Cinacalcet Sandoz

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Cinacalcet Sandoz Filmtablette 90 mg
  • Dosierung:
  • 90 mg
  • Darreichungsform:
  • Filmtablette
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Cinacalcet Sandoz Filmtablette 90 mg
    Belgien
  • Sprache:
  • Deutsch

Therapeutische Informationen

  • Therapiegruppe:
  • calciumregulerende Ressourcen, anti-Nebenschilddrüse-Agenten.

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AFMPS - Agence Fédérale des Médicaments et des Produits de Santé - Belgium
  • Zulassungsnummer:
  • BE525377
  • Letzte Änderung:
  • 11-04-2018

Packungsbeilage

Gebrauchsinformation: Information für Patienten

Cinacalcet Sandoz 30 mg Filmtabletten

Cinacalcet Sandoz 60 mg Filmtabletten

Cinacalcet Sandoz 90 mg Filmtabletten

Cinacalcet

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Einnahme dieses

Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen.

Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.

Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt, Apotheker oder das medizinische

Fachpersonal.

Dieses Arzneimittel wurde Ihnen persönlich verschrieben. Geben Sie es nicht an Dritte weiter. Es

kann anderen Menschen schaden, auch wenn diese die gleichen Beschwerden haben wie Sie.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt, Apotheker oder das

medizinische Fachpersonal. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser

Packungsbeilage angegeben sind. Siehe Abschnitt 4.

Was in dieser Packungsbeilage steht

Was ist Cinacalcet Sandoz und wofür wird es angewendet?

Was sollten Sie vor der Einnahme von Cinacalcet Sandoz beachten?

Wie ist Cinacalcet Sandoz einzunehmen?

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie ist Cinacalcet Sandoz aufzubewahren?

Inhalt der Packung und weitere Informationen

1. Was ist Cinacalcet Sandoz und wofür wird es angewendet?

Cinacalcet Sandoz wirkt durch Kontrolle der Spiegel von Parathormon (PTH), Calcium und Phosphor

in Ihrem Körper. Es ist zur Behandlung von Problemen der Organe, die Nebenschilddrüsen genannt

werden, vorgesehen. Die Nebenschilddrüsen bestehen aus vier kleinen Drüsen im Hals, die nahe den

Schilddrüsen liegen und Parathormon (PTH) produzieren.

Cinacalcet Sandoz wird angewendet zur:

zur Behandlung von sekundärem Hyperparathyreoidismus bei erwachsenen Patienten mit

schwerer Nierenerkrankung, die eine Dialyse benötigen, um ihr Blut von Abfallprodukten zu

reinigen.

zur Senkung hoher Calciumspiegel im Blut (Hyperkalzämie) bei erwachsenen Patienten mit

Parathyreoidkrebs.

zur Senkung hoher Calciumspiegel im Blut (Hyperkalzämie) bei erwachsenen Patienten mit

primärem Hyperparathyreoidismus, wenn eine Entfernung der Nebenschilddrüse nicht möglich

ist.

Beim primären und sekundären Hyperparathyreoidismus produzieren die Nebenschilddrüsen zu viel

PTH. „Primär“ bedeutet, dass der Hyperparathyreoidismus durch keine andere Erkrankung verursacht

wird. „Sekundär“ bedeutet, dass der Hyperparathyreoidismus durch eine andere Erkrankung

verursacht wird, z. B. durch eine Nierenerkrankung. Sowohl primärer als auch sekundärer

Hyperparathyreoidismus können einen Calciumverlust in den Knochen zur Folge haben, was zu

1 / 8

Knochenschmerzen und -brüchen, Problemen mit den Blut- und Herzgefäßen, Nierensteinen, mentalen

Erkrankungen und Koma führen kann.

2. Was sollten Sie vor der Einnahme von Cinacalcet Sandoz beachten?

Cinacalcet Sandoz darf nicht eingenommen werden,

wenn Sie allergisch gegen Cinacalcet oder einen der in Abschnitt 6 genannten sonstigen

Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Apotheker oder dem medizinischen Fachpersonal, bevor Sie

Cinacalcet Sandoz einnehmen.

Bevor Sie Cinacalcet Sandoz einnehmen, informieren Sie Ihren Arzt darüber, ob Sie an folgenden

Erkrankungen leiden oder jemals gelitten haben:

Krampfanfälle (Anfälle oder Konvulsionen). Das Risiko, einen Krampfanfall zu bekommen, ist

höher, wenn Sie schon einmal Krampfanfälle hatten;

Probleme mit der Leber;

Herzversagen.

Im Zusammenhang mit niedrigen Calciumspiegeln (Hypokalzämie) wurden lebensbedrohliche

Ereignisse und solche mit tödlichem Ausgang bei Patienten berichtet, die mit Cinacalcet behandelt

wurden.

Niedrige Calciumspiegel können eine Wirkung auf Ihren Herzrhythmus haben. Informieren Sie Ihren

Arzt, wenn Sie, während Sie Cinacalcet Sandoz einnehmen, einen ungewöhnlich schnellen oder

pochenden Herzschlag verspüren, Herzrhythmusstörungen haben oder Arzneimittel einnehmen, von

denen bekannt ist, dass sie Herzrhythmusstörungen verursachen.

Weitere Informationen finden Sie in Abschnitt 4.

Während der Behandlung mit Cinacalcet Sandoz informieren Sie Ihren Arzt:

wenn Sie mit dem Rauchen beginnen oder aufhören, da dies die Art und Weise, wie Cinacalcet

Sandoz wirkt, beeinflussen kann.

Kinder und Jugendliche

Kinder unter 18 Jahren dürfen Cinacalcet Sandoz nicht einnehmen.

Einnahme von Cinacalcet Sandoz zusammen mit anderen Arzneimitteln

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden,

kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen, andere

Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden.

Informieren Sie Ihren Arzt, falls Sie die folgenden Arzneimittel einnehmen:

Folgende Arzneimittel können den Wirkmechanismus von Cinacalcet Sandoz beeinflussen:

Arzneimittel zur Behandlung von Haut- oder von Pilzinfektionen (Ketoconazol, Itraconazol und

Voriconazol);

Arzneimittel zur Behandlung bakterieller Infektionen (Telithromycin, Rifampicin und

Ciprofloxacin);

ein Arzneimittel zur Behandlung von HIV-Infektion und AIDS (Ritonavir);

ein Arzneimittel zur Behandlung von Depressionen (Fluvoxamin).

2 / 8

Cinacalcet Sandoz kann den Wirkmechanismus folgender Arzneimittel beeinflussen:

Arzneimittel zur Behandlung von Depressionen (Amitriptylin, Desipramin, Nortriptylin und

Clomipramin);

Arzneimittel zur Behandlung von Änderungen der Herzfrequenz (Flecainid und Propafenon);

ein Arzneimittel zur Behandlung von Bluthochdruck (Metoprolol)

Einnahme von Cinacalcet Sandoz zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken

Cinacalcet Sandoz sollte mit oder kurz nach einer Mahlzeit eingenommen werden.

Schwangerschaft und Stillzeit

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen,

schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker

um Rat.

Die Anwendung von Cinacalcet bei schwangeren Frauen wurde nicht untersucht. Bei Vorliegen einer

Schwangerschaft wird Ihr Arzt möglicherweise entscheiden, Ihre Behandlung umzustellen, da

Cinacalcet Sandoz dem ungeborenen Kind eventuell Schaden zufügen kann.

Es ist nicht bekannt, ob Cinacalcet Sandoz in die Muttermilch übertritt. Ihr Arzt wird mit Ihnen

besprechen, ob Sie mit dem Stillen aufhören oder die Behandlung mit Cinacalcet Sandoz unterbrechen

sollen.

Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen

Es wurden keine Untersuchungen zu den Auswirkungen auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit

zum Bedienen von Maschinen durchgeführt. Über Schwindel und Krampfanfälle wurde berichtet bei

Patienten die Canacalcet Sandoz einnehmen. Wenn dies ist der Fall bei Ihnen, könnte Ihre

Verkehrstüchtigkeit oder Ihre Fähichkeit Maschinen zu bedienen beeintrachtigt sein.

3. Wie ist Cinacalcet Sandoz einzunehmen?

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie Ihr Arzt oder Apotheker es Ihnen gesagt hat. Fragen

Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Ihr Arzt wird Ihnen sagen,

wie viel Cinacalcet Sandoz Sie einnehmen müssen.

Cinacalcet Sandoz muss oral zu oder kurz nach einer Mahlzeit eingenommen werden. Die Tabletten

müssen als Ganzes eingenommen und dürfen nicht geteilt werden.

Ihr Arzt wird während der Behandlung regelmäßig Blutbildkontrollen durchführen, um den Verlauf der

Behandlung zu überprüfen, und wird, falls erforderlich, Ihre Dosis anpassen.

Wenn Sie wegen eines sekundären Hyperparathyreoidismus behandelt werden

Die empfohlene Anfangsdosis von Cinacalcet Sandoz ist 30 mg (1 Tablette) einmal täglich.

Wenn Sie wegen eines Nebenschilddrüsenkrebses oder eines primären Hyperparathyreoidismus

behandelt werden

Die empfohlene Anfangsdosis von Cinacalcet Sandoz ist 30 mg (1 Tablette) zweimal täglich.

Wenn Sie eine größere Menge von Cinacalcet Sandoz eingenommen haben, als Sie sollten

Wenn Sie eine größere Menge von Cinacalcet Sandoz eingenommen haben, als Sie sollten, müssen Sie

sofort Ihren Arzt kontaktieren. Mögliche Anzeichen einer Überdosis können Taubheit oder Kribbeln

im Mundbereich, Muskelschmerzen oder -krämpfe und Krampfanfälle sein.

Wenn Sie eine größere Menge von Cinacalcet Sandoz eingenommen haben, kontaktieren Sie sofort

Ihren Arzt, Ihren Apotheker oder das Antigiftzentrum (070/245.245).

3 / 8

Wenn Sie die Einnahme von Cinacalcet Sandoz vergessen haben

Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

Wenn Sie vergessen haben, eine Dosis Cinacalcet Sandoz einzunehmen, nehmen Sie die nächste

vorgesehene Dosis wie gewohnt ein.

Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt,

Apotheker oder das medizinische Fachpersonal.

4. Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem

auftreten müssen.

Bitte informieren Sie Ihren Arzt umgehend, wenn bei Ihnen Taubheit oder Kribbeln im

Mundbereich, Muskelschmerzen oder -krämpfe und Krampfanfälle auftreten. Dies können Anzeichen

dafür sein, dass Ihr Calciumspiegel zu niedrig ist (Hypokalzämie).

Sehr häufig (kann mehr als 1 von 10 Behandelten betreffen)

Übelkeit und Erbrechen. Diese Nebenwirkungen sind gewöhnlich leicht und nicht von langer

Dauer.

Häufig (kann bis zu 1 von 10 Behandelten betreffen)

Schwindel

Taubheitsgefühl oder Kribbeln (Parästhesie)

Appetitlosigkeit (Anorexie) oder Abnahme des Appetits

Muskelschmerzen (Myalgie)

Schwäche (Asthenie)

Hautausschlag

reduzierte Testosteronspiegel

hohe Kaliumspiegel im Blut (Hyperkaliämie)

allergische Reaktionen (Überempfindlichkeit)

Kopfschmerzen

Krampfanfälle (Anfälle oder Konvulsionen)

niedriger Blutdruck (Hypotonie)

Infektion der oberen Atemwege

Atemnot (Dyspnoe)

Husten

Verdauungsstörung (Dyspepsie)

Diarrhö (Durchfall)

Bauchschmerzen, Oberbauchschmerzen

Darmträgheit

Muskelkrämpfe

niedrige Calciumspiegel im Blut (Hypokalzämie)

Rückenschmerzen

Nicht bekannt (Häufigkeit kann nicht eingeschätzt werden auf Grundlage der verfügbaren

Daten)

Nesselsucht (Urtikaria)

Schwellungen des Gesichts, der Lippen, des Mundes, der Zunge oder des Halses, die zu

Schwierigkeiten beim Schlucken oder Atmen führen können (Angioödem)

4 / 8

ungewöhnlich schneller oder pochender Herzschlag, der mit niedrigen Calciumspiegeln in Ihrem

Blut in Zusammenhang stehen könnte (QT-Verlängerung und ventrikuläre Arrhythmien infolge

einer Hypokalzämie)

Nach der Einnahme von Cinacalcet kam es bei einer sehr geringen Anzahl von Patienten mit

Herzschwäche zu einer Verschlechterung ihres Zustandes und/oder zu niedrigem Blutdruck

(Hypotonie).

Kinder und Jugendlichen

Cinacalcet Sandoz ist nicht für die Anwendung bei Kindern und Jugendlichen angezeigt. Ein tödlicher

Ausgang wurde bei einem jugendlichen klinischen Studienpatienten mit einem sehr niedrigen

Calciumspiegel im Blut (Hypokalzämie) berichtet

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt, Apotheker oder das

medizinische Fachpersonal.

Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage

angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt anzeigen (Details siehe unten). Indem Sie

Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit

dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

Föderalagentur für Arzneimittel und Gesundheitsprodukte

Abteilung Vigilanz

EUROSTATION II

Victor Hortaplein 40/40

B-1060 Brüssel

Website: www.fagg-afmps.be

E-Mail: patientinfo@fagg-afmps.be

5. Wie ist Cinacalcet Sandoz aufzubewahren?

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton und dem Blister nach „EXP“

angegebenen Verfallsdatum nicht mehr verwenden. Das Verfallsdatum bezieht sich auf den letzten Tag

des angegebenen Monats.

Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerungsbedingungen erforderlich.

Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie

das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der

Umwelt bei.

6. Inhalt der Packung und weitere Informationen

Was Cinacalcet Sandoz enthält

Der Wirkstoff ist Cinacalcet.

Cinacalcet Sandoz 30 mg Filmtabletten:

jede Filmtablette enthält 30 mg Cinacalcet (als Hydrochlorid).

Cinacalcet Sandoz 60 mg Filmtabletten:

jede Filmtablette enthält 60 mg Cinacalcet (als Hydrochlorid).

5 / 8

Cinacalcet Sandoz 90 mg Filmtabletten:

jede Filmtablette enthält 90 mg Cinacalcet (als Hydrochlorid).

Die sonstigen Bestandteile sind:

Tablettenkern:

Teilsweise Vorgelatinierter Maisstärke, mikrokristalline Cellulose (E460), Povidon K 29/32,

Crospovidon Typ A, Crospovidon Typ B, Magnesiumstearat (E572), hochdisperses

Siliciumdioxid

Filmüberzug:

Polyvinylalkohol - teilweise hydrolysiert (E1203), Titandioxid (E171), Macrogol 4000,

Talcum (E553b), FD&C Blau #2/Indigokarmin-Aluminiumsalz (E132), Eisenoxid gelb (E172)

Wie Cinacalcet Sandoz aussieht und Inhalt der Packung

Cinacalcet Sandoz 30 mg Filmtabletten sind grüne, ovale, biconvexe Filmtabletten (Abmessung: 4,5 x

7 mm) mit der Prägung „C9CC“ auf der einen und „30“ auf der anderen Seite.

Cinacalcet Sandoz 60 mg Filmtabletten sind grüne, ovale, biconvexe Filmtabletten (Abmessung: 5,5 x

9 mm) mit der Prägung „C9CC“ auf der einen und „60“ auf der anderen Seite.

Cinacalcet Sandoz 90 mg Filmtabletten sind grüne, ovale, biconvexe Filmtabletten (Abmessung: 6,5 x

10,5 mm) mit der Prägung „C9CC“ auf der einen und „90“ auf der anderen Seite.

Cinacalcet Sandoz ist in PVC/PE/PVDC/Aluminiumblisterpackungen mit 14, 28 und 84 Filmtabletten

erhältlich.

Es werden möglicherweise nicht alle Packungsgrößen in den Verkehr gebracht.

Art der Abgabe

Verschreibungspflichtig

Zulassungsnummer

Cinacalcet Sandoz 30 mg Filmtabletten:

BE525351

Cinacalcet Sandoz 60 mg Filmtabletten:

BE525360

Cinacalcet Sandoz 90 mg Filmtabletten:

BE525377

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

Pharmazeutischer Unternehmer

Sandoz nv/sa,

Telecom Gardens,

Medialaan 40,

1800 Vilvoorde

Hersteller

Synthon Hispania S.L.

Castelló 1 Polígono Las Salinas, 08830 Sant Boi de Llobregat, Spanien

Synthon s.r.o.

Brněnská 32/čp. 597, 678 01 Blansko, Tschechien

6 / 8

Dieses Arzneimittel ist in den Mitgliedstaaten des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR)

unter den folgenden Bezeichnungen zugelassen

Cinacalcet Sandoz 30 mg Filmtabletten

Cinacalcet Sandoz 60 mg Filmtabletten

Cinacalcet Sandoz 90 mg Filmtabletten

Цинакалцет Сандоз 30 mg филмирани таблетки

Цинакалцет Сандоз 60 mg филмирани таблетки

Цинакалцет Сандоз 90 mg филмирани таблетки

Cinacalcet Hydrochloride Sandoz

Cinacalcet Sandoz

Cinacalcet HEXAL 30 mg Filmtabletten

Cinacalcet HEXAL 60 mg Filmtabletten

Cinacalcet HEXAL 90 mg Filmtabletten

Cinacalcet Sandoz 30 mg filmovertrukne tabletter

Cinacalcet Sandoz 60 mg filmovertrukne tabletter

Cinacalcet Sandoz 90 mg filmovertrukne tabletter

CINACALCET/SANDOZ

Cinacalcet Sandoz 30 mg comprimidos recubiertos con pelicula EFG

Cinacalcet Sandoz 60 mg comprimidos recubiertos con pelicula EFG

Cinacalcet Sandoz 90 mg comprimidos recubiertos con pelicula EFG

Cinacalcet Sandoz 30 mg kalvopäällysteiset tabletit

Cinacalcet Sandoz 60 mg kalvopäällysteiset tabletit

Cinacalcet Sandoz 90 mg kalvopäällysteiset tabletit

CINACALCET SANDOZ 30 mg, comprimé pelliculé

CINACALCET SANDOZ 60 mg, comprimé pelliculé

CINACALCET SANDOZ 90 mg, comprimé pelliculé

Cinacalcet Rowex 30mg Film-coated tablets

Cinacalcet Rowex 60mg Film-coated tablets

Cinacalcet Rowex 90mg Film-coated tablets

Cinacalcet Sandoz 30 mg filmuhúðaðar töflur.

Cinacalcet Sandoz 60 mg filmuhúðaðar töflur

Cinacalcet Sandoz 90 mg filmuhúðaðar töflur

Cinacalcet Sandoz

Cinacalcet Sandoz 30 mg plėvele dengtos tabletės

Cinacalcet Sandoz 60 mg plėvele dengtos tabletės

Cinacalcet Sandoz 90 mg plėvele dengtos tabletės

Cinacalcet Sandoz 30 mg apvalkotās tabletes

Cinacalcet Sandoz 60 mg apvalkotās tabletes

Cinacalcet Sandoz 90 mg apvalkotās tabletes

Cinacalcet Sandoz 30 mg, filmomhulde tabletten

Cinacalcet Sandoz 60 mg, filmomhulde tabletten

Cinacalcet Sandoz 90 mg, filmomhulde tabletten

Cinacalcet Sandoz 30 mg filmdrasjerte tabletter

Cinacalcet Sandoz 60 mg filmdrasjerte tabletter

Cinacalcet Sandoz 90 mg filmdrasjerte tabletter

Cinacalcet Sandoz

Cinacalcet Sandoz 30 mg comprimate filmate

Cinacalcet Sandoz 60 mg comprimate filmate

Cinacalcet Sandoz 90 mg comprimate filmate

Cinacalcet Sandoz 30 mg filmdragerade tabletter

Cinacalcet Sandoz 60 mg filmdragerade tabletter

Cinacalcet Sandoz 90 mg filmdragerade tabletter

7 / 8

Cinakalcet Lek 30 mg filmsko obložene tablete

Cinakalcet Lek 60 mg filmsko obložene tablete

Cinakalcet Lek 90 mg filmsko obložene tablete

Cinacalcet Sandoz 30mg

Cinacalcet Sandoz 60mg

Cinacalcet Sandoz 90mg

Cincalcet Sandoz 30 mg Film-coated Tablets

Cincalcet Sandoz 30 mg Film-coated Tablets

Cincalcet Sandoz 30 mg Film-coated Tablets

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt genehmigt im 02/2018

8 / 8

1-5-2018

01.05.2018: Ibuprofen Sandoz Retard 800, Filmtabletten, 20 Tablette(n), 9.10, -1.1%

ODDB.org: Open Drug DatabaseSwissmedic-Nummer62299001 CMZulassungsinhaberSandoz Pharmaceuticals AGNameIbuprofen Sandoz Retard 800, FilmtablettenRegistrierungsdatum28.07.2011Original/GenerikumGenerikumErstzulassung Sequenz28.07.2011ATC-KlassierungIbuprofen (M01AE01)Revisionsdatum WHOWHO-DDDGültig bis27.07.2021Index Therapeuticus (BSV)07.10.10.Packungsgrösse20 Tablette(n)Index Therapeuticus (Swissmedic)07.10.10.Beschreibung AbgabekategorieB  SL EintragJaAnwendungAntirheumatikum, An...

ODDB -Open Drug Database

1-5-2018

01.05.2018: Ibuprofen Sandoz Retard 800, Filmtabletten, 50 Tablette(n), 19.05, -0.8%

ODDB.org: Open Drug DatabaseSwissmedic-Nummer62299002 CMZulassungsinhaberSandoz Pharmaceuticals AGNameIbuprofen Sandoz Retard 800, FilmtablettenRegistrierungsdatum28.07.2011Original/GenerikumGenerikumErstzulassung Sequenz28.07.2011ATC-KlassierungIbuprofen (M01AE01)Revisionsdatum WHOWHO-DDDGültig bis27.07.2021Index Therapeuticus (BSV)07.10.10.Packungsgrösse50 Tablette(n)Index Therapeuticus (Swissmedic)07.10.10.Beschreibung AbgabekategorieB  SL EintragJaAnwendungAntirheumatikum, An...

ODDB -Open Drug Database

23-4-2018

AMANTADINE HYDROCHLORIDE Capsule [Sandoz Inc]

AMANTADINE HYDROCHLORIDE Capsule [Sandoz Inc]

Updated Date: Apr 23, 2018 EST

US - DailyMed

16-4-2018

ROSUVASTATIN CALCIUM Tablet, Film Coated [Sandoz Inc]

ROSUVASTATIN CALCIUM Tablet, Film Coated [Sandoz Inc]

Updated Date: Apr 16, 2018 EST

US - DailyMed

16-4-2018

SEVELAMER CARBONATE Tablet, Film Coated [Sandoz Inc]

SEVELAMER CARBONATE Tablet, Film Coated [Sandoz Inc]

Updated Date: Apr 16, 2018 EST

US - DailyMed

12-4-2018

CAPTOPRIL Tablet [SANDOZ INC.]

CAPTOPRIL Tablet [SANDOZ INC.]

Updated Date: Apr 12, 2018 EST

US - DailyMed

12-4-2018

FLUOXETINE HYDROCHLORIDE Capsule [Sandoz Inc]

FLUOXETINE HYDROCHLORIDE Capsule [Sandoz Inc]

Updated Date: Apr 12, 2018 EST

US - DailyMed

10-4-2018

METHYLPHENIDATE Capsule, Extended Release [Sandoz Inc]

METHYLPHENIDATE Capsule, Extended Release [Sandoz Inc]

Updated Date: Apr 10, 2018 EST

US - DailyMed

9-4-2018

KLOR-CON/EF (Potassium Bicarbonate) Tablet, Effervescent [Sandoz Inc.]

KLOR-CON/EF (Potassium Bicarbonate) Tablet, Effervescent [Sandoz Inc.]

Updated Date: Apr 9, 2018 EST

US - DailyMed

28-3-2018

PALONOSETRON HYDROCHLORIDE Injection, Solution [Sandoz Inc]

PALONOSETRON HYDROCHLORIDE Injection, Solution [Sandoz Inc]

Updated Date: Mar 28, 2018 EST

US - DailyMed

20-3-2018

Aripiprazole Sandoz (Sandoz GmbH)

Aripiprazole Sandoz (Sandoz GmbH)

Aripiprazole Sandoz (Active substance: Aripiprazole) - Centralised - Yearly update - Commission Decision (2018)1753 of Tue, 20 Mar 2018

Europe -DG Health and Food Safety

20-3-2018

CINACALCET Tablet [Cipla USA Inc.]

CINACALCET Tablet [Cipla USA Inc.]

Updated Date: Mar 20, 2018 EST

US - DailyMed

15-3-2018

CEFTRIAXONE SODIUM Injection, Powder, For Solution [Sandoz GmbH]

CEFTRIAXONE SODIUM Injection, Powder, For Solution [Sandoz GmbH]

Updated Date: Mar 15, 2018 EST

US - DailyMed

9-3-2018

ARMODAFINIL Tablet [Sandoz Inc]

ARMODAFINIL Tablet [Sandoz Inc]

Updated Date: Mar 9, 2018 EST

US - DailyMed

1-3-2018

Omnitrope (Sandoz GmbH)

Omnitrope (Sandoz GmbH)

Omnitrope (Active substance: Somatropin) - PSUSA - Modification - Commission Decision (2018)1377 of Thu, 01 Mar 2018 European Medicines Agency (EMA) procedure number: EMEA/H/C/607/PSUSA/2772/201703

Europe -DG Health and Food Safety

1-3-2018

01.03.2018: Cytarabin Sandoz 100 mg/5 ml, Fertiglösung, Durchstechflasche(n), 14.35, -1.0%

ODDB.org: Open Drug DatabaseSwissmedic-Nummer61226002 ZulassungsinhaberSandoz Pharmaceuticals AGNameCytarabin Sandoz 100 mg/5 ml, FertiglösungRegistrierungsdatum05.11.2010Original/GenerikumGenerikumErstzulassung Sequenz05.11.2010ATC-KlassierungCytarabin (L01BC01)Revisionsdatum WHOWHO-DDDGültig bis04.11.2020Index Therapeuticus (BSV)07.16.10.PackungsgrösseDurchstechflasche(n)Index Therapeuticus (Swissmedic)07.16.10.Beschreibung AbgabekategorieA  SL EintragJaAnwendungZytostatikumFac...

ODDB -Open Drug Database

1-3-2018

01.03.2018: Cytarabin Sandoz 500 mg/10 ml, Fertiglösung, Durchstechflasche(n), 39.60, -1.1%

ODDB.org: Open Drug DatabaseSwissmedic-Nummer61226003 ZulassungsinhaberSandoz Pharmaceuticals AGNameCytarabin Sandoz 500 mg/10 ml, FertiglösungRegistrierungsdatum05.11.2010Original/GenerikumGenerikumErstzulassung Sequenz05.11.2010ATC-KlassierungCytarabin (L01BC01)Revisionsdatum WHOWHO-DDDGültig bis04.11.2020Index Therapeuticus (BSV)07.16.10.PackungsgrösseDurchstechflasche(n)Index Therapeuticus (Swissmedic)07.16.10.Beschreibung AbgabekategorieA  SL EintragJaAnwendungZytostatikumFa...

ODDB -Open Drug Database

1-3-2018

01.03.2018: Cytarabin Sandoz 1000 mg/20 ml, Fertiglösung, Durchstechflasche(n), 61.80, -1.5%

ODDB.org: Open Drug DatabaseSwissmedic-Nummer61226004 ZulassungsinhaberSandoz Pharmaceuticals AGNameCytarabin Sandoz 1000 mg/20 ml, FertiglösungRegistrierungsdatum05.11.2010Original/GenerikumGenerikumErstzulassung Sequenz05.11.2010ATC-KlassierungCytarabin (L01BC01)Revisionsdatum WHOWHO-DDDGültig bis04.11.2020Index Therapeuticus (BSV)07.16.10.PackungsgrösseDurchstechflasche(n)Index Therapeuticus (Swissmedic)07.16.10.Beschreibung AbgabekategorieA  SL EintragJaAnwendungZytostatikumF...

ODDB -Open Drug Database

1-3-2018

01.03.2018: Cytarabin Sandoz 2000 mg/40 ml, Fertiglösung, Durchstechflasche(n), 105.40, -1.7%

ODDB.org: Open Drug DatabaseSwissmedic-Nummer61226005 ZulassungsinhaberSandoz Pharmaceuticals AGNameCytarabin Sandoz 2000 mg/40 ml, FertiglösungRegistrierungsdatum05.11.2010Original/GenerikumGenerikumErstzulassung Sequenz05.11.2010ATC-KlassierungCytarabin (L01BC01)Revisionsdatum WHOWHO-DDDGültig bis04.11.2020Index Therapeuticus (BSV)07.16.10.PackungsgrösseDurchstechflasche(n)Index Therapeuticus (Swissmedic)07.16.10.Beschreibung AbgabekategorieA  SL EintragJaAnwendungZytostatikumF...

ODDB -Open Drug Database

1-3-2018

01.03.2018: Epirubicin Sandoz 10mg/5ml, Konzentrat zur Injektion/Instillation, Durchstechflasche(n) à 5 ml, 39.65, -7.8%

ODDB.org: Open Drug DatabaseSwissmedic-Nummer56243009 ZulassungsinhaberSandoz Pharmaceuticals AGNameEpirubicin Sandoz 10mg/5ml, Konzentrat zur Injektion/InstillationRegistrierungsdatum04.06.2003Original/GenerikumGenerikumErstzulassung Sequenz04.06.2003ATC-KlassierungEpirubicin (L01DB03)Revisionsdatum WHOWHO-DDDGültig bis03.06.2018Index Therapeuticus (BSV)07.16.10.PackungsgrösseDurchstechflasche(n) à 5 mlIndex Therapeuticus (Swissmedic)07.16.10.Beschreibung AbgabekategorieA  SL Ei...

ODDB -Open Drug Database

1-3-2018

01.03.2018: Epirubicin Sandoz 50mg/25ml, Konzentrat zur Injektion/Instillation, Durchstechflasche(n) à 25 ml, 103.20, -10.7%

ODDB.org: Open Drug DatabaseSwissmedic-Nummer56243010 ZulassungsinhaberSandoz Pharmaceuticals AGNameEpirubicin Sandoz 50mg/25ml, Konzentrat zur Injektion/InstillationRegistrierungsdatum04.06.2003Original/GenerikumGenerikumErstzulassung Sequenz04.06.2003ATC-KlassierungEpirubicin (L01DB03)Revisionsdatum WHOWHO-DDDGültig bis03.06.2018Index Therapeuticus (BSV)07.16.10.PackungsgrösseDurchstechflasche(n) à 25 mlIndex Therapeuticus (Swissmedic)07.16.10.Beschreibung AbgabekategorieA  SL ...

ODDB -Open Drug Database