Eludril

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Eludril Gurgel/Mund wasser 0,1 %
  • Dosierung:
  • 0,1 %
  • Darreichungsform:
  • Gurgel/Mund wasser
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Eludril Gurgel/Mund wasser 0,1 %
    Belgien
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • Antiseptikum für orofaryngeaal verwenden

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AFMPS - Agence Fédérale des Médicaments et des Produits de Santé - Belgium
  • Zulassungsnummer:
  • BE262157
  • Letzte Änderung:
  • 11-04-2018

Packungsbeilage

ELUDRIL 0,1 %, Mundwasser und Gurgellösung

Chlorhexidindigluconat

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige

Informationen für Sie. Dieses Arzneimittel ist ohne Verschreibung erhältlich. Um einen

bestmöglichen Behandlungserfolg zu erzielen, muss ELUDRIL jedoch vorschriftsgemäß angewendet

werden.

Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.

Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.

Wenn sich Ihre Beschwerden verschlimmern oder nach 3 bis 4 Tagen keine Besserung eintritt,

müssen Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen.

Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie

Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind,

informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

Diese Packungsbeilage beinhaltet:

1. Was ist ELUDRIL 0,1 %, Mundwasser und Gurgellösung und wofür wird es angewendet?

2. Was müssen Sie vor der Anwendung von ELUDRIL 0,1 %, Mundwasser und Gurgellösung

beachten?

3. Wie ist ELUDRIL 0,1 %, Mundwasser und Gurgellösung anzuwenden?

4. Welche Nebenwirkungen sind möglich?

5. Wie ist ELUDRIL 0,1 %, Mundwasser und Gurgellösung aufzubewahren?

6. Weitere Informationen

1.

WAS IST ELUDRIL 0,1 %, Mundwasser und Gurgellösung UND WOFÜR WIRD ES

ANGEWENDET?

Was ist Eludril?

Eludril ist ein Arzneimittel zur Pflege von Mund und Rachen. Dieses Arzneimittel enthält ein

Antiseptikum (Chlorhexidindigluconat), das wirkt, indem es im Mund vorhandene Mikroben bekämpft.

Durch die Einschränkung der Ausbreitung der Mikroben werden ferner die Entzündung gelindert und

das Infektionsrisiko gesenkt.

Wofür wird es angewendet?

Dieses Arzneimittel wird angewendet:

Wenn Sie sich einer Operation im Mund unterziehen müssen. In diesem Fall wird dieses

Arzneimittel vor und nach der Operation angewendet.

Wenn Sie sich einem zahnärztlichen Eingriff unterziehen mussten.

Wenn Sie eine Infektion haben:

am Zahnfleisch,

an der Mundschleimhaut.

an den Blutgefäßen um die Zähne,

im Inneren der Zähne (Zahnhöhlen).

Wenn Sie Aphthen haben. In diesem Fall wird dieses Arzneimittel angewendet, um eine

Superinfektion zu verhindern.

Dieses Arzneimittel darf nur von Erwachsenen und Kindern über 6 Jahre angewendet werden.

2.

WAS MÜSSEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON ELUDRIL 0,1 %, Mundwasser und

Gurgellösung BEACHTEN?

ELUDRIL darf nicht angewendet werden,

wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen den Wirkstoff (Chlorhexidindigluconat) oder einen der

sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

bei Kindern unter 6 Jahren.

Besondere Vorsicht bei der Anwendung von ELUDRIL ist erforderlich

Vermeiden Sie jeden Kontakt dieses Produkts mit Ihren Augen, Ohren oder mit Ihrer Hirnhaut.

Sie dürfen dieses Arzneimittel nicht schlucken.

Wenn dieses Arzneimittel einem Kind über 6 Jahre verabreicht wird, müssen Sie dafür sorgen,

dass das Kind das Arzneimittel nicht schluckt, da dieses Alkohol enthält.

Ohne Beratung durch Ihren Arzt oder Zahnarzt sollten Sie dieses Arzneimittel nicht über längere

Zeit anwenden.

Dieses Arzneimittel enthält den Farbstoff E 124 (Cochenillerot) und kann allergische Reaktionen

auslösen.

Bei Anwendung von ELUDRIL mit anderen Arzneimitteln

Der Wirkstoff in diesem Arzneimittel (Chlorhexidin) ist inkompatibel mit anionischen Substanzen, die

im Allgemeinen in den meisten handelsüblichen Zahnpasten enthalten sind. Daher müssen Sie sich

die Zähne putzen, bevor Sie Eludril anwenden (spülen Sie sich dazwischen gründlich den Mund), oder

das Arzneimittel zu einem anderen Zeitpunkt anwenden.

Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden

bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht

verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Schwangerschaft und Stillzeit

Fragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von ELUDRIL

Dieses Arzneimittel enthält Alkohol und den Farbstoff E 124, auch Cochenillerot genannt (siehe

Abschnitt „Besondere Vorsicht bei der Anwendung von ELUDRIL ist erforderlich“).

3.

WIE IST ELUDRIL 0,1 %, Mundwasser und Gurgellösung ANZUWENDEN?

Dosierung

Wenden Sie ELUDRIL immer genau nach Anweisung des Arztes an. Bitte fragen Sie bei Ihrem

Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Die übliche Dosis ist 2 bis 3 Mal Gurgeln oder Spülen täglich.

Art und Weg der Anwendung

Putzen Sie sich vor jeder Anwendung die Zähne und spülen Sie den Mund gründlich mit Wasser,

bevor Sie Eludril anwenden.

Dieses Arzneimittel ist als Gurgellösung oder Mundspülung anzuwenden:

Wenn Sie eine Glasflasche haben: Lösen Sie 2 bis 4 Kaffeelöffel Eludril-Lösung in einem halben

Glas Wasser (am besten abgekocht) auf und verwenden Sie das als Gurgellösung oder

Mundspülung.

Wenn Sie eine PET-Flasche haben: Messen Sie 10, 15 oder 20 ml Lösung im Messbecher ab,

füllen Sie den Becher dann mit lauwarmem Wasser bis zum höchsten Messstrich und verwenden

Sie das als Gurgellösung oder Mundspülung.

Behalten Sie die Lösung 30 Sekunden lang im Mund, danach spucken Sie sie wieder aus.

Wiederholen Sie das Gurgeln oder Spülen, bis die gesamte verdünnte Lösung verbraucht ist.

Dauer der Behandlung

Wenn dieses Arzneimittel nach 3 bis 4 Tagen keine Besserung bringt, wenden Sie sich an einen

Arzt.

Ihr Arzt wird Ihnen sagen, wie lange Sie Eludril anwenden müssen.

Brechen Sie Ihre Behandlung nicht frühzeitig ab.

Wenn Sie eine größere Menge von ELUDRIL angewendet haben, als Sie sollten

Wenn Sie dieses Arzneimittel normal als Mundspülung anwenden, gibt es keinen Grund, eine

Überdosierung zu befürchten.

Wenn Sie aber eine große Menge Eludril geschluckt haben

nehmen Sie sofort Kontakt mit Ihrem

Arzt oder dem Giftnotruf (070/245.245) auf.

Wenn Sie die Anwendung von ELUDRIL vergessen haben

Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder

Apotheker.

4.

WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Wie alle Arzneimittel kann ELUDRIL Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten

müssen.

Die folgenden Nebenwirkungen können auftreten:

Hautausschlag, Juckreiz, plötzliches Anschwellen von Gesicht oder Rachen, was

Atembeschwerden verursachen kann. Dabei kann es sich um eine allergische Reaktion auf dieses

Arzneimittel handeln. Wenn Sie eines dieser Anzeichen feststellen, müssen Sie die Behandlung

sofort abbrechen und sich schnell an Ihren Arzt wenden.

Eine veränderte Geschmacksempfindung.

Eine braune Verfärbung der Zunge und der Zähne.

Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie

erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation

angegeben sind.

5.

WIE IST ELUDRIL 0,1 %, Mundwasser und Gurgellösung AUFZUBEWAHREN?

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton angegebenen Verfalldatum nicht mehr

anwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats.

Nicht über 25 °C und lichtgeschützt aufbewahren.

Das Arzneimittel darf nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall entsorgt werden. Fragen Sie Ihren

Apotheker wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr benötigen. Diese Maßnahme

hilft die Umwelt zu schützen.

6.

WEITERE INFORMATIONEN

Was ELUDRIL enthält

Der Wirkstoff ist: Chlorhexidindigluconat (0,1 g auf 100 ml).

Die sonstigen Bestandteile sind: Chlorobutanol-Hemihydrat, Ethanol 96 %, Glycerin,

Natriumdocusat, etherisches Minzöl, Levomenthol, Cochenillerot (E 124), gereinigtes Wasser.

Wie ELUDRIL aussieht und Inhalt der Packung

Dieses Arzneimittel ist in Form von Mundspülung und Gurgellösung erhältlich. Jede Packung enthält:

1 Glasflasche von 90 ml oder 200 ml

oder 1 PET-Flasche von 90 ml oder 200 ml mit einem Messbecher.

Pharmazeutischer Unternehmer

PIERRE FABRE MEDICAMENT

45, Place Abel Gance

92100 Boulogne Cedex - Frankreich

Hersteller

PIERRE FABRE MEDICAMENT PRODUCTION

Etablissement PROGIPHARM

Rue du Lycée

Zone Industrielle de Cuiry

45500 GIEN - Frankreich

Zulassungsnummern

BE 177116 (Glasflasche)

BE 262157 (PET-Flasche)

Verkaufsabgrenzung

Nicht verschreibungspflichtig.

Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt genehmigt im Juni 2013.

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt überarbeitet im November 2011.

Die folgenden Informationen sind nur für Ärzte bzw. medizinisches Fachpersonal bestimmt: Bei

Einnahme großer Mengen des Arzneimittels kann Aktivkohle verabreicht werden.