Dinalgen 150 mg ad us. vet.

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Dinalgen® 150 mg ad us. vet., Injektionslösung
  • Darreichungsform:
  • Injektionslösung
  • Verwenden für:
  • Tiere
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Dinalgen® 150 mg ad us. vet., Injektionslösung
    Schweiz
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • Antiphlogistikum, Antipyretikum, Analgetikum für Rinder

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • Institut für Veterinärpharmakologie
  • Zulassungsnummer:
  • 63082
  • Letzte Änderung:
  • 02-09-2017

Packungsbeilage

Dinalgen

150 mg ad us. vet., Injektionslösung

Dr. E. Graeub AG

Antiphlogistikum, Antipyretikum, Analgetikum für Rinder

ATCvet: QM01AE03

Zusammensetzung

1 ml Injektionslösung enthält:

Ketoprofenurn 150 mg,

Argininum, Conserv.: Alcohol benzylicus 10 mg, Aqua ad iniectabilia ad 1.0 ml

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

Ketoprofen

Eigenschaften / Wirkungen

Ketoprofen, 2-(Phenyl-3-Benzoyl)-Propionsäure, ist ein nichtsteroidales Antiphlogistikum

(NSAID), das der Arylpropionsäuregruppe angehört. Der primäre Wirkmechanismus von

Ketoprofen beruht auf der Hemmung der Cyclooxygenase (im Arachidonsäure-

Stoffwechsel). Dies führt zu einer verminderten Produktion von Entzündungsmediatoren

wie Prostaglandinen und Thromboxanen. Dieser Wirkmechanismus resultiert in einem

entzündungshemmenden, fiebersenkenden und schmerzstillenden Effekt. Zusätzlich

verhindert Ketoprofen die Bildung von Bradykinin und Superoxidanionen und stabilisiert

die Zellmembran der Lysosomen.

Die entzündungshemmende Wirkung wird durch Umwandlung der (R)-Form des

Enantiomers in die (S)-Form verstärkt. Es ist bekannt, dass das (S)-Enantiomer die

entzündungshemmende Wirkung von Ketoprofen sichert.

Pharmakokinetik

Nach intramuskulärer Verabreichung des Tierarzneimittels (Einzeldosis von 3 mg

Ketoprofen/kg Körpergewicht) wird Ketoprofen rasch resorbiert, zeigt

eine hohe Bioverfügbarkeit und eine hohe Bindung an Plasmaproteine (>90%). In

Entzündungsexsudaten lassen sich nachhaltigere Ketoprofenkonzentrationen nachweisen

als im Plasma. Als schwache Säure erreicht Ketoprofen in entzündetem Gewebe hohe

Konzentrationen und persistiert dort.

Ketoprofen wird in der Leber metabolisiert und vorwiegend im Urin (primär als mit

Glucuronsäure konjugierte Metabolite) und zu einem geringeren Grad auch über die

Faeces ausgeschieden. Geringe Mengen Ketoprofen lassen sich in der Milch behandelter

Tiere nachweisen. Bei Rindern wird der Wirkstoff nach intramuskulärer Injektion des

Tierarzneimittels (Einzeldosis von 3 mg Ketoprofen/kg Körpergewicht) rasch resorbiert.

Durchschnittliche maximale Plasmakonzentrationen (Cmax) in Höhe von 7.2 µg/ml treten

zwischen ½ bis 1 Stunde (Tmax) nach Behandlungsbeginn auf.

Der resorbierte Anteil einer Dosis ist sehr hoch (92.51 ± 10.9%). Nach intravenöser

Verabreichung beträgt die Eliminationshalbwertszeit (T½) 2.1 Stunden. Das

Verteilungsvolumen (Vd) liegt bei 0.41 I/kg und die Plasma-Clearance (Cl) bei 0.14 l/h/kg.

Indikationen

Als unterstützende Therapie insbesondere:

zur Linderung von Entzündungen und Schmerzen bei Erkrankungen des

Bewegungsapparates und Lahmheit

-zur Senkung von Fieber bei Atemwegserkrankungen

-zur Linderung von Entzündungen, Fieber und Schmerzen bei akuter klinischer Mastitis

Falls erforderlich, in Kombination mit einer antibiotischen Therapie anwenden.

(Langsam intravenös oder intramuskulär)

Das Tierarzneimittel wird in einer Dosis von 3 mg Ketoprofen/kg Körpergewicht/Tag,

entsprechend 1 ml des Tierarzneimittels/50 kg Körpergewicht/Tag intravenös oder

intramuskulär, vorzugsweise in den Nackenbereich verabreicht.

Die Behandlungsdauer beträgt 1 - 3 Tage und richtet sich nach der Schwere und der

Dauer der Symptome.

Anwendungseinschränkungen

Kontraindikationen

Nicht anwenden bei Tieren mit möglichen Ulzera oder Blutungen im Magen-Darm-Trakt,

um eine Zustandsverschlechterung bei diesen Tieren zu vermeiden.

-Nicht anwenden bei Tieren mit Herz-, Leber- oder Nierenerkrankungen.

Nicht anwenden bei Tieren mit bekannter Überempfindllchkeit gegenüber Ketoprofen

oder Acetylsalicylsäure oder einem der sonstigen Bestandteile.

-Nicht anwenden bei Blutbildveränderungen und Blutgerinnungsstörungen.

Vorsichtsmassnahmen

Die empfohlene Dosierung oder Behandlungsdauer darf nicht überschritten werden. Bei

der Verabreichung an Tiere unter einem Alter von 6 Wochen sind eine genaue Anpassung

der Dosis sowie eine engmaschige klinische Überwachung erforderlich.

Bei der Behandlung dehydrierter und hypotensiver Tiere ist besondere Vorsicht geboten,

da in diesen Fällen das Risiko einer erhöhten Nierentoxizität besteht. Eine intraarterielle

Injektion ist zu vermeiden.

Überdosierung

Eine Überdosierung von NSAIDs kann zu Ulzerationen der Magen-Darm-Schleimhaut,

Proteinverlust sowie zu Leber- und Nierenfunktionsstörungen führen.

Rinder, die mit dem bis zu Dreifachen der empfohlenen Dosis oder für das Dreifache der

empfohlenen Behandlungsdauer (9 Tage) behandelt wurden, zeigten keine klinischen

Anzeichen einer Unverträglichkeit. Allerdings waren an der Injektionsstelle der

behandelten Tiere Entzündungen und subklinische nekrotische Läsionen nachweisbar

sowie ein Anstieg der CPK-Spiegel. Histopathologische Untersuchungen zeigten bei

beiden Dosierungsschemata erosive oder ulzerierende Läsionen des Labmagens.

Bei klinischen Anzeichen einer Überdosierung steht kein spezifisches Gegenmittel zur

Verfügung; daher ist eine symptomatische Behandlung einzuleiten.

Unerwünschte Wirkungen

VetVigilance: Pharmacovigilance-Meldung erstatten

Nach intramuskulärer Injektion von Ketoprofen können leichte, vorübergehende,

subklinische nekrotische Muskelläsionen auftreten, die sich in den Tagen nach Abschluss

der Behandlung allmählich wieder zurückbilden. Durch Injektion in den Nackenbereich

lassen sich Ausmass und Schwere dieser Läsionen minimieren.

Aufgrund des Wirkmechanismus von Ketoprofen können nach wiederholter Anwendung

erosive und ulzerierende Läsionen des Labmagens auftreten.

Falls Nebenwirkungen auftreten, ist die Behandlung sofort abzubrechen und ein Tierarzt

zu Rate zu ziehen.

Essbare Gewebe:2 Tage

Milch:

keine

Wechselwirkungen

Die gleichzeitige Anwendung von Diuretika oder potentiell nephrotoxischen Arzneimitteln

sollte vermieden werden, da es durch die Hemmung der renalen Prostaglandinsynthese

zu einer geringeren Durchblutung der Nieren und damit zu einem erhöhten Risiko von

Nierenversagen kommen kann.

Dieses Tierarzneimittel darf nicht gleichzeitig mit anderen nichtsteroidalen Antiphlogistika

(NSAIDs) oder Glukokortikosteroiden verabreicht werden, da dadurch das Risiko von

Ulzerationen der Magen-Darm-Schleimhaut erhöht werden kann.

Eine Vorbehandlung mit anderen entzündungshemmenden Mitteln kann zu zusätzlichen

oder verstärkten unerwünschten Nebenwirkungen führen. Folglich muss vor dem Beginn

der Behandlung ein behandlungsfreier Zeitraum von mindestens 24 Stunden eingehalten

werden, in dem keine solchen Arzneimittel angewendet werden. Bei diesem

behandlungsfreien Zeitraum sind die pharmakologischen Eigenschaften der zuvor

verabreichten Arzneimittel zu berücksichtigen. Die gleichzeitige Anwendung von

Antikoagulantien, insbesondere Kumarinderivaten wie z.B. Warfarin, sollte vermieden

werden.

Ketoprofen hat eine hohe Plasmaproteinbindung und kann daher mit anderen stark

bindenden Wirkstoffen konkurrieren, was zu toxischen Wirkungen führen kann.

Sonstige Hinweise

Arzneimittel für Kinder unerreichbar aufbewahren. Bei Raumtemperatur (15 - 25°C) und

vor Feuchtigkeit geschützt lagern. Das Medikament darf nur bis zu dem auf dem Behälter

mit "EXP." bezeichneten Datum verwendet werden. Aufbrauchfrist nach erster Entnahme:

28 Tage. Da keine Kompatibilitätsstudien durchgeführt wurden, darf dieses

Tierarzneimittel nicht mit anderen Tierarzneimitteln in derselben Spritze vermischt werden.

Anwenderhinweise

Nicht mit Haut, Augen und Schleimhäuten in Berührung bringen. Bei versehentlichem

Kontakt mit Haut, Augen oder Schleimhäuten die betroffene Stelle sofort gründlich mit

fliessendem, sauberem Wasser spülen. Falls die Reizung anhält, einen Arzt zu Rate

ziehen. Eine versehentliche Selbstinjektion ist zu vermeiden, gegebenenfalls ist

unverzüglich ein Arzt zu Rate zu ziehen und die Packungsbeilage vorzuzeigen. Nach der

Anwendung Hände waschen. Überempfindlichkeitsreaktionen (Hautausschlag, Urtikaria)

können auftreten. Personen mit bekannter Überempfindlichkeit gegenüber dem Wirkstoff

sollten den Kontakt mit diesem Tierarzneimittel vermeiden.

Packungen

Durchstechflasche mit 100 ml; Packung mit 1 oder 10 Flaschen

Hinweis: Auslieferung via Dr. E. Graeub AG

Abgabekategorie: B

Swissmedic Nr. 63'082

Informationsstand: 06/2013

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

20-10-2018

Scientific Opinion on Flavouring Group Evaluation 200, Revision 1 (FGE.200 Rev.1): 74 α,β‐unsaturated aliphatic aldehydes and precursors from chemical subgroup 1.1.1 of FGE.19

Scientific Opinion on Flavouring Group Evaluation 200, Revision 1 (FGE.200 Rev.1): 74 α,β‐unsaturated aliphatic aldehydes and precursors from chemical subgroup 1.1.1 of FGE.19

Published on: Fri, 19 Oct 2018 00:00:00 +0200 The Panel on Food Additives and Flavourings of the European Food Safety Authority was requested to evaluate the genotoxic potential of 74 flavouring substances from subgroup 1.1.1 of FGE.19 in the Flavouring Group Evaluation 200 Revision 1 (FGE.200 Rev1). In FGE.200, genotoxicity studies were provided for one representative substance, namely hex‐2(trans)‐enal [FL‐no: 05.073], and for other two substances in the same subgroup, namely 2‐dodecenal [FL‐no: 05.03...

Europe - EFSA - European Food Safety Authority Publications

10-10-2018

Credelio 56 mg ad us. vet., Kautabletten fuer Hunde

Credelio 56 mg ad us. vet., Kautabletten fuer Hunde

● Die Neuzulassung erfolgte am 10.10.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

10-10-2018

Credelio 112 mg ad us. vet., Kautabletten fuer Hunde

Credelio 112 mg ad us. vet., Kautabletten fuer Hunde

● Die Neuzulassung erfolgte am 10.10.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

10-10-2018

Credelio 225 mg ad us. vet., Kautabletten fuer Hunde

Credelio 225 mg ad us. vet., Kautabletten fuer Hunde

● Die Neuzulassung erfolgte am 10.10.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

10-10-2018

Credelio 450 mg ad us. vet., Kautabletten fuer Hunde

Credelio 450 mg ad us. vet., Kautabletten fuer Hunde

● Die Neuzulassung erfolgte am 10.10.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

10-10-2018

Credelio 900 mg ad us. vet., Kautabletten fuer Hunde

Credelio 900 mg ad us. vet., Kautabletten fuer Hunde

● Die Neuzulassung erfolgte am 10.10.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

9-10-2018

Metacam 5 mg/ml ad us. vet., Injektionsloesung

Metacam 5 mg/ml ad us. vet., Injektionsloesung

● Verzicht Packungsgrösse 10 ml

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

5-10-2018

Consumer Alert: Sprout Creek Farm “Margie” Cheese Batch Recalled

Consumer Alert: Sprout Creek Farm “Margie” Cheese Batch Recalled

Today the New York State Department of Agriculture and Markets alerted consumers to a pasteurization problem with one of Sprout Creek Farm's pasteurized cow's milk cheeses, "Margie," made on 8/28/2018. Sprout Creek Farm is located in Poughkeepsie, NY. The reason for the recall is the air temperature at the start and end of the pasteurization process is required to be above 150deg F per the Grade "A" Pasteurized Milk Ordinance; the batch in question did not meet that standard. The recall pertains only to...

FDA - U.S. Food and Drug Administration

3-10-2018

Metacam 2 mg/ml Katzen ad us. vet., Injektionsloesung

Metacam 2 mg/ml Katzen ad us. vet., Injektionsloesung

● Verzicht Packungsgrösse 20 ml

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

2-10-2018

Forthyron 200 ad us. vet., Tabletten

Forthyron 200 ad us. vet., Tabletten

● Die Zulassung ist am 02.10.2018 erloschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

2-10-2018

Forthyron 400 ad us. vet., Tabletten

Forthyron 400 ad us. vet., Tabletten

● Die Zulassung ist am 02.10.2018 erloschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

26-9-2018

Gleptosil ad us. vet., Injektionsloesung

Gleptosil ad us. vet., Injektionsloesung

● Änderung Text "Zusammensetzung", "Unerwünschte Wirkungen" und zusätzliche Packungsgrösse: 250 ml

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

21-9-2018

FDA Animal Drug Safety Communication: FDA Reminds Veterinarians of the Differences Between Approved and Compounded Formulas of Transdermal Mirtazapine for the Management of Weight Loss in Cats

FDA Animal Drug Safety Communication: FDA Reminds Veterinarians of the Differences Between Approved and Compounded Formulas of Transdermal Mirtazapine for the Management of Weight Loss in Cats

CVM Update describing FDA Dear Veterinarian Letter about the differences between FDA-approved Mirataz (mirtazapine transdermal ointment), an animal drug with demonstrated safety and effectiveness to manage undesired weight loss in cats, and compounded formulations of transdermal mirtazapine.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

20-9-2018

Drontal Plus Tasty ad us. vet., Tabletten fuer Hunde

Drontal Plus Tasty ad us. vet., Tabletten fuer Hunde

● Die Neuzulassung erfolgte am 20.09.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

20-9-2018

Euthoxin 500 mg/ml ad us. vet., Injektionsloesung

Euthoxin 500 mg/ml ad us. vet., Injektionsloesung

● Die Neuzulassung erfolgte am 20.09.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

19-9-2018

Danish Medicines Agency aces European benchmark survey

Danish Medicines Agency aces European benchmark survey

The Danish Medicines Agency has just scored 4.5 of a possible 5 in the common-European survey known as the Benchmarking of European Medicines Agencies (BEMA). ”It's a really good result that will benefit all of us and may help raise the standard throughout Europe,” said the Danish health minister.

Danish Medicines Agency

18-9-2018

Lidl Voluntarily Recalls Bellona Brand Hazelnut Wafers Due to Improperly Declared Wheat Allergen

Lidl Voluntarily Recalls Bellona Brand Hazelnut Wafers Due to Improperly Declared Wheat Allergen

Lidl US has voluntarily recalled all Bellona brand “Milk Chocolate Flavored Coated Wafer with Hazelnut Crème Filling and White Chocolate Flavor” confections as a precautionary measure because the allergen statement does not include wheat.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

13-9-2018

Optipet ad us. vet., Ungezieferhalsband fuer Hunde

Optipet ad us. vet., Ungezieferhalsband fuer Hunde

● Die Neuzulassung erfolgte am 13.09.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

13-9-2018

Optipet ad us. vet., Ungezieferhalsband fuer Katzen

Optipet ad us. vet., Ungezieferhalsband fuer Katzen

● Die Neuzulassung erfolgte am 13.09.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

10-9-2018

September 6, 2018: Cattle Company and Veterinarian Indicted for False Health Certificates on Livestock

September 6, 2018: Cattle Company and Veterinarian Indicted for False Health Certificates on Livestock

September 6, 2018: Cattle Company and Veterinarian Indicted for False Health Certificates on Livestock

FDA - U.S. Food and Drug Administration

7-9-2018

PET Ungezieferhalsband fuer Hunde ad us. vet.

PET Ungezieferhalsband fuer Hunde ad us. vet.

● Änderung Text: "Zusammensetzung", "Indikationen" und "Packungen"

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

7-9-2018

PET Ungezieferhalsband fuer Katzen ad us. vet.

PET Ungezieferhalsband fuer Katzen ad us. vet.

● Änderung Text "Zusammensetzung", "Indikationen" und "Packungen"

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

4-9-2018

Bovilis Blue-8 ad us. vet., Injektionssuspension fuer Rinder und Schafe

Bovilis Blue-8 ad us. vet., Injektionssuspension fuer Rinder und Schafe

● Die Neuzulassung erfolgte am 04.09.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

31-8-2018

Alcon Announces Voluntary Global Market Withdrawal of CyPass Micro-Stent for Surgical Glaucoma

Alcon Announces Voluntary Global Market Withdrawal of CyPass Micro-Stent for Surgical Glaucoma

Reflecting its uncompromising commitment to patient safety, Alcon today announced an immediate, voluntary market withdrawal of the CyPass Micro-Stent from the global market. In addition, Alcon advises surgeons to immediately cease further implantation with the CyPass Micro-Stent and to return any unused devices to Alcon. This decision and corresponding recommendation is based on an analysis of five-year post-surgery data from the COMPASS-XT long-term safety study. The US Food and Drug Administration (FD...

FDA - U.S. Food and Drug Administration

22-8-2018

Pexion 100 mg ad us. vet., Tabletten

Pexion 100 mg ad us. vet., Tabletten

● Änderung Text "Unerwünschte Wirkungen" und "Wechselwirkungen"

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

22-8-2018

Pexion 400 mg ad us. vet., Tabletten

Pexion 400 mg ad us. vet., Tabletten

● Änderung Text "Unerwünschte Wirkungen" und "Wechselwirkungen"

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

16-8-2018

Boviseal ad us. vet., Suspension in Injektoren

Boviseal ad us. vet., Suspension in Injektoren

● Die Zulassung ist am 16.08.2018 erloschen.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

9-8-2018

Stronghold Plus ad us. vet. 15 mg / 2,5 mg, Loesung zum Auftropfen fuer Katzen

Stronghold Plus ad us. vet. 15 mg / 2,5 mg, Loesung zum Auftropfen fuer Katzen

● Die Neuzulassung erfolgte am 09.08.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

9-8-2018

Stronghold Plus ad us. vet. 30 mg / 5 mg, Loesung zum Auftropfen fuer Katzen

Stronghold Plus ad us. vet. 30 mg / 5 mg, Loesung zum Auftropfen fuer Katzen

● Die Neuzulassung erfolgte am 09.08.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

9-8-2018

Stronghold Plus ad us. vet. 60 mg / 10 mg, Loesung zum Auftropfen fuer Katzen

Stronghold Plus ad us. vet. 60 mg / 10 mg, Loesung zum Auftropfen fuer Katzen

● Die Neuzulassung erfolgte am 09.08.2018.

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

3-8-2018

Scientific guideline:  Vismodegib hard capsule 150 mg product-specific bioequivalence guidance, adopted

Scientific guideline: Vismodegib hard capsule 150 mg product-specific bioequivalence guidance, adopted

Vismodegib hard capsule 150 mg product-specific bioequivalence guidance

Europe - EFSA - European Food Safety Authority EFSA Journal

31-7-2018

Public Notification: Boss Rhino 15000 contains hidden drug ingredient

Public Notification: Boss Rhino 15000 contains hidden drug ingredient

The Food and Drug Administration is advising consumers not to purchase or use Boss Rhino 15000, a product promoted for sexual enhancement. This product was identified during an examination of international mail shipments.

FDA - U.S. Food and Drug Administration

31-7-2018

Caniquantel plus M ad us. vet., Tabletten

Caniquantel plus M ad us. vet., Tabletten

● Änderung Text "Zusammensetzung", "Eigenschaften / Wirkung", "Indikationen", "Dosierung / Anwendung" und "Sonstige Hinweise"

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

31-7-2018

Caniquantel plus S ad us. vet., Tabletten

Caniquantel plus S ad us. vet., Tabletten

● Änderung Text "Zusammensetzung", "Eigenschaften / Wirkung", "Indikationen", "Dosierung / Anwendung" und "Sonstige Hinweise"

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

27-7-2018

Scourguard 3 ad us. vet., Injektionssuspension

Scourguard 3 ad us. vet., Injektionssuspension

● Änderung Text alle Rubriken

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

26-7-2018

Laxatone ad us. vet., Paste

Laxatone ad us. vet., Paste

● Änderung Text "Zusammensetzung"

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

19-10-2018

New Safety Communication. @US_FDA   is sharing Updated Information To Reduce Potential Cardiac Surgery   Infection Risks Associated With the LivaNova 3T Heater-Cooler Systems. Read More:  https://go.usa.gov/xPnNW  #FDA #MedicalDevice

New Safety Communication. @US_FDA is sharing Updated Information To Reduce Potential Cardiac Surgery Infection Risks Associated With the LivaNova 3T Heater-Cooler Systems. Read More: https://go.usa.gov/xPnNW  #FDA #MedicalDevice

New Safety Communication. @US_FDA is sharing Updated Information To Reduce Potential Cardiac Surgery Infection Risks Associated With the LivaNova 3T Heater-Cooler Systems. Read More: https://go.usa.gov/xPnNW  #FDA #MedicalDevice

FDA - U.S. Food and Drug Administration

17-10-2018

Save the date & Join the @US_FDA’s  Patient Engagement Advisory Committee on Nov 15th to discuss  patient-generated health data from sources like social media, activity  trackers, and patient-driven registries. Learn more:  https://go.usa.gov/xPRau  #Digi

Save the date & Join the @US_FDA’s Patient Engagement Advisory Committee on Nov 15th to discuss patient-generated health data from sources like social media, activity trackers, and patient-driven registries. Learn more: https://go.usa.gov/xPRau  #Digi

Save the date & Join the @US_FDA’s Patient Engagement Advisory Committee on Nov 15th to discuss patient-generated health data from sources like social media, activity trackers, and patient-driven registries. Learn more: https://go.usa.gov/xPRau  #DigitalHealth #PEAC2018 pic.twitter.com/NU61Snpxxw

FDA - U.S. Food and Drug Administration

16-10-2018

Kalydeco® 150 mg Filmtabletten

Rote - Liste

15-10-2018

We have created a rumor control page for Hurricane #Michael that will be updated regularly. Help us share this info and remember to always check with official sources like @FLSERT, @GeorgiaEMA and @femaregion4.

 http://fema.gov/hurricane-michael-rumor-co

We have created a rumor control page for Hurricane #Michael that will be updated regularly. Help us share this info and remember to always check with official sources like @FLSERT, @GeorgiaEMA and @femaregion4. http://fema.gov/hurricane-michael-rumor-co

We have created a rumor control page for Hurricane #Michael that will be updated regularly. Help us share this info and remember to always check with official sources like @FLSERT, @GeorgiaEMA and @femaregion4. http://fema.gov/hurricane-michael-rumor-control … pic.twitter.com/T3h7ZiFUrZ

FDA - U.S. Food and Drug Administration

11-10-2018

Cuprior 150 mg Filmtabletten

Rote - Liste

10-10-2018

Diversity in research means more treatments work for more people. Join #ResearchDiversity Day on October 23rd for a day-long discussion of diversity in study recruitment and research. Join us! @Alzheimers_NIHpic.twitter.com/AwYhetCBiw

Diversity in research means more treatments work for more people. Join #ResearchDiversity Day on October 23rd for a day-long discussion of diversity in study recruitment and research. Join us! @Alzheimers_NIHpic.twitter.com/AwYhetCBiw

Diversity in research means more treatments work for more people. Join #ResearchDiversity Day on October 23rd for a day-long discussion of diversity in study recruitment and research. Join us! @Alzheimers_NIH pic.twitter.com/AwYhetCBiw

FDA - U.S. Food and Drug Administration

21-8-2018

Tybost® 150 mg Filmtabletten

Rote - Liste

20-8-2018

Zykadia 150 mg Hartkapseln

Rote - Liste

3-8-2018

Xolair® 150 mg Injektionslösung

Rote - Liste

3-8-2018

Pradaxa® 150 mg Hartkapseln

Rote - Liste

31-7-2018

Join us for the Pediatric Medical Device Development public meeting Aug 13-14 to identify ways to increase the availability of medical devices for children.  https://go.usa.gov/xUvBD  #Pediatrics #medicaldevicepic.twitter.com/ZP3ImzNw2T

Join us for the Pediatric Medical Device Development public meeting Aug 13-14 to identify ways to increase the availability of medical devices for children. https://go.usa.gov/xUvBD  #Pediatrics #medicaldevicepic.twitter.com/ZP3ImzNw2T

Join us for the Pediatric Medical Device Development public meeting Aug 13-14 to identify ways to increase the availability of medical devices for children. https://go.usa.gov/xUvBD  #Pediatrics #medicaldevice pic.twitter.com/ZP3ImzNw2T

FDA - U.S. Food and Drug Administration

31-7-2018

On Aug 13-14, the #FDA is hosting the Pediatric Medical Device Development public meeting at the White Oak campus. Join us and participate in discussions around increasing medical device development for children. More info here:  https://go.usa.gov/xUvZm 

On Aug 13-14, the #FDA is hosting the Pediatric Medical Device Development public meeting at the White Oak campus. Join us and participate in discussions around increasing medical device development for children. More info here: https://go.usa.gov/xUvZm 

On Aug 13-14, the #FDA is hosting the Pediatric Medical Device Development public meeting at the White Oak campus. Join us and participate in discussions around increasing medical device development for children. More info here: https://go.usa.gov/xUvZm  #Pediatrics #medicaldevice pic.twitter.com/c0cuVYtTLK

FDA - U.S. Food and Drug Administration