Etumine

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Etumine Tablette 40 mg
  • Dosierung:
  • 40 mg
  • Darreichungsform:
  • Tablette
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Etumine Tablette 40 mg
    Belgien
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • psycholeptica, Antipsychotika.

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AFMPS - Agence Fédérale des Médicaments et des Produits de Santé - Belgium
  • Zulassungsnummer:
  • BE008723
  • Letzte Änderung:
  • 12-04-2018

Packungsbeilage

Gebrauchsinformation: Information für Anwender

Etumine 40 mg Tabletten

Clotiapin

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses

Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen.

Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.

Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Dieses Arzneimittel wurde Ihnen persönlich verschrieben. Geben Sie es nicht an Dritte weiter. Es

kann anderen Menschen schaden, auch wenn diese die gleichen Beschwerden haben wie Sie.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch

für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Siehe Abschnitt 4.

Was in dieser Packungsbeilage steht

Was ist Etumine 40 mg Tabletten und wofür wird es angewendet?

Was sollten Sie vor der Anwendung von Etumine 40 mg Tabletten beachten?

Wie ist Etumine 40 mg Tabletten anzuwenden?

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie ist Etumine 40 mg Tabletten aufzubewahren?

Inhalt der Packung und weitere Informationen

1.

WAS IST ETUMINE 40 MG TABLETTEN UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

Etumine gehört zu einer Gruppe von Arzneimitteln, die Antipsychotika genannt werden. Etumine ist

indiziert bei bestimmten Geisteskrankheiten.

2.

WAS SOLLTEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON ETUMINE 40 MG TABLETTEN

BEACHTEN?

Etumine darf nicht angewendet werden

Wenn Sie allergisch gegen Clotiapin oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile

dieses Arzneimittels sind.

Wenn Sie zu Konvulsionen neigen.

Wenn Sie eine Erhöhung des Augeninnendruckes (Engwinkelglaukom) haben.

Bei Kindern unter 16 Jahren.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Etumine anwenden.

Benachrichtigen Sie Ihren Arzt, wenn Sie an einem der folgenden Probleme leiden: Prostata-, Darm-,

Nieren-, Herz- (einschließlich eine Anomalie genannt QT-Verlängerung) oder Leberkrankheiten,

Parkinsonkrankheit, niedriger Blutdruck (Hypotonie), Demenz.

Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Etumine ist erforderlich wenn Sie oder einer Ihrer

Verwandten in der Vergangenheit an Blutgerinnseln gelitten haben, da Arzneimittel wie dieses mit

der Bildung von Blutgerinnseln in Zusammenhang gebracht werden.

Bei Fieber ist unverzüglich ein Arzt zu verständigen.

Das Absetzen der Behandlung sollte schrittweise erfolgen.

Wenn Sie bereits andere Arzneimittel einnehmen, lesen Sie bitte auch den Abschnitt „Anwendung

von Etumine zusammen mit anderen Arzneimitteln“.

Kinder und Jugendliche

Etamine darf nicht an Kinder unter 16 Jahren verabreicht werden.

Anwendung von Etumine zusammen mit anderen Arzneimitteln

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker wenn Sie andere Arzneimittel anwenden, kürzlich andere

Arzneimittel angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel anzuwenden.

Zahlreiche Arzneimittel beeinflussen (oder werden beeinflusst von) die Behandlung mit Etumine.

Sie sollten Ihren Arzt über alle Arzneimittel die Sie einnehmen (für die Nerven, das Herz, Allergien,

usw.) informieren und Sie sollten Ihren Arzt oder Apotheker um Rat fragen bevor Sie irgendein anderes

Arzneimittel einnehmen.

Anwendung von Etumine zusammen mit Nahrungsmitteln, Getränken und Alkohol

Das Trinken von Alkohol ist zu vermeiden.

Schwangerschaft und Stillzeit

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen,

schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um

Rat.

Schwangerschaft

Sobald sich die Diagnose einer Schwangerschaft bestätigt hat, sollten Sie Ihren Arzt davon in Kenntnis

setzen. Ihr Arzt wird die Verordnung von Etumine während der Schwangerschaft möglicherweise

anpassen.

Bei neugeborenen Babies von Müttern die Etumine im letzten Trimester (letzte drei Monate der

Schwangerschaft) einnahmen, können folgende Symptome auftreten : Zittern, Muskelstarre und/oder

Muskelschwäche, Schläfrigkeit, Unruhe, Atembeschwerden und Schwierigkeiten beim Stillen. Wenn Ihr

Baby eines dieser Symptome entwickelt, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

Stillzeit

Etumine soll während der Stillzeit nicht angewendet werden. Etumine Metabolite werden in die

Muttermilch ausgeschieden.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen

Da Etumine Schläfrigkeit verursachen und die Reaktionsfähigkeit beeinträchtigen kann, ist das Fahren

von Fahrzeugen und Bedienen von Maschinen – besonders am Anfang der Behandlung – zu unterlassen.

Etumine Tabletten enthält Laktose

Bitte nehmen Sie Etumine erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie

unter einer Zuckerunverträglichkeit leiden.

3.

WIE IST ETUMINE 40 MG TABLETTEN ANZUWENDEN?

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker an. Fragen

Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie nicht sicher sind.

Die Dosierung wird auf jeden Fall von Ihrem Arzt festgelegt. Die ärztlichen Anweisungen sind genau zu

befolgen: Sie dürfen auf keinen Fall die Dosierung nach eigenem Ermessen erhöhen oder verringern.

Verabreichungsart und Verabreichungsweg

Zum Einnehmen.

Wenn Sie eine größere Menge von Etumine angewendet haben, als Sie sollten

Wenn Sie zuviel Etumine angewendet haben, setzen Sie sich umgehend mit Ihrem Arzt, Ihrem Apotheker

oder dem Antigiftzentrum (070/245.245) in Verbindung.

Ihr Arzt sollte benachrichtigt werden, wenn Sie Schläfrigkeit oder eine besondere Erregung, einen

komatösen Zustand, Konvulsionen, Atembeschwerden, einen Blutdruckfall, einen sehr schnellen oder

unregelmäßigen Herzschlag, Zittern oder Muskelsteifheit wahrnehmen.

Behandlung (Anweisungen für den Arzt)

Es gibt kein spezifisches Antidot. Die Behandlung ist symptomatisch und erfolgt in einem spezialisierten

Umfeld:

Magenspülung mit anschließender Verabreichung von absorbierender Kohle (eine peritoneale Dialyse

und Hämodialyse sind nicht sehr effektiv).

Überwachung der Herz- und Atemfunktion.

Bei Hypotonie: Plasmasubstitute; bei bedarf Verabreichung eines Vasopressors (nicht in

Kombination mit Adrenalin gebrauchen, da sich dies konträr auswirkt).

Bei Konvulsionen: Benzodiazepine.

Korrektur von Störungen des Elektrolyt- und Säure-Basen-Stoffwechsels.

Wenn Sie die Anwendung von Etumine vergessen haben

Wenden Sie nicht die doppelte Menge an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben.

Wenn Sie die Anwendung von Etumine abbrechen

Das Absetzen der Behandlung sollte schrittweise erfolgen.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder

Apotheker.

4.

WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem

auftreten müssen.

Wenn Sie eines dieser Symptome feststellen, wenden Sie sich sofort an einen Arzt:

Blutgerinnsel in den Adern, vor allem in den Beinen (Symptome sind geschwollene, schmerzhafte

und rote Beine), die über die Blutgefäße in die Lungen gelangen können und Schmerzen in der

Brustgegend und Atembeschwerden verursachen.

Bei Fieber.

Die häufigsten Nebenwirkungen sind, besonders am Anfang der Behandlung: Schwindel (sogar

Synkopen) bei plötzlichem Positionswechsel, Mundtrockenheit, Sehstörungen und Obstipation.

In seltenen Fällen (≥1/10.000, <1/1.000) kann man Schläfrigkeit oder Erregung und Verwirrung, Zittern,

Muskelsteifheit, Angst sich zu setzen oder Herzrasen beobachten.

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für

Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch

direkt anzeigen über:

Föderalagentur für Arzneimittel und Gesundheitsprodukte

Abteilung Vigilanz

EUROSTATION II

Victor Hortaplein, 40/40

B-1060 BRUSSEL

Website: www.fagg-afmps.be

E-Mail: patientinfo@fagg-afmps.be

Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die

Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

5.

WIE IST ETUMINE 40 MG TABLETTEN AUFZUBEWAHREN?

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Nicht über 30°C lagern.

Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf der Packung nach „EXP.“ angegebenen Verfalldatum nicht

mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie das

Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der

Umwelt bei.

6.

INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN

Was Etumine enthält

Der Wirkstoff ist: Clotiapin 40 mg.

Die sonstigen Bestandteile sind: Laktose - Maisstärke - mikrokristalline Cellulose - Gelatin -

hochdisperses Siliciumdioxid - flüssiges Paraffin - Talk - Magnesiumstearat für eine Tablette.

Wie Etumine aussieht und Inhalt der Packung

Packungen mit 30 teilbaren Tabletten.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

Pharmazeutischer Unternehmer

Laboratoires Juvisé Pharmaceuticals

149 boulevard Stalingrad

F-69100 Villeurbanne

Hersteller

FAMAR L’AIGLE, Z.I. nº1, Route de Crulai, 61300 L´Aigle, Frankreich

Zulassungsnummer

BE008723

Art der Abgabe

Verschreibungspflichtig.

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt genehmigt am 05/2015.