Dimethoat S

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Dimethoat S
  • Darreichungsform:
  • EC Emulsionskonzentrat
  • Verwenden für:
  • Pflanzen
  • Art der Medizin:
  • Agrochemisch

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Dimethoat S
    Schweiz
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • Insektizid

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • UFAG - Ufficio federale dell'agricoltura. OFAG - Office fédéral de l'agriculture. BLW - Bundesamt für Landwirtschaft.
  • Zulassungsnummer:
  • W-6701-1
  • Letzte Änderung:
  • 14-11-2018

Packungsbeilage

Handelsbezeichnung: Dimethoat S

Pflanzenschutzmittelverzeichnis (Stand: 06.11.2018)

Produktkategorie:

Bewilligungsinhaber: Eidg. Zulassungsnummer:

Insektizid

Schneiter Agro AG

W-6701-1

Stoff(e):

Gehalt:

Formulierungscode:

Wirkstoff: Dimethoate

Beistoffe, zus

tzlich zu deklarieren:

Cyclohexanone

37.7 % 400 g/l

EC Emulsionskonzentrat

Anwendungen

A

Kultur

Schaderreger/Wirkung Dosierungshinweise Auflagen

chshaus: B

ume und Str

ucher (ausserhalb Forst)

chshaus: Blumenkulturen und Gr

npflanzen

chshaus: Rosen

Blattl

use (R

hrenl

use)

Gespinstmotten

Thripse

Konzentration: 0.1 % 1, 2, 3, 4

Auflagen und Bemerkungen:

Nur gegen nichtresistente St

mme geeignet.

Nachfolgearbeiten in behandelten Kulturen: bis 48 Stunden nach Ausbringung des Mittels

Schutzhandschuhe + Schutzanzug tragen.

SPe 8: Gef

hrlich f

r Bienen - Anwendung im geschlossenen Gew

chshaus sofern keine

Best

uber zugegen sind.

Ansetzen der Spritzbr

he: Schutzhandschuhe + Schutzanzug tragen. Ausbringen der Spritzbr

he: Schutzhandschuhe + Schutzanzug + Visier + Kopfbedeckung tragen. Technische

Schutzvorrichtungen w

hrend des Ausbringens (z.B. geschlossene Traktorkabine) k

nnen die

vorgeschriebene pers

nliche Schutzausr

stung ersetzen, wenn gew

hrleistet ist, dass sie

einen vergleichbaren oder h

heren Schutz bieten.

Gefahrenkennzeichnungen:

Darf nicht in die H

nde von Kindern gelangen.

EUH 401 Zur Vermeidung von Risiken f

r Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung

einhalten.

H226 Fl

ssigkeit und Dampf entz

ndbar.

H302 + H332 Gesundheitssch

dlich bei Verschlucken oder Einatmen.

H317 Kann allergische Hautreaktionen verursachen.

H411 Giftig f

r Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

SP 1 Mittel und/oder dessen Beh

lter nicht in Gew

sser gelangen lassen.

SPe 8 Bienengef

hrlich

Signalwort:

Achtung

Gefahrensymbole und -bezeichnungen:

Kurzkennzeichnung

GHS02

GHS07

GHS08

GHS09

Symbol

Gefahrenbezeichnung

Hochentz

ndlich

Vorsicht gef

hrlich

Gesundheitssch

digend

ssergef

hrdend

Im Zweifelsfall gelten einzig die Originaldokumente der Zulassung. Die Erw

hnung eines Produktes,

Wirkstoffes oder einer Firma stellt keine Empfehlung dar und bedeutet nicht, dass sich das Produkt im

Verkauf befindet.

31-10-2018

Peer review of the pesticide risk assessment of the active substance dimethoate

Peer review of the pesticide risk assessment of the active substance dimethoate

Published on: Tue, 30 Oct 2018 00:00:00 +0100 The conclusions of EFSA following the peer review of the initial risk assessments carried out by the competent authorities of the rapporteur Member State Italy and co‐rapporteur Member State Bulgaria for the pesticide active substance dimethoate are reported. The context of the peer review was that required by Commission Implementing Regulation (EU) No 844/2012. The conclusions were reached on the basis of the evaluation of the representative uses of dimetho...

Europe - EFSA - European Food Safety Authority Publications

Es gibt keine Neuigkeiten betreffend dieses Produktes.