Exemestane Teva

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Exemestane Teva Filmtablette 25 mg
  • Dosierung:
  • 25 mg
  • Darreichungsform:
  • Filmtablette
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Exemestane Teva Filmtablette 25 mg
    Belgien
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • Endokrine Therapie, aromatase-inhibitor.

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AFMPS - Agence Fédérale des Médicaments et des Produits de Santé - Belgium
  • Zulassungsnummer:
  • BE369817
  • Letzte Änderung:
  • 12-04-2018

Packungsbeilage: zusammensetzung, kinische angaben, nebenwirkungen, wechselwirkungen, dosierung, schwangerschaft, stillzeit

ExemestaneTeva-BSD-afslV19,23-sept16.doc

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR PATIENTEN

EXEMESTANE TEVA 25 mg FILMTABLETTEN

Exemestan

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Einnahme dieses

Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen.

Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.

Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Dieses Arzneimittel wurde Ihnen persönlich verschrieben. Geben Sie es nicht an Dritte weiter. Es kann

anderen Menschen schaden, auch wenn diese die gleichen Beschwerden haben wie Sie.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für

Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Siehe Abschnitt 4.

WAS IN DIESER PACKUNGSBEILAGE STEHT:

1.

Was ist Exemestane Teva und wofür wird es angewendet?

2.

Was sollten Sie vor der Einnahme von Exemestane Teva beachten?

3.

Wie ist Exemestane Teva einzunehmen?

4.

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

5.

Wie ist Exemestane Teva aufzubewahren?

6.

Inhalt der Packung und weitere Informationen

1.

Was ist Exemestane Teva und wofür wird es angewendet?

Ihr Arzneimittel wird Exemestane Teva genannt. Exemestane Teva gehört zu einer Gruppe von Arzneimitteln,

die Aromatasehemmer genannt werden. Arzneimittel dieser Gruppe beeinflussen eine Substanz, die

Aromatase genannt wird. Die Aromatase ist notwendig, um das weibliche Geschlechtshormon, Östrogen, zu

bilden, und zwar insbesondere bei Frauen, die die Wechseljahre durchlaufen haben (so genannte

postmenopausale Frauen). Eine Verringerung der Östrogen-Spiegel im Körper ist eine Behandlungsmöglichkeit

bei hormonabhängigem Brustkrebs.

Exemestane Teva wird angewendet bei der Behandlung von hormonabhängigem frühem Brustkrebs bei

postmenopausalen Frauen, die über 2-3 Jahre das Arzneimittel Tamoxifen eingenommen haben.

Darüber hinaus wird es angewendet bei der Behandlung von hormonabhängigem fortgeschrittenem Brustkrebs

bei postmenopausalen Frauen, wenn ein anderes hormonelles Arzneimittel keine ausreichende Wirkung hatte.

2.

Was sollten Sie vor der Einnahme von Exemestane Teva beachten?

Exemestane Teva darf NICHT eingenommen werden

wenn Sie allergisch gegen Exemestan (den Wirkstoff in Exemestane Teva) oder einen der in Abschnitt 6

genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind oder in der Vergangenheit gewesen sind.

wenn Sie die Wechseljahre (Menopause) noch nicht durchlaufen haben, d.h. wenn Sie noch Ihre

monatliche Regelblutung haben.

wenn Sie schwanger sind, wenn Sie wahrscheinlich schwanger sind oder wenn Sie stillen.

ExemestaneTeva-BSD-afslV19,23-sept16.doc

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Exemestane Teva einnehmen.

Möglicherweise wird Ihr Arzt Ihnen Blut abnehmen bevor Sie Exemestane Teva erhalten, um sicher zu

stellen, dass Sie die Menopause bereits durchlaufen haben.

Vor der Behandlung wird auch eine Routinekontrolle Ihres Vitamin-D-Blutspiegels gemacht, da Ihre Werte

in den Frühstadien von Brustkrebs sehr niedrig sein können. Falls Ihre Werte niedriger als normal sind

werden Sie eine Nahrungsergänzung mit Vitamin D erhalten.

Informieren Sie bevor Sie Exemestane Teva einnehmen Ihren Arzt, wenn Sie eine Leber- oder

Nierenerkrankung haben.

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie zurzeit oder in der Vergangenheit an irgendeiner Erkrankung leiden

oder gelitten haben, die die Festigkeit Ihrer Knochen beeinflusst. Ihr Arzt wird unter Umständen vor und

während der Behandlung mit Exemestane Teva Ihre Knochendichte messen. Der Grund hierfür ist, dass

Arzneimittel dieser Klasse die Menge an weiblichen Hormonen verringern und dies zu einer Verringerung

des Mineralgehalts der Knochen führen kann. Dadurch kann deren Festigkeit abnehmen.

Kinder und Jugendliche

Exemestane Teva ist nicht für die Anwendung bei Kindern und Jugendlichen geeignet.

Einnahme von Exemestane Teva zusammen mit anderen Arzneimitteln

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, kürzlich andere Arzneimittel

eingenommen haben

oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen, auch wenn es sich um nicht

verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Exemestane Teva soll nicht gleichzeitig mit einer Hormonersatztherapie (HET) verabreicht werden. Die

folgenden Arzneimittel müssen während der Einnahme von Exemestane Teva mit Vorsicht angewendet

werden. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie eines der folgenden Arzneimittel einnehmen:

Rifampicin (ein Antibiotikum).

Carbamazepin oder Phenytoin (Mittel gegen Krampfanfälle zur Behandlung der Epilepsie).

das pflanzliche Arzneimittel Johanniskraut (Hypericum perforatum) oder Präparate, die dieses Mittel

enthalten.

Einnahme von Exemestane Teva zusammen mit Nahrungsmitteln

Exemestane Teva soll einmal täglich, vorzugsweise nach dem Essen genommen werden.

Schwangerschaft und Stillzeit

Sie dürfen Exemestane Teva nicht einnehmen, wenn Sie schwanger sind oder stillen.

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen,

schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Wenn die Möglichkeit besteht, dass Sie schwanger werden, müssen Sie mit Ihrem Arzt über eine

Empfängnisverhütung sprechen.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen

Wenn Sie sich während der Einnahme von Exemestane Teva schläfrig, schwindelig oder schwach fühlen,

sollten Sie sich nicht an das Steuer eines Fahrzeugs setzen oder Maschinen bedienen.

ExemestaneTeva-BSD-afslV19,23-sept16.doc

3.

Wie ist Exemestane Teva einzunehmen?

Erwachsene und ältere Menschen

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt

oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Exemestane Teva Filmtabletten sollen einmal täglich, vorzugsweise nach einer Mahlzeit eingenommen werden.

Ihr Arzt wird Ihnen sagen, wie Sie Exemestane Teva einnehmen sollen und für wie lange.

Die empfohlene Dosis ist eine Filmtablette zu 25 mg pro Tag.

Sollten Sie während der Behandlung mit Exemestane Teva ins Krankenhaus eintreten müssen, informieren Sie

das medizinische Personal über Ihre Medikation.

Anwendung bei Kindern und Jugendlichen

Exemestane Teva ist nicht für die Anwendung bei Kindern und Jugendlichen geeignet.

Wenn Sie eine größere Menge von Exemestane Teva eingenommen haben, als Sie sollten

Nehmen Sie unverzüglich Kontakt auf mit Ihrem Arzt, Apotheker oder der Giftnotrufzentrale (070/245.245),

wenn Sie versehentlich zu viele Tabletten eingenommen haben. Zeigen Sie dort die Packung von Exemestane

Teva Filmtabletten vor.

Wenn Sie die Einnahme von Exemestane Teva vergessen haben

Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

Wenn Sie die Einnahme Ihrer Tablette vergessen haben, nehmen Sie die Tablette ein, sobald Sie daran

denken. Sollte es fast Zeit für die nächste Dosis sein, nehmen Sie sie zur üblichen Zeit ein.

Wenn Sie die Einnahme von Exemestane Teva abbrechen

Nehmen Sie Ihre Tabletten weiter ein, auch wenn Sie sich gut fühlen, es sei denn, Ihr Arzt hat Ihnen gesagt,

dass Sie die Einnahme beenden sollen.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder

Apotheker.

4.

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten

müssen.

Exemestane Teva wird im Allgemeinen gut vertragen und die folgenden Nebenwirkungen, die bei Patientinnen

beobachtet wurden, die mit Exemestane Teva behandelt wurden, sind vorwiegend leicht oder mittelschwer

ausgeprägt. Die meisten Nebenwirkungen stehen im Zusammenhang mit einem Östrogenmangel (z.B.

Hitzewallungen).

ExemestaneTeva-BSD-afslV19,23-sept16.doc

Überempfindlichkeit, Leberentzündung (Hepatitis) und Entzündung der Gallengänge der Leber, die eine

Gelbfärbung der Haut verursachen (cholestatische Hepatitis), können auftreten. Die Symptome sind

allgemeines Unwohlsein, Übelkeit, Ikterus (Gelbfärbung der Haut und Augen), Jucken, Abdominalschmerz auf

rechter Seite und Appetitverlust. Kontaktieren Sie sofort Ihren Arzt, um dringend medizinischen Rat zu erhalten,

wenn Sie denken, dass Sie eines dieser Symptome haben.

Sehr häufig: können mehr als 1 von 10

Personen betreffen

Depression.

Schlafstörungen.

Kopfschmerzen.

Hitzewallungen.

Schwindelgefühl.

Übelkeit.

vermehrtes Schwitzen.

Muskel- und Gelenkschmerzen (wie Arthrose, Rückenschmerzen, Arthritis und Gelenksteifigkeit).

Müdigkeit.

eine Verminderung der Anzahl an weißen Blutzellen.

Abdominalschmerz.

erhöhte Blutspiegel von Leberenzymen.

erhöhte Blutspiegel eines Abbauprodukts von Hämoglobin.

erhöhte Blutspiegel eines Blutenzyms aufgrund von Leberschädigung.

Schmerz.

Häufig: können bis zu 1 von 10

Personen betreffen

Appetitlosigkeit.

Karpaltunnelsyndrom (eine Kombination aus Ameisenkribbeln, Taubheitsgefühl und Schmerzen, die die

gesamte Hand mit Ausnahme des kleinen Fingers betreffen) oder Kribbeln/Prickeln der Haut.

Magenschmerzen, Erbrechen, Verstopfung, Magenverstimmung, Durchfall.

Haarausfall.

Hautausschlag, Nesselsucht und Juckreiz.

Verdünnung der Knochen, was deren Festigkeit verringern kann (Osteoporose) und in einigen Fällen zu

Knochenfrakturen (Brüchen oder Rissen) führt.

Schmerzen, geschwollene Hände und Füße.

eine Verminderung der Anzahl an Blutplättchen.

Muskelschwäche.

Gelegentlich: können bis zu 1 von 100

Personen betreffen

Überempfindlichkeit.

Selten: können bis zu 1 von 1.000 Personen betreffen

ein Ausbruch von kleinen Bläschen auf einer Hautfläche in einem Ausschlag.

Schläfrigkeit.

Leberentzündung.

Entzündung der Gallengänge der Leber, wodurch es zu Gelbfärbung der Haut kommt.

ExemestaneTeva-BSD-afslV19,23-sept16.doc

Nicht bekannt: Häufigkeit auf Grund der vorhandenen Daten nicht abschätzbar

niedriger Spiegel von bestimmten weißen Blutzellen.

Es kann zu Änderungen der in Ihrem Blut befindlichen Menge an bestimmten Blutzellen (Lymphozyten) und

Blutplättchen (Blutzellen, die die Blutgerinnung verursachen) kommen. Dies gilt insbesondere, wenn Sie bereits

zuvor einmal eine Lymphopenie (Verringerung der Lymphozyten im Blut) hatten.

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt, Apotheker oder das medizinische

Fachpersonal. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Sie können Nebenwirkungen in Belgien auch direkt über die Föderalagentur für Arzneimittel und

Gesundheitsprodukte - Abteilung Vigilanz - EUROSTATION II - Victor Hortaplein, 40/40 - B-1060

BRÜSSEL - Website: www.fagg-afmps.be - E-Mail: patientinfo@fagg-afmps.be anzeigen,

beziehungsweise in Luxemburg über die Direction de la Santé – Division de la Pharmacie et des

Médicaments, Villa Louvigny – Allée Marconi, L-2120 Luxembourg - Website:

http://www.ms.public.lu/fr/activites/pharmacie-medicament/index.html.

Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit

dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

5.

Wie ist Exemestane Teva aufzubewahren?

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton und der Blisterpackung nach ″Verwendbar bis″

angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des

angegebenen Monats.

Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerungsbedingungen erforderlich.

Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall. Fragen Sie Ihren Apotheker wie das

Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der Umwelt bei.

6.

Inhalt der Packung und weitere Informationen

Was Exemestane Teva enthält

Der Wirkstoff ist Exemestan. Eine Filmtablette enthält 25 mg Exemestan.

Die sonstigen Bestandteile sind:

Tablettenkern: Mannitol, Copovidon, Crospovidon, verkieselte mikrokristalline Cellulose (mit

mikrokristalliner Cellulose & wasserfreiem kolloidalem Silizium), Carboxymethylstärke-Natrium (Typ

A), Magnesiumstearat.

Filmüberzug: Hypromellose, Macrogol 400, Titandioxid.

Wie Exemestane Teva aussieht und Inhalt der Packung

ExemestaneTeva-BSD-afslV19,23-sept16.doc

Exemestane Teva ist eine weiße bis grauweiße, runde, bikonvexe Tablette mit einem Durchmesser von 6 mm

und der Kennzeichnung ″25″ auf der einen und ohne Kennzeichnung auf der anderen Seite.

Exemestane Teva ist erhältlich in Blisterpackungen mit 10, 14, 20, 30, 50x1, 60, 90, 100 (Blisterpackungen mit

10 oder 14 oder 30) Filmtabletten.

Es werden möglicherweise nicht alle Packungsgrößen in den Verkehr gebracht.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

Pharmazeutischer Unternehmer

Teva Pharma Belgium, AG Laarstraat 16, B-2610 Wilrijk

Hersteller

EirGen Pharma Ltd., Westside Business Park, Old Kilmeaden Road, Waterford, IRLAND

Oder TEVA Pharmaceutical Works Private Limited Company, Pallagi út 13, 4042 Debrecen, UNGARN

Oder Pharmachemie B.V., Swensweg 5, 2031 GA Haarlem, NIEDERLANDE

Oder Teva Pharma B.V., Swensweg 5, 2031 GA Haarlem, NIEDERLANDE

Oder GALIEN LPS 98 Rue Bellocier, 89100 Sens, FRANKRIJK

Oder Teva UK Limited, Brampton Road, Hampden Park, Eastbourne, East Sussex, BN22 9AG, VEREINIGTES

KÖNIGREICH

Zulassungsnummer

BE369817

Art der Abgabe

Verschreibungspflichtig.

Dieses Arzneimittel ist in den Mitgliedsstaaten des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) unter den

folgenden Bezeichnungen zugelassen:

Exemestane

AT, CZ, DE, HU, RO, SK:

Exemestan Teva

BE, CY, DK, EE, FR, IT, LT, LU, LV, NO, SE:

Exemestane Teva

Alnair

Exemestane / Teva

ES, PT:

Exesmestano Teva

Exemestaan 25 mg Teva

Exemestane PharOS Generics

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt genehmigt im 09/2016.

27-11-2018

Teva Pharmaceuticals USA Issues Voluntary Nationwide Recall of All Amlodipine/Valsartan Combination Tablets and Amlodipine/Valsartan/Hydrochlorothiazide Combination Tablets That Are Within Expiry

Teva Pharmaceuticals USA Issues Voluntary Nationwide Recall of All Amlodipine/Valsartan Combination Tablets and Amlodipine/Valsartan/Hydrochlorothiazide Combination Tablets That Are Within Expiry

Teva Pharmaceuticals has initiated a voluntary recall in the United States, to the patient level, of all lots of Amlodipine / Valsartan combination tablets and Amlodipine / Valsartan / Hydrochlorothiazide combination tablets (see table below) due to an impurity detected above specification limits in an active pharmaceutical ingredient (API) manufactured by Mylan India. The impurity found in Mylan’s valsartan API is known as N-nitroso-diethylamine (NDEA), which has been classified as a probable human carc...

FDA - U.S. Food and Drug Administration

23-11-2018

Teva Canada Product Recall (2018-11-23)

Teva Canada Product Recall (2018-11-23)

Health Canada

17-7-2018

Teva Pharmaceuticals USA Issues Voluntary Nationwide Recall of Valsartan and Valsartan Hydrochlorothiazide Tablets

Teva Pharmaceuticals USA Issues Voluntary Nationwide Recall of Valsartan and Valsartan Hydrochlorothiazide Tablets

Teva Pharmaceuticals USA today confirmed a voluntary recall to the consumer / user level of 29 lots of single and 51 lots of combination valsartan medicines distributed under the Actavis label in the U.S. due to the detection of trace amounts of an unexpected impurity found in an active pharmaceutical ingredient (API) manufactured by Zhejiang Huahai Pharmaceutical. The impurity detected in the API is N- nitrosodimethylamine (NDMA), which is a substance that occurs naturally in certain foods, drinking wat...

FDA - U.S. Food and Drug Administration

16-7-2018

Major Pharmaceuticals Issues Voluntary Nationwide Recall of Valsartan Due to The Potential Presence of a Probable Carcinogen (NDMA)

Major Pharmaceuticals Issues Voluntary Nationwide Recall of Valsartan Due to The Potential Presence of a Probable Carcinogen (NDMA)

As a precautionary measure, the distribution firm, Major Pharmaceuticals, is issuing a nationwide voluntary recall of all lots within expiry of Valsartan which were supplied by Teva Pharmaceuticals and labeled as Major Pharmaceuticals.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

14-12-2018

Desloratadine Teva (Teva B.V.)

Desloratadine Teva (Teva B.V.)

Desloratadine Teva (Active substance: desloratadine) - Centralised - Yearly update - Commission Decision (2018)8912 of Fri, 14 Dec 2018

Europe -DG Health and Food Safety

13-12-2018

Efavirenz Teva 600 mg Filmtabletten

Rote - Liste

30-11-2018

Pioglitazone Teva (Teva B.V.)

Pioglitazone Teva (Teva B.V.)

Pioglitazone Teva (Active substance: pioglitazone) - Centralised - Yearly update - Commission Decision (2018)8159 of Fri, 30 Nov 2018

Europe -DG Health and Food Safety

30-11-2018

Pioglitazone Teva Pharma (Teva B.V.)

Pioglitazone Teva Pharma (Teva B.V.)

Pioglitazone Teva Pharma (Active substance: pioglitazone) - Centralised - Yearly update - Commission Decision (2018)8158 of Fri, 30 Nov 2018

Europe -DG Health and Food Safety

26-11-2018

Kentera (Teva B.V.)

Kentera (Teva B.V.)

Kentera (Active substance: Oxybutynin) - Centralised - Transfer Marketing Authorisation Holder - Commission Decision (2018)7967 of Mon, 26 Nov 2018 European Medicines Agency (EMA) procedure number: EMEA/H/C/532/T/49

Europe -DG Health and Food Safety

14-11-2018

Clopidogrel ratiopharm (Teva B.V.)

Clopidogrel ratiopharm (Teva B.V.)

Clopidogrel ratiopharm (Active substance: clopidogrel) - Centralised - Yearly update - Commission Decision (2018)7602 of Wed, 14 Nov 2018

Europe -DG Health and Food Safety

22-10-2018

Irbesartan / Hydrochlorothiazide Teva (Teva B.V.)

Irbesartan / Hydrochlorothiazide Teva (Teva B.V.)

Irbesartan / Hydrochlorothiazide Teva (Active substance: irbesartan / hydrochlorothiazide) - Centralised - Yearly update - Commission Decision (2018) 6974 of Mon, 22 Oct 2018

Europe -DG Health and Food Safety

15-10-2018

Lamotrigin-Teva® Tabletten

Rote - Liste

2-10-2018

Lamivudine Teva Pharma B.V. (Teva B.V.)

Lamivudine Teva Pharma B.V. (Teva B.V.)

Lamivudine Teva Pharma B.V. (Active substance: Lamivudine) - Centralised - Yearly update - Commission Decision (2018)6476 of Tue, 02 Oct 2018

Europe -DG Health and Food Safety

2-10-2018

Docetaxel Teva (Teva B.V.)

Docetaxel Teva (Teva B.V.)

Docetaxel Teva (Active substance: Docetaxel) - Centralised - Yearly update - Commission Decision (2018)6463 of Tue, 02 Oct 2018

Europe -DG Health and Food Safety

2-10-2018

Zoledronic acid Teva (Teva B.V.)

Zoledronic acid Teva (Teva B.V.)

Zoledronic acid Teva (Active substance: zoledronic acid) - Centralised - Yearly update - Commission Decision (2018)6466 of Tue, 02 Oct 2018

Europe -DG Health and Food Safety

24-9-2018

Cinqaero (Teva B.V.)

Cinqaero (Teva B.V.)

Cinqaero (Active substance: reslizumab) - Centralised - Transfer Marketing Authorisation Holder - Commission Decision (2018)6218 of Mon, 24 Sep 2018 European Medicines Agency (EMA) procedure number: EMEA/H/C/3912T/18

Europe -DG Health and Food Safety

14-8-2018

Tobramycin Teva 300 mg/5 ml Steri-Neb

Rote - Liste

1-8-2018

Temozolomide Teva (Teva B.V.)

Temozolomide Teva (Teva B.V.)

Temozolomide Teva (Active substance: temozolomide) - Centralised - Yearly update - Commission Decision (2018)5214 of Wed, 01 Aug 2018

Europe -DG Health and Food Safety

30-7-2018

Rasagiline ratiopharm (Teva B.V.)

Rasagiline ratiopharm (Teva B.V.)

Rasagiline ratiopharm (Active substance: rasagiline) - Centralised - Yearly update - Commission Decision (2018)5108 of Mon, 30 Jul 2018

Europe -DG Health and Food Safety

30-7-2018

Ibu Teva® 400 mg Filmtabletten

Rote - Liste

30-5-2018

Azi-TEVA® 200 mg/5 ml Pulver

Rote - Liste

18-5-2018

Ovaleap (Teva B.V.)

Ovaleap (Teva B.V.)

Ovaleap (Active substance: Follitropin alfa) - Centralised - Renewal - Commission Decision (2018)3154 of Fri, 18 May 2018 European Medicines Agency (EMA) procedure number: EMEA/H/C/2608/R/23

Europe -DG Health and Food Safety

15-5-2018

Imatinib Teva B.V. (Teva B.V.)

Imatinib Teva B.V. (Teva B.V.)

Imatinib Teva B.V. (Active substance: imatinib) - Centralised - Withdrawal - Commission Decision (2018)3008 of Tue, 15 May 2018

Europe -DG Health and Food Safety

15-5-2018

Effentora (Teva B.V.)

Effentora (Teva B.V.)

Effentora (Active substance: fentanyl citrate) - PSUSA - Modification - Commission Decision (2018)3013 of Tue, 15 May 2018 European Medicines Agency (EMA) procedure number: EMEA/H/C/PSUSA/1369/201704

Europe -DG Health and Food Safety

3-5-2018

Pramipexole Teva (Teva B.V.)

Pramipexole Teva (Teva B.V.)

Pramipexole Teva (Active substance: pramipexole) - Centralised - Yearly update - Commission Decision (2018)2775 of Thu, 03 May 2018

Europe -DG Health and Food Safety

3-5-2018

Trisenox (Teva B.V.)

Trisenox (Teva B.V.)

Trisenox (Active substance: Arsenic trioxide) - Centralised - Yearly update - Commission Decision (2018)2778 of Thu, 03 May 2018

Europe -DG Health and Food Safety