Fucidin Intertulle

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Fucidin Intertulle Imprägnierter Verband 2 %
  • Dosierung:
  • 2 %
  • Darreichungsform:
  • Imprägnierter Verband
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Fucidin Intertulle Imprägnierter Verband 2 %
    Belgien
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • Antibiotika zur lokalen Anwendung.

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AFMPS - Agence Fédérale des Médicaments et des Produits de Santé - Belgium
  • Zulassungsnummer:
  • BE013641
  • Letzte Änderung:
  • 12-04-2018

Packungsbeilage: zusammensetzung, kinische angaben, nebenwirkungen, wechselwirkungen, dosierung, schwangerschaft, stillzeit

Packungsbeilage

GEBRAUCHSINFORMATION

:

INFORMATION

FÜR

ANWENDER

FUCIDIN intertulle 2%, imprägnierter Verbandgaze

(Natriumfusidat 20 mg/g)

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung

dieses Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen.

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw.

genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers an.

Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.

Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt

auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packunsbeilage angegeben sind. Siehe Abschnitt

Wenn Sie sich nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Was in dieser Packungsbeilage steht

Was ist Fucidin und wofür wird es angewendet?

Was sollten Sie vor der Anwendung von Fucidin beachten?

Wie ist Fucidin anzuwenden?

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie ist Fucidin aufzubewahren?

Inhalt der Packung und weitere Informationen

1. WAS IST FUCIDIN UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

Antibiotikum zur lokalen Anwendung auf der Haut.

Fucidin

ntertulle 2%

imprägnierter Verbandgaze wird bei oberflächlichen infizierten Wunden und

oberflächlichen Hautinfektionen, oberflächlichen Hautverletzungen durch Verwundungen oder

Brandwunden oder oberflächlichen chirurgische Eingriffe, oberflächlichen und tiefen Brandwunden

angewendet.

2. WAS SOLLTEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON FUCIDIN BEACHTEN?

Fucidin darf nicht angewendet werden,

Wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber Fusidinsäure oder einen der Bestandteile von

Fucidin sind.

Wenn Sie eine Infektion der Brust haben und stillen. Es besteht die Gefahr, dass das Produkt

vom Säugling aufgenommen wird.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Wenn Sie Fucidin lange anwenden. Die Dauer der Behandlung muss auf den Zeitraum begrenzt

werden, der zur Heilung der Verletzung notwendig ist um das Risiko auf eine Resistenz zu

vermindern.

Wenn Sie Fucidin bei einem Säugling auftragen. Nicht auf einer großen Hautfläche auftragen, da

man die Möglichkeit von allgemeinen toxischen Effekten (Gelbsucht) nicht vollständig

ausschließen kann.

Wenn Sie Fucidin in der Nähe der Augen auftragen. Die basische Arzneiform kann ein

brennendes Gefühl und eine Irritation der Augen verursachen. Nicht in den Augen und der

inneren Seite der Augenlider auftragen; bei versehentlichem Kontakt mit den Augen reichlich

mit Wasser spülen.

Fucidin intertulle sollte nicht über die schwer verletzte Haut verwendet werden infolge der Nicht-

Sterilität der imprägnierte Verbandgaze.

PIL-Belux-Fucidin tulle CCSI_de_05-2014-clean.doc

Packungsbeilage

Bei der Anwendung von Fusidinsäure wurde das Auftreten von bakterieller Resistenz gemeldet.

Wie bei allen Antibiotika kann Anwendung über einen längeren Zeitraum oder wiederholte

Anwendungen das Risiko für die Entstehung einer Resistenz erhöhen.

Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn eine der oben genannten Warnungen auf Sie zutrifft oder in

der Vergangenheit zugetroffen hat.

Anwendung von Fucidin zusammen mit anderen Arzneimitteln

Es sind keine Wechselwirkungen bekannt.

Falls nötig können zusammen mit Fucidin intertulle 2%,

imprägnierte Verbandgaze

andere

Arzneimittel gegen Infektion über den allgemeinen Weg angewendet werden.

Anwendung von Fucidin zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken

Nicht zutreffend.

Schwangerschaft, Stillzeit und Zeugungs-/Gebärfähigkeit

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder

beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt

oder Apotheker um Rat.

Schwangerschaft

Fucidin kann während der Schwangerschaft verwendet werden, da die Exposition an dem Wirkstoff

über den allgemeinen Weg vernachlässigbar ist.

Stillzeit

Fucidin kann während der Stillzeit verwendet werden, aber es ist ratsam, Fucidin nicht auf der

Brust anzuwenden.

Zeugungs-/Gebärfähigkeit

Es gibt keine klinischen Studien mit Fucidin über die Fruchtbarkeit. Es sind keine Effekte zu

erwarten in fruchtbaren Frauen, da die Exposition an dem Wirkstoff über den allgemeinen Weg

vernachlässigbar ist.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen

Fusidinsäure hat keinen oder einen zu vernachlässigenden Einfluss auf die Fahrtauglichkeit und die

Fähigkeit Maschinen zu bedienen.

Fucidin enthält Cetylalkohol, Wollfett und Butylhydroxytoluol

Fucidin intertulle 2%, imprägnierte Verbandgaze enthält Cetylalkohol und Wollfett, die örtlich

begrenzt Hautreizungen (z.B. Kontaktdermatitis) können hervorrufen.

Fucidin intertulle 2%, imprägnierte Verbandgaze enthält Butylhydroxytoluol (E321), das örtlich

begrenzt Hautreizungen (z.B. Kontaktdermatitis), Reizungen der Augen und der Schleimhäute

hervorrufen können.

3. WIE IST FUCIDIN ANZUWENDEN?

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw.

genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem

Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Die infizierten Hautstellen abdecken.

Auf eiternden Wunden muss man die Gaze normalerweise einmal alle 24 Stunden auswechseln. In

anderen Fällen kann die Gaze auch länger aufliegen.

Wenn Sie eine grössere Menge von Fucidin angewendet haben, als Sie sollten

Wenn Sie zu viel Fucidin angewendet oder eingenommen haben, sollten Sie sich sofort an Ihren

Arzt, Apotheker oder den Giftnotruf (070/245 245) wenden.

Obwohl bei zu häufiger oder zu reichlicher Anwendung, insbesondere auf großen Hautflächen die

theoretische Möglichkeit allgemeiner Neenwirkungen (z.B. Gelbsucht) besteht, wurde bis heute

kein Fall von Überdosierung beschrieben.

PIL-Belux-Fucidin tulle CCSI_de_05-2014-clean.doc

Packungsbeilage

Wenn Sie die Anwendung von Fucidin vergessen haben

Bei der nächsten Gelegenheit müssen Sie dann die gebräuchliche Menge Fucidin auftragen. Sie

müssen keine doppelte Menge auftragen.

Wenn Sie die Anwendung von Fucidin abbrechen

Nach Beendigung der Behandlung könnte die Hautkrankheit erneut auftreten.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt

oder Apotheker.

4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei

jedem auftreten müssen.

Die häufigsten Nebenwirkungen sind Hautreaktionen und insbesondere Reaktionen an der

Anwendungsstelle. Allergische Reaktionen wurden gemeldet.

Wie bei allen Antibiotika besteht ein Risiko auf sekundäre Infektionen durch nicht empfindliche

Keime. Nach Anwendung von Fucidin intertulle 2%, imprägnierte Verbandgaze kann die Haut

empfindlicher sein, ohne dass die Beendigung der Behandlung notwendig ist.

Erkrankungen des Immunsystems

Überempfindlichkeitsreaktion

Erkrankungen der Haut und des Unterhautzellgewebes

Juckreiz

Hautirritation

Brennendes Gefühl der Haut

Kribbelndes Gefühl der Haut

Trockene Haut

Ausschlag

Kontaktdermatitis

Ekzem

Rötung der Haut (Erythem)

Nesselausschlag (Urticaria)

Juckendes Ödem der Haut und/oder Schleimhäute (Angioödem)

Augenerkrankungen

Reizung der Bindehaut

Allgemeine Erkrankungen und Beschwerden am Verabreichungsort

Schmerzen an der Applikationsstelle

Reizung an der Applikationsstelle

Nebenwirkungen bei Kindern werden erwartet gleich zu sein als bei Erwachsenen.

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch

für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können

Nebenwirkungen in Belgien auch direkt über die Föderalagentur für Arzneimittel und

Gesundheitsprodukte, Abteilung Vigilanz, EUROSTATION II, Victor Hortaplein, 40/40, B-1060

Brüssel - Website: www.fagg-afmps.be - E-Mail: patientinfo@fagg-afmps.be und in Luxemburg

über Direction de la Santé – Division de la Pharmacie et des Médicaments, Villa Louvigny – Allée

Marconi, L-2120 Luxembourg - Site internet:http://www.ms.public.lu/fr/activites/pharmacie-

medicament/index.html anzeigen.

Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die

Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

5. WIE IST FUCIDIN AUFZUBEWAHREN?

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

PIL-Belux-Fucidin tulle CCSI_de_05-2014-clean.doc

Packungsbeilage

In der Originalverpackung aufbewahren, nicht über 25°C lagern.

Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf der Verpackung nach ‚EXP’ angegeben Verfalldatum

nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht zich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall. Fragen Sie Ihren Apotheker,

wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum

Schutz der Umwelt bei.

6. INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN

Was Fucidin enthält

Der Wirkstoffe ist:

Natriumfusidat 20 mg/g

Die sonstigen Bestandteile sind:

Cetylalkohol - Wollwachs – flüssiges Paraffin – Vaseline - All-rac-alpha-tocopherol -

Butylhydroxytoluol (E321)

Wie Fucidin intertulle 2%, imprägnierter Verbandgaze aussieht und Inhalt der Packung

Kompressen von 10 x 10 cm und 10 x 30 cm imprägniert mit 1,5 g Salbe Fucidin (pro dm²),

einzeln verpackt.

Pharmaceutischer Unternehmer und Hersteller

Pharmaceutischer Unternehmer

LEO Pharma nv/sa

Duwijckstraat 17

B-2500 Lier

Tel.: +32 (0)3 7407868

Fax: +32 (0)3 740 78 69

E-mail: leo-pharma.be@leo-pharma.com

Hersteller

LEO Laboratories Ltd. (LEO Pharma)

285 Cashel Road

Dublin 12 (Irland)

Zulassungsnummer

BE013641

Apothekenpflichtig

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt genehmigt im 12/2014.

PIL-Belux-Fucidin tulle CCSI_de_05-2014-clean.doc