Coditane 5%

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Coditane 5% Konzentrat zur Herstellung einer Lösung zur Anwendung auf der Haut 50 mg/ml
  • Dosierung:
  • 50 mg/ml
  • Darreichungsform:
  • Konzentrat zur Herstellung einer Lösung zur Anwendung auf der Haut
  • Verwenden für:
  • Tiere
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Coditane 5% Konzentrat zur Herstellung einer Lösung zur Anwendung auf der Haut 50 mg/ml
    Belgien
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • Ressourcen für den dermatologischen Gebrauch, Antiseptika und Desinfektionsmittel.

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AFMPS - Agence Fédérale des Médicaments et des Produits de Santé - Belgium
  • Zulassungsnummer:
  • BE-V408956
  • Letzte Änderung:
  • 17-04-2018

Packungsbeilage

Packungsbeilage – DE Version

Coditane 5%

GEBRAUCHSINFORMATION

CODITANE 5%, Konzentrat zur Herstellung einer Lösung zur Anwendung auf der Haut

für Rinder und Hunde

1.

NAME

UND

ANSCHRIFT

DES

ZULASSUNGSINHABERS

UND,

WENN

UNTERSCHIEDLICH, DES HERSTELLERS, DER FÜR DIE CHARGENFREIGABE

VERANTWORTLICH IST

Zulassungsinhaber:

KELA N.V.

Sint Lenaartseweg 48

2320 Hoogstraten

Belgien

Für die Chargenfreigabe verantwortlicher Hersteller:

Fraver NV, Keizershoek 336, 2550 Kontich, Belgien

2.

BEZEICHNUNG DES TIERARZNEIMITTELS

CODITANE 5%, Konzentrat zur Herstellung einer Lösung zur Anwendung auf der Haut für

Rinder und Hunde

3.

WIRKSTOFF UND SONSTIGE BESTANDTEILE

Pro ml:

Wirkstoff:

Chlorhexidini digluconas: 50 mg.

Sonstige Bestandteile:

Alcohol isopropylicus, alkylarylpolyaether alcohol, linalyl acetas, azorubinum (E 122), aqua

purificata.

4.

ANWENDUNGSGEBIETE

Präoperative Hautdesinfektion zur Verringerung der mikrobiellen Kontamination des

Operationsfeldes.

5.

GEGENANZEIGEN

Nicht bei Kontakt mit Gehirn, Hirnhaut, Rückenmarkskanal oder Mittelohr anwenden.

Nicht anwenden bei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber den Wirkstoff oder einen der

sonstigen Bestandteile.

Nicht auf Schleimhäute anwenden.

6.

NEBENWIRKUNGEN

Die folgenden Nebenwirkungen können sehr selten auftreten:

Allergische Reaktionen: Reaktionen der Haut (Röte, Kontaktdermatitis), selten schwere

Reaktionen (anaphylaktische Reaktion, Bronchospasmus).

Reizung der Haut und Schleimhäute.

Ototoxizität bei direktem Kontakt mit dem Mittelohr.

Für den längeren Kontakt der Augen mit Chlorhexidin-Lösungen, die mehrere Male stärker

konzentriert waren als für die Anwendung im Auge empfohlen, oder für die Anwendung von

Packungsbeilage – DE Version

Coditane 5%

Chlorhexidin-Formulierungen im Auge, die nicht für die Anwendung im Auge vorgesehen

sind, liegen Berichte über irreversible und ernste schweren Schäden des Auges vor.

Die Angaben zur Häufigkeit von Nebenwirkungen sind folgendermaßen definiert:

- Sehr häufig (mehr als 1 von 10 behandelten Tieren zeigen Nebenwirkungen)

- Häufig (mehr als 1 aber weniger als 10 von 100 behandelten Tieren)

- Gelegentlich (mehr als 1 aber weniger als 10 von 1.000 behandelten Tieren)

- Selten (mehr als 1 aber weniger als 10 von 10.000 behandelten Tieren)

- Sehr selten (weniger als 1 von 10.000 behandelten Tieren, einschließlich Einzelfallberichte).

Falls Sie Nebenwirkungen, insbesondere solche, die nicht in der Packungsbeilage

aufgeführt sind, bei Ihrem Tier feststellen, oder falls Sie vermuten, dass das Tierarzneimittel

nicht gewirkt hat, teilen Sie dies bitte Ihrem Tierarzt oder Apotheker mit.

7.

ZIELTIERARTEN

Rind und Hund.

8.

DOSIERUNG FÜR JEDE TIERART, ART UND DAUER DER ANWENDUNG

Dieses Tierarzneimittel muss vor der Anwendung stets verdünnt werden.

Verdünnung mit Wasser im Verhältnis 4 zu 1, das heißt 80 ml vom Tierarzneimittel mit 20 ml

Wasser auf 100 ml verdünnen (steril abreiben).

Haare auf Ebene des Operationsfeldes rasieren und entfernen. Schmutz und Ablagerungen

angemessen entfernen. Danach die Haut dreimal jeweils 3 Minuten lang mit diesem

Tierarzneimittel mit der empfohlenen Verdünnung steril abreiben. Anschließend das restliche

Chlorhexidin entfernen.

9.

HINWEISE FÜR DIE RICHTIGE ANWENDUNG

Dieses Tierarzneimittel muss vor der Anwendung stets verdünnt werden.

10.

WARTEZEIT

Essbare Gewebe:

Null Tage.

Milch:

Null Tage.

11.

BESONDERE LAGERUNGSHINWEISE

Arzneimittel unzugänglich für Kinder aufbewahren.

Nicht über 25 °C lagern.

Sie dürfen das Tierarzneimittel nach dem auf dem Etikett angegebenen Verfalldatum nach dem

EXP nicht mehr anwenden.

Haltbarkeit nach erstmaligen Öffnen des Behältnisses: 6 Monate.

Haltbarkeit nach Verdünnen gemäß den Anweisungen: sofort verbrauchen, nicht lagern.

12.

BESONDERE WARNHINWEISE

Besondere Warnhinweise für jede Zieltierart:

Nur zur äußerlichen Anwendung.

Enthält ein Tensid.

Nicht geeignet für Peritonealspülungen und Irrigationen.

Besondere Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung bei Tieren:

Packungsbeilage – DE Version

Coditane 5%

Falls das Tierarzneimittel in Kontakt mit den Augen kommt, gründlich mit Wasser spülen.

Besondere Vorsichtsmaßnahmen für den Anwender:

Bei allergischen Reaktionen: Reaktionen der Haut (Röte Kontaktdermatitis), schwere

Reaktionen

(anaphylaktische

Reaktion,

Bronchospasmus),

Anwendung

Tierarzneimittels sofort stoppen.

Jeder Kontakt mit Augen, Ohren und Mund muss vermieden werden. Bei Kontakt sofort und

gründlich mit Wasser abspülen.

Personen

bekannter

Überempfindlichkeit

gegenüber

Chlorhexidin,

sollten

Tierarzneimittel vorsichtig anwenden.

Kleidung, die in Kontakt mit dem Tierazneimittel gekommen ist, muss gründlich gespült

werden. Wird sie nicht gründlich gespült, können braune Flecken entstehen, die mit Perborat

ausgewaschen werden können.

Bei versehentlichem Einnahme ist unverzüglich ein Arzt zu Rate zu ziehen und die

Packungsbeilage oder das Etikett vorzuzeigen.

Nach Gebrauch Hände waschen.

Trächtigkeit und Laktation:

Kann während der Trächtigkeit und Laktation angewendet werden.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln und andere Wechselwirkungen:

Nicht zusammen mit Seifen, anionischen Tensiden oder anionischen Verbindungen verwenden,

da diese die Wirkung von Chlorhexidin blockieren.

Nicht mit Chlor (z. B. Natriumhypochlorit) oder

EDTA (Ethylendiamintetraessigsäure)

verwenden, da sich Niederschlag in der Lösung bilden kann.

Überdosierung (Symptome, Notfallmaßnahmen, Gegenmittel):

Die Toxizität dieses Tierarzneimittels ist sehr niedrig.

Inkompatibilitäten:

Da keine Kompatibilitätsstudien durchgeführt wurden, darf dieses Tierarzneimittel nicht mit

anderen Tierarzneimitteln gemischt werden.

13.

BESONDERE VORSICHTSMASSNAHMEN FÜR DIE ENTSORGUNG VON NICHT

VERWENDETEM ARZNEIMITTEL ODER VON ABFALLMATERIALIEN, SOFERN

ERFORDERLICH

Nicht verwendete Tierarzneimittel oder davon stammende Abfallmaterialien sind entsprechend

den örtlichen Vorschriften zu entsorgen.

Arzneimittel sollten nicht über das Abwasser oder den Haushaltsabfall entsorgt werden.

Fragen Sie Ihren Tierarzt, wie nicht mehr benötigte Arzneimittel zu entsorgen sind. Diese

Maßnahmen dienen dem Umweltschutz.

14.

GENEHMIGUNGSDATUM DER PACKUNGSBEILAGE

Juni 2017

15.

WEITERE ANGABEN

HDPE-Flasche oder -Behälter: 250 ml, 1 l, 5 l 10 l und 25 l.

Es werden möglicherweise nicht alle Packungsgrößen in Verkehr gebracht.

Rezeptfrei.

Zulassungsnummer: BE-V408956