Eosine Alcohol Kela

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Eosine Alcohol Kela Lösung zur Anwendung auf der Haut 2 %
  • Dosierung:
  • 2 %
  • Darreichungsform:
  • Lösung zur Anwendung auf der Haut
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Eosine Alcohol Kela Lösung zur Anwendung auf der Haut 2 %
    Belgien
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • Andere Antiseptika und Desinfektionsmittel

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AFMPS - Agence Fédérale des Médicaments et des Produits de Santé - Belgium
  • Zulassungsnummer:
  • BE187503
  • Letzte Änderung:
  • 11-04-2018

Packungsbeilage

Packungsbeilage

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER

EOSINE ALCOHOL KELA 2% Lösung zur Anwendung auf der Haut

Eosin-Dinatrium

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der

Anwendung dieses Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen.

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben

bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers an.

Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.

Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Siehe Abschnitt 4.

Wenn Sie sich nach 10 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich

an Ihren Arzt.

Was in dieser Packungsbeilage steht:

Was ist Eosine alcohol Kela 2% und wofür wird es angewendet?

Was sollten Sie vor der Anwendung von Eosine alcohol Kela 2% beachten?

Wie ist Eosine alcohol Kela 2% anzuwenden?

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie ist Eosine alcohol Kela 2% aufzubewahren?

Inhalt der Packung und weitere Informationen

1.

Was ist Eosine alcohol Kela 2% und wofür wird es angewendet?

Eosine alcohol Kela 2% ist ein Desinfektionsmittel zur dermatologischen Verwendung

(Gebrauch auf die Haut). Es ist ein Produkt auf Basis von Alkohol und hat eine

trocknende Wirkung.

Es ist zu empfehlen als zusätzliche Behandlung bei:

- entzünden dem Hautleiden;

- bestimmten Erkrankungen von Haut und Schleimhaut, anfällig für Rückinfizierung.

Dieses Produkt tötet nicht sämtliche Keime, aber die Anzahl von Keimen wird zeitweilich

verringert.

2.

Was sollten sie vor der Anwendung von Eosine alcohol Kela 2 % beachten?

Eosine alcohol Kela 2% darf nicht angewendet werden

Wenn Sie allergisch gegen Eosine alcohol Kela 2% oder einen der in Abschnitt 6.

genannten sonstigen Bestandteile von Eosine alcohol Kela 2% sind.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Eosine alcohol Kela 2%

anwenden.

Wenn Sie noch andere Arzneimittel nehmen sollten sie auch die Rubrik „Anwendung von

Eosine alcohol Kela 2% zusammen mit anderen Arzneimitteln“ lesen.

Wenn die Entzündung sich nicht bessern, soll eine mehr Gezielte Behandlung gestartet

werden.

Vermeide längeren Gebrauch auf eine große Oberfläche.

Eosine 2% Alkohol ist eine Lösung zum auswendigen Gebrauch und darf nicht

hinuntergeschluckt werden.

Packungsbeilage

Fragen Sie Ihrem Arzt wenn eine der oben genannte Warnungen für Sie zutreffend sein

könnte, oder früher zutreffend war.

Anwendung von Eosine alcohol Kela 2% zusammen mit anderen Arzneimitteln

Vermeide

gleichzeitigen oder aufeinanderfolgenden Gebrauch von verschiedenen

Desinfektionsmitteln.

Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel

einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es

sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Anwendung von Eosine alcohol Kela 2% zusammen mit Nahrungsmitteln und

Getränken

Nicht zutreffend.

Schwangerschaft und Stillzeit

Seien Sie vorsichtig mit diesem Produkt während der Schwangerschaft.

Dieses Produkt darf verwendet werden während der Stillzeit aber darf nicht angewendet

werden um die Brustwarze herum.

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder

beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels

Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen

Nicht zutreffend.

3.

Wie ist Eosine alcohol Kela 2% anzuwenden?

Wenden Sie Eosine alcohol Kela 2% immer genau wie in dieser Packungsbeilage

beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache

an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Dies ist ein Produkt zur äußerlichen Verwendung.

Verwende die Lösung unverdünnt. Sie ist 2 bis 3 mal täglich örtlich auf die Haut mit einem

sauberen Verbandmull zu applizieren.

Eosine alcohol Kela 2% darf nicht länger als 10 Tage verwendet werden ohne Befragung

des Arztes.

Wenn Sie eine größere Menge von Eosine alcohol Kela 2% angewendet haben, als

Sie sollten

Wenn Sie dieses Arzneimittel zur äußerlichen Verwendung versehentlich durch den

Mund einnehmen, könnte der vorhandene Alkohol Magen-Darmbeschwerden und

Verwirrtheit verursachen.

Eine Magenspülung und Behandlung der Erscheinungen dürfte notwendig sein.

Wenn Sie zu viel Eosine alcohol Kela 2% verwendet oder eingenommen haben, nehmen

Sie sofort Kontakt mit Ihrem Arzt, Ihrem Apotheker oder mit der Giftnotrufzentrale auf

(070/245.245).

Wenn Sie die Anwendung von Eosine alcohol Kela 2% vergessen haben

Nicht zutreffend.

Wenn Sie die Anwendung von Eosine alcohol Kela 2% abbrechen

Nicht zutreffend.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt

oder Apotheker.

Packungsbeilage

4.

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie alle Arzneimittel kann Eosine alcohol Kela 2% Nebenwirkungen haben, die aber nicht

bei jedem auftreten müssen.

Es besteht ein Risiko von Überempfindlichkeit auf Sonnenlicht, örtlichem Hautausschlag

und allergische Reaktionen können auftreten.

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Sie können Nebenwirkungen auch direkt über die Föderalagentur für Arzneimittel und

Gesundheitsprodukte,

Website:

‚www.fagg-afmps.be‘

anzeigen.

Indem

Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die

Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

5.

Wie ist Eosine alcohol Kela 2% aufzubewahren?

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Bei Zimmertemperatur (15-25°C) aufbewahren.

Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Etikett und dem Umkarton nach EXP

angegebenen Verfalldatum nicht mehr anwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den

letzten Tag des angegebenen Monats.

Sie dürfen Eosine alcohol Kela 2% nicht verwenden wenn Sie bemerken dass die Lösung

verfärbt ist.

Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall. Fragen Sie Ihren

Apotheker wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie

tragen damit zum Schutz der Umwelt bei.

6.

Inhalt der Packung und weitere Informationen

Was Eosine alcohol Kela 2% enthält

Der Wirkstoff in Eosine alcohol Kela 2% ist Eosin-Dinatrium.

Die sonstigen Bestandteile sind Ethanol, Ether und Gereinigtes Wasser.

Wie Eosine alcohol Kela 2% aussieht und Inhalt der Packung

Lösung zur Anwendung auf der Haut.

Flasche von 20 ml und 100 ml.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

KELA Pharma nv

Industriepark West 68

B-9100 Sint-Niklaas

Hersteller

Purna Pharmaceuticals

Rijksweg 17

B-2870 Puurs

Falls weitere Informationen über das Arzneimittel gewünscht werden, setzen Sie sich bitte

mit dem örtlichen Vertreter des Pharmazeutischen Unternehmers in Verbindung.

Zulassungsnummer

BE187503.

Packungsbeilage

Verkaufsabgrenzung

Freie Abgabe.

Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt genehmigt im 11/2014

15-11-2018

Safety evaluation of the food enzyme acetolactate decarboxylase from a genetically modified Bacillus licheniformis (strain NZYM‐JB)

Safety evaluation of the food enzyme acetolactate decarboxylase from a genetically modified Bacillus licheniformis (strain NZYM‐JB)

Published on: Wed, 14 Nov 2018 The food enzyme acetolactate decarboxylase (α‐acetolactate decarboxylase; EC 4.1.1.5) is produced with a genetically modified Bacillus licheniformis strain NZYM‐JB by Novozymes A/S. The genetic modifications do not give rise to safety concerns. The food enzyme is free from viable cells of the production organism and recombinant DNA. This acetolactate decarboxylase is intended to be used in distilled alcohol production and brewing processes. Residual amounts of total organi...

Europe - EFSA - European Food Safety Authority Publications

1-11-2018

Safety evaluation of the food enzyme glucan 1,4‐α‐glucosidase from a genetically modified Aspergillus niger (strain NZYM‐BW)

Safety evaluation of the food enzyme glucan 1,4‐α‐glucosidase from a genetically modified Aspergillus niger (strain NZYM‐BW)

Published on: Wed, 31 Oct 2018 00:00:00 +0100 The food enzyme glucan 1,4‐α‐glucosidase (EC 3.2.1.3) is produced with the genetically modified Aspergillus niger strain NZYM‐BW by Novozymes A/S. The genetic modifications do not give rise to safety concerns. The food enzyme is free from viable cells of the production organism and recombinant DNA. The glucan 1,4‐α‐glucosidase food enzyme is intended to be used in distilled alcohol production and starch processing for the production of glucose syrups. Residu...

Europe - EFSA - European Food Safety Authority Publications

1-11-2018

Safety evaluation of the food enzyme α‐amylase from a genetically modified Aspergillus niger (strain NZYM‐MC)

Safety evaluation of the food enzyme α‐amylase from a genetically modified Aspergillus niger (strain NZYM‐MC)

Published on: Wed, 31 Oct 2018 00:00:00 +0100 The food enzyme alpha‐amylase (4‐α‐d‐glucan glucanohydrolase; EC 3.2.1.1) is produced with the genetically modified strain of Aspergillus niger by Novozymes A/S. The genetic modifications do not give rise to safety concerns. The food enzyme is free from viable cells of the production organism and recombinant DNA. This α‐amylase is intended to be used in starch processing for glucose syrups production, beverage alcohol (distilling) processes and baking proces...

Europe - EFSA - European Food Safety Authority Publications

2-10-2018

"The environment has a real impact on the risk of cancer, although it remains difficult to assess": three questions for Professor Gérard Lasfargues, Managing Director General of the Science for Expertise Division

"The environment has a real impact on the risk of cancer, although it remains difficult to assess": three questions for Professor Gérard Lasfargues, Managing Director General of the Science for Expertise Division

Despite medical advances, cancer remains the leading cause of death in France.  While active smoking, alcohol consumption and an unbalanced diet continue to be the main causes of cancer mortality, the environment has a real impact on the risk of cancer, although it remains difficult to assess.

France - Agence Nationale du Médicament Vétérinaire

27-9-2018

Health Canada reminds Canadians not to mix caffeinated drinks with alcohol

Health Canada reminds Canadians not to mix caffeinated drinks with alcohol

September 27, 2018 Ottawa Health Canada

Health Canada

6-9-2018

Beaumont Bio Med, Inc. Issues Voluntary Nationwide Recall of all their Homeopathic Aqueous/Alcohol-Based Medicines due to the Nationwide Recall by the Contract Manufacturer, King Bio, of all their Aqueous-Based Products due to Possible Microbial Contamina

Beaumont Bio Med, Inc. Issues Voluntary Nationwide Recall of all their Homeopathic Aqueous/Alcohol-Based Medicines due to the Nationwide Recall by the Contract Manufacturer, King Bio, of all their Aqueous-Based Products due to Possible Microbial Contamina

Beaumont Bio Med, Inc. is voluntarily recalling its entire aqueous/alcohol-based product line for human use, within expiry, to the consumer level. All products manufactured by the contract manufacturer, King Bio, have been recalled due to possible microbial contamination.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

20-8-2018

Drug and Alcohol Use During Orientation Week

Drug and Alcohol Use During Orientation Week

OTTAWA – For students entering university and colleges across Canada, orientation week is an exciting time to get to know your new school, classmates and roommates. While parties during orientation week are a great way to celebrate, they can present safety challenges, especially when it comes to the use of alcohol and drugs.

Health Canada

26-6-2018

Blokhuis: 1 miljoen euro voor Caribisch Preventie- en Sportakkoord

Blokhuis: 1 miljoen euro voor Caribisch Preventie- en Sportakkoord

Voor Caribisch Nederland is er met ingang van 2019 jaarlijks zo’n 1 miljoen euro extra beschikbaar om roken, overgewicht en problematisch alcoholgebruik tegen te gaan en gezond eten, bewegen en sporten te bevorderen. Dat heeft staatssecretaris Paul Blokhuis (VWS) bekend gemaakt bij zijn bezoeken aan Saba en Sint Eustatius.

Netherlands - Ministerie van Volksgezondheid, Welzijn en Sport

23-5-2018

95% Ethyl Alcohol Product by Ethanol Extraction: Recall - Due to a Possible Contamination with Methanol

95% Ethyl Alcohol Product by Ethanol Extraction: Recall - Due to a Possible Contamination with Methanol

Methanol,a highly toxic type of alcohol, can cause serious and sometimes fatal damage if ingested by humans or animals.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

23-5-2018

Ethanol Extraction Recalls Alcohol Product Because of Possible Health Risk

Ethanol Extraction Recalls Alcohol Product Because of Possible Health Risk

Lake Michigan Distilling Company, LLC of La Porte, Indiana, doing business as Ethanol Extraction, is recalling its 95% Ethyl Alcohol product (“Product”) because of possible contamination with methanol, a highly toxic type of alcohol that can cause serious and sometimes fatal damage if ingested by humans or animals.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

13-9-2018

 European Medicines Agency stakeholder interaction on the development of medicinal products for chronic non-infectious liver diseases (PBC, PSC, NASH), European Medicines Agency, London, UK, From: 03-Dec-2018, To: 03-Dec-2018

European Medicines Agency stakeholder interaction on the development of medicinal products for chronic non-infectious liver diseases (PBC, PSC, NASH), European Medicines Agency, London, UK, From: 03-Dec-2018, To: 03-Dec-2018

This workshop on the development of medicines for chronic non-infectious liver diseases, including primary biliary cholangitis, primary sclerosing cholangitis and nonalcoholic steatohepatitis, provides a platform for discussion on appropriate endpoints including validation of surrogate endpoints/biomarkers, suitable study populations, potentially adequate trial designs and the specific challenges with paediatric medicine development. The workshop will support the drafting of a reflection paper on regul...

Europe - EMA - European Medicines Agency