Cydectin 0

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Cydectin® 0,5% Pour-on Lösung für Rinder ad us. vet.
  • Darreichungsform:
  • 5% Pour-on Lösung für Rinder ad us. vet.
  • Verwenden für:
  • Tiere
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Cydectin® 0,5% Pour-on Lösung für Rinder ad us. vet.
    Schweiz
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • Endo- und Ektoparasitikum für Rinder

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • Institut für Veterinärpharmakologie
  • Zulassungsnummer:
  • 54903
  • Letzte Änderung:
  • 02-09-2017

Packungsbeilage: zusammensetzung, kinische angaben, nebenwirkungen, wechselwirkungen, dosierung, schwangerschaft, stillzeit

Cydectin

0,5% Pour-on Lösung für Rinder ad us. vet.

Zoetis Schweiz GmbH

Endo- und Ektoparasitikum für Rinder

ATCvet: QP54AB02

Zusammensetzung

Moxidectinum 5 mg, Antiox: E 320, tert-Butylhydrochinon, Conserv.: Propylenglycolum,

Excip. ad solut. pro 1 ml.

Fachinformationen Wirkstoffe (CliniPharm)

Moxidectin

Eigenschaften / Wirkungen

Cydectin 0,5% pour-on ist eine Lösung zur perkutanen (äusseren) Applikation bei Rindern,

die 5 Gramm Moxidectin per Liter enthält.

Moxidectin ist ein Antiparasitikum mit Wirkung gegen eine Vielzahl wirtschaftlich

bedeutender Endo- und Ektoparasiten.

Moxidectin hat gezeigt, dass es sicher in der Anwendung bei tragenden und laktierenden

Rindern und Kühen sowie bei Zuchtbullen ist.

Pharmakokinetik

Moxidectin wird nach äußerlicher Anwendung resorbiert.

Nach Pour-on Anwendung wird das Medikament im ganzen Körper verteilt. Wegen seiner

Lipophilie ist die Konzentration im Fett 5 - 15 Mal höher als in anderen Geweben.

Moxidectin macht eine begrenzte Biotransformation mittels Hydroxylierung im Körper

durch. Der einzig signifikante Ausscheidungsweg ist über den Kot.

Indikationen

Zur Behandlung von Infestationen hervorgerufen durch:

Magen-Darm-Würmer

-Haemonchus placei (alle Stadien)

-Ostertagia ostertagi (Adulte einschliesslich inhibitierter Larven)

-Trichostrongylus axei (Adulte einschliesslich inhibitierter Larven)

-Nematodirus helvetianus (Adulte einschliesslich inhibitierter Larven)

-Cooperia oncophora (Adulte einschliesslich inhibitierter Larven)

-Cooperia punctata (nur adulte Form)

-Oesophagostomum radiatum (nur adulte Form)

-Bunostomum phlebotomum (nur adulte Form)

Lungenwürmer

Dictyocaulus viviparus (adulte und Larvenstadien L

Dassellarven (Wanderlarven)

-Hypoderma bovis

-Hypoderma lineatum

Läuse

-Linognathus vituli

-Haematopinus eurysternus

-Solenopotes capillatus

Haarlinge

-Bovicola bovis (Damalinia bovis)

Räude-Milben

-Sarcoptes scabiei

-Psoroptes ovis

-Chorioptes bovis

Hornfliegen

-Haematobia irritans (Kleine Weidestechfliege)

Cydectin 0,5% pour-on besitzt eine Dauerwirkung gegen Ostertagia während 5 Wochen

und gegen Dictyocaulus viviparus während 6 Wochen.

500 µg Moxidectin pro kg Körpergewicht entsprechend 1,0 ml Cydectin 0,5% pour-on pro

10 kg Körpergewicht. Als einmalige äußerliche Applikation entlang des Rückens des

Tieres vom Widerrist bis zum Schwanzansatz aufzutragen. Überdosierungen sind zu

vermeiden.

Dosierungsempfehlungen

Körpergewicht Aufzutragendes

in kg

Volumen (ml)

10,0

20,0

40,0

60,0

Anwendungseinschränkungen

Kontraindikationen

keine bekannt

Vorsichtsmaßnahmen

Zur Vermeidung von möglichen Nebenwirkungen durch Sekundärinfektionen infolge des

Absterbens von Dassellarven im Rückenmark oder in der Speiseröhre des Tieres, wird

empfohlen, Cydectin 0,5% pour-on nach Beendigung der Flugphase und bevor die Larven

ihren Endsitz erreichen, zu verabreichen.

Unerwünschte Wirkungen

VetVigilance: Pharmacovigilance-Meldung erstatten

Bisher keine beobachtet.

Essbare Gewebe:14 Tage

Milch:

0 Tage

Wechselwirkungen

Bei vorher durchgeführter Lungenwurmvakzinierung sollte die Behandlung mit Cydectin

0,5% pour-on nicht vor Ablauf von 14 Tagen nach der zweiten Vakzinierung durchgeführt

werden.

Sonstige Hinweise

Alle Tiere aus derselben Gruppe behandeln.

Nicht mit anderen veterinärmedizinischen Produkten mischen.

Moxidectin ist giftig für Fische. Leere Flaschen und Arzneimittelreste müssen unschädlich

beseitigt werden.

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Nicht über +25°C lagern. Vor Lichteinwirkung schützen.

Angebrochene Packungen innerhalb von 6 Monaten aufbrauchen.

Packungen

Flasche zu 500 ml

Flasche zu 1000 ml

Flasche zu 2500 ml

Abgabekategorie: A

Swissmedic Nr. 54'903

Informationsstand: 07/2004

Dieser Text ist behördlich genehmigt.

26-1-2018

Cydectin Triclamox Rind Pour-on Loesung ad us. vet.

Cydectin Triclamox Rind Pour-on Loesung ad us. vet.

● Umwandlung in Exportzulassung (Exportspezialität); nur für den Vertrieb im Ausland

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

26-1-2018

Cydectin Triclamox Schaf orale Loesung ad us. vet.

Cydectin Triclamox Schaf orale Loesung ad us. vet.

● Umwandlung in Exportzulassung (Exportspezialität); nur für den Vertrieb im Ausland

Institut für Veterinärpharmakologie und toxikologie

Es gibt keine Neuigkeiten betreffend dieses Produktes.