Crino Cordes

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Crino Cordes - medizinisches Shampoo
  • Einheiten im Paket:
  • 100 g, Laufzeit: 36 Monate
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Crino Cordes - medizinisches Shampoo
    Österreich
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiebereich:
  • Schwefel-haltige Verbin

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AGES
  • Zulassungsnummer:
  • 17188
  • Letzte Änderung:
  • 29-08-2016

Packungsbeilage

Gebrauchsinformation von Crino Cordes ®  - medizinisches Shampoo 

Mai 2007/Österreich  Seite 1 

GEBRAUCHSINFORMATION : INFORMATION FÜR DEN ANWENDER 

Crino Cordes ®  - medizinisches Shampoo 

Wirkstoff: Natriumbituminosulfonat (Ichthyol ®- Natrium), hell 

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige 

Informationen für Sie. 

Dieses  Arzneimittel  ist  ohne  Verschreibung  erhältlich.  Um  einen  bestmöglichen 

Behandlungserfolg zu erzielen, muss Crino Cordes ®  - medizinisches Shampoo jedoch 

vorschriftsmäßig angewendet werden. 

-  Heben  Sie  die  Packungsbeilage  auf.  Vielleicht  möchten  Sie  diese  später  nochmals 

lesen. 

-  Fragen  Sie  Ihren  Apotheker,  wenn  Sie  weitere  Informationen  oder  einen  Rat 

benötigen. 

-  Wenn sich Ihre Symptome verschlimmern oder keine Besserung eintritt, müssen Sie 

auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen. 

-  Wenn  eine  der  aufgeführten  Nebenwirkungen  Sie  erheblich  beeinträchtigt  oder  Sie 

Nebenwirkungen  bemerken,  die  nicht  in  dieser  Gebrauchsinformation  angegeben 

sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker. 

Diese Packungsbeilage beinhaltet: 

1. Was ist Crino Cordes ®  - medizinisches Shampoo und wofür wird es angewendet? 

2. Was müssen Sie vor der Anwendung von Crino Cordes ®   - medizinisches Shampoo   

       beachten? 

3. Wie ist Crino Cordes ®  - medizinisches Shampoo anzuwenden? 

4. Welche Nebenwirkungen sind möglich? 

5. Wie ist Crino Cordes ®  - medizinisches Shampoo aufzubewahren? 

6. Weitere Informationen 

1.  WAS  IST  CRINO  CORDES ®   -  MEDIZINISCHES  SHAMPOO  UND  WOFÜR 

WIRD ES ANGEWENDET? 

Crino Cordes ®  - medizinisches Shampoo ist ein medizinisches Shampoo zur Anwendung auf 

der Kopfhaut. Der Wirkstoff stammt aus der Gruppe der sulfonierten Schieferöle. 

Es bewirkt die Ablösung von Kopfschuppen während des Waschvorganges und beeinflusst 

den  Juckreiz.  Der  Fettgehalt  der  Kopfhaut  wird  ebenfalls  vermindert.  Eine  zu  starke 

Entfettung  und  Austrocknung  der  Kopfhaut  werden  jedoch  verhindert,  sodass  im 

Allgemeinen ein Nachfetten nicht erforderlich ist. 

Crino Cordes ®   - medizinisches Shampoo wird angewendet zur Ablösung von Kopfschuppen 

des behaarten Kopfes im Rahmen der Therapie von schuppenden Kopfhauterkrankungen. 

Gebrauchsinformation von Crino Cordes ®  - medizinisches Shampoo 

Mai 2007/Österreich  Seite 2 

2.  WAS  MÜSSEN  SIE  VOR  DER  ANWENDUNG  VON  CRINO  CORDES ® 

MEDIZINISCHES SHAMPOO  BEACHTEN? 

Crino Cordes ®  - medizinisches Shampoo darf nicht angewendet werden, 

wenn  Sie  überempfindlich  (allergisch)  gegen  sulfonierte  Schieferöle,  wie  z.B. 

Ammoniumbituminosulfonat  und/oder  Natriumbituminosulfonat  oder  einen  der  sonstigen 

Bestandteile des Präparates sind. 

Besondere  Vorsicht  bei  der  Anwendung  von  Crino  Cordes ®   -  medizinisches  Shampoo 

ist erforderlich 

Es ist darauf zu achten, dass das Shampoo nicht in die Augen kommt. Sollte dies dennoch 

der  Fall  sein,  kann  es  ein  leichtes,  aber  harmloses  Brennen  verursachen,  das  rasch  und 

vollkommen wieder vergeht.  

Es  sind  bisher  keine  Fälle  bekannt,  bei  denen  gefärbtes  oder  dauergewelltes  Haar 

beeinflusst wurde. Es wird jedoch empfohlen, Crino Cordes ®  - medizinisches Shampoo nicht 

gleichzeitig  mit  einer  Dauerwelle  oder  Färbung anzuwenden, um eventuelle Reizungen der 

Kopfhaut zu vermeiden.  

Bei Anwendung von Crino Cordes ®  - medizinisches Shampoo mit anderen Arzneimitteln 

Bitte  informieren  Sie  einen  Arzt  oder  Apotheker,  wenn  Sie  andere  Arzneimittel  anwenden 

bzw.  vor  kurzem  angewendet  haben,  auch  wenn  es  sich  um  nicht  verschreibungspflichtige 

Arzneimittel handelt. 

Der  gleichzeitige,  zusätzliche  Gebrauch  von  Kopfhauttherapeutika  kann  die  Wirkung  von 

Crino Cordes ®  - medizinisches Shampoo beeinträchtigen. 

Natriumbituminosulfonat,  hell  kann  die  Löslichkeit  anderer  Wirkstoffe  erhöhen  und  somit 

deren Aufnahme in die Haut verstärken. 

Schwangerschaft und Stillzeit 

Es liegen keine hinreichenden Daten für die Anwendung von Crino Cordes ®  - medizinisches 

Shampoo während der Schwangerschaft oder Stillzeit vor. 

Über eine Anwendung während der Schwangerschaft oder Stillperiode entscheidet ein Arzt. 

Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen  

Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich. 

3.  WIE IST CRINO CORDES ®

 - MEDIZINISCHES SHAMPOO  ANZUWENDEN? 

Wenden Sie Crino Cordes ®  - medizinisches Shampoo immer genau nach der Anweisung in 

dieser Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei einem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie 

sich nicht ganz sicher sind. 

Die  Haare  werden  gut  angefeuchtet und Crino Cordes ®  - medizinisches Shampoo wird auf 

die  Kopfhaut  aufgetragen,  einmassiert  und  eingeschäumt.  Die Shampoomenge richtet sich 

nach  Länge  und  Fettgehalt des Haares. Falls es bei der ersten Haarwäsche noch nicht zu 

einer  ausreichenden  Schaumbildung  kommt  (speziell  bei  sehr  fettigem  Haar),  kann  der 

Waschvorgang wiederholt werden. Vor dem Auswaschen soll das Shampoo einige Minuten 

(mindestens  5  Minuten)  auf  die  Kopfhaut  einwirken.  Anschließend  wird  das  Haar  gründlich 

mit Wasser gespült. 

Während  der  ersten  beiden  Behandlungswochen  wird  Crino  Cordes ®   -  medizinisches 

Shampoo  zweimal  wöchentlich  angewendet,  später  genügt  zumeist  eine  einmalige 

Anwendung. 

Gebrauchsinformation von Crino Cordes ®  - medizinisches Shampoo 

Mai 2007/Österreich  Seite 3 

Bei  Fortbestand  der  Beschwerden  oder  wenn  der  erwartete  Erfolg  durch  die  Anwendung 

nicht eintritt, ist ehestens eine ärztliche Beratung erforderlich.  

Wenn  Sie  eine  größere  Menge  von  Crino  Cordes ®   -  medizinisches  Shampoo 

angewendet haben, als Sie sollten 

Bei sachgemäßer Anwendung sind keine Überdosierungen bekannt. 

Bei  versehentlichem  Verschlucken  der  Lösung  sind  keine  Vergiftungserscheinungen  zu 

erwarten. Bei Augenkontakt mit Wasser spülen, bitte wenden Sie sich an einen Arzt. 

Wenn  Sie  die  Anwendung  von  Crino  Cordes ®   -  medizinisches  Shampoo  vergessen 

haben 

Nach  einer  vergessenen  Einzeldosis  wenden  Sie  bei  der  folgenden  Behandlung  bitte  nicht 

die doppelte Dosis an, sondern nehmen die Behandlung mit der vorgesehenen Dosis wieder 

auf. 

Wenn Sie die Anwendung von Crino Cordes ®  - medizinisches Shampoo abbrechen 

Besprechen Sie bitte mit einem Arzt die weitere Vorgehensweise, da der Behandlungserfolg 

gefährdet ist. 

Wenn  Sie  weitere  Fragen  zur  Anwendung  von  Crino  Cordes ®

-  medizinisches  Shampoo 

haben, fragen Sie einen Arzt oder Apotheker. 

4.  WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH? 

Wie alle Arzneimittel kann Crino Cordes ®  - medizinisches Shampoo Nebenwirkungen haben, 

die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Informieren Sie bitte einen Arzt oder Apotheker, 

wenn  eine  der  aufgeführten  Nebenwirkungen  Sie  erheblich  beeinträchtigt  oder  Sie 

Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind. 

Erkrankungen des Immunsystems 

Bei  Überempfindlichkeit  gegen  Natriumbituminosulfonat,  hell  oder  gegen  einen  anderen 

Bestandteil können allergische Reaktionen auftreten. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an 

einen Arzt. 

Erkrankungen der Haut und des Unterhautzellgewebes 

In  seltenen Fällen (bei weniger als 1 von 1.000, aber mehr als 1 von 10.000 Behandelten) 

kann es zu Unverträglichkeitsreaktionen (Brennen, Rötung) der Haut kommen. 

5.  WIE IST CRINO CORDES ®  - MEDIZINISCHES SHAMPOO  AUFZUBEWAHREN? 

In der Originalverpackung aufbewahren um den Inhalt vor Licht zu schützen. 

Nach Anbruch ist das Arzneimittel 6 Monate verwendbar, jedoch nicht über das Verfalldatum 

hinaus. 

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.  

Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf der Flasche oder Faltschachtel nach „verwendbar 

bis“  angegebenen  Verfalldatum  nicht  mehr  verwenden.  Das  Verfalldatum  bezieht  sich  auf 

den letzten Tag des Monats. 

Gebrauchsinformation von Crino Cordes ®  - medizinisches Shampoo 

Mai 2007/Österreich  Seite 4 

Das  Arzneimittel  darf  nicht  im Abwasser oder Haushaltsabfall entsorgt werden. Fragen Sie 

Ihren  Apotheker, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr benötigen. 

Diese Maßnahme hilft, die Umwelt zu schützen. 

6.  WEITERE INFORMATIONEN 

Was Crino Cordes ®  - medizinisches Shampoo enthält 

Der Wirkstoff ist Natriumbituminosulfonat (ICHTHYOL ® -Natrium), hell 

100 g Lösung enthalten 0,5 g Natriumbituminosulfonat (ICHTHYOL ®  Natrium), hell 

Die sonstigen Bestandteile sind: 

Natriumlauryläthersulfat, Lamepon S (= Cocosfettsäure-Polypeptidkondensat, Kalium-Salz), 

Glycerox HE (= Poly(oxyethylen)-7-glycerolfettsäureester), Natriumchlorid, Parfumöl, 

gereinigtes Wasser 

Wie Crino Cordes ®   - medizinisches Shampoo aussieht und Inhalt der Packung  

Lösung: schwach gelbliche, klare Flüssigkeit. 

Crino Cordes ®  - medizinisches Shampoo ist in Flaschen (weiße Kunststoffflasche mit 

weißem Kunststoffverschluß) mit 100g Lösung erhältlich. 

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller: 

ICHTHYOL-GESELLSCHAFT 

Cordes, Hermanni & Co. (GmbH & Co.) KG 

Sportallee 85 

22335 Hamburg 

Tel.:  040-50714-0 

Fax:  040-50714-110 

E-Mail: info@ichthyol.de 

Wissenschaftliche Beratung und Distribution in Österreich: 

Sanova Pharma GesmbH, Wien 

Z.Nr.: 17.188 

Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt genehmigt im Mai 2007. 

29-5-2018

Rote-Hand-Brief zu Inhixa® (Enoxaparin-Natrium): Risiko der Auto-Aktivierung des Nadelschutzes bei ungeöffneten, unbenutzten Fertigspritzen

Rote-Hand-Brief zu Inhixa® (Enoxaparin-Natrium): Risiko der Auto-Aktivierung des Nadelschutzes bei ungeöffneten, unbenutzten Fertigspritzen

Die Firma Techdow Pharma Germany GmbH informiert über vereinzelte Fälle einer frühzeitigen Auto-Aktivierung des Nadelschutzes in ungeöffneten, unbenutzten Inhixa-Fertigspritzen.

Deutschland - BfArM - Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte

18-6-2018

Crino Cordes® N 0,5% Shampoo

Rote - Liste