Gaviscon Advance

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Gaviscon Advance Suspension zum Einnehmen 500 mg;100 mg
  • Dosierung:
  • 500 mg;100 mg
  • Darreichungsform:
  • Suspension zum Einnehmen
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Gaviscon Advance Suspension zum Einnehmen 500 mg;100 mg
    Belgien
  • Sprache:
  • Deutsch

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AFMPS - Agence Fédérale des Médicaments et des Produits de Santé - Belgium
  • Zulassungsnummer:
  • BE205213
  • Letzte Änderung:
  • 12-04-2018

Packungsbeilage

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER

GAVISCON ADVANCE, Suspension zum Einnehmen

Natriumalginat

Kaliumhydrogencarbonat

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Abwendung

dieses Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen.

Dieses Arzneimittel ist ohne Verschreibung erhältlich. Um einen bestmöglichen

Behandlungserfolg zu erzielen, muss Gaviscon Advance jedoch vorschriftsgemäß

eingenommen werden.

Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.

Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.

Wenn Sie sich nach 7 Tagen nicht besser order schlechter fühlen, wenden Sie sich an

Ihren Arzt.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies

gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeven sind. Siehe

Absnitt 4.

Was in dieser Packungsbeilage steht

Was ist Gaviscon Advance und wofür wird es angewendet?

Was sollten Sie vor der Einnahme von Gaviscon Advance beachten?

Wie ist Gaviscon Advance einzunehmen?

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie ist Gaviscon Advance?

Inhalt der Packung und weitere Informationen

1.

Was ist Gaviscon Advance und wofür wird es angewendet?

Gaviscon Advance gehört zu der Gruppe von Arzneimitteln gegen die Symptome des Reflux.

Dieses Arzneimittel bildet eine Schutzschicht, die auf der Oberfläche des Mageninhalts

schwimmt. Diese Schicht beugt Reflux vor und verhindert den Kontakt des Mageninhalts mit der

Speiseröhre, um so die Symptome von Sodbrennen in der Magengegend und von saurem

Aufstoßen zu lindern.

Dieses Arneimittel behandelt Symptome in Zusammenhang mit dem „Reflux“ (Rückfluss) von

Magensäure in die Speiseröhre, wie saures Aufstoßen, Sodbrennen und Magenverstimmung.

Symptome dieser Art tauchen beispielsweise nach einer Mahlzeit im Verlauf einer

Schwangerschaft und bei Refluxösophagitis (Entzündung der Speiseröhre).

2.

Was sollten Sie vor der Einnahme von Gaviscon Advance beachten?

Gaviscon Advance darf nicht eingenommen werden,

Wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Natriumalginat, Kaliumhydrogencarbonat

oder einen der sonstigen Bestandteile von Gaviscon Advance sind (siehe „Weitere

Informationen“ für die vollständige Auflistung der sonstigen Bestandteile „.

Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Gaviscon Advance ist erforderlich,

Dieses Arzneimittel enthält Natrium (4.6 mmol per 10ml), Kalium (2.0mmol per 10ml)

und Calcium.

Wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt wenn Sie eine salzarme Diät einhalten müssen.

Sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt auch über diese Salzgehalte, wenn Sie an einer

Nieren- oder Herzerkrankung leiden oder dies in der Vergangenheit der Fall war, da

bestimmte Salze diese Erkrankungen beeinflussen könnten.

Einnahme von Gaviscon zusammen mit anderen Arzneimitteln

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen andere

Arzneimittel eingenomen haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen.

20141119

Page

1

3

Schwangerschaft und Stillzeit

Fragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Gaviscon Advance kann während der Schwangerschaft und der Stillzeit verwendet werden.

Gaviscon Advance enthält E218 und E216:

Gaviscon Advance enthält Methylparaben (E 218) und Propylparaben (E 216), die allergische

Reaktionen (manchmal zeitverzögert) auslösen können.

Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:

Dieses Arzneimittel hat keinen Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum

Bedienen von Maschinen.

3.

Wie ist Gaviscon Advance einzunehmen?

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw.

genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem

Arzt oder Apotheker nach, wen Sie sich nicht sicher sind.

Zum Einnehmen.

Kontrollieren Sie vor Anbruch, ob die Deckelversiegelung unversehrt ist.

Vor Gebrauch kräftig schütteln.

Die empfohelen Dosis bedrägt:

Erwachsene (auch Senioren) und Kinder ab 12 Jahren: 5 bis 10 ml (1 bis 2 Kaffeelöffels) nach

den Mahlzeiten und beim Schlafengehen.

Kinder unter 12 Jahren: nur auf Empfehlung Ihres Artzes.

Wenn sich Ihre Beschwerden verschlimmern oder nach 7 Tagen keine Besserung eintritt,

müssen Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen.

Wenn Sie eine größere Menge von Gaviscon Advance eingenommen haben, als Sie

sollten

Wenn Sie zu viel Gaviscon Advance eingenommen haben, nehmen Sie unverzüglich Kontakt

mit Ihrem behandelnden Arzt, Ihrem Apotheker oder der Giftnotrufzentrale auf (070/245 245).

Es ist wenig wahrscheinlich, dass Sie Beschwerden bekommen, wenn Sie zu hohe Dosen

einnehmen. Sie können aber ein aufgeblähtes Gefühl bekommen. Wenden Sie sich an Ihren

Arzt oder Apotheker, wenn dieses Gefühl anhält.

Wenn Sie die Einnahme von Gaviscon Advance vergessen haben

Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

Es genügt, das Arzneimittel weiterhin einzunehmen wie empfohlen.

4.

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie alle Arzneimittel kann Gaviscon Advance Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem

auftreten müssen.

Nehmen Sie Gaviscon Advance nicht ein wenn Sie überempfindlich gegen sonstigen

Bestandteile sind.

Sehr selten (in weniger als 1 von 10.000 Patienten) besteht die Wahrscheinlichkeit einer

allergischen Reaktion auf die Bestandteile. Die Symptome davon können Hautausschlag,

Juckreiz, Atemschwierigkeiten, Schwindel oder Anschwellen von Gesicht, Lippen, Zunge oder

Rachen umfassen.

Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie

Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind,

brechen Sie sofort die Einnahme des Präparates ab und wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Meldung vond Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt

auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können

Nebenwirkungen auch direkt über das aufgeführte nationale Meldesystem anzeigen.

Belgien : Website: www.fagg-afmps.be, E-Mail: patientinfo@fagg-afmps.be

20141119

Page

2

3

Luxemburg: http://www.ms.public.lu/fr/activites/pharmacie-medicament/index.html

Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über

die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

5.

Wie ist Gaviscon Advance aufzubewahren?

Nicht im Kühlschrank aufbewahren.

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Haltbarkeit nach Anbruch: 6 Monate.

Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf der Blisterpackung und dem Umkarton nach EXP

angegebenen Verfalldatum nicht mehr anwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten

Tag des Monats.

Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall. Fragen Sie Ihren Apotheker

wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr benötigen. Sie tragen damit zum

Schutz der Umwelt bei.

6.

Inhalt der Packung und weitere Informationen

Was Gaviscon Advance enthält

Die Wirkstoffe sind: 1000 mg Natriumalginat und 200 mg Kaliumhydrogencarbonat per 10 ml

Suspension zum Einnehmen

Die sonstigen Bestandteile sind: Calciumcarbonat, Carbomer, Methylparaben (E 218),

Propylparaben (E 216), Saccharin-Natrium, Natriumhydroxid, Fenchelaroma und gereinigtes

Wasser.

Gaviscon Advance enthält weder Zucker noch Gluten.

Wie Gaviscon Advance aussieht und Inhalt der Packung

Gaviscon Advance ist erhältlich in Glasfläschchen mit Formkappe mit Sicherheitsstreifen und

einem Messlöffel von 2,5 ml und 5 ml zu 80, 100, 125, 140, 150, 180, 200, 250, 300, 400, 500,

560 oder 600 ml Suspension.

Oder

Gaviscon Advance ist erhältlich in Glasfläschchen mit Formkappe mit Sicherheitsstreifen und

einer Dosierhilfe von 5, 10, 15 und 20 ml oder mit einem Messlöffel von 2,5 ml und 5 ml zu 80,

100, 125, 140, 150, 180, 200, 250, 300, 400, 500, 560 oder 600 ml Suspension.

Es werden möglicherweise nicht alle Packungsgrößen in den Verkehr gebracht.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

Reckitt Benckiser Healthcare (Belgium) NV/SA, Researchdreef 20, B-1070 Brussel

Hersteller:

Reckitt Benckiser Healthcare (UK) Limited, Dansom Lane, HU8 7DS - Hull – UK

Zulassungsnummer: BE205213

Art der Abgabe: Apothekenpflichtig

Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt genehmigt im 01/2015.

20141119

Page

3

3

31-7-2018

Statement from FDA Commissioner Scott Gottlieb, M.D., on FDA’s new efforts to advance antimicrobial stewardship in veterinary settings

Statement from FDA Commissioner Scott Gottlieb, M.D., on FDA’s new efforts to advance antimicrobial stewardship in veterinary settings

Statement from FDA Commissioner Scott Gottlieb, M.D., on FDA’s new efforts to advance antimicrobial stewardship in veterinary settings

FDA - U.S. Food and Drug Administration

23-7-2018

FDA continues taking key actions on bulk drug substances used for compounding to advance the regulatory framework governing compounded drugs and to protect patients

FDA continues taking key actions on bulk drug substances used for compounding to advance the regulatory framework governing compounded drugs and to protect patients

FDA continues making progress on bulk drug substances for compounding

FDA - U.S. Food and Drug Administration

12-7-2018

Statement by FDA Commissioner Scott Gottlieb, M.D., on formation of a new drug shortages task force and FDA’s efforts to advance long-term solutions to prevent shortages

Statement by FDA Commissioner Scott Gottlieb, M.D., on formation of a new drug shortages task force and FDA’s efforts to advance long-term solutions to prevent shortages

FDA Commissioner Scott Gottlieb, M.D., on new drug shortages task force and work towards long-term solutions to prevent shortages

FDA - U.S. Food and Drug Administration

12-7-2018

FDA expands its support for states to advance implementation of produce safety activities

FDA expands its support for states to advance implementation of produce safety activities

FDA expands its support for states to advance implementation of produce safety activities

FDA - U.S. Food and Drug Administration

11-7-2018

Statement from FDA Commissioner Scott Gottlieb, M.D. on agency’s efforts to advance development of gene therapies

Statement from FDA Commissioner Scott Gottlieb, M.D. on agency’s efforts to advance development of gene therapies

Statement from FDA Commissioner Scott Gottlieb, M.D. on agency’s efforts to advance development of gene therapies, including three disease specific draft guidances

FDA - U.S. Food and Drug Administration

28-6-2018

Statement from FDA Commissioner Scott Gottlieb, M.D., on developments in the romaine outbreak investigation, recent outbreaks and the use of modern tools to advance food safety

Statement from FDA Commissioner Scott Gottlieb, M.D., on developments in the romaine outbreak investigation, recent outbreaks and the use of modern tools to advance food safety

Being able to identify outbreaks is key to being able to take quick action to prevent additional illnesses and find the source of the contamination. In recent years, the FDA and the Centers for Disease Control and Prevention (CDC) have advanced new tools that make it easier and faster to identify outbreaks of human illness and to link them back to the food source that is the culprit responsible for the illnesses. But our improved ability to spot outbreaks has also caused some to question whether we are e...

FDA - U.S. Food and Drug Administration

26-6-2018

Statement from FDA Commissioner Scott Gottlieb, M.D., on FDA’s new steps to advance health through improvements in nutrition under the agency’s Nutrition Innovation Strategy

Statement from FDA Commissioner Scott Gottlieb, M.D., on FDA’s new steps to advance health through improvements in nutrition under the agency’s Nutrition Innovation Strategy

Announcement of public meeting to solicit input on plans to modernize food standards and labeling

FDA - U.S. Food and Drug Administration

12-6-2018

Statement from FDA Commissioner Scott Gottlieb, M.D., on new agency efforts to advance the patient voice in medical product development and FDA regulatory decision-making

Statement from FDA Commissioner Scott Gottlieb, M.D., on new agency efforts to advance the patient voice in medical product development and FDA regulatory decision-making

FDA issues draft guidance on collecting patient experiences to inform the development and evaluation of medical products

FDA - U.S. Food and Drug Administration

12-6-2018

Statement from FDA Commissioner Scott Gottlieb, M.D., on new efforts to advance medical product communications to support drug competition and value-based health care

Statement from FDA Commissioner Scott Gottlieb, M.D., on new efforts to advance medical product communications to support drug competition and value-based health care

Statement from FDA Commissioner Scott Gottlieb, M.D., on new efforts to advance medical product communications to support drug competition and value-based health care

FDA - U.S. Food and Drug Administration

5-6-2018

FDA and USDA announce key step to advance collaborative efforts to streamline produce safety requirements for farmers

FDA and USDA announce key step to advance collaborative efforts to streamline produce safety requirements for farmers

FDA and USDA announce key step to advance collaborative efforts to streamline produce safety requirements for farmers by aligning USDA program with FDA’s Produce Safety Rule requirements.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

22-5-2018

Statement from FDA Commissioner Scott Gottlieb, M.D., on new FDA actions to keep consumers safe from the harmful effects of sun exposure, and ensure the long-term safety and benefits of sunscreens

Statement from FDA Commissioner Scott Gottlieb, M.D., on new FDA actions to keep consumers safe from the harmful effects of sun exposure, and ensure the long-term safety and benefits of sunscreens

The FDA is announcing three new efforts as part of a comprehensive set of actions to advance the FDA’s framework for sun protection products ahead of this coming summer

FDA - U.S. Food and Drug Administration

17-5-2018

Intent to submit a marketing authorisation application for a veterinary medicinal product using the decentralised procedure with France as a Reference Member State (RMS).

Intent to submit a marketing authorisation application for a veterinary medicinal product using the decentralised procedure with France as a Reference Member State (RMS).

An applicant intending to submit a marketing authorisation application for a veterinary medicinal product using the decentralised procedure with France acting as RMS has to inform the Anses-ANMV at least 2 months in advance.

France - Agence Nationale du Médicament Vétérinaire

22-7-2018

Our aim: ensure that devices not only meet the gold standard for getting to market but continue to meet this standard as we get more data and learn more about their benefit-risk profile in real-world settings. These new approaches will also help advance b

Our aim: ensure that devices not only meet the gold standard for getting to market but continue to meet this standard as we get more data and learn more about their benefit-risk profile in real-world settings. These new approaches will also help advance b

Our aim: ensure that devices not only meet the gold standard for getting to market but continue to meet this standard as we get more data and learn more about their benefit-risk profile in real-world settings. These new approaches will also help advance beneficial innovation

FDA - U.S. Food and Drug Administration

22-7-2018

We will advance medical device cybersecurity to keep pace with emerging threats and vulnerabilities. This includes updating premarket guidance and considering new post-market authority. We'll have an announcement soon on major new policy.pic.twitter.com/t

We will advance medical device cybersecurity to keep pace with emerging threats and vulnerabilities. This includes updating premarket guidance and considering new post-market authority. We'll have an announcement soon on major new policy.pic.twitter.com/t

We will advance medical device cybersecurity to keep pace with emerging threats and vulnerabilities. This includes updating premarket guidance and considering new post-market authority. We'll have an announcement soon on major new policy. pic.twitter.com/tzZKxpQbmx

FDA - U.S. Food and Drug Administration

5-6-2018

Advance notice - update to an eCTD file download for version 3.1

Advance notice - update to an eCTD file download for version 3.1

The TGA intends to make a small amendment to the eCTD validation criteria

Therapeutic Goods Administration - Australia