Dexamethasone 0,5% Kela

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Dexamethasone 0,5% Kela Injektionssuspension 5 mg/ml
  • Dosierung:
  • 5 mg/ml
  • Darreichungsform:
  • Injektionssuspension
  • Verwenden für:
  • Tiere
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Dexamethasone 0,5% Kela Injektionssuspension 5 mg/ml
    Belgien
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • Glukokortikoide

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AFMPS - Agence Fédérale des Médicaments et des Produits de Santé - Belgium
  • Zulassungsnummer:
  • BE-V105786
  • Letzte Änderung:
  • 17-04-2018

Packungsbeilage

Bijsluiter - DE versie

Dexamethasone 0,5 % Kela

B. PACKUNGSBEILAGE

Bijsluiter - DE versie

Dexamethasone 0,5 % Kela

PACKUNGSBEILAGE

1.

NAME UND ANSCHRIFT DES ZULASSUNGSINHABERS UND, WENN

UNTERSCHIEDLICH, DES HERSTELLERS, DER FÜR DIE CHARGENFREIGABE

VERANTWORTLICH IST

KELA Laboratoria nv

Sint Lenaartseweg 48

2320 Hoogstraten, Belgien

2.

BEZEICHNUNG DES TIERARZNEIMITTELS

DEXAMETHASON 0,5 % Kela

Suspension zur Injektion

3.

ARZNEILICH WIRKSAME(R) BESTANDTEIL(E) UND SONSTIGE(R)

BESTANDTEIL(E)

Dexamethasonum 5 mg - Methylis parahydroxybenzoas 1 mg – Carboxymethylcellulosum natricum –

Polysorbatum 20 – Natrii metabisulfis – Natrii citras – Citricum monohydricum – Aqua ad iniectabilia

ad 1 ml

4.

ANWENDUNGSGEBIET(E)

Hemmung von Entzündungsreaktionen (z. B. Arthritis, Myositis, Tendinitis) bzw. allergischen

Symptomen (mit oder ohne begleitende Behandlung mit Antibiotika).

5.

GEGENANZEIGEN

Es bestehen die folgenden Gegenanzeigen: Dekompensierte Herzinsuffizienz, Niereninsuffizienz,

Hyperkortizismus (Cushing-Syndrom), Diabetes, Osteoporose, Virusinfektionen, Magenerkrankungen

und Impfungen.

6.

NEBENWIRKUNGEN

Es können die für Glukokortikosteroide typischen Nebenwirkungen auftreten.

Nebenwirkungen, die vor allem nach Einnahme über einen längeren Zeitraum bzw. bei hoher

Dosierung auftreten können (Hyperadrenokortizismus):

Negative Stickstoffbilanz mit Wachstumshemmungen bei Jungtieren, Muskelschwäche, verzögerte

Wundheilung (katabole Wirkung auf Gewebeproteine)

Raues Fell, Hautatrophie (Hemmung der Kollagenbildung)

Hyperglykämie (mit Glukosurie) kann Diabetes mellitus verschlimmern (glukoneogenetische Wirkung)

Cushing-Syndrom (Hängebauch durch Beeinflussung des Fettstoffwechsels, Alopezie, Muskelatrophie

etc.)

Osteoporose mit erhöhtem Risiko von Frakturen und Gelenkschäden

Natrium- und Wasserretention sowie Kaliumverlust mit Ödem, Hypokaliämie, metabolische Alkalose

(Mineralocorticoid-Wirkung) Dexamethason hat jedoch nur eine geringe mineralokortikoide Wirkung

Polydipsie und Polyurie

Durch die immunsuppressive Wirkung erhöht sich die Infektionsanfälligkeit.

Einfluss auf das Blutbild: Es können Lymphozytopenie, Monozytopenie, Erythrozytopenie und

Neutrophilie auftreten.

Hepatotoxische Wirkungen.

Bijsluiter - DE versie

Dexamethasone 0,5 % Kela

plötzlicher

Abbruch

Langzeitbehandlungen

kann

Feedbackmechanismus

Hypothalamus, Hypophyse und Nebennierenrinden stören. Folge davon ist eine Hemmung der ACTH-

Ausschüttung, eine Atrophie der Nebennieren und eine unzureichende Produktion von Hormonen der

Nebennierenrinde

(Hypoadrenokortizismus

Symptome:

Muskel-

Gelenkschmerzen,

Muskelatrophie, Durchfall, Depressionen, Polyphagie, raues Fell, Dehydrierung).

7.

ZIELTIERART(EN)

Hund

8.

DOSIERUNG BEI DER JEWEILIGEN ZIELTIERART, VERABREICHUNGSART UND

VERABREICHUNGSWEG(E)

Vor Gebrauch schütteln.

Intramuskulär:

Hund:

0,1 - 0,4 mg Dexamethason pro kg Körpergewicht oder

0,1 - 0,4 ml Dexamethason 0,5 % Suspension pro 5 kg Körpergewicht.

Gegebenenfalls kann die Behandlung bei Hunden nach 2 Tagen wiederholt werden.

9.

HINWEISE FÜR DIE RICHTIGE ANWENDUNG

Streng aseptisch injizieren.

Vor Gebrauch schütteln.

10.

WARTEZEITEN

Nicht zutreffend.

11.

BESONDERE LAGERUNGSBEDINGUNGEN

Vor Licht geschützt bei Raumtemperatur aufbewahren.

Haltbarkeit nach dem ersten Öffnen: 28 Tage.

Arzneimittel außer Reich- und Sichtweite von Kindern aufbewahren.

12.

BESONDERE WARNHINWEISE

Streng aseptisch injizieren.

Bei Infektionen bzw. Infektionsrisiko wird Dexamethason unter Antibiotikaschutz verabreicht.

Bei einer längeren Behandlung sollte zwischen zwei aufeinanderfolgenden Behandlungen nach

Möglichkeit ein Zeitabstand von einigen Tagen eingeplant werden.

Eine langandauernde Behandlung darf nicht abrupt beendet werden; vielmehr ist zum Abschluss

degressiv zu dosieren. Wenn der Abbruch einer langandauernden Behandlung jedoch unumgänglich ist,

kann die Verabreichung von NaCl und ACTH indiziert sein.

Die Verwendung während der Trächtigkeit und des Säugens dagegen ist kontraindiziert.

Bei versehentlicher Selbstinjektion sofort einen Arzt konsultieren und diesem die Packungsbeilage oder

das Etikett zeigen.

Bei versehentlichem Kontakt mit der Haut diese gründlich mit Wasser abspülen. Nach Gebrauch Hände

waschen.

Kontakt mit den Augen vermeiden. Bei versehentlichem Kontakt mit den Augen diese mit viel Wasser

ausspülen. Bei Reizung der Augen einen Arzt konsultieren.

Bijsluiter - DE versie

Dexamethasone 0,5 % Kela

Antihistaminika und Barbiturate regen durch Enzyminduktion den Kortikosteroidstoffwechsel an und

vermindern dadurch die Wirksamkeit von Dexamethason. Andererseits wird die Wirkungsdauer von

Barbituraten durch Verabreichung von Dexamethason verkürzt.

Dexamethason ist lichtempfindlich und wird im alkalischen Milieu leicht in Anwesenheit von Luft,

Metallionen und leicht reduzierbaren Stoffe oxidiert.

Nicht mit anderen Produkten mischen.

13.

BESONDERE VORSICHTSMASSNAHMEN FÜR DIE ENTSORGUNG VON NICHT

VERWENDETEM ARZNEIMITTEL ODER VON ABFALLMATERIALIEN, SOFERN

ERFORDERLICH

Nicht verwendete Tierarzneimittel oder bei der Anwendung entstandene Abfälle sind gemäß den

örtlichen Bestimmungen zu entsorgen.

14.

GENEHMIGUNGSDATUM DER PACKUNGSBEILAGE

Juni 2010

15.

WEITERE ANGABEN

Packungsgröße: 30, 50 ml

Ausschließlich auf tierärztliches Rezept erhältliches Tierarzneimittel.

Register-Nr. BE-V105786

Es gibt keine Neuigkeiten betreffend dieses Produktes.