Dozuril

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Dozuril Lösung zum Eingeben über das Trinkwasser 25 mg/ml
  • Dosierung:
  • 25 mg/ml
  • Darreichungsform:
  • Lösung zum Eingeben über das Trinkwasser
  • Verwenden für:
  • Tiere
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Dozuril Lösung zum Eingeben über das Trinkwasser 25 mg/ml
    Belgien
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • Antiprotozoaire Ressourcen, triazin

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AFMPS - Agence Fédérale des Médicaments et des Produits de Santé - Belgium
  • Zulassungsnummer:
  • BE-V422143
  • Letzte Änderung:
  • 17-04-2018

Packungsbeilage

Etikettering en Bijsluiter – DE Versie

DOZURIL 25 MG/ML

ANGABEN AUF DEM BEHÄLTNIS – KENNZEICHNUNG KOMBINIERT MIT DEN

ANGABEN DER PACKUNGSBEILAGE

HDPE-Flaschen

Name und Anschrift des Zulassungsinhabers und, wenn unterschiedlich, des Herstellers,

der für die Chargenfreigabe verantwortlich ist

Zulassungsinhaber

1Dopharma Research B.V.

Zalmweg 24

4941 VX Raamsdonksveer, Niederlande

Für die Chargenfreigabe verantwortlicher Hersteller:

Laboratorios Calier, S.A.

C/ Barcelonès, 26 (Pla Del Ramassà)

Les Franqueses del Vallès (Barcelona), Spanien

Bezeichnung des Tierarzneimittels

Dozuril 25 mg/ml

Lösung zum Eingeben über das Trinkwasser für Hühner

Toltrazuril

Wirkstoff(e) und sonstige Bestandteile

Toltrazuril 25 mg pro ml

Klare, farblose bis braune Lösung.

Darreichungsform

Lösung zum Eingeben über das Trinkwasser.

Packungsgrröße

Anwendungsgebiet(e)

Zur Behandlung der Kokzidiose bei Junghennen und Broilerelterntiere.

Gegenanzeigen

Keine.

Nebenwirkungen

Keine bekannt.

Etikettering en Bijsluiter – DE Versie

DOZURIL 25 MG/ML

Falls Sie Nebenwirkungen, insbesondere solche, die nicht auf dem Etikett aufgeführt sind, bei

Ihrem Tier feststellen, oder falls Sie vermuten, dass das Tierarzneimittel nicht gewirkt hat, tei-

len Sie diese Ihrem Tierarzt oder Apotheker mit.

Zieltierart(en)

Huhn (Junghenne und Elterntiere).

Dosierung für jede Tierart, Art und Dauer der Anwendung

Zur Verabreichung über das Trinkwasser.

7 mg pro kg Körpergewicht pro Tag an 2 aufeinander folgenden Tagen; dies entspricht 28 ml

des Tierarzneimittel pro 100 kg Körpergewicht pro Tag oder 1,4 ml des Tierarzneimittels pro

Liter Trinkwasser pro Tag, ausgehend von einer täglichen Trinkwasseraufnahme von 1 Liter

pro 5 kg Körpergewicht.

Das Tierarzneimittel sollte entweder kontinuierlich über 48 Stunden oder über einen Zeitraum

von 8 Stunden pro Tag an zwei aufeinander folgenden Tagen verabreicht werden.

Hinweise für die richtige Anwendung

Das Gesamtgewicht der behandelten Tiere und deren täglicher Trinkwasserverbrauch sind ge-

nau zu bestimmen.

Der Trinkwasserverbrauch kann variieren, insbesondere in Abhängigkeit vom Allgemeinzu-

stand, der Umgebungstemperatur, dem Licht-Dunkel-Rhythmus, dem verwendeten Tränksys-

tem, dem Alter und der Rasse. Bei einem unter- oder überdurchschnittlichen Trinkwasserver-

brauch, gemessen an den oben genannten Normwerten, muss die Konzentration des Tierarz-

neimittels im Trinkwasser entsprechend angepasst werden.

Nur geeignete, geeichte Dosiergeräte verwenden. Das medikierte Trinkwasser muss während

der Behandlung die einzige Trinkwasserquelle sein.

Das medikierte Trinkwasser ist alle 24 Stunden auszutauschen und jeden Tag frisch zu zube-

reiten.

Konzentrationen von mehr als 3:1.000 (3 ml Arzneimittel auf 1 Liter Trinkwasser) können zu

Ausfällungen führen. Vorverdünnung oder die Verwendung einer Dosierpumpe (Proportionie-

rer) werden nicht empfohlen. Ein Vorratstank ist vorzuziehen.

Wartezeit(en)

Wartezeit(en):

Essbare Gewebe: 16 Tage.

Nicht anwenden bei Legehennen, deren Eier für den menschlichen Verzehr vorgesehen sind.

Besondere Lagerungshinweise

Für dieses Tierarzneimittel sind keine besonderen Lagerbedingungen erforderlich.

Sie dürfen das Tierarzneimittel nach dem auf dem Etikett angegebenen Verfalldatum nicht

mehr anwenden.

Etikettering en Bijsluiter – DE Versie

DOZURIL 25 MG/ML

Besondere Warnhinweise

Besondere Warnhinweise für jede Zieltierart:

Gute Hygiene kann das Risiko einer Kokzidiose verringern. Es wird daher empfohlen, zusätz-

lich zu der Behandlung etwaige Mängel der Tierhaltung zu beseitigen. Die Geflügelstallungen

sind sauber und trocken zu halten.

Es wird empfohlen, jedes Tier in der Gruppe zu behandeln.

Um beste Ergebnisse zu erzielen, sollte mit der Behandlung begonnen werden, bevor sich die

klinischen Symptome in der gesamten Tiergruppe ausgebreitet haben.

Besondere Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung bei Tieren:

Wie bei anderen Antiparasitika können die häufige und wiederholte Gabe von Antiprotozoika

der gleichen Wirkstoffklasse und die Unterdosierung durch Unterschätzung des Lebendge-

wichts zur Entwicklung einer Resistenz führen. Es ist wichtig, die empfohlene Dosis einzu-

halten, um das Risiko einer Resistenzentwicklung zu minimieren.

Besondere Vorsichtsmaßnahmen für den Anwender:

Bei der Handhabung des konzentrierten Präparats Handschuhe aus synthetischem Gummi tra-

gen.

Während der Anwendung des Produkts nicht essen, trinken oder rauchen.

Versehentlich auf die Haut oder in die Augen gelangte Spritzer mit reichlich Wasser ab- bzw.

auswaschen.

Personen mit bekannter Überempfindlichkeit gegenüber Toltrazuril sollten den Kontakt mit

dem Tierarzneimittel vermeiden.

Überdosierung (Symptome, Notfallmaßnahmen, Gegenmittel):

Die ersten Anzeichen einer Unverträglichkeit, wie beispielsweise eine verringerte Wasserauf-

nahme, wurden beim Fünffachen der empfohlenen Dosis festgestellt.

Inkompatibilitäten:

Nicht mit anderen Tierarzneimitteln mischen.

Besondere Vorsichtsmaßnahmen für die Entsorgung von nicht verwendetem Arzneimit-

tel oder von Abfallmaterialien, sofern erforderlich

DE: Nicht aufgebrauchte Tierarzneimittel sind vorzugsweise bei Schadstoffsammelstellen ab-

zugeben. Bei gemeinsamer Entsorgung mit dem Hausmüll ist sicherzustellen, dass kein miss-

bräuchlicher Zugriff auf diese Abfälle erfolgen kann. Tierarzneimittel dürfen nicht mit dem

Abwasser bzw. über die Kanalisation entsorgt werden.

BE: Nicht verwendete Tierarzneimittel oder davon stammende Abfallmaterialien sind entspre-

chend den nationalen Vorschriften zu entsorgen.

Genehmigungsdatum der Kennzeichnung

Oktober 2017

Etikettering en Bijsluiter – DE Versie

DOZURIL 25 MG/ML

Weitere Angaben

1-Liter-HDPE-Flaschen; 5-Liter-HDPE-Flaschen

Es werden möglicherweise nicht alle Packungsgrößen in Verkehr gebracht.

Vermerk "Für Tiere" sowie Bedingungen oder Beschränkungen für eine sichere und

wirksame Anwendung des Tierarzneimittels, sofern zutreffend

Für Tiere - Verschreibungspflichtig

Kinderwarnhinweis „Arzneimittel unzugänglich für Kinder aufbewahren“

Arzneimittel unzugänglich für Kinder aufbewahren.

Verfalldatum

Verw. bis:

Dauer der Haltbarkeit nach dem erstmaligen Öffnen/Anbruch des Behältnisses: 3

Monate.

Haltbarkeit im Trinkwasser nach Verdünnen gemäß den Anweisungen: 24 Stunden.

Nach dem Öffnen verwendbar bis:

Zulassungsnummer(n)

BE-V422143

DE: 401548.00.00

Chargenbezeichnung des Herstellers

Ch.-B. {Nummer}