Flexagile

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Flexagile Creme
  • Darreichungsform:
  • Creme
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Flexagile Creme
    Belgien
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • Andere lokale antirheumatica

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AFMPS - Agence Fédérale des Médicaments et des Produits de Santé - Belgium
  • Zulassungsnummer:
  • BE375961
  • Letzte Änderung:
  • 12-04-2018

Packungsbeilage: zusammensetzung, kinische angaben, nebenwirkungen, wechselwirkungen, dosierung, schwangerschaft, stillzeit

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER

Flexagile Creme

Flüssiger ethanolischer 60 % (V/V) Auszug aus Beinwellwurzel (Symphytum officinale L.) [1:2],

gereinigt

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses

Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen.

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau

nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers an.

Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.

Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Siz sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt

auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Siehe Abschnitt

Wenn Sie sich nach 10 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren

Arzt.

Was in dieser Packungsbeilage steht

Was ist Flexagile Creme und wofür wird es angewendet?

Was sollten Sie vor der Anwendung von Flexagile Creme beachten?

Wie ist Flexagile Creme anzuwenden?

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie ist Flexagile Creme aufzubewahren?

Inhalt der Packung und weitere Informationen

1.

WAS IST FLEXAGILE CREME UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

Erwachsene und Kinder ab 12 Jahre:

Flexagile Creme wird zur symptomatischen Linderung von leichten bis mittelschweren lokalen

Schmerzen als Folgen von Muskel- und Bänderverletzungen, z. B. Sportverletzungen, angewendet.

Erwachsene:

Flexagile crème wirdt angewendet zur:

Symptomatischen Linderung von leichten bis mäßigen lokalen arthrosebedingte Schmerzen im Knie.

Symptomatischen Linderung von akuten leichten Schmerzen im oberen oder unteren Rückenbereich.

Wenn Sie sich nach 10 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

2.

WAS SOLLTEN SIE VOR

DER ANWENDUNG VON

FLEXAGILE

CREME

BEACHTEN?

Flexagile Creme darf nicht angewendet werden,

wenn Sie allergisch gegen Beinwellwurzel, Parabene, der Wirkstoff oder einen der in Abschnitt

6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

auf offenen Wunden. Es darf nur auf intacte Haut aufgetragen werden.

auf den Augen oder Schleimhäuten.

länger als 1 Monat.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Change section Indication + RtoQ 092016

Besondere Vorsicht bei der Anwendung von Flexagile Creme ist erforderlich,

wenn allergische Reaktionen auftreten, auch Spätreaktionen. Flexagile Creme enthält Parabene.

wenn Sie Flexagile Creme häufig anwenden.

Flexagile Creme darf bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden.

Bei Patienten mit erhöhter Allergieanfälligkeit können Überempfindlichkeitsreaktionen eher

auftreten.

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Flexagile Creme anwenden.

Sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt, wenn die Schmerzen anhalten.

Anwendung von Flexagile Creme zusammen mit anderen Arzneimitteln

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker wenn Sie andere Arzneimittel anwenden, kürzlich andere

Arzneimittel angewendet haben, order beabsichtigen andere Arzneimittel anzuwenden.

Anwendung von Flexagile Creme zusammen mit Nahrungsmitteln, Getränken und Alkohol

Nicht anwendbar.

Schwangerschaft und Stillzeit

Alle Formen von Beinwellwurzel müssen während der Schwangerschaft und durch stillende Frauen

vermieden werden.

Die Anwendung von Flexagile während der Schwangerschaft und bei Frauen, die schwanger werden

wollen, wird nicht empfohlen.

Während der Schwangerschaft oder Stillzeit darf diese Crème nur auf Verordnung des Arztes

angewendet werden.

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen,

schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker

um Rat.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen

Flexagile Creme hat keinen oder nur einen vernachlässigbaren Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit

oder das Bedienen von Maschinen.

Flexagile

Creme

enthält

Parabene

(Konservierungsmittel),

Benzylbenzoat

und

Cetylstearylalkohol. Parabene können allergische Reaktionen (auch Spätreaktionen) hervorrufen.

Benzylbenzoat kann eine leichte Reizung von Haut, Augen und Schleimhaut verursachen.

Cetylstearylalkohol kann lokale Hautreaktionen hervorrufen (z. B. Kontaktdermatitis).

Flexagile Crème enthält Erdnussöl, das in seltenen Fällen schwere allergische Reaktionen hervorrufen

kann. Flexagile Creme darf nicht angewendet werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch)

gegenüber Erdnuss oder Soja sind.

Rosmarinöl kann bei dafür empfindlichen Patienten Überempfindlichkeitsreaktionen (einschließlich

Atemnot) hervorrufen.

Patienten, die Flexagile Creme zum ersten Mal anwenden, testen das Produkt am besten zuerst an

einer kleinen Stelle, zum Beispiel am Handgelenk, um zu kontrollieren, ob man das Produkt verträgt.

3.

WIE IST FLEXAGILE CREME ANZUWENDEN?

Change section Indication + RtoQ 092016

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau

nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach,

wenn Sie sich nicht sicher sind.

Flexagile Crème darf nicht in Kontakt mit den Augen, Schleimhäuten oder offenen Wunden kommen.

Nur auf die intacte Haut auftragen.

Nicht schlucken.

Für Erwachsene und Kinder über 12 Jahre.

Patienten, die Flexagile Creme zum ersten Mal anwenden, testen das Produkt am besten zuerst an

einer kleinen Stelle, zum Beispiel am Handgelenk, um zu kontrollieren, ob man das Produkt verträgt.

Tragen Sie Flexagile Creme auf die schmerzhafte Körperzone auf, reiben Sie die Creme gut ein und

massieren Sie die Creme auf der gesamten Oberfläche sorgfältig ein, bis die Creme von der Haut

vollständig aufgenommen ist. Wenn nicht anderweitig verordnet, tragen Sie 2 bis 6 cm Creme 2- bis 3-

mal pro Tag auf. Die verordnete Menge wird durch die zu behandelnde Oberfläche bestimmt und

hängt von der Schwere der Symptome ab.

Ein Verband kann bei starken Beschwerden über die Creme angelegt werden. In diesem Fall werden

10 bis 20 Gramm Creme einmal täglich aufgetragen und mit einem geeigneten Verband bedeckt.

Wenden Sie die Creme an, bis die Symptome verschwunden sind oder nach dem Rat Ihres Arztes.

Wenn Sie eine größere Menge von Flexagile Creme angewendet haben, als Sie sollten

Das Arzneimittel ist nur zur äußeren (topischen) Anwendung bestimmt.

Wenn Sie zu viel von Flexagile Creme angewendet haben oder Flexagile Creme versehentlich

geschluckt haben, nehmen Sie sofort Kontakt mit Ihrem Arzt, Ihrem Apotheker oder mit dem

Antigiftzentrum (070/245.245) auf.

Im Falle einer versehentlichen oralen Einnahme, vor allem bei Kleinkindern, muss die übrige Creme

aus dem Mund und dem Nasenrachenraum entfernt werden. Patienten müssen engmaschig beobachtet

werden und wenn nötig eine unterstützende Behandlung erhalten. Es ist eventuell zu erwägen, den

Magen zu leeren.

Wenn Sie die Anwendung von Flexagile Creme vergessen haben

Wenden Sie nicht die doppelte Menge an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben.

Wenn Sie die Anwendung von Flexagile Creme abbrechen

Plötzliche Reaktionen sind nicht zu erwarten. Es gibt ein Risiko, dass die Symptome nicht ganz

verschwinden. Falls erforderlich, ist die Behandlung zu wiederholen.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt

oder Apotheker.

4.

WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem

auftreten müssen.

Wie bei jedem Arzneimittel zum äußerlichen Gebrauch kann die Anwendung von Flexagile Creme zu

Überempfindlichkeitsreaktionen führen, die in Form von Hautreaktionen, wie gerötete Haut, Juckreiz

Change section Indication + RtoQ 092016

und Hautausschlag auftreten. Im Allgemeinen äußern sich diese Überempfindlichkeitsreaktionen an

dem Anwendungsort und rufen Rötung, Knoten- und Blasenbildung und Juckreiz hervor.

In seltenen Fällen können allgemeine Überempfindlichkeitsreaktionen auf der Haut, aber nicht nur an

der Stelle, wo die Creme aufgetragen wurde, im Magen-Darm-Trakt, an den Augen und an den

Atemwegen auftreten.

Lokale Hautreaktionen wie Kontaktdermatitis, Schmerzen, ein brennendes Gefühl der Haut, Ekzem

und andere Überempfindlichkeitsreaktionen (einschließlich Atemnot) (Siehe Abschnitt ‘Flexagile

Creme enthält Parabene (Konservierungsmittel), Benzylbenzoat und Cetylstearylalkohol.’) können

durch die Anwesenheit bestimmter Hilfsstoffe entstehen.

Lokale Hautreaktionen wie Kontaktallergie können in seltenen Fällen auftreten, da das Produkt

Erdnussöl enthält.

In sehr seltenen Fällen kann die Anwendung von Flexagile Creme eine Rötung, eine Schwellung und

eine Blasenbildung der Haut hervorrufen.

Wenden Sie sich in schweren Fällen an einen Arzt.

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch

für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Sie können Nebenwirkungen auch direkt über das nationale Meldesystem anzeigen:

Belgien

Föderalagentur für Arzneimittel und Gesundheitsprodukte

Website: www.fagg-afmps.be

E-Mail: patientinfo@fagg-afmps.be

Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die

Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

5.

WIE IST FLEXAGILE CREME AUFZUBEWAHREN?

Nicht über 30 °C lagern.

Haltbarkeit nach Anbruch: 1 Jahr

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf der Verpackung nach EXP angegebenen Verfalldatum

nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie

das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der

Umwelt bei.

6.

INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN

Was Flexagile Creme enthält

Der Wirkstoff ist: gereinigter flüssiger ethanolischer 60 % (V/V) Auszug von Beinwellwurzel

(Symphytum officinale L.) [1:2],; 35 g Auszug pro 100 g Creme.

Die sonstigen Bestandteile sind: 2-Phenoxyethanol, Butyl-, Ethyl-, Isobutyl-, Methyl- und Propyl-

4-hydroxybenzoat, Cetylstearylalkohol, Glycerolmonostearat, Natriumdodecyl-sulphat, Erdnussöl,

Change section Indication + RtoQ 092016

gereinigtes Wasser, Lavendelöl, Tannennadelöl, Parfumöl (mit Benzylbenzoat und Rosmarinöl),

PPG-1-PEG-9 Lauryl-Glykol-Ether (Eumulgin L).

Wie Flexagile Creme aussieht und Inhalt der Packung

Packung mit 12,5 g (Muster), 50 g, 100 g oder 150 g Creme.

Es werden möglicherweise nicht alle Packungsgrößen in den Verkehr gebracht.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

Pharmazeutischer Unternehmer

Merck Consumer Healthcare nv/sa

Brusselsesteenweg 288

3090 Overijse

Belgien

Hersteller

Merck – Spittal / Drau

Hösslgasse 20

9800 Spittal Drau

Österreich

Zulassungsnummer

BE375961

Art der Abgabe

Freie Abgabe.

Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt genehmigt im 12/2016.

Change section Indication + RtoQ 092016