Cyclogyl

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Cyclogyl Augentropfenlösung 0,5 %
  • Dosierung:
  • 0,5 %
  • Darreichungsform:
  • Augentropfenlösung
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Cyclogyl Augentropfenlösung 0,5 %
    Belgien
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • Mydriatica und cycloplegica Anticholinergika.

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AFMPS - Agence Fédérale des Médicaments et des Produits de Santé - Belgium
  • Zulassungsnummer:
  • BE166433
  • Letzte Änderung:
  • 11-04-2018

Packungsbeilage

GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR ANWENDER

CYCLOGYL 0,5 % Augentropfen

CYCLOGYL 1 % Augentropfen

Cyclopentolathydrochlorid

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der

Anwendung dieses Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen.

Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals

lesen.

Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Dieses Arzneimittel wurde Ihnen persönlich verschrieben. Geben Sie es nicht an Dritte

weiter. Es kann anderen Menschen schaden, auch wenn diese die gleichen

Beschwerden haben wie Sie.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Siehe Abschnitt 4.

Was in dieser Packungsbeilage steht

Was ist CYCLOGYL und wofür wird es angewendet?

Was sollten Sie vor der Anwendung von CYCLOGYL beachten?

Wie ist CYCLOGYL anzuwenden?

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie ist CYCLOGYL aufzubewahren?

Inhalt der Packung und weitere Informationen

1.

WAS IST CYCLOGYL UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

CYCLOGYL sind Augentropfen, die die Pupille erweitern (Mydriasis) und den

Akkommodationsmuskel des Auges (Muskel rund um die Augenlinse) lähmen (Cycloplegie).

CYCLOGYL enthält Cyclopentolathydrochlorid.

Es wird bei Erwachsenen angewendet:

bei Untersuchungen des Sehvermögens und der Netzhaut

um Verwachsungen zwischen der Linse und der Regenbogenhaut (Iris) bei einer

Entzündung des vorderen Teils des Auges zu verhindern

um andere Verwachsungen bei Augenentzündungen zu verhindern.

CYCLOGYL 1 % ist bei Kindern ab 1 Jahr zur Untersuchung des Sehvermögens und der

Netzhaut indiziert.

2.

WAS SOLLTEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON CYCLOGYL BEACHTEN?

CYCLOGYL darf nicht angewendet werden

Wenn Sie allergisch gegen Cyclopentolat Hydrochlorid oder einen der in Abschnitt 6.

genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

Wenn Sie an einem Winkelblockglaukom (einer durch erhöhten Druck im Auge

hervorgerufenen Erkrankung) leiden oder vermuten, daran zu leiden, oder wenn Sie eine

enge Augenwinkel-Anatomie haben.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Wenn Sie in der Vergangenheit eine schwere systemische Reaktion auf das Arzneimittel

Atropin gezeigt haben, ist besondere Vorsicht geboten. Dies gilt insbesondere für Kinder.

Wenden Sie CYCLOGYL ausschließlich an, um in Ihre Augen zu träufeln.

Halten Sie das Augenlid geschlossen und drücken Sie mit einem Finger leicht auf den

Tränenkanal. Siehe den Abschnitt „Wie ist CYCLOGYL anzuwenden“.

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt, da dieses Produkt Folgendes verursachen kann:

Erhöhung des Augeninnendrucks. Sie müssen den Augeninnendruck vor Beginn der

Behandlung kontrollieren lassen. Dies gilt insbesondere für ältere Menschen.

Verhaltensveränderungen. Dies gilt insbesondere für Kinder und ältere Menschen,

jedoch können diese Reaktionen in jedem Lebensalter auftreten.

Lichtempfindlichkeit. Sie müssen Ihre Augen vor zu starkem Licht schützen.

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie an einer Vergrößerung der Prostata oder an

seniler Demenz (Gehirnerkrankung, die u.a. mit einem Rückgang des Gedächtnisses

einhergeht) leiden.

Ihr Arzt muss den Winkel Ihrer vorderen Augenkammer kontrollieren, bevor Sie mit der

Anwendung dieses Arzneimittels beginnen.

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie Fieber haben oder heißem Klima ausgesetzt

sind. Dies gilt insbesondere für Kinder.

Wenn Sie Kontaktlinsen tragen:

Tragen Sie keine weichen Kontaktlinsen, während Sie dieses Arzneimittel anwenden.

Wenn Sie Ihre Kontaktlinsen weiterhin tragen, nehmen Sie sie heraus, bevor Sie

CYCLOGYL anwenden, und warten Sie mindestens 15 Minuten, bevor Sie sie wieder

einsetzen.

Wenn Sie noch andere Arzneimittel anwenden, lesen Sie auch den Abschnitt

Anwendung von CYCLOGYL mit anderen Arzneimitteln‟.

Bitte informieren Sie Ihren Arzt, wenn einer der oben stehenden Warnhinweise für Ihren Fall

gilt oder in der Vergangenheit gegolten hat. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder

Apotheker, bevor Sie CYCLOGYL anwenden.

Kinder:

Wenn CYCLOGYL bei Frühgeborenen, Säuglingen, Kleinkindern und Kindern mit Down-

Syndrom, spastischer Lähmung, Hirnschädigung, Epilepsie oder Kindern mit heller Haut

und blauen Augen angewendet wird, müssen Sie Ihren Arzt konsultieren, da bei

Anwendung des Produkts schwere Nebenwirkungen auftreten können. Lesen Sie auch den

Abschnitt „Wie ist CYCLOGYL anzuwenden?“.

Säuglinge sind nach der Anwendung mindestens 30 Minuten lang sorgfältig zu

beobachten.

Nach der Anwendung von CYCLOGYL bei einem Säugling ist es möglich, dass der

Säugling keine Nahrung toleriert. Füttern Sie ihn daher nach der Anwendung 4 Stunden

lang nicht.

Stellen Sie sicher, dass CYCLOGYL nicht in den Mund oder auf die Wangen Ihres Kindes

gelangt. Waschen Sie nach jeder Anwendung sofort Ihre Hände und die Hände und

Wangen Ihres Kindes.

Anwendung von CYCLOGYL zusammen mit anderen Arzneimitteln

Wenn Sie noch andere Augentropfen oder Augensalbe anwenden, müssen Sie zwischen

den einzelnen Anwendungen mindestens 5 Minuten warten. Augensalben müssen zuletzt

angewendet werden.

Informieren Sie Ihren Arzt insbesondere, wenn Sie eines der folgenden Arzneimittel anwenden:

Augentropfen, die zu derselben Gruppe gehören wie Pilocarpin oder Carbachol

(Arzneimittel gegen Glaukom)

Amantadin (Arzneimittel gegen die Parkinson-Krankheit)

Antihistaminika (Arzneimittel gegen Allergie)

Antipsychotika (Arzneimittel gegen psychische Störungen)

Antidepressiva (Arzneimittel gegen Depression)

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker wenn Sie andere Arzneimittel anwenden, kürzlich

andere Arzneimittel angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel anzuwenden.

Anwendung von CYCLOGYL zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken

Nahrungsmittel und Getränke haben keinen Einfluss auf Ihre Behandlung.

Schwangerschaft, Stillzeit und Fortpflanzungsfähigkeit

Wenden sie CYCLOGYL nicht während der Schwangerschaft oder der Stillzeit an.

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder

beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels

Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen

CYCLOGYL kann Benommenheit, verschwommenes Sehen und Lichtempfindlichkeit

verursachen. Fahren Sie nicht und bedienen Sie keine Werkzeuge oder Maschinen, bis Sie

wieder klar sehen.

CYCLOGYL enthält Benzalkoniumchlorid

Das Konservierungsmittel in CYCLOGYL (Benzalkoniumchlorid) kann Augenirritationen

hervorrufen und weiche Kontaktlinsen verfärben. Vermeiden Sie den Kontakt mit weichen

Kontaktlinsen. Kontaktlinsen müssen Sie vor der Anwendung entfernen und dürfen diese

frühestens 15 Minuten nach der Anwendung wieder einsetzen.

3.

WIE IST CYCLOGYL ANZUWENDEN?

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker

an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Die empfohlene Dosis beträgt:

Vorbeugung gegen Verwachsungen zwischen der Linse und der Regenbogenhaut (Iris):

1 Tropfen CYCLOGYL und 6 Stunden später 1 Tropfen PILOCARPIN 2 %. Wiederholen Sie

die Behandlung alle 24 Stunden.

Vorbeugung gegen andere Verwachsungen bei Augenentzündungen: 1 Tropfen, 3 bis 4

Mal täglich in das betroffene Auge, bis die Entzündung ausgeheilt ist.

Augenuntersuchungen bei Erwachsenen und Kindern: Ihr Arzt wird dieses Arzneimittel

verabreichen.

Personen mit einer dunkleren Haut- oder Augenfarbe können weniger empfindlich gegen einige

Wirkungen von CYCLOGYL sein. Wenn notwendig, wird Ihr Arzt die Dosierung anpassen.

Gebrauchsanweisung:

Waschen Sie Ihre Hände, bevor Sie CYCLOGYL anwenden.

Setzen Sie sich vor einen Spiegel, damit Sie sehen, was Sie tun.

Schrauben Sie die Kappe vom Fläschchen ab.

Berühren Sie nichts mit der Tropferspitze, da sonst der Inhalt verunreinigt werden

könnte.

Halten Sie das Fläschchen kopfüber in einer Hand zwischen Daumen und Mittelfinger.

Beugen Sie den Kopf zurück.

Ziehen Sie mit einem Finger der anderen Hand das untere Augenlid des betroffenen

Auges nach unten (Abbildung 1).

Bringen Sie die Tropferspitze nahe an das Auge heran, ohne es zu berühren, und

drücken Sie mit dem Zeigefinger sanft auf den Fläschchenboden (Abbildung 2), so dass

1 Tropfen in den Spalt zwischen Auge und unterem Augenlid fällt.

Schließen Sie das Auge und drücken Sie mit einem Finger auf den Augenwinkel

neben der Nase (Abbildung 3). Dies beschränkt die Arzneimittelmenge, die in Ihr Blut

gelangt.

10. Wiederholen Sie, falls erforderlich, die Schritte 5 bis einschließlich 9 für das andere Auge.

Schrauben Sie die Kappe wieder fest auf das Fläschchen.

11. Waschen Sie Ihre Hände und die Ihres Kindes (wenn zutreffend) nach jeder Anwendung.

Entfernen Sie nach Abziehen der Kappe den ggf. losen Sicherheitsring, bevor Sie das

Arzneimittel anwenden.

Anwendung bei Kindern:

Geben Sie 1 oder 2 Tropfen der 1%igen Lösung in das Auge. Wiederholen Sie diesen Schritt

bei Bedarf nach 5 bis 10 Minuten, indem Sie die 1%ige Lösung ein zweites Mal anwenden.

Drücken Sie 2 bis 3 Minuten auf den Tränenkanal, um die Absorption des Arzneimittels

möglichst gering zu halten.

Wenden Sie CYCLOGYL 1 % nicht bei Kindern unter 1 Jahr an, da schwere

Nebenwirkungen auftreten können. Lesen Sie auch die Abschnitte „Warnhinweise und

Vorsichtsmaßnahmen“, „Wenn Sie eine größere Menge von CYCLOGYL angewendet haben,

als Sie sollten“ und „Welche Nebenwirkungen sind möglich?“.

Sollte ein Tropfen nicht ins Auge gelangt sein, tropfen Sie nach.

Behandlungsdauer:

Ihr Arzt wird Sie informieren, wie lange Sie CYCLOGYL anwenden müssen. Beenden Sie

die Behandlung nicht vorzeitig.

Wenn Sie eine größere Menge von CYCLOGYL angewendet haben, als Sie sollten

Wenn Sie mehr CYCLOGYL in Ihrem Auge angewendet haben als nötig, spülen Sie

das Auge mit warmem Wasser aus. Geben Sie keine Tropfen mehr nach, bis es Zeit ist

für die nächste Dosis.

Wenn Sie eine gröβere Menge von CYCLOGYL angewendet haben, als Sie sollten, oder

wenn Sie CYCLOGYL versehentlich eingenommen haben, kontaktieren Sie sofort Ihren

Arzt, Ihren Apotheker oder das Antigiftzentrum (070/245.245), da schwere Reaktionen

auftreten können (insbesondere bei Kindern).

Mögliche

Symptome

einer

Überdosierung

Auge

sind:

Gefäßerweiterung,

Mundtrockenheit, Hauttrockenheit und Blasenbildung (bei Kindern kann Hautausschlag

auftreten), verschwommenes Sehen, schneller und unregelmäßiger Pulsschlag, Fieber,

Schwellung des Bauches bei Säuglingen Verstopfung, Harnverhaltung (nicht urinieren

können),

Reizbarkeit

Verwirrung,

Krampfanfälle,

Halluzinationen

oder

Koordinationsverlust. Bei starker Überdosierung oder wenn die Augentropfen über den

Mund eingenommen werden, können sehr schwere Reaktionen auftreten (insbesondere

bei Kindern). Fragen Sie umgehend Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Wenn Sie die Anwendung von CYCLOGYL vergessen haben

Fahren Sie mit der nächsten Dosis wie vorgeschrieben fort. Sollte es jedoch fast Zeit für die

nächste Dosis sein, lassen Sie die versäumte Anwendung aus und fahren Sie mit der nächsten

planmäßigen Anwendung fort.

Wenden Sie nicht die doppelte Menge an, wenn Sie die

vorherige Anwendung vergessen haben.

Wenn Sie die Anwendung von CYCLOGYL abbrechen

Bei gebräuchlichen Dosierungen ist nach dem Absetzen von CYCLOGYL nicht mit Symptomen

zu rechnen.

Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, wenden Sie sich an

Ihren Arzt oder Apotheker.

4.

WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht

bei jedem auftreten müssen.

Die folgenden Nebenwirkungen wurden bei der Anwendung von CYCLOGYL beobachtet. Die

Häufigkeit kann anhand der verfügbaren Daten nicht bestimmt werden.

Augenerkrankungen: Lichtempfindlichkeit – Zunahme der Pupillengröße (verlängerte

Wirkung des Arzneimittels) – Augenreizung – verschwommenes Sehen –

Augenschmerzen (brennendes Gefühl nach dem Einträufeln) – Augenrötung –

Augenentzündung – erhöhter Augeninnendruck.

Reaktionen in anderen Körperteilen: Langsamer Herzschlag – schneller Herzschlag

– Gefäßerweiterung – Allergie – Halluzinationen – Verwirrung – Desorientiertheit –

Erregung – Unruhe – akute Psychose – unzusammenhängendes Denken – Verlust des

Kurzzeitgedächtnisses – Schwindel – Kopfschmerzen – Ataxie – Benommenheit –

Anfälle – Harnverhaltung – Erbrechen – Übelkeit – Mundtrockenheit – Hautrötung –

Hautausschlag –Gehschwierigkeiten – Fieber – Müdigkeit.

Zusätzliche Nebenwirkungen bei Kindern

Es kann zu Koordinationsstörungen, Krampfanfällen, Hautausschlag, Schwellung des

Bauches bei

Säuglingen, beschleunigtem Herzschlag, Erweiterung der Blutgefäße,

Harnverhaltung, verminderter Darmmotilität, vermindertem Speichelfluss, Schweißbildung

und vermindertem Sekret im Rachen sowie in den Atemwegen und Nasengängen kommen.

Schwere Reaktionen sind durch einen niedrigen Blutdruck und eine schnelle, flache Atmung

gekennzeichnet.

Eine plötzliche allergische Reaktion auf dieses Produkt, die bei Kindern beobachtet wird, ist

Hautausschlag.

Meldung von Nebenwirkungen:

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies

gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie

können Nebenwirkungen auch direkt anzeigen (siehe unten). Indem Sie Nebenwirkungen

melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses

Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

Belgien

Luxemburg

Föderalagentur für Arzneimittel und

Gesundheitsprodukte

Abteilung Vigilanz

Eurostation II

Direction de la Santé, Division de la

Pharmacie et des Médicaments, Villa

Louvigny, Allée Marconi, L- 2120

Luxembourg

Victor Hortaplein, 40/40

B-1060 Brussel

Website: www.fagg-afmps.be

E-Mail: patientinfo@fagg-afmps.be

(http://www.ms.public.lu/fr/activites/pharmac

iemedicament/index.html)

5.

WIE IST CYCLOGYL AUFZUBEWAHREN?

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Bei Zimmertemperatur (15-25 °C) lagern.

Verwenden Sie CYCLOGYL nicht länger als 4 Wochen nach dem ersten Öffnen.

Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Etikett und dem Umkarton nach „EXP‟

angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den

letzten Tag des angegebenen Monats.

Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall. Fragen Sie Ihren

Apotheker wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie

tragen damit zum Schutz der Umwelt bei.

6.

INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN

Was CYCLOGYL enthält

Der (Die) Wirkstoff(e) ist (sind): Cyclopentolathydrochlorid:

CYCLOGYL 0,5 %:

5 mg/ml

CYCLOGYL 1 %:

10 mg/ml

Der (Die) sonstige(n) Bestandteil(e) ist (sind): Benzalkoniumchlorid, Borsäure,

Kaliumchlorid, Dinatriumedetat, Salzsäure und/oder monohydrisches Natriumcarbonat und

gereinigtes Wasser.

Siehe auch Abschnitt 2 „CYCLOGYL enthält Benzalkoniumchlorid“.

Wie CYCLOGYL aussieht und Inhalt der Packung

CYCLOGYL Augentropfen wird in einem Tropfbehältnis aus Plastik von 5 oder 10 ml

(DROPTAINER®) mit Schraubverschluss geliefert.

Es werden nicht alle Packungsgrössen in den Verkehr gebracht.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

Pharmazeutischer Unternehmer

Novartis Pharma NV

Medialaan 40

B-1800 Vilvoorde

Hersteller

SA ALCON-COUVREUR NV

Rijksweg 14

B-2870 Puurs

Zulassungsnummern

CYCLOGYL 0,5 %:

BE166424

CYCLOGYL 1 %:

BE166433

Art der Abgabe: Verschreibungspflichtig.

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt genehmigt im 04/2017.

Es gibt keine Sicherheitswarnungen betreffend dieses Produktes.

21-12-2017

CYCLOGYL (Cyclopentolate Hydrochloride) Solution/ Drops [Alcon Laboratories, Inc.]

CYCLOGYL (Cyclopentolate Hydrochloride) Solution/ Drops [Alcon Laboratories, Inc.]

Updated Date: Dec 21, 2017 EST

US - DailyMed