Eucarbon - Tabletten

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Eucarbon - Tabletten
  • Einheiten im Paket:
  • 30 Tabletten, Laufzeit: 60 Monate,100 Tabletten, Laufzeit: 60 Monate,10 Tabletten, Laufzeit: 60 Monate,50 Tabletten, Laufzeit: 6
  • Verschreibungstyp:
  • Arzneimittel zur Abgabe ohne aerztliche Verschreibung
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • Pflanzliches für Menschengebrauch

Dokumenten

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Eucarbon  - Tabletten
    Österreich
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiebereich:
  • Sennoside
  • Produktbesonderheiten:
  • Abgabe durch eine (öffentliche) Apotheke

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AGES
  • Zulassungsnummer:
  • 136
  • Berechtigungsdatum:
  • 08-11-1950
  • Letzte Änderung:
  • 08-11-2016

Packungsbeilage: zusammensetzung, kinische angaben, nebenwirkungen, wechselwirkungen, dosierung, schwangerschaft, stillzeit

120035_B_GI_07-03-12_eucarbon.doc 1/4

GEBRAUCHSINFORMATION:INFORMATIONFÜRDENANWENDER

EUCARBON–Tabletten

Wirkstoffe:Sennesblätter(FoliumSennae),Rhabarberextrakt(ExtractumRhei),

PflanzlicheKohle(Carboligni),gereinigterSchwefel(Sulfurdepuratum)

LesenSiediegesamtePackungsbeilagesorgfältigdurch,dennsieenthältwichtige

InformationenfürSie.

DiesesArzneimittelistohneVerschreibungerhältlich.Umeinenbestmöglichen

Behandlungserfolgzuerzielen,mussEucarbonjedochvorschriftsgemäßeingenommen

werden.

- HebenSiediePackungsbeilageauf.VielleichtmöchtenSiediesespäternochmalslesen.

- FragenSieIhrenApotheker,wennSieweitereInformationenodereinenRatbenötigen.

- WennsichIhreSymptomeverschlimmernodernacheinigenTagenkeineBesserung

eintritt,müssenSieaufjedenFalleinenArztaufsuchen.

- WenneinederaufgeführtenNebenwirkungenSieerheblichbeeinträchtigtoderSie

Nebenwirkungenbemerken,dienichtindieserGebrauchsinformationangegebensind,

informierenSiebitteIhrenArztoderApotheker.

DiesePackungsbeilagebeinhaltet:

1. WasistEucarbonundwofürwirdesangewendet?

2. WasmüssenSievorderEinnahmevonEucarbonbeachten?

3. WieistEucarboneinzunehmen?

4. WelcheNebenwirkungensindmöglich?

5. WieistEucarbonaufzubewahren?

6. WeitereInformationen

1. WASISTEUCARBONUNDWOFÜRWIRDESANGEWENDET?

-EucarbonenthältausschließlichpflanzlicheundmineralischeWirkstoffeundwirkt

darmregulierendundleichtabführend.PflanzlicheKohlehatdieFähigkeit,diversegiftige

Stoffwechselproduktezubinden,diedurchdieabführendeWirkungvonSennesblättern

undRhabarberwurzelausgeschiedenwerden.Schwefelwirktaußerdemauchleicht

desinfizierendimVerdauungstrakt.

-DieleichtabführendeWirkungvonEucarbonsetztetwa8-10Stundennachder

Einnahmeein.

-BeieinerkleinenZahlanPatientenmitVerstopfungimZusammenhangmitdem

Reizdarmsyndrom(IBS)liegengünstigeErfahrungenmitderAnwendungvonEucarbon

vor.

Anwendungsgebiete

-Verstopfung

2. WASMÜSSENSIEVORDEREINNAHMEVONEUCARBONBEACHTEN?

Eucarbondarfnichteingenommenwerden,

-wennSieüberempfindlich(allergisch)gegenSennesblätter,Rhabarberextrakt,Holzkohle,

gereinigtenSchwefelodereinendersonstigenBestandteilevonEucarbonsind.

120035_B_GI_07-03-12_eucarbon.doc 2/4

-beiDarmverschluss,

-Darmentzündungen,

-BauchschmerzenunbekannterUrsache,

-schwerenStörungendesWasser-undMineralhaushaltes,

-VerdachtaufMagen-oderDarmgeschwüre,

-Blinddarmentzündung.

BeidenobengenanntenBeschwerdenistunbedingteinArztzukonsultieren.

DarfbeiKindernunter12Jahrennichtangewendetwerden.

DarfinderSchwangerschaftundStillzeitnichtangewendetwerden.

BesondereVorsichtbeiderEinnahmevonEucarbonisterforderlich,

-wenndieBeschwerdenweiterbestehenoderwenndurchdieAnwendungkeinErfolg

eintritt.SuchenSiegegebenenfallsehestensIhrenArztauf.

-wennSieschwangerwerden.MeldenSiejedenEintritteinerSchwangerschaft

unverzüglichIhremArzt.

DiefüreinesichereWirkungnötigeDosiskannindividuellunterschiedlichsein.NehmenSie

EucarbonohneärztlicheAnordnungnichtübereinenlängerenZeitraumein(mehrals1-2

Wochen)

EucarbonistalsAbmagerungsmittelnichtgeeignet.

BeiununterbrochenerAnwendungvonlängerals14TagenkanneineWirkungsverminderung

auftreten.

BeiEinnahmevonEucarbonmitanderenArzneimitteln

BitteinformierenSieIhrenArztoderApotheker,wennSieandereArzneimitteleinnehmen

bzw.vorkurzemeingenommenhaben,auchwennessichumnichtverschreibungspflichtige

Arzneimittelhandelt.

WennSieHerzmedikamenteeinnehmen:

BeierhöhtenKalium-Verlusten(Kalium-Mangel)kanndieWirkungvonbestimmten

Herzmitteln(Herzglykosiden)verstärktsein.

BeiEinnahmevonEucarbonzusammenmitNahrungsmittelnundGetränken

EucarbonkannzuodernachdenMahlzeiteneingenommenwerden.

SchwangerschaftundStillzeit

FragenSievorderEinnahmevonallenArzneimittelnIhrenArztoderApothekerumRat.

EucarbondarfwährendderSchwangerschaftundStillzeitnichtangewendetwerden.

WichtigeInformationenüberbestimmtesonstigeBestandteilevonEucarbon

EineTabletteenthält43,4mgZucker(Saccharose)undistfürDiabetikergeeignet.Bitte

nehmenSieEucarbonerstnachRücksprachemitIhremArztein,wennIhnenbekanntist,

dassSieuntereinerZuckerunverträglichkeitleiden.

3. WIEISTEUCARBONEINZUNEHMEN?

120035_B_GI_07-03-12_eucarbon.doc 3/4

NehmenSieEucarbonimmergenaunachAnweisungdesArztesein.BittefragenSiebei

IhremArztoderApothekernach,wennSiesichnichtganzsichersind.FallsvomArztnicht

andersverordnet,istdieüblicheDosisfürErwachseneundJugendlicheab12Jahren1-2

Tablettenbiszu3maltäglichzuodernachdenMahlzeitenzurErzielungeinermilden

abführendenundblähungsmilderndenWirkung.DiefüreinesichereWirkungnötigeDosis

kannindividuellunterschiedlichsein.IsteinstärkererabführenderEffekterwünscht,kanndie

abendlicheDosisauf3-4Tablettenerhöhtwerden.SiesollteneinemaximaleDosisvon8

Tablettentäglichnichtüberschreiten.

Eucarbon-TablettensollenmitreichlichFlüssigkeit(mindestenseinGlasWasser)

eingenommenwerden.

WennSieeinegrößereMengevonEucarboneingenommenhaben,alsSiesollten

DasAuftretenvonDurchfällenkanneinZeichenderÜberdosierungsein.IndiesemFalledie

EinnahmemengeverringernoderEucarbonabsetzen.

WennSiedieEinnahmevonEucarbonvergessenhaben

NehmenSienichtdiedoppelteDosisein,wennSiedievorherigeEinnahmevergessenhaben.

WennSieweitereFragenzurAnwendungdesArzneimittelshaben,fragenSieIhrenArztoder

Apotheker.

4. WELCHENEBENWIRKUNGENSINDMÖGLICH?

WiealleArzneimittelkannEucarbonNebenwirkungenhaben,dieabernichtbeijedem

auftretenmüssen.InformierenSiebitteIhrenArztoderApotheker,wenneineder

aufgeführtenNebenwirkungenSieerheblichbeeinträchtigtoderSieNebenwirkungen

bemerken,dienichtindieserGebrauchsinformationangegebensind.

-BeobachtetwurdenvereinzeltBauchschmerzen,Durchfall,

-sehrselten(beiwenigerals1Personvon10.000)ÜbelkeitoderErbrechen-siekönnen

AnzeichenfüreinezuhoheDosissein.

-WieauchbeianderenAbführmittelnkanndieEinnahmevonhohenDosenüberlangeZeit

zuMineralstoffverlusten,insbesondereKalium-Verlustenführen,dieeineDarmträgheit

verstärkenkönnen.DieskannsichinMuskelschwächeundeinedurcheingeschränkte

DarmtätigkeitbedingteVerstopfungäußern.

-EineschwacheRotfärbungdesHarnesistohneBedeutungundkanngelegentlichbei

dessenalkalischerReaktionbeobachtetwerden.

5. WIEISTEUCARBONAUFZUBEWAHREN?

-ArzneimittelfürKinderunzugänglichaufbewahren.

-InderOriginalverpackungaufbewahrenumdasArzneimittelvorLichtzuschützen.

-SiedürfendasArzneimittelnachdemaufdemdemUmkartonnach„Verwendbarbis.“

angegebenenVerfalldatumnichtmehranwenden.DasVerfalldatumbeziehtsichaufden

letztenTagdesMonats.

120035_B_GI_07-03-12_eucarbon.doc 4/4

-DasArzneimitteldarfnichtimAbwasseroderHaushaltsabfallentsorgtwerden.Fragen

SieIhrenApothekerwiedasArzneimittelzuentsorgenist,wennSieesnichtmehr

benötigen.DieseMaßnahmehilftdieUmweltzuschützen.

6. WEITEREINFORMATIONEN

WasEucarbonenthält

DieWirkstoffesind:

-Sennesblätter(FoliumSennae)105mg

-Rharbarberextrakt(ExtractumRhei)25mg

-PflanzlicheKohle(Carboligni)180mg

-GereinigterSchwefel(Sulfurdepuratum)50mg

DiesonstigenBestandteilesind:Zucker(Saccharosum),Maisstärke(AmylumMaydis),weiße

Tonerde(Bolusalba),Talk,GummiArabicum,ätherischesFenchelöl,ätherisches

Pfefferminzöl

WieEucarbonaussiehtundInhaltderPackung

Nichtüberzogene,schwarzgraueTablettenohneBruchrilleinPackungenzu10,30,50,100

und500Stück.

PharmazeutischerUnternehmerundHersteller

F.TRENKA,Chem.-pharm.FabrikGes.m.b.H.

Goldeggasse5

1040Wien

Tel:+43-1-5050341–0

Email:office@eucarbon.at

DieseGebrauchsinformationwurdezuletztgenehmigtimMärz2007

Zulassungsnummer:136