Fevaxyn Quatrifel

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Fevaxyn Quatrifel Injektionssuspension
  • Darreichungsform:
  • Injektionssuspension
  • Verwenden für:
  • Tiere
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Fevaxyn Quatrifel Injektionssuspension
    Belgien
  • Sprache:
  • Deutsch

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AFMPS - Agence Fédérale des Médicaments et des Produits de Santé - Belgium
  • Zulassungsnummer:
  • BE-V174912
  • Letzte Änderung:
  • 17-04-2018

Packungsbeilage

Leaflet - Version DE

Fevaxyn

Quatrifel

GEBRAUCHSINFORMATION

Fevaxyn Quatrifel

1.

NAME

UND

ANSCHRIFT

DES

ZULASSUNGSINHABERS

UND,

WENN

UNTERSCHIEDLICH, DES HERSTELLERS, DER FÜR DIE CHARGENFREIGABE

VERANTWORTLICH IST

Inhaber der Handelsgenehmigung:

Zoetis Belgium SA

Rue Laid Burniat 1

B-1348 Louvain-la-Neuve

Für die Freigabe verantwortlicher Hersteller:

Zoetis Belgium SA

Rue Laid Burniat 1

1348 Louvain-la-Neuve

2.

BEZEICHNUNG DES TIERARZNEIMITTELS

Fevaxyn Quatrifel

3.

WIRKSTOFF(E) UND SONSTIGE BESTANDTEILE

Pro ml Dosis:

Wirksame Bestandteile:

Inaktivierter feliner Panleukopenievirus

Stamm

RP 8,50 – 12,25

Inaktivierter feliner Calicivirus

Stamm 255

RP 1,26 – 2,40

Inaktivierter feliner Rhinotracheitis Virus

Stamm 605

RP 1,39 – 2,10

Inaktivierter Chlamydophila felis

Stamm

Cello

RP 1,69 – 3,50

*Relative Potency

Adjuvans:

Ethylen-Maleinsäureanhydrid (EMA-31)

1% (v/v)

Neocryl

3% (v/v)

Emulsigen SA

5% (v/v)

4.

ANWENDUNGSGEBIET(E)

Für die aktive Immunisierung von Katzen ab einem Alter von 8 Wochen gegen felinen

Panleukopenievirus

(Katzenkrankheit),

Verringerung

Ernsthaftigkeit

Krankheitssymptome, verursacht durch den felinen Calicivirus (Katzen-Nießkrankheit), felinen

Herpesvirus (Rhinotracheitis) und Chlamydophila felis.

Die Immunität beginnt 2 Wochen nach der Beendung des Basis-Impfschemas. Die Immunitätsdauer

beträgt nach der Basisimpfung 12 Monate.

Leaflet - Version DE

Fevaxyn

Quatrifel

5.

GEGENANZEIGEN

Nur gesunde immunkompetente Tiere impfen. Nicht an trächtige Tiere verabreichen.

6.

NEBENWIRKUNGEN

Nach Verabreichung einer ersten, einfachen Impfung wird bei Katzen häufig eine erhöhte

Körpertemperatur beobachtet, die jedoch vorübergehender Art ist und meistens innerhalb von 24

Stunden verschwindet. Außerdem können nach der Impfung andere Symptome, wie Depression und eine

vorübergehende Schwellung an der Injektionsstelle beobachtet werden (bei einfacher Impfung,

Überdosierung oder wiederholter Impfung). Die lokalen Reaktionen an der Injektionsstelle (Verdickung

der Haut, Schwellung) können bis zu 14 Tagen nach der Impfung anhalten.

Jeder Impfstoff kann eine anaphylaktische Reaktion verursachen. Eine entsprechende symptomatische

Behandlung kann erforderlich sein.

Verwenden Sie im Falle einer Überempfindlichkeitsreaktion Epinephrin (Adrenalin) intramuskulär

und/oder ein kurz wirkendes Glucocorticosteroid intravenös.

Falls Sie Nebenwirkungen, insbesondere solche, die nicht in der Packungsbeilage aufgeführt sind, bei

Ihrem Tier feststellen, teilen Sie diese Ihrem Tierarzt mit.

7.

ZIELTIERART(EN)

Katzen.

8.

DOSIERUNG FÜR JEDE TIERART, ART UND DAUER DER ANWENDUNG

Dosierung: 1 vorgefüllte Spritze pro Tier und Impfung.

Verabreichungsweise: subkutan

Basisimpfung: Katzen ab einem Alter von 8 Wochen: 2x eine einfache Dosis mit einem Intervall von

3 - 4 Wochen.

Wiederholungsimpfung: jährliche Wiederholungsimpfung mit einer einfachen Dosis.

9.

HINWEISE FÜR DIE RICHTIGE ANWENDUNG

Das Produkt vor Gebrauch gut schütteln. Vor Gebrauch eine sterile Nadel auf aseptische Weise auf der

Spritze anbringen.

10.

WARTEZEIT

Nicht zutreffend

11.

BESONDERE LAGERUNGSHINWEISE

Arzneimittel unzugänglich für Kinder aufbewahren.

Kühl lagern und transportieren (2°C - 8°C)

Vor Licht schützen

12.

BESONDERE WARNHINWEISE

Leaflet - Version DE

Fevaxyn

Quatrifel

Für den Benutzer:

Dieses Arzneimittel enthält Mineralöl. Eine versehentliche Injizierung/Selbstinjizierung kann zu

ernsthaften Schmerzen und einer Schwellung führen, vor allem bei einer Injizierung in ein Gelenk

oder einen Finger. Ohne schnelles medizinisches Eingreifen kann dies in seltenen Fällen zum Verlust

des betreffenden Fingers führen. Suchen Sie im Falle einer versehentlichen Injizierung sofort einen

Arzt auf, auch dann, wenn die injizierte Menge minimal ist.

Sorgen Sie dafür, dass Sie die

Packungsbeilage mitnehmen.

Suchen Sie erneut einen Arzt auf, wenn die Schmerzen nach der ersten medizinischen Untersuchung

länger als 12 Stunden andauern.

Für den Arzt:

Dieses Arzneimittel enthält Mineralöl. Eine versehentliche Injizierung kann sogar bei kleinen Mengen

eine erhebliche Schwellung verursachen, die beispielsweise zu ischämischer Nekrose und sogar zum

Verlust eines Fingers führen kann. Die Untersuchung durch einen sachkundigen Chirurgen ist mit

GROSSER EILE erforderlich. Es kann erforderlich sein, in einem frühen Stadium eine Inzision im

injizierten Bereich vorzunehmen und diesen zu irrigieren, vor allem dann, wenn die Weichteile des

Fingers oder Sehnen betroffen sind.

Nicht während der Trächtigkeit verwenden

Die Sicherheit des Tierarzneimittels ist während der Laktation nicht bewiesen.

Nicht mit einem anderen Tierarzneimittel mischen.

Es sind keine Informationen über die Sicherheit und Wirksamkeit dieses Impfstoffes bei der

Verwendung in Kombination mit anderen Tierarzneimitteln verfügbar. Im Hinblick auf die

Verwendung dieses Impfstoffes vor oder nach einem anderen Tierarzneimittel muss von Fall zu Fall

eine Entscheidung getroffen werden.

Bei einer Überdosierung sind keine anderen Nebenwirkungen zu erwarten als die, die unter

“Nebenwirkungen” genannt sind.

13.

BESONDERE VORSICHTSMASSNAHMEN FÜR DIE ENTSORGUNG VON NICHT

VERWENDETEN ARZNEIMITTEL ODER VON ABFALLMATERIALIEN, SOFERN

ERFORDERLICH

Nicht verwendete Tierarzneimittel oder deren Reste sind den örtlich geltenden Bestimmungen

entsprechend zu entsorgen.

14.

GENEHMIGUNGSDATUM DER PACKUNGSBEILAGE

Juli 2015

15.

WEITERE ANGABEN

Verschreibungspflichtig.

Das Haltbarkeitsdatum ist auf der Verpackung angegeben, hinter der Abkürzung “EXP”, gefolgt von 4

Ziffern. Die ersten 2 Ziffern bezeichnen den Monat und die 2 folgenden Ziffern das Jahr.

BE-V174912

Es gibt keine Sicherheitswarnungen betreffend dieses Produktes.

15-5-2018

Fevaxyn Pentofel (Zoetis Belgium S.A.)

Fevaxyn Pentofel (Zoetis Belgium S.A.)

Fevaxyn Pentofel (Active substance: Not available) - Centralised - Yearly update - Commission Decision (2018)2990 of Tue, 15 May 2018

Europe -DG Health and Food Safety