Erycine

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Erycine Lösung zur Anwendung auf der Haut 4 %
  • Dosierung:
  • 4 %
  • Darreichungsform:
  • Lösung zur Anwendung auf der Haut
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Erycine Lösung zur Anwendung auf der Haut 4 %
    Belgien
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • Anti-Akne-Präparate

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AFMPS - Agence Fédérale des Médicaments et des Produits de Santé - Belgium
  • Zulassungsnummer:
  • BE380563
  • Letzte Änderung:
  • 12-04-2018

Packungsbeilage

Packungsbeilage

Gebrauchsinformation: Information für Anwender

Erycine 4% Lösung zur Anwendung auf der Haut

Erythromycin

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung

dieses Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen.

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw.

genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers an.

Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.

Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Siehe Abschnitt 4.

Wenn Sie sich nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Was in dieser Packungsbeilage steht

Was ist Erycine und wofür wird es angewendet?

Was sollten Sie vor der Anwendung von Erycine beachten?

Wie ist Erycine anzuwenden?

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie ist Erycine aufzubewahren?

Inhalt der Packung und weitere Informationen

1.

Was ist Erycine und wofür wird es angewendet?

Lösung zur Anwendung auf der Haut.

Antibiotikum zur Anwendung auf der Haut. Anti-Akne-Präparat.

Die Erycine ist zur lokalen Behandlung von Akne angezeigt, insbesondere bei der am

häufigsten auftretenden Form der entzündeten Pickel.

2.

Was sollten Sie vor der Anwendung von Erycine beachten?

Erycine darf nicht angewendet werden,

wenn Sie allergisch gegen Erythromycin oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen

Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Erycine darf nicht mit den Augen oder Schleimhäuten in Berührung kommen. Falls dies

doch geschieht, einige Minuten lang sofort mit kaltem oder lauwarmem Wasser spülen.

Sollte die Flasche mit Erycine verschüttet werden, kann der Inhalt Flecken auf Textilien

oder Möbeln verursachen.

Dieses Arzneimittel enthält Propylenglykol und kann Hautreizungen hervorrufen.

Wenn Sie noch andere Arzneimittel einnehmen, lesen Sie bitte auch Abschnitt „Anwendung

von Erycine zusammen mit anderen Arzneimitteln“.

Packungsbeilage

Informieren Sie bitte Ihren Arzt, wenn eine der aufgeführten Warnhinweise auf Sie zutrifft

oder in der Vergangenheit zugetroffen hat.

Anwendung von Erycine zusammen mit anderen Arzneimitteln

Erycine darf auf der Haut nicht mit Säuren oder Alkalien in Berührung kommen.

Erycine darf zusammen mit örtlich angebrachter Vitamin-A-Säure, Benzoylperoxid oder der

oralen Einnahme von Tetracyclin angewendet werden.

Vorsicht ist geboten bei der gleichzeitigen Anwendung anderer Anti-Akne-Präparate, da

hierdurch die Hautirritation verstärkt werden kann. Dies gilt besonders bei Produkten, die die

Abschilferung der Haut fördern.

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker wenn Sie andere Arzneimittel anwenden, kürzlich

andere Arzneimittel angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel anzuwenden.

Anwendung von Erycine zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken

Es sind keine Wechselwirkungen mit Nahrungsmitteln und Getränken bekannt.

Schwangerschaft, Stillzeit

und Fortpflanzungsfähigkeit

Erycine darf während der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden.

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder

beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels

Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen

Das Arzneimittel hat keinen Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen

von Maschinen.

Erycine enthält Propylenglykol

Propylenglykol kann Hautreizungen hervorrufen

3.

Wie ist Erycine anzuwenden?

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw.

genau nach der mit Ihrem Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt

oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Erycine ist ein- oder zweimal am Tag auf der Haut des gesamten Gesichtes bzw. an den

anderen betroffenen Stellen anzubringen (auch in der Umgebung der betroffenen Stellen),

vorzugsweise nach dem Waschen.

Die übliche Behandlungsdauer beträgt 10 bis 12 Wochen. In den meisten Fällen ist dann eine

spürbare Besserung zu verzeichnen.

Brechen Sie die Behandlung nicht vorzeitig ab.

Wenn Sie eine größere Menge von Erycine angewendet haben, als Sie sollten

Die Anwendung großer Mengen der Erycine über einen längeren Zeitraum hinweg kann zu

einer Rötung der Haut und deren Austrocknen führen.

Nach der oralen Einnahme des gesamten Inhalts einer Packung Erycine werden vor allem die

typischen Symptome eines übermäßigen Alkoholkonsums zu verzeichnen sein.

Packungsbeilage

Wenn Sie zu viel Erycine angewendet haben, wenden Sie sich unverzüglich an Ihren Arzt,

Apotheker oder eine Giftnotrufzentrale (070/245 245).

Wenn Sie die Anwendung von Erycine vergessen haben

Wie bei jedem Arzneimittel ist es wichtig, dass Sie die Erycine regelmäßig während der

gesamten Behandlungsperiode anwenden. Wenn Sie die Anwendung Ihres Arzneimittels

vergessen haben, holen Sie die Anwendung so schnell wie möglich nach, ohne jedoch dabei

die Dosis oder die Anwendungshäufigkeit zu ändern.

Wenden Sie nicht die doppelte Menge an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen

haben.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an

Ihren Arzt oder Apotheker.

4.

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht

bei jedem auftreten müssen.

Wenden Sie sich unverzüglich an einen Arzt, wenn bei Ihnen eine schwerwiegende

Hautreaktion auftritt: ein roter, schuppiger Ausschlag mit Erhebungen unter der Haut und

Blasen (exanthematische Pustulose). Die Häufigkeit dieser Nebenwirkung ist nicht bekannt

(auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar).

In manchen Fällen kann aufgrund des Alkoholgehaltes der Erycine ein brennendes oder

kribbelndes Gefühl auftreten oder eine Abschuppung oder leichte Hautrötung beobachtet

werden. Dies bildet sich jedoch wieder zurück. Auch allergische Reaktionen auf einen

Bestandteil der Erycine sind möglich.

Die auf die Haut aufgetragene und getrocknete Erycine verursacht keine Flecken auf der Haut

oder der Kleidung, die mit der behandelten Haut in Berührung gekommen ist.

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies

gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie

können Nebenwirkungen auch direkt über die Föderalagentur für Arzneimittel und

Gesundheitsprodukte, Abteilung Vigilanz, EUROSTATION II, Victor Hortaplein, 40/40, B-

1060 Brüssel - Website: www.fagg-afmps.be - E-Mail: patientinfo@fagg-afmps.be anzeigen.

Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen

über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

5.

Wie ist Erycine aufzubewahren?

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Nicht über 25°C lagern.

Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Etikett nach „EXP“ angegebenen

Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des

angegebenen Monats.

Packungsbeilage

Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall.

Fragen Sie Ihren

Apotheker, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie

tragen damit zum Schutz der Umwelt bei.

6.

Inhalt der Packung und weitere Informationen

Was Erycine enthält

Der Wirkstoff ist Erythromycin.

Die sonstigen Bestandteile sind Äthanol 96%, Macrogol 400 und Propylenglykol.

Wie Erycine aussieht und Inhalt der Packung

Farblose, nach Alkohol riechende Flüssigkeit.

100-ml-Flasche

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

Pharmazeutischer Unternehmer

Laboratoires Bailleul S.A.

10-12, Avenue Pasteur

L-2310 Luxemburg

LUXEMBURG

Hersteller

Laboratoires OPODEX Industrie

36-42 Avenue Marc Sangnier

92390 Villeneuve-La-Garenne

Frankreich

Falls Sie weitere Informationen über das Arzneimittel wünschen, setzen Sie sich bitte mit dem

örtlichen Vertreter des pharmazeutischen Unternehmers in Verbindung:

Laboratoires Bailleul sprl

Route de Lennik 451

B-1070 Anderlecht

Tel : 02/502.04.10

Zulassungsnummer

BE380563

Art der Abgabe

Apothekenpflichtig.

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt überarbeitet im November 2017.

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt genehmigt im : 01/2018