Chloramphenicol Thea

Hauptinformation

  • Handelsname:
  • Chloramphenicol Thea Augentropfenlösung 0,4 %
  • Dosierung:
  • 0,4 %
  • Darreichungsform:
  • Augentropfenlösung
  • Verwenden für:
  • Menschen
  • Art der Medizin:
  • allopathic Droge

Dokumenten

  • Information für medizinisches Fachpersonal:
  • Das Informationsblatt für dieses Produkt ist derzeit nicht verfügbar, können Sie eine Anfrage an unseren Kundendienst zu senden und wir werden Sie benachrichtigen, sobald wir in der Lage, um es zu erhalten.


    Fordern Sie die Packungsbeilage für medizinisches Fachpersonal.

Lokalisierung

  • Erhältlich in:
  • Chloramphenicol Thea Augentropfenlösung 0,4 %
    Belgien
  • Sprache:
  • Deutsch

Weitere Informationen

Status

  • Quelle:
  • AFMPS - Agence Fédérale des Médicaments et des Produits de Santé - Belgium
  • Zulassungsnummer:
  • BE103722
  • Letzte Änderung:
  • 07-04-2018

Packungsbeilage

Packungsbeilage

Gebrauchsinformation: Information für Anwender

Chloramphenicol Thea 0,4 % Augentropfen

Chloramphenicol

Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses

Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen.

Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.

Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Dieses Arzneimittel wurde Ihnen persönlich verschrieben. Geben Sie es nicht an Dritte weiter. Es

kann anderen Menschen schaden, auch wenn diese die gleichen Beschwerden haben wie Sie.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt

auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Siehe Abschnitt 4.

Was in dieser Packungsbeilage steht

Was ist Chloramphenicol Thea und wofür wird es angewendet?

Was sollten Sie vor der Anwendung von Chloramphenicol Thea beachten?

Wie ist Chloramphenicol Thea anzuwenden?

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie ist Chloramphenicol Thea aufzubewahren?

Inhalt der Packung und weitere Informationen

1.

Was ist Chloramphenicol Thea und wofür wird es angewendet?

Chloramphenicol Thea wird verwendet für die Behandlung von Erwachsenen und Kindern von

bestimmte bakterielle Infektionen, die nicht auf normale Antibiotika ansprechen, oder wenn die Keime

dagegen resistent sind verwendet.

Chloramphenicol wird nicht bei leichteren Infektionen und auch nicht als vorbeugendes Arzneimittel

gegen bakterielle Infektionen angewendet.

2.

Was sollten Sie vor der Anwendung von Chloramphenicol Thea beachten?

Chloramphenicol Thea darf nicht angewendet werden,

Wenn Sie allergisch einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels

sind.

Wenn Sie schwanger sind oder ein Baby stillen.

Störungen der Blutbildung in der Vergangenheit sind eine Kontraindikation.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Vermeiden Sie, dass die Lösung in Nase und Rachenraum gelangt. Nach Verabreichung der

Augentropfen müssen folgende Maßnahmen ergriffen werden, um die systemische Resorption

einzuschränken:

Augenlid 2 Minuten lang geschlossen halten;

Tränenkanal mit dem Finger 2 Minuten lang geschlossen halten.

Achten Sie auf die Möglichkeit einer Superinfektion mit resistenten Keimen.

Mögliche Alarmsymptome bei aplastischer Anämie sind: immer schlimmer werdende Blässe,

rascher Puls, ausgesprochene Müdigkeit, Fieber, Halsschmerzen.

Verwenden Sie Chloramphenicol nicht, wenn eine ebenso zweckmäßige Behandlung mit einem

weniger gefährlichen Stoff möglich ist.

Die langfristige oder häufige Anwendung ist zu vermeiden.

Wenn Sie Arzneimittel einnehmen, die die Blutbildung beeinflussen können, müssen Sie mit Ihrem

Arzt sprechen, bevor Sie mit der Behandlung mit Chloramphenicol Thea beginnen.

In äußerst seltenen Fällen individueller Überempfindlichkeit wurde, unabhängig von der

Behandlungsdauer und der Menge, ein fataler Ablauf beobachtet.

Packungsbeilage

Chloramphenicol darf nicht mit Sulfonamiden oder anderen Produkten angewendet werden, die das

Knochenmark unterdrücken können.

Wenn Sie noch andere Arzneimittel einnehmen; dann bitten wir Sie, auch die Rubrik „Anwendung

von Chloramphenicol Thea mit anderen Arzneimitteln” durchzulesen.

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Chloramphenicol Thea anwenden.

Anwendung von Chloramphenicol Thea mit anderen Arzneimitteln

Chloramphenicol ist ein bakteriostatisches Antibiotikum, das nicht mit einem bakteriziden

Antibiotikum oder mit Sulfonamiden kombiniert werden darf.

Informieren Sie Ihren Arzt auch, wenn Sie mit Phenytoin behandelt werden (Arzneimittel gegen

Epilepsie). Eine Wechselwirkung kann auftreten.

Wenn Sie andere Arzneimittel im Auge anwenden, halten Sie sich dann strikt an die Anweisungen Ihres

Arztes. Normalerweise muss ein möglichst langes Intervall zwischen der Anwendung der

verschiedenen Produkte eingehalten werden.

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker wenn Sie andere Arzneimittel anwenden, kürzlich andere

Arzneimittel angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel anzuwenden.

Schwangerschaft und Stillzeit

Dieses Produkt darf während der Schwangerschaft oder der Stillzeit nicht angewendet werden.

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen,

schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker

um Rat.

3.

Wie ist Chloramphenicol Thea anzuwenden?

Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker an.

Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Wenn keine Besserung eintritt, wenden Sie sich bitte erneut an Ihren Arzt.

Die empfohlene Dosis beträgt einen Tropfen alle zwei Stunden 2 - 3 Tage lang. Bei Verbesserung

senken Sie die Dosis allmählich in den folgenden 7 Tagen.

Der Tränensack muss während des Einträufelns ins Auge und unmittelbar danach zugedrückt werden,

um das Risiko auf systemische Reaktionen zu senken (siehe auch Rubrik „Warnhinweise und

Vorsichtsmaßnahmen“).

Anwendung am Auge

Ihr Arzt wird Ihnen sagen, wie lange Sie Chloramphenicol Thea anwenden müssen.

Anwendung bei Kindern

Eine Dosisanpassung kann bei Neugeborenen erforderlich sein. Die maximale Dauer der Behandlung

betrug 10 bis 14 Tage.

Wenn Sie eine größere Menge von Chloramphenicol Thea angewendet haben, als Sie sollten

Bei unbeabsichtigtem Verschlucken ist keine akute Vergiftung zu befürchten.

Bei lokaler Überdosierung spülen Sie das Auge mit fließendem Wasser.

Wenn Sie zu viel Chloramphenicol Thea gebraucht haben oder eingenommen haben, nehmen Sie sofort

Kontakt mit Ihrem Arzt, Apotheker oder der Giftnotrufzentrale auf (070/245.245).

Wenn Sie die Anwendung von Chloramphenicol Thea abbrechen

Brechen Sie die Behandlung nicht frühzeitig ab, es sei denn, dass Ihr Arzt Ihnen sagt, dass Sie es

dürfen.

Packungsbeilage

4.

Welche Nebenwirkungen sind möglich?

Wie alle Arzneimittel kann dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem

auftreten müssen.

Erkrankungen des Blutes und des Lymphsystems

Störungen der Zusammensetzung des Blutes können bei systemischer Resorption auftreten. Die

möglichen Alarmsymptome sind: immer schlimmer werdende Blässe, rascher Puls, ausgesprochene

Müdigkeit, Fieber, Halsschmerzen. In diesen Fällen müssen Sie sich an Ihren Arzt wenden.

Einige Fälle einer zu geringen Zahl von Blutkörperchen wurden nach langfristiger oder intermittierend

topischer Anwendung von Chloramphenicol beobachtet.

Sehr selten kann eine lokale Behandlung mit Chloramphenicol zu hämatopoetischer Hypoplasie oder

Aplasie (aplastische oder hypoplastische Anämie, Granulozytopenie, Thrombozytopenie) führen, die

gelegentlich unumkehrbar ist.

Allgemeine Erkrankungen und Beschwerden am Verabreichungsor

Allergische Reaktionen sind möglich. Allergische Reaktionen äußern sich durch: Reizung, Juckreiz,

brennendes Gefühl.

Meldung von Nebenwirkungen

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für

Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind.

Sie können Nebenwirkungen auch direkt anzeigen über die Föderalagentur für Arzneimittel und

Gesundheitsprodukte, Abteilung Vigilanz, EUROSTATION II, Victor Hortaplein, 40/40, B-1060

BRUSSEL

Website: www.fagg-afmps.be

E-Mail: patientinfo@fagg-afmps.be

Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen , dass mehr Informationen über die

Sicherheit diese Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

5

Wie ist Chloramphenicol Thea aufzubewahren?

Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Nicht über 15 °C lagern, bevorzugt im Kühlschrank (2°C-8°C) lagern.

Nach dem ersten Gebrauch darf die Lösung nur 1 Monat lang angewendet werden.

Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton nach „EXP“ angegebenen Verfalldatum

nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

6.

Inhalt der Packung und weitere Informationen

Was Chloramphenicol Thea enthält

Der wirkstoffe ist Chloramphenicol.

Die sonstigen Bestandteile sind Macrogol 1500, Borsäure, Natriumborat, Natriumchlorid, Wasser

für Injektionszwecke.

Wie Chloramphenicol Thea aussieht und Inhalt der Packung

Augentropfen verpackt in einem Fläschchen mit 10 ml.

Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller

Pharmazeutischer Unternehmer

Laboratoires Théa, 12 rue Louis Blériot, 63017 Clermont-Ferrand Cedex 2, Frankreich

Hersteller

Packungsbeilage

Ursapharm Gmbh, Industriestrasse, 66129 Saarbrucken, Deutschland

Zulassungsnummer

BE103722

Abgabe

Verschreibungspflichtig.

Diese Packungsbeilage wurde zuletzt überarbeitet im 09/2017.

Datum der Genehmigung: 09/2017.