oder

Engegefühl

Brust

sich

während

Behandlung

verschlechtert

Sie Ihr Bronchien erweiterndes Mittel zur schnellen Hilfe zunehmend öfter benutzen als zuvor

Ihr Bronchien erweiterndes Mittel zur schnellen Hilfe nicht mehr so gut wirkt wie zuvor.

Ihr Asthma kann sich möglicherweise verschlechtern und eine zusätzliche Behandlung könnte für Sie

notwendig sein.

Wenn Sie eine größere Menge des Giona Easyhalers angewendet haben, als Sie sollten

Wenn Sie eine höhere Dosis oder mehr Dosen vom Giona Easyhaler angewendet haben als Sie sollten,

teilen Sie dies sobald als möglich Ihrem Arzt mit. Sie sollten mit der Anwendung des Giona Easyhalers

fortfahren, sofern Ihr Arzt Ihnen nichts anderes mitteilt.

Es ist wichtig, dass Sie Giona Easyhaler nach den Anweisungen der Gebrauchsinformation oder nach

denen Ihres Arztes anwenden. Sie sollten die Dosis weder erhöhen noch verringern, ohne mit Ihrem Arzt

Rücksprache gehalten zu haben.

Wenn Sie die Anwendung des Giona Easyhalers vergessen haben

Wenn Sie eine Dosis vergessen haben, holen Sie diese so schnell wie möglich nach, oder nehmen Sie die

nächste Dosis, falls diese fällig ist. Am besten wäre es, Ihr Arzneimittel täglich zur selben Zeit

anzuwenden. Wenden Sie nicht die doppelte Menge an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen

haben.

Wenn Sie die Anwendung des Giona Easyhalers abbrechen

Brechen Sie die Anwendung des Giona Easyhalers nicht ab, ohne vorher Ihren Arzt zu befragen. Wenn

Sie mit der Anwendung des Arzneimittels abrupt aufhören, könnte es Ihr Asthma möglicherweise

verschlechtern.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt,

Apotheker oder das medizinische Fachpersonal.

4. Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem

auftreten müssen.

Häufige Nebenwirkungen (kann bis zu 1 von 10 Behandelten betreffen)

Entzündung im Hals, Schwierigkeiten beim Schlucken, Husten und Pilzinfektion (Soor) im Mund oder

Rachen. Sollte eine dieser Nebenwirkungen bei Ihnen auftreten, hören Sie nicht mit der Anwendung des

Giona Easyhalers auf. Kontaktieren Sie Ihren Arzt.

Sie können dazu beitragen, die oben erwähnten Nebenwirkungen zu verhindern, indem Sie jedes Mal

nach Inhalation der Dosis den Mund und den Rachen mit Wasser ausspülen oder Ihre Zähne putzen.

Schlucken Sie nicht das Spülwasser, sondern spucken Sie es aus.

Gelegentliche Nebenwirkungen (kann bis zu 1 von 100 Behandelten betreffen)

Ängstlichkeit, Depression, grauer Star (Katarakt), verschwommenes Sehen, Muskelkrämpfe und Zittern.

Seltene Nebenwirkungen (kann bis zu 1 von 1.000 Behandelten betreffen)

Zuviel

oder

zuwenig

Cortisol

Blut.

Unterdrückung

Nebennierenfunktion

Niere

angrenzendes Organ). Hautausschlag, juckend und mit Erguss, Heiserkeit, Unruhe und Nervosität.

Wachstumsverzögerung bei Kindern. Verhaltensänderungen, vor allem bei Kindern.

Seltene schwere allergische Reaktion:

Bei Auftreten von Juckreiz, Hautausschlag, geröteter Haut, Anschwellung der Augenlider, der Lippen,

Gesichtes

oder

Halses,

keuchendem

Atmen,

niedrigem

Blutdruck

oder

Kollaps

kurz

nach

Dosisinhalation handeln Sie folgendermaßen:

hören Sie mit der Anwendung des Giona Easyhalers auf

holen Sie sofort ärztlichen Rat ein

Kurzatmigkeit unmittelbar nach Dosisinhalation:

Selten

können

inhalierte

Arzneimittel

verstärktes

keuchendes

Atmen

eine

Kurzatmigkeit

(Bronchospasmus) sofort nach Dosisinhalation verursachen: Wenn dies auftritt:

hören Sie mit der Anwendung des Giona Easyhalers auf

verwenden Sie schnell wirkende Bronchien erweiternde Mittel zur schnellen Hilfe

holen Sie sofort ärztlichen Rat ein

Sehr seltene Nebenwirkungen (kann bis zu 1 von 10.000 Behandelten betreffen)

Glaukom. Verringerung der Knochendichte (Knochenschwund).

Häufigkeit nicht bekannt, aber dennoch möglich

Schlafstörungen, Aggressivität, gesteigerte motorische Aktivität (Schwierigkeit, ruhig zu bleiben) und

Reizbarkeit. Diese Nebenwirkungen treten eher bei Kindern auf.

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für

Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Sie können Nebenwirkungen auch direkt über das nationale Meldesystem anzeigen:

Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen

Traisengasse 5

AT-1200 WIEN

Fax: + 43 (0) 50 555 36207

Website: http://www.basg.gv.at/

Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die

Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

5. Wie ist der Giona Easyhaler aufzubewahren?

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Vor Erstanwendung: in der ungeöffneten Folienverpackung lagern.

Nach Öffnen der Folienverpackung: unter 30 °C vor Feuchtigkeit geschützt lagern. Es wird empfohlen,

den Easyhaler in der Schutzbox aufzubewahren.

Spätestens 6 Monate nach Öffnen der Folienverpackung sollten Sie den Giona Easyhaler durch einen

neuen Easyhaler ersetzen. Zur Erinnerung notieren Sie sich bitte das Öffnungsdatum

:---------------.

Wenn Ihr Giona Easyhaler feucht wird, muss er durch einen neuen Easyhaler ersetzt werden.

Verwenden Sie dieses Arzneimittel nicht nach dem auf dem Etikett und der Verpackung angegebenen

Verfalldatum.

Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie das

Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der

Umwelt bei.

6. Inhalt der Packung und weitere Informationen

Was der Giona Easyhaler enthält

Der Wirkstoff ist Budesonid.

Der sonstige Bestandteil ist Lactose-Monohydrat (enthält Milchproteine)

Wie der Giona Easyhaler aussieht und Inhalt der Packung

Weißes oder fast weißes Pulver.

Giona Easyhaler 400 Mikrogramm/Dosis-Inhalationspulver

100 Dosen + Schutzbox

100 Dosen

2x 100 Dosen

Es werden möglicherweise nicht alle Packungsgrößen in den Verkehr gebracht.

Pharmazeutischer Unternehmer

Orion Corporation

Orionintie 1

02200 Espoo

Finnland

Hersteller

Orion Corporation, 02200 Espoo, Finnland

Dieses Arzneimittel ist in den Mitgliedsstaaten des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) unter

den folgenden Bezeichnungen zugelassen:

Deutschland, Finnland, Ungarn

Budesonid Easyhaler

Spanien

Budesonida Easyhaler

Belgien, Polen

Budesonide Easyhaler

Slowenien

Budesonid Orion Easyhaler

Niederlande

Budesonide Orion Easyhaler

Vereinigtes Königreich

Easyhaler Budesonide

Norwegen, Schweden, Dänemark, Tschechien, Slowakei,

Giona Easyhaler

Estland, Litauen, Lettland

Z. Nr.: 1-25361

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt überarbeitet im September 2017.

ANLEITUNGEN ZUR ANWENDUNG IHRES EASYHALERS

Giona Easyhaler ist einfach anzuwenden. Lesen Sie zuerst diese

Anweisungen: Sie geben darüber Auskunft, was Sie tun sollen und

worauf Sie achten sollen.

Abb.

1

Pulverinhalator

Entnahme des Easyhalers

Der Easyhaler (Abbildung 1) ist in einer Folienverpackung

eingepackt, um das Pulver trocken zu halten. Öffnen Sie

nicht die Folie, bevor Sie nicht bereit sind, den Easyhaler

zu verwenden.

Eine Schutzbox ist erhältlich. Wenn Sie die Schutzbox

nicht verwenden, gehen Sie weiter zum Abschnitt

„Inhalation einer Dosis vom Giona Easyhaler“ (siehe

Abbildungen b).

Öffnen Sie die Schutzbox und geben Sie den Easyhaler in

die Schutzbox. (Abbildung 2).

Stellen Sie sicher, dass die Schutzkappe das Mundstück

bedeckt (das verhindert die unbeabsichtigte Betätigung des

Inhalators).

Wenn Sie den Inhalator nicht sofort verwenden, schließen

Sie die Schutzbox.

Inhalation einer Dosis vom Giona Easyhaler

Wenn

auch

inhalatives

Bronchien

erweiterndes

Mittel zur schnellen Hilfe anwenden, verwenden Sie dieses

zuerst.

Bei Gebrauch öffnen Sie die Schutzbox.

Entfernen Sie die Schutzkappe.

A. Schütteln

Schütteln Sie den Easyhaler drei bis fünf Mal (Abbildung 3a

oder 3b) heftig auf und ab, um einen sauberen Pulverfluss

und eine korrekte Dosis zu erhalten. Nach dem Schütteln

halten Sie den Easyhaler in senkrechter Position.

B. Laden

Drücken Sie den Easyhaler einmal zwischen Daumen und

Zeigefinger

zusammen,

Klicken

hören

(Abbildung 4a oder 4b).

Abb. 4a Abb. 4b

Abb.

2

Abb. 3a Abb. 3b

Mundstück

Schutzkappe

Schutzbox

Lassen Sie danach den Easyhaler in seine Ausgangsposition

zurückkehren,

Pulver

Mundstück

befördern.

Halten Sie den Easyhaler dabei in senkrechter Position.

Wenn Sie glauben, den Easyhaler öfter als einmal betätigt zu

haben siehe Abschnitt ACHTUNG! (Abbildung 6a oder 6b).

C. Inhalieren

In sitzender oder stehender Position

Atmen Sie normal aus (Aber NICHT in den Easyhaler)

Nehmen Sie das Mundstück in Ihren Mund zwischen die

Zähne und umschließen Sie es mit Ihren Lippen.

Atmen Sie kräftig und tief ein (Abbildung 5a oder 5b).

Entfernen Sie den Easyhaler von Ihrem Mund

Halten Sie den Atem mindestens 5 Sekunden an, dann atmen

Sie normal.

Stellen Sie sicher, dass Sie nicht in den Easyhaler ausatmen,

weil es zu einer Verstopfung des Easyhalers kommen könnte.

Wenn dies passiert, siehe Abschnitt ACHTUNG! (Abbildungen

6a oder 6b).

Wenn Sie mehr als eine Dosis verschrieben bekommen haben,

wiederholen Sie die Punkte A, B und C.

Geben Sie die Schutzkappe auf das Mundstück zurück.

Schließen Sie die Schutzbox, falls Sie diese verwenden.

Ausspülen

Spülen

Ihren

Mund

Rachen

spucken

Wasser

aus.

mindert

Risiko

für

eine

Pilzinfektion

(Soor).

ACHTUNG!

Wenn Sie den Easyhaler unbeabsichtigt betätigt haben oder Sie

diesen mehr als einmal gedrückt haben oder wenn Sie in den

Easyhaler ausatmen, entleeren Sie das Mundstück, indem Sie

Pulver

Tisch

oder

Handfläche

klopfen

(Abbildung 6a oder 6b). Dadurch ist eine genaue Dosierung

gewährleistet. Danach beginnen Sie wieder mit den Schritten A,

B und C.

Reinigung

Reinigen Sie das Mundstück mindestens einmal pro Woche mit

einem trockenen Tuch oder Taschentuch. Verwenden Sie kein

Wasser oder andere Flüssigkeiten, da das Pulver empfindlich

gegen Feuchtigkeit ist. Wenn Sie die Schutzbox verwenden und

reinigen wollen, können Sie den Easyhaler herausnehmen. Bei

Abb. 6a Abb. 6b

Abb. 5a Abb. 5b

xxx xx:

xxx:

xx-xxxx

xx-xx-x

xx-xxxx

Xxxxxxx xx xxxxxxxxxx

xxx x/xxxx xxx xxxxx

xxxxxxxx xxxxxxxxxx

Xxxxx Xxxxxx X.X.

XXXXXXXXX XXX XXX

Abb. 8

Abb. 7a Abb. 7b

Dosiszähler

Dosiszähler

Rückgabe

Easyhalers

Schutzbox,

geben

Schutzkappe

Mundstück,

eine

unbeabsichtigte

Betätigung zu verhindern.

Bei Erstanwendung

Easyhaler

einen

Dosiszähler,

Anzahl

verbleibenden

Dosen

anzeigt

(Abbildung

oder

7b).

Zähler bewegt sich nach jeweils 5 Betätigungen. Wenn nur

mehr 20 Dosen übrig sind, wird der Zähler rot. Wenn Sie noch

keinen neuen Easyhaler haben, kontaktieren Sie Ihren Arzt für

eine neuerliche Verschreibung. Wenn der Zähler null anzeigt,

muss

Easyhaler

erneuert

werden,

obwohl

Sichtfenster auf der Rückseite des Easyhalers noch Pulver sehen

können. (Abbildung 8).

Bewahren Sie die Schutzbox für den nächsten Easyhaler auf.

Sichtfenster

28-11-2018

Bruins doet voorstellen om de keten van acute zorg te versterken

Bruins doet voorstellen om de keten van acute zorg te versterken

Het concept van de Algemene Maatregel van Bestuur voor de acute zorg in de regio is door Minister Bruno Bruins voor Medische Zorg en Sport naar de Tweede Kamer gestuurd. Hierin worden verschillende voorstellen gedaan om de keten van acute zorg in de regio te versterken door voorwaarden te stellen aan de regionale samenwerking en afstemming hierover in alle regio’s (11 in Nederland).

Netherlands - Ministerie van Volksgezondheid, Welzijn en Sport

24-11-2018

Lumpy skin disease: Workshop on risk assessment and data collection for epidemiology, control and surveillance

Lumpy skin disease: Workshop on risk assessment and data collection for epidemiology, control and surveillance

Published on: Fri, 23 Nov 2018 Abstract The epidemics of lumpy skin disease in EU has been controlled mainly thanks to the coordinated control measures taken in the Balkan region, based above all on regional vaccination campaign. Since before the epidemics EFSA has been performing risk assessment on LSD to support the decision making process both for EC and also for the national authorities. Periodical meetings with representatives from affected and at risk countries have been organised by EFSA in order...

Europe - EFSA - European Food Safety Authority Publications

20-11-2018

Pest categorisation of non‐EU Monochamus spp.

Pest categorisation of non‐EU Monochamus spp.

Published on: Mon, 19 Nov 2018 The Panel on Plant Health performed a pest categorisation of non‐EU Monochamus spp., a well‐defined insect genus in the family Cerambycidae (Insecta: Coleoptera). Species can be identified using taxonomic keys at national and regional level, and DNA barcoding. Two online world catalogues exist for the genus. The genus includes about one hundred species and many subspecies colonising conifers and non‐conifer trees in many areas in the world. The non‐EU species are listed in...

Europe - EFSA - European Food Safety Authority Publications

7-11-2018

Regionale top X- aanpak voor personen met verward gedrag

Regionale top X- aanpak voor personen met verward gedrag

Een aantal zorg- en veiligheidshuizen ontwikkelt een intensieve persoonsgerichte aanpak om in de regio personen met verward gedrag – de top X - beter in beeld te krijgen. Er zijn personen met een psychiatrische aandoening, die in verschillende mate agressief, ontwrichtend en gevaarlijk gedrag vertonen. Een specifieke groep lijkt verantwoordelijk voor een belangrijk deel van de overlast en risicovolle situaties. Deze groep vraagt extra aandacht van alle partijen: de politie, openbaar ministerie (OM), zorg...

Netherlands - Ministerie van Volksgezondheid, Welzijn en Sport

11-10-2018

Ouderen adviseren over ouderenzorg

Ouderen adviseren over ouderenzorg

Niet praten óver ouderen, maar mét ouderen, dat is een belangrijk uitgangspunt van het Pact voor de Ouderenzorg. Om daar invulling aan te geven is de Raad van Ouderen opgericht. De Raad van Ouderen adviseert het ministerie van Volksgezondheid, Welzijn en Sport (VWS) en andere partijen die actief zijn in de ouderenzorg en vraagt aandacht voor relevante thema’s. De raad, die bestaat uit 11 ouderen die regionale en landelijke ouderennetwerken vertegenwoordigen, wordt vandaag gepresenteerd tijdens een congre...

Netherlands - Ministerie van Volksgezondheid, Welzijn en Sport

11-10-2018

Wild boar in focus: Review of existing models on spatial distribution and density of wild boar and proposal for next steps

Wild boar in focus: Review of existing models on spatial distribution and density of wild boar and proposal for next steps

Published on: Wed, 10 Oct 2018 00:00:00 +0200 This report provides a review of existing models for predicting the spatial distribution and abundance of wild boar at various scales (global, continental, national and regional) in order to inform the development of a new model to produce estimates of wild boar abundance at European level. The review identifies and discusses a range of models based on a wide variety of data types, corresponding to those targeted by the data collection model set by ENETwild,...

Europe - EFSA - European Food Safety Authority Publications

14-6-2018

ANSES consolidates its presence in Boulogne-sur-Mer!

ANSES consolidates its presence in Boulogne-sur-Mer!

Centrally located in the port of Boulogne-sur-Mer, the Laboratory for Food Safety's site specialising in fishery and aquaculture products is expanding! This extension, financed jointly by the Hauts-de-France Region and the local community, underlines ANSES's scientific investment in Boulogne-sur-Mer and is fully consistent with regional research dynamics for the quality and safety of aquatic products.

France - Agence Nationale du Médicament Vétérinaire

6-8-2018

Scientific guideline:  ICH M9 on biopharmaceutics classification system based biowaivers - Step 2b - First version, draft: consultation open

Scientific guideline: ICH M9 on biopharmaceutics classification system based biowaivers - Step 2b - First version, draft: consultation open

This new multidisciplinary guideline is proposed to address biopharmaceutics classification system (BCS)-based biowaivers. BCS-based biowaivers may be applicable to BCS Class I and III drugs, however BCS-based biowaivers for these two classes are not recognized worldwide. This means that pharmaceutical companies have to follow different approaches in the different regions. This guideline will provide recommendations to support the biopharmaceutics classification of medicinal products and will provide rec...

Europe - EMA - European Medicines Agency

6-6-2018

Electronic Submissions Update – Reminder that the transition period for current Australian regional specification ends 30 June 2018

Electronic Submissions Update – Reminder that the transition period for current Australian regional specification ends 30 June 2018

Electronic submission update - version 3.1 specifications reminder

Therapeutic Goods Administration - Australia